Beben

Beiträge zum Thema Beben

Kultur
Neue Erdbebenstation im Raum Xanten
2 Bilder

Neue Erdbeben-Meßstation im Raum Xanten - aktualisiert am 14.04.2013

05.08.2012/ aktualisiert am 14.04.2013 Neue Erdbeben-Meßstation im Raum Xanten Nach dem Erdbeben vor knapp einem Jahr mit dem Epizentrum in Goch wird das Beben-Kontrollsystem am Niederrhein erweitert. Die bislang 14 Messstationen würden um eine weitere im Raum Xanten ergänzt, sagte Klaus Lehmann, der Leiter des Erdbebendienstes in Nordrhein-Westfalen. Das Erdbeben in Goch am 08.09.2011 mit einer Stärke von 4,4 habe alle überrascht, da es untypisch weit im Norden des Niederrhein stattgefunden...

  • Xanten
  • 05.08.12
  • 12
Ratgeber

Beben auch in Bottrop zu spüren

von Thomas Eickholt Für ein wenig Verunsicherung dürften wohl die Ausläufer eines Bebens am Donnerstagabend gesorgt haben. Laut der Universität Köln breitete sich das Beben gegen 21.02 Uhr vom ca. fünfundsechzig Kilometer entferntem Goch, nahe der holländischen Grenze aus. Die Magnitude, welche von der Richterskala abgelesen wird, konnte mit 4,4 gemessen werden. Dies entspricht einer frei gewordenen Energie von ca. einer Millionen Kilowattstunden. Der Herd lag in einer Tiefe von 4,1 Kilometern...

  • Bottrop
  • 08.09.11
  • 1
Überregionales
Die Erde wackelte in Lünen. Themenbild: Magalski

Erdbeben: In Lünen wackelte der Boden

Ein Beben der Stärke 3,7 hat am Abend die Erde in Nordrhein-Westfalen zittern lassen. Und auch in Lünen war das Erdbeben gegen 21.03 Uhr zu spüren. Mehrere Leser berichten von einem starken Zittern bis hin zu einem leichten Wackeln. "Es war, als habe plötzlich die Couch vibriert", schildert eine Frau aus der Nähe von Brambauer. Nach wenigen Sekunden war der Spuk schon wieder vorbei. Viele besorgte Bürger riefen den Notruf, wie die Rettungsleitstelle Unna auf Anfrage des Lüner Anzeigers am Abend...

  • Lünen
  • 08.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.