Bedarfsampel

Beiträge zum Thema Bedarfsampel

Überregionales

"Tempo 30" als Optimum an Sicherheit?

Die Maßnahme kam schon ein wenig überraschend: Vor wenigen Tagen wurde auf der Bottroper Straße in Stadtmitte in Höhe der "Wittringer Schule" '(vormals Aloysiusschule) eine "Tempo 30-Zone" eingerichtet. Damit soll der Schulweg für die Jungen und Mädchen, die "Wittringer Schule" besuchen und die Bottroper Straße überqueren müssen, zweifelsohne sicherer. Doch bietet "Tempo 30" wirklich ein Optimum an Sicherheit? Wäre es nicht besser gewesen, in Höhe der Schule eine Fußgängerampel zu errichten,...

  • Gladbeck
  • 04.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Das Höchstmaß an Sicherheit ist erforderlich

Nach jahrelanger Warterei soll in Brauck endlich der letzte Bauabschnitt zur Neugestaltung der Horster Straße in Angriff beginnen. Die Baupläne wurden im Rathaus vorgestellt und schon gibt es Kritik. So ist der geplante Abbau der Fußgänger-Bedarfsampel an der Ecke Kortenkamp, hier soll eine Querungshilfe angelegt werden, nicht unumstritten. Kritiker verweisen darauf, dass gerade hier im Bereich des Schulzentrums Brauck täglich hunderte Schüler zu Fuß unterwegs sind und eine Querungshilfe...

  • Gladbeck
  • 26.08.14
Ratgeber
Foto: GvM
3 Bilder

Querungshilfe Bedarfsampel Qualburg ist fertig

Nun ist sie fertig, die Bedarfsampel ( Querungshilfe ) an der B 57 / Einmündung Koppelstraße in Qualburg. Für Fußgänger und Radfahrer, die den gegenüberliegenden Rad- und Fußweg, sowie den Waldmannspfad zur Schule und zum Gemeindezentrum erreichen wollen, eine wahre Erleichterung. So nebenbei auch eine Erleichterung für das Einbiegen von Fahrzeugen von der Koppelstraße auf die B 57. Lange hat´s gedauert bis die politische Mehrheit für diesen Übergang zustande kam. Siehe dazu auch: ...

  • Bedburg-Hau
  • 12.04.11
  •  4
Politik
Foto: GvM
4 Bilder

Qualburg Querungshilfe Bedarfsampel

Die Arbeiten für die Querungshilfe Bedarfsampel in Qualburg Koppelstraße/ B 57 wurden begonnen. Bereits vor rd. 20 Jahren gab es die Forderung von den Grünen und zuletzt hatten sich alle Fraktionen im Gemeinderat für die Notwendigkeit dieser Maßnahme ausgesprochen. Viele Qualburger, Schulkinder queren dort täglich die vielbefahrene Bundesstraße 57 um das Gemeindezentrum, die Schule zu erreichen. Auf der Bundesstraße gilt bis jetzt keine Geschwindigkeitsbegrenzung, auch dies wird sich ändern....

  • Bedburg-Hau
  • 28.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.