bedburg-hau

Beiträge zum Thema bedburg-hau

Wirtschaft
Die neues Azubis in alphabetischer Reihenfolge: Mandy Adamczyk, Lena Biermann, Kevin Booth, Juliana Cakaj, Christian Derksen, Zoe Noell Dietrich, Johanna Drißen, Jonas Fiegen, Maurice Hagedorn, Christina Helmert, Sarah Leenen, Mathias Lueg, Lennart Osterkamp, René Pankatz, Miriam Petersilie, Lukas Reinders, Nina Rind, Sofie Ritzrow, Keerthana Sathiyakumar, Daniel Schatschneider, Fabienne Schmidt, Justin Schmidt-Kunter, Leonie Scholten, Merle Sommer, Victor Theunissen, Kevin Wenten, Elisabeth Westerhoff.

LVR-Klinik Bedburg-Hau
27 neue Gesundheits- und Krankenpflegeschüler*innen beginnen ihre Ausbildung

27 neue Auszubildende haben an der LVR–Gesundheits- und Krankenpflegeschule die ersten Schritte in ihrem neuen Ausbildungsberuf unternommen. „Es wird ein anstrengender und verantwortungsvoller Weg für den sich die 12 jungen Männer und 15 jungen Frauen entschieden haben, der sich aber sicherlich für alle die ihn bis zum Ende gehen, lohnen wird,“ ist sich der Leiter der Schule Ludger Geurds sicher. „Er erfordert soziale und emotionale Stärke. Die Konfrontation mit Krankheiten und dem damit...

  • Bedburg-Hau
  • 02.10.19
RatgeberAnzeige

Ein Jahr EUTB
Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Kleve ist im August 2018 mit der Beratung von Menschen mit Behinderung gestartet. Rückblick und Ausblick nach einem Jahr Beratungsarbeit. Das neue Bundesteilhabegesetz („BTHG“) soll in vielen Bereichen die Lebenssituation bei von Menschen mit Behinderung verbessern. Es zielt darauf ab, mit verbesserten Leistungen, gezielten Hilfen und mit zusätzlicher Beratung Menschen mit Behinderung den Menschen ohne Behinderung gleichzustellen....

  • Kleve
  • 01.10.19
Blaulicht
3 Bilder

Großeinsatz in Bedburg-Hau
Flächenbrand greift auf Lagerhalle über

Während Erntearbeiten kam es am Donnerstag (25.07.2019) gegen 14:40 Uhr zueinem Feldbrand im Bereich der Saalstraße/ Johann-van-Aken-Ring. Dabei griffen die Flammen schnell auf die gepressten Rundballen und weite Teile des Feldes über. Insgesamt breitete sich das Feuer schnell auf mehrere tausend Quadratmeter aus. Gefährdet waren auch angrenzende Wohnhäuser sowie eine Lagerhalle für Gartenbaubedarf. DieRauchsäule war über mehrere Kilometer weit sichtbar. Um 14:46 Uhr wurde die...

  • Bedburg-Hau
  • 25.07.19
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Grassamen Ernte bei Kleve

Claas Lexion mit Vorsatz beim Grassamen dreschen. Weiter Ackerbau Fotos und Video auf Fotos, Fahrzeuge und Landmaschinen zu sehen.

  • Kleve
  • 06.07.19
  •  1
Kultur
Bürgermeister Peter Driessen.
2 Bilder

Fotografie-Ausstellung in Bedburg-Hau
Rathaus in „Skintones-Hautfarben“

Bedburg-Hau. Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde, Karl-Heinz Gebauer, eröffnete vor einer großen Anzahl von Gästen die Bilder- und Fotografie Ausstellung „Skintones-Hautfarben“ der Bedburg-Hauer Künstlerin Susanne Heyer-van Heeck im Rathaus. Die Ausstellung umfasst 72 Bilder, unter anderem Portraits zweier namhaften Persönlichkeiten der Gemeinde und ist noch bis zum 26. Juli zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Weitere Infos und Kontakt unter Tel. 0 28 21...

  • Kleve
  • 04.06.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
In Bedburg-Hau wurden 252 Osterfeuer angemeldet. Zuviel, meint Bürgermeister Peter Driessen.

Umfrage
Soll die Zahl der Osterfeuer reduziert werden?

In der Gemeinde Bedburg-Hau will Bürgermeister Peter Driessen die Zahl der Osterfeuer im nächsten Jahr deutlich reduzieren. 252 Feuer waren 2019 angemeldet. Auch in Kranenburg ist die hohe Zahl der Osterfeuer (190) ein Problem. Die Verantwortlichen vertreten die Auffassung, dass Osterfeuer immer mehr zur Entsorgung von Abfällen dienen. Was meint Ihr? Wird es endlich Zeit, die Zahl der Osterfeuer zu reduzieren? Einige Antworten möchten wir gerne mit Namen und Foto auch im Klever...

  • Bedburg-Hau
  • 24.04.19
  •  1
Politik

Spalte eins
Das Spiel mit dem Feuer

Nichts spricht gegen die öffentlichen Osterfeuer, veranstaltet von Kirchengemeinden und Vereinen, die längst eine liebevolle Tradition sind. Wenn die Ordnungsbehörden allerdings auch bei starker Trockenheit und kräftigen Ostwinden Osterfeuer nicht absagen, ist das ein Spiel mit dem Feuer. Die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Kleve waren in diesem Jahr über die Osterfeiertage oft im Einsatz - auch um Brände wegen der Osterfeuer zu löschen. Hat es noch was mit Brauchtumspflege zu tun, wenn...

  • Kleve
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau sowie des Rettungsdienstes. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Drama auf der Sommerlandstraße
Kleverin (22) kam bei Verkehrsunfall ums Leben

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (3. April 2019) in Bedburg-Hau. Laut Polizei fuhr gegen 7.30 Uhr eine 22-jährige Frau aus Kleve in einem Renault Clio auf der Sommerlandstraße in Richtung Kalkar. Zwischen der Koppelstraße und der Klompstraße geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache am Ausgang einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß die 22-Jährige mit einem entgegenkommenden Fiat Ducato zusammen, in dem ein 50-jähriger Mann aus Kalkar unterwegs war. Die...

  • Bedburg-Hau
  • 03.04.19
  •  1
Blaulicht

Mit 180km/h unterwegs
Polizei stoppt Motorrad-Raser auf der B 57

Auf der B 57 in Bedburg-Hau ist der Polizei am Donnerstag (21. März 2019) ein Raser auf einem Motorrad ins Netz gegangen. Einer Motorradstreife war der 20-Jährige wegen seiner Fahrweise auf der Bundesstraße 57 von Kleve in Richtung Kalkar aufgefallen. Der 20-Jährige überholte zwei mal im Überholverbot. Hinter dem Kreisverkehr Moyländer Allee fuhr der Motorradfahrer trotz durchgezogener Linie innerhalb eines Überholmanövers an vier PKW und einem LKW vorbei. Anschließend beschleundigte der...

  • Bedburg-Hau
  • 21.03.19
  •  1
Ratgeber

Wetter
Schnee-Comeback am Mittwoch

Am Mittwoch (30. 01. 2019) soll ab der Mittagszeit im Kreis Kleve mal wieder leise der Schnee rieseln. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt müssen Autofahrer dabei mit Schnee und Schneematsch auf den Fahrbahnen rechnen. Fahrt also bitte vorsichtig! Update! Nach neuesten Berechnungen wird am Nachmittag nur noch mit Schneeregen gerechnet.

  • Kleve
  • 29.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.