Beet

Beiträge zum Thema Beet

WirtschaftAnzeige
7 Bilder

Frühlingsfest bei Mühle Dickmann: Hier blüht Ihnen etwas

Alle Fotos: Hannes Kirchner Zum Frühlingsfest hatte jetzt wieder die Mühle Dickmann, der Fachmarkt für Pflanzen und Tiere in Walsum, eingeladen. Wer sich Anregungen für die sachgerechte Bepflanzung seines Gartens oder die Gestaltung von Terrasse und Balkon holen wollte, war hier genau richtig. Trotz eher zurückhaltender Temperaturen machte die Veranstaltung wieder richtig Lust auf die Freiluftsaison.

  • Duisburg
  • 25.03.14
  •  1
Überregionales
Keine Frage, dieses Blumenbeet hat es nicht leicht: Risse in der Mauer, der Mörtel bröckelt aus den Fugen.
2 Bilder

Autofahrer stehen mit Beet auf Kriegsfuß

Ziegelsteine und ein bisschen Mörtel und fertig ist die Umrandung - doch dieses "Bauwerk" ist wohl das teuerste Blumenbeet der Stadt Lünen! Reparaturen stehen hier mit schöner Regelmäßigkeit auf dem Plan. Tatort ist die Straße Im Hagen in der Nähe des Kinos. Das Problem: Blumenbeet und die Parkplätze führen - vorsichtig ausgedrückt - keine gute Nachbarschaft. Autofahrer kommen beim Parkmanöver immer wieder mit dem Beet in Konflikt. Rumms, wieder ein Riss in der Mauer. Offizielle Zahlen hat...

  • Lünen
  • 14.03.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

1. Pälzer Blumetausch - Treffpunkt für "grüne Daumen"

Das Pfalzdorfer Erntdankfest startete am vergangenen Samstagvormittag mit dem "1. Pälzer Blumetausch". Getauscht wurde alles was die Leute aus dem Garten erübrigen konnten: Pflanzen, Ableger, Samen, Gehölze, Blumenknollen- und Zwiebeln, Gartengeräte, Gartenzeitschriften und vieles mehr. Tauschen oder Verschenken Tauschen oder verschenken war das Motto; wer nichts zum Tauschen hatte, aber etwas mitnehmen wollte, konnte Geld spenden. Der Erlös soll den Opfern des Hochwassers vom Sommer...

  • Goch
  • 07.10.13
Kultur
6 Bilder

Erneuerung des Reetdaches

in der niederländischen Stadt Velp am 25.09.2013 Bei meinem Spazierung durch die Stadt Velp bin ich an einem Pavillon - wie ich später erfahren habe: Musikpavillon - vorbei gekommen. Das Reetdach wurde gerade erneurt. Der Vorher - Nachhereffekt war schon toll zu sehen. Das wird bestimmt ein Augenschmaus, wenn das Dach komplett fertiggestellt ist. Auch die Bepflanzung um den Musikpavillon fand ich sehr schön.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.09.13
  •  1
  •  2
Überregionales
Karin Bischoff mit ihren "Riesen-Babys" aus dem Kartoffel-Beet.

Karin erntet die Monster-Kartoffeln

Tolle Knolle! Karin Bischoff buddelte in ihrem Garten wahre Monster-Kartoffeln aus der Erde. Vier Giganten auf einen Streich, jeder rund ein Kilo schwer. Unter der Erde wurde es den Knollen wohl zu eng, eine Kartoffel drängelte sich ans Tageslicht. Karin Bischoff grub und fand die vier Monster. Kurios: Die Kartoffel-Riesen wachsen nicht im großen Acker, sondern im Minibeet von nur sechs Quadratmetern im eigenen Garten der Bischoffs in Wethmar. Am Platz kann es also nicht liegen, dass die...

  • Lünen
  • 26.09.13
  •  1
  •  2
Überregionales
8 Bilder

Erstklässler der Körner Uhland-Grundschule begrüßen als Hobby-Gärtner den Frühling

Im kleinen Körner Park, direkt gegenüber ihrer Uhland-Grundschule, betätigten sich jetzt die Erstklässler - natürlich unter Anleitung - als Hobbygärtner, beseitigten letzte Unkrautreste und setzten Frühjahrsblüher als erste bunte Farbtupfer in das traditionell von der Uhland-Schule gepflegte Beet auf dem Alten Friedhof Körne. Anlass war der Frühjahrs-Basteltag, an dem alle Uhland-Schüler den Frühling begrüßen. Dank einer Spende der Bauckloh-Stiftung konnten zudem Pflanzkästen für alle...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.12
Natur + Garten
19 Bilder

Unser Mann mit dem „Grünen Daumen“

Der Krayer Rainer Dinter ist Hobbygärtner aus Leidenschaft. Im Kleingarten von Lebensgefährtin Ursula Gotthardt in der Kleingartenanlage Bonifacius-Joachim ist der 68-Jährige täglich anzutreffen – sogar im Winter! Im Mai konnte Ursula Gotthardt auf stolze 45 Jahre Gartenidylle zurückblicken. Mit ihrem damaligen Ehemann hatte sie die Parzelle 1966 erworben und schon damals viel gemacht. Aber: „In den Anfangsjahren hatten wir noch viel mehr Nutzfläche hier und sogar Kaninchen und Enten“, sagt...

  • Essen-Nord
  • 05.09.11
Natur + Garten

Der Frühling zog ein...

...in den Kindergarten am Mühlackerweg - und das dank der spontanen Unterstützung des Teams vom Blumencenter Rose im Felsenmeer-Center. Dessen Team war gleich an zwei Nachmittagen vor Ort, hat das große Blumenbeet im Eingangsbereich hergerichtet und auch gleich noch kostenlos mit neuen Blumen und Stauden bepflanzt. Dafür sagen Kindergarten-Leiterin Dagmar Demiet und natürlich die Kinder - die auch versprachen, sich um die Pflege des Beetes zu kümmern - „Danke“. Die begeisterten Kinder waren...

  • Hemer
  • 27.04.11
Kultur
der fleißige Pflanztrupp
5 Bilder

NaDur… Blumenzwiebeln für Frohnhausen?

Am 30.10. hat die erste Blumenzwiebelpflanz- Aktion stattgefunden. Von 12:00 bis 18:00 sollte es für alle Mitbürger, vor allem für Kinder, die Möglichkeit sein, zu buddeln und zu Gestalten. Auch Musik hätte gemacht werden können. Fakt: Es kamen Eine Mutter mit Tochter, ein Vater mir dem kleinen, fleißigen Ben und ein sehr netter älterer Herr. Sie alle haben es aber tatsächlich geschafft, die Hälfte der angedachten Beete mit Zwiebeln zu bestücken. Ganz schön fleißig. Der kleine Ben hat...

  • Essen-West
  • 01.11.10
Natur + Garten
an alle, die die Stadt erblühen lassen

Essen „blüht“ mehr, als in der Zeitung steht

Misstöne über Baumbeet-Patenschafts-Aktion Nachdem der Westanzeiger wieder einen bilderreichen und motivierenden Artikel über dessen "neue Baumbeetpaten" veröffentlicht hat, sind Stimmen laut geworden von Mitbürgern, die, nicht selten seit Jahren schon unermüdlich daran arbeiten, unsere Grünstreifen und Hundeklo- Baumscheiben zum Erblühen zu bringen. Wo hingegen mir (der Autorin) eine ganze Seite im Westanzeiger als frisch „gepflanzte“ Patin gewidmet wurde, kann leicht übersehen werden,...

  • Essen-West
  • 11.09.10
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.