Beethovenweg

Beiträge zum Thema Beethovenweg

Ratgeber

Einbrüche in Mehrfamilienhäuser

Aus Wattenscheid wurden zwei Wohnungseinbrüche in Mehrfamilienhäuser gemeldet: Propst-Hellmich-Promenade An der Propst-Hellmich-Promenade versuchten am 20. Oktober (Dienstag) unbekannte Täter eine Fensterrolllade hochzuschieben; die Ganoven scheiterten aber an einer entsprechend angebrachten Sicherung. In Folge hebelten sie die Haustür auf und drückten mit körperlicher Gewalt die Wohnungstür ein. Die Kriminellen entfernten sich zwischen 10.30 und 13.10 Uhr in unbekannte Richtung. Über die Beute...

  • Wattenscheid
  • 21.10.15
  • 1
Ratgeber

Einbrecher im vierten Obergeschoss

Wattenscheid - Am Beethovenweg in Westenfeld gelangten Einbrecher in der Zeit vom 22.Juni (11 Uhr) bis 24. Juni (14.10 Uhr) in ein Mehrfamilienhaus. Im vierten Obergeschoss hebelten sie eine Wohnungstür auf und flohen in unbekannte Richtung. Über die Beute liegen noch keine Erkenntnisse vor. Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 25.06.15
Ratgeber

Kriminelles Treiben im Mehrfamilienhaus - Einbruchsversuche an zwei Wohnungen

Wattenscheid - In einem Mehrfamilienhaus am Beethovenweg wollten Einbrecher am 2. August (Sa.) zwischen 10 und 16 Uhr gleich in zwei Wohnungen einstiegen. Dabei gelang es den Tätern zumindest in eine Wohnung einzudringen. Bei der zweiten Tat scheiterten die Einbrecher, es blieb bei einem Versuch. Ob die Diebe etwas erbeuten konnten, ist nicht bekannt. Das Kriminalkommissariat 14 nimmt unter der Rufnummer 0234/909-4142 (-4441 außerhalb der Bürozeit) sachdienliche Hinweise entgegen.

  • Wattenscheid
  • 04.08.14
Ratgeber

Wohnungseinbrüche in Höntrop und Westenfeld

Einbrecher sind am Freitag (15. November) in zwei Wattenscheider Wohnungen eingestiegen. Zwischen 16.25 Uhr und 18.30 Uhr gelangten die Täter zunächst in Höntrop, an die Rückseite eines Hauses "In der Hönnebecke". Hier stiegen die Unbekannten auf ein Kellertreppengeländer und hebelten ein Wohnungsfenster auf. Im Inneren wurde dann nach Beute gesucht. Unter Mitnahme von Schmuck und eines Notebooks flüchteten die Einbrecher vom Tatort. In der Zeit von 19 Uhr bis 20.15 Uhr, stiegen Ganoven in eine...

  • Wattenscheid
  • 18.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.