Begegnung

Beiträge zum Thema Begegnung

Ratgeber
Bürgermeister Ralf Köpke traf die Schiedsfrauen Sonja Püskens (l.) und Monique Jaegers (r.) in Neukirchen-Vluyn.

Bürgermeister Ralf Köpke trifft Schiedsfrauen aus Neukirchen-Vluyn
Ehrenamtliche Konfliktlöserinnen

Welche Art Fälle verhandeln die Schiedsfrauen in Neukirchen-Vluyn? Wie hat sich die Corona-Pandemie auf die Arbeit ausgewirkt? Hat sich die Zahl der Fälle verändert? Drei der Fragen, die die hiesigen Schiedsfrauen Sonja Püskens und Monique Jaegers Bürgermeister Ralf Köpke in einem Kennenlerntermin kürzlich im Rathaus erläuterten. Monique Jaegers ist seit Anfang 2020 Schiedsfrau in Neukirchen, Sonja Püskens bereits seit 2015 für den Bezirk Vluyn als Schiedsfrau tätig. Außerdem ist Püskens...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Die wir4-Städte präsentieren im Zechenpark den gemeinsamen Laga-Beitrag: v.l. Heinrich Sperling (Laga-Geschäftsführer), Harald Lenßen (Bürgermeister Neukirchen-Vluyn), Christoph Landscheidt (Bürgermeister Kamp-Lintfort), Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Moers), Andreas Iland (Prokurist) und Florian Szepan (Standort- und Projektentwicklung wir4-Wirtschaftsförderung).

Gemeinsamer Ausstellerbeitrag der wir4-Städte bei der LaGa 2020
Ein Event für alle

„Ich freue mich, dass die Bürgermeister uns stellvertretend für die komplette Stadtgesellschaft von Moers, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn im Rahmen der Landesgartenschau mit so viel Einsatz unterstützen! Diese enge Zusammenarbeit der wir4-Städte über Stadtgrenzen hinweg sucht ihresgleichen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt seine Bürgermeisterkollegen im Zechenpark in Kamp-Lintfort. „Die Landesgartenschau ist ein Event, das nicht nur Kamp-Lintfort zu Gute...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.01.20
Natur + Garten
Bisher galt NRW als Wolfserwartungsland. Nun häufen sich die Nachweise vor allem im Kreis Wesel. Ob dies nun als erstes Wolfsgebiet in NRW deklariert wird, hängt davon ab, ob die für dieses Gebiet innerhalb eines halben Jahres erfolgten Wolfsnachweise einem Individuum zugeordnet werden können.

NABU: Erstes Wolfsgebiet in Wesel? - NABU NRW fordert schnelles und effektives Management - Tipps für das richtige Verhalten

Bisher galt NRW als Wolfserwartungsland. Nun häufen sich die Nachweise vor allem im Kreis Wesel. Ob dies nun als erstes Wolfsgebiet in NRW deklariert wird, hängt davon ab, ob die für dieses Gebiet innerhalb eines halben Jahres erfolgten Wolfsnachweise einem Individuum zugeordnet werden können. Bislang macht es den Anschein, dass dies im Kreis Wesel so sein könnte. Bislang macht es den Anschein, dass dies im Kreis Wesel so sein könnte. Der NABU NRW rechnet schon länger damit, dass sich in NRW...

  • Dinslaken
  • 21.09.18
  • 2
Kultur
10 Bilder

Tag der Begegnung: Flüchtlinge/Nachbarn

Die Grafschafter Diakonie organisierte das Treffen der Flüchtlinge, die in der Dörpfeldschule in Neukirchen-Vluyn untergebracht sind mit der Nachbarschaft. Es kamen viele Besucher, nicht nur aus der direkten Umgebung, um sich ein Bild von dem sensiblen Umgang mit Flüchtlingen zu machen. Die Kinder tobten in einer Hüpfburg während die Erwachsenen in Grüppchen zusammenstanden und sich austauschten. Ich denke, es war ein voller Erfolg

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.09.15
  • 2
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.