Begegnungszentrum Scharnhorst

Beiträge zum Thema Begegnungszentrum Scharnhorst

Ratgeber
 Die haarigen, gefährlichen Raupen des Eichenprozessionsspinners haben Bäume im Umfeld von Seniorenbüro und Begegnungszentrum Scharnhorst befallen.

Eichenprozessionsspinner hatte Bäume im Umfeld befallen
Seniorenbüro und Begegnungszentrum Scharnhorst ab sofort wieder geöffnet

AKTUALISIERUNG: Nachdem die Eichenprozessionsspinner in der Umgebung der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst entfernt wurden, sind das Seniorenbüro und das Begegnungszentrum ab heute, 2. Juli, wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Dies hat die Stadt Dortmund heute am frühen Nachmittag mitgeteilt. - Achtung: Leider zu spät, um noch im redaktionell bereits produzierten morgen (3.7.) erscheinenden nächsten Nord-Anzeiger berücksichtigt werden zu können! Die ursprüngliche Meldung: Das...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Ratgeber
Anja Henkel und Thomas Stock von der städtischen Betreuungsstelle werden im Begegnungszentrum Scharnhorst zu Gast sein.

Zweiter "Treffpunkt Seniorenarbeit" im Stadtbezirk Scharnhorst
Gesetzliche Betreuung steht im Fokus im Begegnungszentrum Scharnhorst

 „Treffpunkt Seniorenarbeit“ heißt es am Donnerstag, 9. Mai, um 17 Uhr - nach dem Auftakt im Herbst letzten Jahres - ein weiteres Mal im städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277. Im Fokus diesmal stehen die städtische Betreuungsstelle und ihre Aufgaben. Das Seniorenbüro Scharnhorst lädt zum zweiten Male zu seinem neuen öffentlichen Angebot ein, bei dem sich - zweimal im Jahr - Referent*innen in einem öffentlichen Vortrag mit wichtigen und interessanten Themen der...

  • Dortmund-Nord
  • 03.05.19
Politik
Überwiegend Männer nahmen am Bürgerforum teil und ließen sich über die Wohnsituation in ihrem Stadtteil informieren.
2 Bilder

Polizei, Feuerwehr, Politiker und andere berichten
Bürgerforum für "Sicheres und schönes Wohnen in Scharnhorst" informiert

Zahlreiche Berichte beim Bürgerforum im Begegnungszentrum Scharnhorst Rund 30 Mitglieder und Gäste des Bürgerforums für sicheres und schönes Wohnen kamen auf Einladung des Geschäftsführers Detlev Thißen im Scharnhorster Begegnungszentrum der Stadt Dortmund zur 1. Sitzung der Arbeitsgruppe zusammen. Zunächst stellte Melanie Wenang, Leiterin des Begegnungszentrums, sich und ihre Arbeit vor. Nach der Leitung des Begegnungszentrums Huckarde hat Melanie Wenang das Begegnungszentrum Scharnhorst im...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.19
Kultur

KunstStücke e.V.: Ausstellung Urlaubsskizzen

An 4 Dienstagen haben Mitglieder und Gäste des Kunstvereins KunstStücke ihre Urlaubsskizzen zu Papier gebracht und koloriert. Die Ergebnisse sind vom 07.04. bis 23.06.2015 im Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, zu sehen. Das Begegnungszentrum ist zu den Öffnungszeiten frei zugänglich und barrierefrei. Foto vlnr: Renate Kowalewski, Ingeborg Braun, Gerd Mehwald, Annette Heinrich, Georg Anders.

  • Dortmund-Nord
  • 07.04.15
  •  1
Kultur
4 Bilder

Kunstprojekt in Scharnhorst „Flächengestaltung – Von der Linie zur Fläche“

Ab 14.01. bis Ende März, jeden Dienstag jeweils ab 15.00 Uhr, bietet der Verein KunstStücke e.V. einen Zeichenkursus an. Ort: Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277. Mit dem Edding, dem Bleistift und später mit Farbe werden Linien zu einem Ganzen geformt. Es entstehen Muster und florale Formen. Anmeldungen und Informationen bei Frau Ingeborg Braun, Tel. 0231 - 722 326 2, oder bei der Kursusleiterin Renate Kowalewski, Tel. 0231-5805601. Es werden keine Gebühren erhoben....

  • Dortmund-Nord
  • 08.01.14
Kultur

Sonntag: Mitmach-Aktion mit KunstStücke in Scharnhorst

Sonntag, den 13.10.2013, findet im Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstraße, von 13 bis 16 Uhr eine Mitmach-Aktion statt. Der Verein KunstStücke e.V. präsentiert eine kleine Ausstellung, die Künstler stellen sich vor und wollen mit den Besuchern künstlerisch tätig sein. Speziell für Kinder gibt es ein Malangebot - die Werke der kleinen (und großen) Künstler dürfen auch mit nach Hause genommen werden

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.13
  •  2
Politik
Begegnungszentrum Scharnhorst

DIE LINKE eröffnet Aktion "Offenes Rathaus"

Text:Fraktion DIE LINKE Mitbestimmung, Transparenz, Beteiligung - DIE LINKE macht mobil für die Rechte der BürgerInnen: Mit einer Kampagne, die die Anregungen und Sorgen der DortmunderInnen direkt in das Rathaus tragen wird. Motto: Ihr Wunsch ist unser Antrag. Zu Beginn des neuen Jahres treffen sich Nursen Konak sowie ihre Fraktionskollegen Petra Tautorat und Utz Kowalewski mit den BürgerInnen, Bündnissen und Iniativen. Ein erstes Meeting ist für den 21.02.2013 im Rathaus, Raum 309.1, ab...

  • Dortmund-Nord
  • 07.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.