Beigeordneter Volker Hoven

Beiträge zum Thema Beigeordneter Volker Hoven

Natur + Garten
Beigeordneter Volker Hoven (re.) unterschrieb heute eine Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Straße NRW, der die Übernahme der Pflege einiger Verkehrsinseln in Sprockhövel beinhaltet. Yannick Schöneborn (li.) zeigt Fotos der geplanten bienenfreunlichen Bepflanzung. Er will in der kommenden Woche mit den Umgestaltungsarbeiten an den Verkehrsinseln beginnen.
4 Bilder

STADTSPIEGEL aktuell
Stadt Sprockhövel übernimmt Pflege der Verkehrsinseln - Neue Ampelanlage Kreuzung Bochumer Straße in Aussicht

Beigeordneter Volker Hoven unterschrieb heute einen Übernahmepflegevertrag mit dem Landesbetrieb Straßen NRW für einige Verkehrsinseln der Landesstraßen in Niedersprockhövel. Gleichzeitig kündigte Straßen NRW an, an der Verkehrsunfallhäufungsstelle South-Kirkby-Straße/Bochumer Straße eine neue Ampelanlage (Lichtzeichenanlage LZA) zu installieren. Kommt man nach Niedersprockhövel, so ärgerten sich seit einigen Jahren viele Sprockhöveler und auch Gäste über den ungepflegten Zustand einiger...

  • Hattingen
  • 09.06.20
Blaulicht
ZGS-Leiter Ralph Holtze (re.) legt zusammen mit Bürgermeister Ulli Winkelmann (v.li.) und dem Beigeordneten Volker Hoven (v. Mi.) die Zeitkapsel als Grundstein in das Mauerwerk des neuen Feuerwehrhauses ein
18 Bilder

en-reporter
Grundsteinlegung im Feuerwehrhaus Niedersprockhövel erfolgt

Das neue Feuerwehrhaus in Niedersprockhövel an der Hiddinghauser Straße macht gute Fortschritte. Heute wurde der Grundstein als Zeitkapsel eingemauert. „Möge das neue Feuerwehrhaus noch viele Jahre zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt beitragen“, sagte Bürgermeister Ulli Winkelmann, als er den Text der Urkunde zur Grundsteinlegung verlas. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung und Feuerwehr waren jetzt zur Grundsteinlegung an die Hiddinghauser Straße gekommen. Auf einer...

  • Hattingen
  • 05.09.19
Politik
Große Freude über das "lebensrettende" Geschenk der Dr. Albrecht Gräfer-Stiftung im Rathaus Sprockhövel.

Kleiner Lebensretter für das Rathaus

Sichtlich erfreut zeigen sich Bürgermeister Ulli Winkelmann und der Beigeordnete Volker Hoven bei der Übergabe des neuen Defibrillators durch die Dr. Albrecht Gräfer-Stiftung, der seinen Platz direkt hinter der Pforte im Eingangsbereich des Rathauses gefunden hat. „Die Idee ist an meinem ersten Arbeitstag entstanden, hier ist mir aufgefallen, dass wir einen solchen Defibrillator in der Dienststelle nicht verfügbar haben, der im Zweifel Leben retten kann. Der nächstgelegene ist in der Feuerwehr...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 31.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.