Beitrag

Beiträge zum Thema Beitrag

LK-Gemeinschaft

Bürgerreporter*innen
Ich denke oft an Paul, an Wilma, Myriam, Fritz und an die vielen anderen im LK, die nicht mehr....

im LK dabei sind. Und dafür aber andere......... Als Bürgerreporter verfassen Sie Ihre eigenen Beiträge, können Fotostrecken und Schnappschüsse aus ihrer wunderschönen Heimat hochladen und Artikel kommentieren. Nach der Registrierung können Sie sofort loslegen! Sie aber immer auf sachlich richtige Informationen in Ihren Beiträgen und Kommentaren zu achten. Bleiben Sie sachlich und fair im Umgang mit Ihren Kollegen*innen und bedenken Sie - Trolle haben im Lokalkompass kein langes Leben!

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zwei Preise räumte die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo mit ihrem Engagement ab. Von der Stadt Duisburg gab es den der „Heimat-Preis“, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Von der nebenan.de Stiftung gab es den deutschen Nachbarschaftspreis VIELFALT 2020. Zur Preisverleihung nach Berlin reisten Vertreter von der Jugendbühne und präsentierten die Auszeichnung stolz auf der Bühne.

„Heimat-Preis“ und Nachbarschaftspreis für Jugendbühne Bahtalo
Doppelte Auszeichnung

In diesem Jahr wird der „Heimat-Preis“ unter dem Motto „Duisburg - Heimat hat viele Wurzeln“ in Duisburg zum dritten Mal verliehen. Der diesjährige Preisträger des „Heimat-Preises 2021“ ist die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo. Der Gewinner erhält für sein Engagement vom Land Nordrhein-Westfalen jeweils 15.000 Euro. Mit dem Preisgeld sollen weitere Projekte finanziert werden. Für die Kinder- und Jugendbühne heißt eines dieser Projekte „Tausend und ein Traum“. In der Jurysitzung...

  • Duisburg
  • 09.11.21
Ratgeber
Familien von Kita-Kindern will die Stadt in der Pandemie von Beiträgen und beim Essensgeld entlasten.

FABIDO-Eltern sollen Geld für nicht in Anspruch genommene Mahlzeiten erstattet bekommen
Familien bei Beiträgen für Betreuung entlasten

 Die Verwaltungsspitze befasste sich mit der Aussetzung der Beitragserhebung für die Betreuung in Kitas, Kindertagespflege und Offener Ganztagsschule für zwei Monate. Die Stadt gibt das Angebot des Landes NRW für Mai und Juni aufgrund der durch die Pandemie verursachten reduzierten Betreuungsangebote keine Elternbeiträge zu erheben, an die Eltern weiter. Wie genau die Aussetzung der Beiträge abgewickelt werde, stehe noch nicht fest. „Uns ist es wichtig, den Eltern jetzt ein positives Signal zu...

  • Dortmund-City
  • 17.05.21
Politik
Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege sowie für die Förderschulen.

Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge
Finanzielle Entlastung für Eltern

Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes und die Offene Ganztagsbetreuung an den kreiseigenen Förderschulen. Dies sind die Bönninghardt-Schule in Alpen, die Schule am Ring in Wesel, die Waldschule in Hünxe, die Hilda-Heinemann-Schule in Moers, die Erich-Kästner-Schule mit Teilstandorten in Wesel und Moers und die Janusz-Korczak-Schule in Voerde und die Schule am...

  • Dinslaken
  • 10.05.21
Reisen + Entdecken
Foto Pixabay.
24 Bilder

Ich nehme Platz auf Jens Steinmanns Sofa
Mitmachen: So war mein letzter Urlaub

Was macht einen guten Urlaub für mich aus? Sonne, Meer und schönes Wohnen waren mir immer wichtig. In der Regel ist das Gran-Canaria mit angenehmen 23 Grad von Ende Dezember bis Mitte März. Urlaub ist das wohl schon nicht mehr- sondern auch ein Zuhause. Sonniger Süden das war mein letztes Reiseziel. Koffer gepackt - Reiseträume geplatzt  - Koffer gepackt - Reisepläne geplatzt . Nichts ging mehr ... Ich sitze nun auf dem Sofa von Jens Steinmann und erzähle in Sachen Urlaub. 2020 hat große Wellen...

  • Bochum
  • 04.04.21
  • 17
  • 4
Kultur
Pater Philipp aus der Hamborner Abtei ist mit verschiedenen Beiträgen der Reihe "Hörmal" auf Sendung.
Foto: Nicole Cronauge | Bistum Essen

Prämonstratenser-Pater Philipp spricht auf WDR2
„Was fehlt?“ und das Suchen

Der Duisburger Prämonstratenser-Pater Philipp spricht an Karfreitag, an Ostern und an den Sonntagen im April jeweils morgens um 7.45 Uhr kurze Radiobeiträge in der WDR2-Sendung „Hörmal“. Mit seinen Radio-Beiträgen in der Sendung „Hörmal“ setzt der Duisburger Prämonstratenser-Pater Philipp Reichling an den Feiertagen des Osterwochenendes und an den Sonntagen im April auf WDR2 jeweils morgens um 7.45 Uhr kurze spirituelle Impulse. „Was fehlt?“ heißt seine zentrale Frage am Karfreitag, bevor er...

  • Duisburg
  • 28.03.21
Wirtschaft
Der Abschluss der zweiten Laufzeit des Projekts „Global Nachhaltige Kommune in NRW“ wurde mit einer digitalen Veranstaltung gefeiert.

Neukirchen-Vluyn ist eine von 15 ausgezeichneten Kommunen im Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“
Auszeichnung für Nachhaltigkeitsengagement

Mit mehr als 1.800 strategisch verankerten Maßnahmen setzen sich 15 neue Modellkommunen aus NRW für mehr Nachhaltigkeit ein. Eine davon ist Neukirchen-Vluyn, die insgesamt 122 Maßnahmen für sich erarbeitet hat. Eine 40-köpfige Steuerungsgruppe mit Mitgliedern aus Vereinen, Einrichtungen, Unternehmen, Ehrenamtlichen, Politik und Verwaltung hatte in den letzten anderthalb Jahren gemeinsam Visionen, Ziele und Maßnahmen für ein nachhaltiges Neukirchen-Vluyn im Jahr 2030 erarbeitet. Der Stadtrat hat...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.03.21
Sport
Einen Neujahrsempfang, bei dem, wie auf unserem Foto aus früheren Jahren, auch immer prominente Vertreter aus Politik und Sport mit von der Partie waren, wird es Corona-bedingt in diesem Jahr nicht geben.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

TuS Neumühl stellt seine Mitglieder erneut drei Monate beitragsfrei
„Das Beste aus der Situation machen“

Wie alle Vereine, ist auch der TuS Hamborn-Neumühl, einer der großen Breitensportvereine im Duisburger Norden, von der Corona-Krise betroffen. Die aktiven Mitglieder mussten und müssen ihre sportlichen Aktivitäten weitgehend auf Eis legen. Das Vereinsleben kocht auf Sparflamme, denn fast nichts geht mehr. Jetzt hat der Verein erneut Zeichen der Motivation gesetzt, damit die Mitglieder an Bord bleiben. „Auch uns hatten die Auswirkungen der Corona-Pandemie fast das gesamte vergangene Jahr fest im...

  • Duisburg
  • 02.01.21
Ratgeber
11 Bilder

Facebook, Twitter und Co: Wer postet was und warum?
Informationskanal mit Höchstgeschwindigkeiten

Sind Sie eigentlich auch bei Facebook? Laut wikipedia besuchen weltweit rund 2,5 Milliarden Menschen die Seiten dieses Netzwerks mehrmals monatlich – täglich sind es rund 1,6 Milliarden. Allein in Deutschland verzeichnet das „Social Network“ nach eigenen Angaben monatlich rund 32 Millionen aktive Nutzer, die sich altersmäßig allerdings überwiegend jenseits der Vierzig bewegen.  Auch der Niederrhein Anzeiger sowie unsere Nachbarausgaben in Wesel und Xanten betreiben Fanpages auf den beliebten...

  • Dinslaken
  • 29.10.20
Kultur
Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Konrad Duden Journalisten-Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen.

Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für bundesweit ausgeschriebenen Preis einreichen
Presseclub Niederrhein startet Bewerbungsphase für Konrad-Duden-Journalistenpreis

Gute Inhalte, beeindruckend und begeisternd in korrekter Sprache erzählt - das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Ob im Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen. Bis zum 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem 30. Juni 2019 und dem 30. Juni 2021 in deutscher Sprache...

  • Wesel
  • 21.09.20
LK-Gemeinschaft

Bürgerbegehren
Bürgerhaus Menden

Was ist mit dem Bürgerhaus? Durch Corona herrscht überall Stillstand.Überall? NEIN!!!! Das Bürgerhaus „wächst“, die Planungen für den Förderantrag sind in vollemGange. Trotz erschwerter Tagungs- und Arbeitsbedingungen geht es weiter.Alle -die Politik, die Stadtverwaltung, das Planungsbüro- arbeiten unter maßgeblicher Mitwirkung des Teams Bürgerbegehren daran, dass der Rat inseiner Sitzung am 8.9.2020 entscheiden kann und der Förderantrag zum30.9.2020 in Arnsberg ist. Im 3. Gespräch des...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.08.20
LK-Gemeinschaft

Eins zu Eins Kontakt
Rheinland - Pfalz : Bordelle dürfen wieder

Rheinland - Pfalz: Schon ab kommenden Mittwoch dürfen Bordelle wieder öffnen. Aber Anonym war gestern. Laut dem Hygienekonzept für ,,Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen" müssen Besucher ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer hinterlegen.) Wie in der Gastronomie müssen die Daten einen Monat aufbewahrt werden. Ich sehe gerade gedanklich die Namen an mir vorüberziehen. Franz Branntwein, Hans im Glück, Alexander Platz, Hans Dampf, Hans Wurst, Markus...

  • Bochum
  • 06.06.20
  • 127
  • 6
Sport
Klaus Moeller und Claudia Schmuck, hier auf einem Foto aus besseren Zeiten bei einem Empfang im Duisburger Rathaus, haben verdeutlicht, dass Solidarität zum Verein keine Einbahnstraße ist.
Foto: Reiner Terhorst

TuS Neumühl stellt seine Mitglieder drei Monate beitragsfrei
„Mit gutem Beispiel vorangehen“

Wie alle Vereine, ist auch der Tus Hamborn-Neumühl, einer der großen Breitensportvereine im Duisburger Norden, von der Corona-Krise betroffen. Die fast 400 aktiven Mitglieder sind frustriert, denn fast nichts geht mehr. Jetzt hat der Verein Zeichen der Motivation gesetzt, damit die Mitglieder an Bord bleiben. „Auch uns haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie fest im Griff“, berichtet der TuS-Vorsitzende Klaus Moeller im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger und fügt hinzu: „Derzeit ruht ja...

  • Duisburg
  • 04.04.20
Ratgeber
Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege.

Corona Schermbeck
Kreis Wesel erhebt im April keine Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung

Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Dies gilt für die Jugendamtskommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten. Die NRW Landesregierung hatte für den Zeitraum vom 16. März bis zum 19. April 2020 ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und in Kindertagespflegestellen ausgesprochen. „Wir möchten Eltern, die in...

  • Dorsten
  • 03.04.20
Sport
Bei der Mitgliederversammlung der TG Voerde Anfang März wurde unter anderem über neue Jahresbeiträge abgestimmt.

Neuer Vorstand – Neuer Jahresbeitrag
TG Voerde erhöht Mitgliedsbeiträge, um finanziellen Aufgaben gerecht zu werden

Bei der Mitgliederversammlung der TG Voerde Anfang März war der Sportbetrieb noch in geregelten Bahnen: Es stand ein neuer Vorstand zur Wahl und Mitglieder des Vereins stimmten über steigende Jahresbeiträge und eine neue Satzung ab. Die neue Satzung wurde in Zusammenarbeit mit der Rechtsberatung des Landessportbundes verfasst und einstimmig beschlossen. Mit Lotta Hakenberg, Andrea Schilken, Tillmann Rümenapf und Volker Külpmann stellten sich gleich vier Personen für die Vorstandsarbeit zur...

  • wap
  • 02.04.20
Ratgeber
Die Städte Gevelsberg und Ennepetal beabsichtigen die Beiträge für Kindertagesstätten, Tagesmütter, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen für den Zeitraum der pandemiebedingten Schließung auszusetzen.

Aussetzung von Beiträgen
Gevelsberg und Ennepetal wollen entlasten

Bürgermeister Claus Jacobi hat mit den Vorsitzenden aller im Rat der Stadt vertretenen Fraktionen einvernehmlich vereinbart, die Beiträge für Kindertagesstätten, Tagesmütter, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen für den Zeitraum der pandemiebedingten Schließung dieser Einrichtungen auszusetzen. Eine Einziehung der Monatsbeiträge für April wird folglich nicht stattfinden; Daueraufträge und Einzelüberweisungen können vorerst gestoppt werden. Es soll eine Erstattungsregelung erarbeitet werden,...

  • wap
  • 22.03.20
LK-Gemeinschaft
Corona hat uns Fest im Griff.
9 Bilder

Corona passiert uns wirklich
Dirk Bohlen : Alltagsgeschichten eine Aktion für Community - Mitglieder

Ein richtig grauer Tag ,dieser 28.1.2020 , der mich schon beim Aufstehen noch müder machte. Die halbe Nacht durchwacht, weil mir so viele Dinge durch den Kopf wollten, schlaftrunken lief ich zum Fenster. Leichter Nebel versperrte die Sicht zum nahegelegenen Exenterhaus. Der feine Regen malte Pünktchen auf die angelaufenen Scheiben, ,,Mistwetter". Ich fühlte mich nicht gut - schnell etwas Milch auf den Herd, das hätte ich lieber sein lassen. Oh weh, zischend raste die weiße Lawine über den Rand...

  • Bochum
  • 14.03.20
  • 16
  • 4
Ratgeber
Ich denke da ließe der Verursacher sich ermitteln.
8 Bilder

Alles muss raus ?
Bochum :Stadtputz am 28.März 2020 ?

Alles muss raus? Eine Sauerei ist das. Bochumer Bürger wird es freuen - nachdem zum Stadtputz aufgerufen wurde- hilft der eine oder andere schon mit. Motto: Alles muss raus. Die Kreuzstr.hautnah am Bermudadreieck dort trifft der emsige Bürger schon Vorbereitungen  . Also nicht das jemand glaubt man denkt nicht mit. Bochum schmeißt raus. Applaus... Hier ist guter Rat teuer. Wer macht denn so etwas? Mein Rat: Bekommt die Leute an die Hammelbeine. Manche Adresse war schon sichtbar, die Akten...

  • Bochum
  • 05.03.20
  • 11
  • 2
LK-Gemeinschaft
Mir entgeht gar nichts!!!
4 Bilder

Julchens Welt
Hilfe, Corinna kommt!

Das wir Katzen unsere Augen und Ohren überall haben, ist kein Geheimniss. Vorallem meine Wenigkeit hat die Öhrchen gaaanz weit auf. Nee mir Julchen entgeht hier im Hause nix, auch nicht, das so eine komische Tussi Namens Corinna unterwegs ist.  Meine Güte, die Frau ist wirklich beschäftigt, bereist die halbe Welt, hinterlässt Spuren und ist in aller Munde. Überall hört man von ihr, sogar im Fernsehen ist sie vertreten. Ne echt fleißige Frau, dachte ich zumindest, bis jetzt! Außgerechnet Kater...

  • Xanten
  • 01.03.20
  • 4
  • 1
Kultur
Lange her...

Bochumer Wahnsinn im Schauspielhaus
Fritsch sein Grönemeyer

Tief im Westen. Natürlich gibt es keine Karten mehr für die ersten Vorstellungen von,,Herbert" im Schauspielhaus. Wäre ja auch nicht unser Bochum - wenn es anders wäre. Ein Tag nur- und der 21.März (die Premiere ) und der 26.28.und 29.März sowie der 1.und 3.April waren ausverkauft. Was für ein Riesenandrang-dabei ist Gröni nicht einmal selbst anwesend, oder doch? Wäre ja praktisch ein Heimspiel. Bei Herbert weiß man ja nie so - ist er umme Ecke auf der Arnikastrasse doch immer noch ein bisschen...

  • Bochum
  • 05.02.20
  • 23
  • 7
LK-Gemeinschaft
Thailand soll einen ersten Schritt im Kampf gegen den Corona-Virus gemacht haben.
3 Bilder

Die Hoffnung kommt aus Thailand
Medikamentencocktail gegen Corona-Virus

Ein Mix aus Grippe - und HIV - Medikamenten soll einen ersten Behandlungserfolg bei einer mit dem Coronavirus infizierten Frau haben. Thailand meldet diesen ersten Erfolg. Das Gesundheitsministerium in Bangkok meldete dies am vergangenen Sonntag. 48 Stunden nach Beginn einer Behandlung - zeigte ein Impfstoff einen ersten Erfolg im Kampf gegen den Corona - Virus. Nach diesem Medikamentencocktail - sei der Virus bei einer Patientin nicht mehr nachweisbar -  laut Aussage der Mediziner. Schön ......

  • Bochum
  • 03.02.20
  • 9
  • 4
Fotografie
So lässt es sich Leben.

Mu(h)tig ...
Mir gehts gut oder?

Mu(h)tig Ein paar Verse nur ... Wenn beim  Rind die Glocke glockt es sicher auf der Weide hockt. Das Hausrind oder schlicht das Rind  ich selten auf der Weide find. Im Frühjahr sah ich voller Wonne ein grasend Rind - es schien die Sonne. Idylle pur fast wie im Traum und das ganz ohne Weidezaun. Dies Bild prägte sich tief in mir ein ein Foto brachte ich mit heim. Anmerkung: Mir geht's gut ... scheint dieses Foto auszusagen. Mu(h)...tig behaupte ich - es ist so. Diese zufriedenen Augen lügen...

  • Bochum
  • 27.01.20
  • 21
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.