Beitrag

Beiträge zum Thema Beitrag

Ratgeber
11 Bilder

Facebook, Twitter und Co: Wer postet was und warum?
Informationskanal mit Höchstgeschwindigkeiten

Sind Sie eigentlich auch bei Facebook? Laut wikipedia besuchen weltweit rund 2,5 Milliarden Menschen die Seiten dieses Netzwerks mehrmals monatlich – täglich sind es rund 1,6 Milliarden. Allein in Deutschland verzeichnet das „Social Network“ nach eigenen Angaben monatlich rund 32 Millionen aktive Nutzer, die sich altersmäßig allerdings überwiegend jenseits der Vierzig bewegen.  Auch der Niederrhein Anzeiger sowie unsere Nachbarausgaben in Wesel und Xanten betreiben Fanpages auf den beliebten...

  • Dinslaken
  • 29.10.20
Kultur
Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Konrad Duden Journalisten-Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen.

Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für bundesweit ausgeschriebenen Preis einreichen
Presseclub Niederrhein startet Bewerbungsphase für Konrad-Duden-Journalistenpreis

Gute Inhalte, beeindruckend und begeisternd in korrekter Sprache erzählt - das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Ob im Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen. Bis zum 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem 30. Juni 2019 und dem 30. Juni 2021 in deutscher Sprache...

  • Wesel
  • 21.09.20
LK-Gemeinschaft

Bürgerbegehren
Bürgerhaus Menden

Was ist mit dem Bürgerhaus? Durch Corona herrscht überall Stillstand.Überall? NEIN!!!! Das Bürgerhaus „wächst“, die Planungen für den Förderantrag sind in vollemGange. Trotz erschwerter Tagungs- und Arbeitsbedingungen geht es weiter.Alle -die Politik, die Stadtverwaltung, das Planungsbüro- arbeiten unter maßgeblicher Mitwirkung des Teams Bürgerbegehren daran, dass der Rat inseiner Sitzung am 8.9.2020 entscheiden kann und der Förderantrag zum30.9.2020 in Arnsberg...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.08.20
LK-Gemeinschaft

Eins zu Eins Kontakt
Rheinland - Pfalz : Bordelle dürfen wieder

Rheinland - Pfalz: Schon ab kommenden Mittwoch dürfen Bordelle wieder öffnen. Aber Anonym war gestern. Laut dem Hygienekonzept für ,,Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen" müssen Besucher ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer hinterlegen.) Wie in der Gastronomie müssen die Daten einen Monat aufbewahrt werden. Ich sehe gerade gedanklich die Namen an mir vorüberziehen. Franz Branntwein, Hans im Glück, Alexander Platz, Hans Dampf, Hans Wurst,...

  • Bochum
  • 06.06.20
  • 127
  • 6
Sport
Klaus Moeller und Claudia Schmuck, hier auf einem Foto aus besseren Zeiten bei einem Empfang im Duisburger Rathaus, haben verdeutlicht, dass Solidarität zum Verein keine Einbahnstraße ist.
Foto: Reiner Terhorst

TuS Neumühl stellt seine Mitglieder drei Monate beitragsfrei
„Mit gutem Beispiel vorangehen“

Wie alle Vereine, ist auch der Tus Hamborn-Neumühl, einer der großen Breitensportvereine im Duisburger Norden, von der Corona-Krise betroffen. Die fast 400 aktiven Mitglieder sind frustriert, denn fast nichts geht mehr. Jetzt hat der Verein Zeichen der Motivation gesetzt, damit die Mitglieder an Bord bleiben. „Auch uns haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie fest im Griff“, berichtet der TuS-Vorsitzende Klaus Moeller im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger und fügt hinzu: „Derzeit ruht ja...

  • Duisburg
  • 04.04.20
Ratgeber
Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege.

Corona Schermbeck
Kreis Wesel erhebt im April keine Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung

Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Dies gilt für die Jugendamtskommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten. Die NRW Landesregierung hatte für den Zeitraum vom 16. März bis zum 19. April 2020 ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und in Kindertagespflegestellen ausgesprochen. „Wir möchten Eltern, die in...

  • Dorsten
  • 03.04.20
Sport
Bei der Mitgliederversammlung der TG Voerde Anfang März wurde unter anderem über neue Jahresbeiträge abgestimmt.

Neuer Vorstand – Neuer Jahresbeitrag
TG Voerde erhöht Mitgliedsbeiträge, um finanziellen Aufgaben gerecht zu werden

Bei der Mitgliederversammlung der TG Voerde Anfang März war der Sportbetrieb noch in geregelten Bahnen: Es stand ein neuer Vorstand zur Wahl und Mitglieder des Vereins stimmten über steigende Jahresbeiträge und eine neue Satzung ab. Die neue Satzung wurde in Zusammenarbeit mit der Rechtsberatung des Landessportbundes verfasst und einstimmig beschlossen. Mit Lotta Hakenberg, Andrea Schilken, Tillmann Rümenapf und Volker Külpmann stellten sich gleich vier Personen für die Vorstandsarbeit zur...

  • wap
  • 02.04.20
Ratgeber
Die Städte Gevelsberg und Ennepetal beabsichtigen die Beiträge für Kindertagesstätten, Tagesmütter, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen für den Zeitraum der pandemiebedingten Schließung auszusetzen.

Aussetzung von Beiträgen
Gevelsberg und Ennepetal wollen entlasten

Bürgermeister Claus Jacobi hat mit den Vorsitzenden aller im Rat der Stadt vertretenen Fraktionen einvernehmlich vereinbart, die Beiträge für Kindertagesstätten, Tagesmütter, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen für den Zeitraum der pandemiebedingten Schließung dieser Einrichtungen auszusetzen. Eine Einziehung der Monatsbeiträge für April wird folglich nicht stattfinden; Daueraufträge und Einzelüberweisungen können vorerst gestoppt werden. Es soll eine Erstattungsregelung erarbeitet...

  • wap
  • 22.03.20
LK-Gemeinschaft
Corona hat uns Fest im Griff.
9 Bilder

Corona passiert uns wirklich
Dirk Bohlen : Alltagsgeschichten eine Aktion für Community - Mitglieder

Ein richtig grauer Tag ,dieser 28.1.2020 , der mich schon beim Aufstehen noch müder machte. Die halbe Nacht durchwacht, weil mir so viele Dinge durch den Kopf wollten, schlaftrunken lief ich zum Fenster. Leichter Nebel versperrte die Sicht zum nahegelegenen Exenterhaus. Der feine Regen malte Pünktchen auf die angelaufenen Scheiben, ,,Mistwetter". Ich fühlte mich nicht gut - schnell etwas Milch auf den Herd, das hätte ich lieber sein lassen. Oh weh, zischend raste die weiße Lawine...

  • Bochum
  • 14.03.20
  • 16
  • 4
Ratgeber
Ich denke da ließe der Verursacher sich ermitteln.
8 Bilder

Alles muss raus ?
Bochum :Stadtputz am 28.März 2020 ?

Alles muss raus? Eine Sauerei ist das. Bochumer Bürger wird es freuen - nachdem zum Stadtputz aufgerufen wurde- hilft der eine oder andere schon mit. Motto: Alles muss raus. Die Kreuzstr.hautnah am Bermudadreieck dort trifft der emsige Bürger schon Vorbereitungen  . Also nicht das jemand glaubt man denkt nicht mit. Bochum schmeißt raus. Applaus... Hier ist guter Rat teuer. Wer macht denn so etwas? Mein Rat: Bekommt die Leute an die Hammelbeine. Manche Adresse war schon...

  • Bochum
  • 05.03.20
  • 11
  • 2
LK-Gemeinschaft
Mir entgeht gar nichts!!!
4 Bilder

Julchens Welt
Hilfe, Corinna kommt!

Das wir Katzen unsere Augen und Ohren überall haben, ist kein Geheimniss. Vorallem meine Wenigkeit hat die Öhrchen gaaanz weit auf. Nee mir Julchen entgeht hier im Hause nix, auch nicht, das so eine komische Tussi Namens Corinna unterwegs ist.  Meine Güte, die Frau ist wirklich beschäftigt, bereist die halbe Welt, hinterlässt Spuren und ist in aller Munde. Überall hört man von ihr, sogar im Fernsehen ist sie vertreten. Ne echt fleißige Frau, dachte ich zumindest, bis jetzt! Außgerechnet...

  • Xanten
  • 01.03.20
  • 4
  • 1
Kultur
Lange her...

Bochumer Wahnsinn im Schauspielhaus
Fritsch sein Grönemeyer

Tief im Westen. Natürlich gibt es keine Karten mehr für die ersten Vorstellungen von,,Herbert" im Schauspielhaus. Wäre ja auch nicht unser Bochum - wenn es anders wäre. Ein Tag nur- und der 21.März (die Premiere ) und der 26.28.und 29.März sowie der 1.und 3.April waren ausverkauft. Was für ein Riesenandrang-dabei ist Gröni nicht einmal selbst anwesend, oder doch? Wäre ja praktisch ein Heimspiel. Bei Herbert weiß man ja nie so - ist er umme Ecke auf der Arnikastrasse doch immer noch...

  • Bochum
  • 05.02.20
  • 23
  • 7
LK-Gemeinschaft
Thailand soll einen ersten Schritt im Kampf gegen den Corona-Virus gemacht haben.
3 Bilder

Die Hoffnung kommt aus Thailand
Medikamentencocktail gegen Corona-Virus

Ein Mix aus Grippe - und HIV - Medikamenten soll einen ersten Behandlungserfolg bei einer mit dem Coronavirus infizierten Frau haben. Thailand meldet diesen ersten Erfolg. Das Gesundheitsministerium in Bangkok meldete dies am vergangenen Sonntag. 48 Stunden nach Beginn einer Behandlung - zeigte ein Impfstoff einen ersten Erfolg im Kampf gegen den Corona - Virus. Nach diesem Medikamentencocktail - sei der Virus bei einer Patientin nicht mehr nachweisbar -  laut Aussage der...

  • Bochum
  • 03.02.20
  • 9
  • 4
Fotografie
So lässt es sich Leben.

Mu(h)tig ...
Mir gehts gut oder?

Mu(h)tig Ein paar Verse nur ... Wenn beim  Rind die Glocke glockt es sicher auf der Weide hockt. Das Hausrind oder schlicht das Rind  ich selten auf der Weide find. Im Frühjahr sah ich voller Wonne ein grasend Rind - es schien die Sonne. Idylle pur fast wie im Traum und das ganz ohne Weidezaun. Dies Bild prägte sich tief in mir ein ein Foto brachte ich mit heim. Anmerkung: Mir geht's gut ... scheint dieses Foto auszusagen. Mu(h)...tig behaupte ich - es ist so. Diese...

  • Bochum
  • 27.01.20
  • 21
  • 4
Kultur
Foto:
Meine Tageszeitung.
WAZ
Funke Medien.
Liest Marie-Luise uns BR ?
5 Bilder

Tatort gesucht : Mutter Beimer in Krimilaune
Marie-Luise Marjan(79) als Miss Marple ?

Hat sie oder hat sie nicht? Wortlaut. ,,So etwas wie eine Miss Marple würde mir auch gefallen.  Ich mag Krimis zum Schmunzeln. Die Künstlerin,plant ihre Zeit nach der ,,Lindenstraße ". Ich frage mich liebe Marie-Luise ,du hast doch nicht etwa meinen Lindenstraßen Beitrag vom  29.Dezember 2019 gelesen in dem ich dich für diese Rolle nominierte? Titel: Mutter Beimer darf nicht sterben. Du wärst .... die Besetzung überhaupt!!! Miss Marple,die Romanfigur in mehreren...

  • Bochum
  • 23.01.20
  • 16
  • 6
Natur + Garten
Zum Auftakt des Geschichten-Schreib-Wettbewerbs "Kallis Abenteuer auf der Landesgartenschau" besuchte das Maskottchen "Kalli" mit Hilfe einiger Freunde und Unterstützer von LesArt und der Laga die Ebertschule.

Viertklässler schreiben Geschichten: Was wird Maskottchen Kalli wohl auf der Landes-Gartenschau erleben?
"Kalli ist verliebt"

Sie sangen voller Inbrunst das Steigerlied, kuschelten mit Maskottchen "Kalli" und zum Ende der Veranstaltung tanzten die Kinder aus den 4. Klassen der Ebertschule mit Kalli durch die Turnhalle eine Polonaise. Anlass war der offizielle Auftakt des ersten Kamp-Lintforter Geschichtenwettbewerbs, den LesArt, die Mediathek Kamp-Lintfort und die Laga Kamp-Lintfort gemeinsam initiieren. Schatzsuche mit Kalli, Gespenster im Kloster, die Kohle, der Bergbau und seine Geschichte, Erdmännchen, Kallis...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.01.20
Kultur
Fensterblick

Über den Wolken
Exzenterhaus Bochum

Exzenterhaus - vom Bunker zum Hochhaus. Geboren aus den Überresten einer längst vergangenen Zeit,das Exzenterhaus. 89 Meter hoch ,23 Stockwerke,5250 Quadratmeter Gesamtmietfläche, 900 Fenster als Fassade erdacht vom Berliner Architekten G.Spangenberg. Eröffnet 2013 ( Universitätsstr.60 44789 Bochum ) eine Bochumer Adresse gedacht für erfolgsorientierte Unternehmen. Rückblick: Kaum zu glauben das es sich um einen überbauten ehemals denkmalgeschützten siebengeschossigen Luftbunker aus...

  • Bochum
  • 19.01.20
  • 21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Bochum.
Das Gästebuch?
Viele Einträge?
18 Bilder

Umfrage bestätigt : Ein Käfig voller Narren ?
Bochum News : Nur Narrenhände beschmieren Tisch und Wände

Nur Narrenhände beschmieren Tisch und Wände. Ein Zitat dessen ursprüngliche Herkunft und Entstehung unbekannt ist. Man vermutet den Ursprung im Mittelalter. Oder doch später? Manche vermuten der Urheber sei Wilhelm Busch,oder Joachim Ringelnatz. Keiner war's ...  Wie auch hier. Egal,wer letztlich diese weisen Worte fand, er konnte hellsehen. Wahrscheinlich sah man auch für Bochum dieses Elend voraus. Wie in anderen Städten ist auch hier manches "Saumäßig". Dabei gibt es echt schöne...

  • Bochum
  • 16.01.20
  • 32
  • 7
LK-Gemeinschaft
Ich kann auch lächeln.
Irgendwann mal.
Aber ich wurde eigens zum "Meckern" geschaffen.

Steini bringt den Stein ins Rollen
Guten Morgähn

Guten Morgähn,ich bin der "Neue" . Sicher meint ihr ich sei etwas angesäuert - weil ich so aussehe. Ach watt... Ich will mich nur kurz vorstellen . Mein Name ist Steini und ich habe gehört ... von meiner Sorte tummeln sich noch ein paar im LK herum. Klar,begrüße ich euch zuerst.  Also... Ich wurde nur geschaffen um zu meckern. Das heißt du wirst mich ab und zu treffen,wenn ich so einen Stein des  Anstoßes finde - oder einen Stein ins Rollen bringen möchte. Gibt ja viel zu knurren...

  • Bochum
  • 13.01.20
  • 15
  • 5
Kultur
Foto:
Kinoplakat.
Capitol Kino Bochum Kortumstr.
Vielen Dank
4 Bilder

Cats
Samtpfotenspektakel im Kino

Großes Kino mit einem Musical - Großes Kino mit Cats ? Niemals oder ? Oder doch? Als die junge Katze Victoria auf den Straßen Londons ausgesetzt wird,macht sie nach kurzer Zeit Bekanntschaft mit den sogenannten Jellicle - Katzen, die ihren alljährlichen Ball vorbereiten. Eine Müllkippe wird zum großen Ballsaal und es herrscht große Vorfreude. Nicht nur das sich die Katzenschar wiedersieht,sondern es besteht auch die unglaubliche Möglichkeit, in die Heaviside-Schicht aufzusteigen und...

  • Bochum
  • 05.01.20
  • 38
  • 6
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden? Nein
Einladung an alle Helfer des BÜRGERBEGEHRENS zur Dankeschön-Feier

Wie versprochen werden Heinz Schulte und Dorothee Martin eine kleine Dankeschön-Feier ausrichten, zu der wir hiermit alle Personen einladen möchten, die beim Bürgerbegehren mitgearbeitet haben: - das Organisations-Team - die Sammelstellen - alle Straßen- und Vereinssammler - die Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die das Bürgerbegehren bearbeiten mußten Eben alle, die aktiv mit dabei waren und das BÜRGERBEGEHREN so positiv unterstützt haben! Wir wollen gemeinsam ein paar...

  • Menden-Lendringsen
  • 27.12.19
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden - nein
Bürgerbegehren geht am 19.11.2019 in die nächste Runde

In der Sitzung  am 19.11.2019 wird sich der Rat der Stadt Menden mit dem Ergebnis des Bürgerbegehrens beschäftigen. Wird der Rat das Bürgerbegehren akzeptieren? Wird er es auch im Sinne der Bürger umsetzen? Das Projekt ist noch nicht beendet - es ist noch viel Engagement zu erbringen .... von ALLEN Beteiligten. Es ist wichtig, in der Ratssitzung am 19.11.2019, 17.00 Uhr, im Ratssaal, Rathaus, Neumarkt 5, Präsenz zu zeigen. Zeigen SIE den Willen der Bürger: Kein Abriss des Bürgersaalgebäudes...

  • Menden-Lendringsen
  • 17.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.