Beitrag

Beiträge zum Thema Beitrag

Natur + Garten
5 Bilder

Der Gysenberg 9 Monate nach Ela

Auch 9 Monate nach Ela sind die Aufräumungsarbeiten noch nicht abgeschlossen. Bei dem Ausmaß an Verwüstung ist das auch nicht möglich. Dort wo mal ein dichter Wald stand, ist heute eine kahle Fläche.

  • Herne
  • 11.03.15
  •  9
  •  4
Kultur
5 Bilder

Mitglieder des TV Gerthe besuchen die "Golden Girls" im Zauberkasten

Mitglieder des TV Gerthe besuchten am Samstag, den 21.02. den Zauberkasten in Bochum. Die "Golden Girls" bereiteten ihnen ein paar vergnügliche Stunden. Die Travestie Show war ohne Frage eine gelungene Sache. Die "Damen" mal glamourös, mal als "Alte Schachteln" brachten Gags und musikalische Leckerbissen dar. Leider war das Fotografieren während der Show verboten.

  • Bochum
  • 22.02.15
  •  2
  •  8
Natur + Garten
Schade, leer
3 Bilder

Vierbeiner auf Futtersuche

Unsere kleinen Flitzer machen uns jeden Tag Freude. Heute ist das Eichhörnchen mal in Rot erschienen. Es macht eine Menge Spaß, Ihnen zuzusehen.

  • Bochum
  • 15.02.15
  •  14
  •  20
Natur + Garten
12 Bilder

Erpel beim Reinigen seines Gefieders

Heute Morgen, bei meinem täglichen Spaziergang durch den Gysenbergpark habe ich einige Enten auf den Teich gesehen, die ihr Gefieder im Wasser reinigten. Da musste ich einfach ein paar Aufnahmen machen. Leider war das Licht nicht auf meiner Seite, es war Gegenlicht.

  • Herne
  • 13.11.14
  •  24
  •  18
Natur + Garten
Länge 18 cm
4 Bilder

Feuersalamander

Jetzt suchen sie wieder ein Versteck um zu überwintern. Da ich weiß, dass die Salamander bei feuchtem Wetter über unseren Hof laufen, fahre ich immer sehr vorsichtig und habe den Blick auf dem Boden. Heute waren es gleich Drei, die herumliefen. Habe sie eingesammelt, fotografiert und in die Wiese an unserem Bach wieder freigelassen. Fotografiert habe ich unter Taschenlampenlicht mit meinem iPhon. Darum bitte ich die schlechte Bildqualität zu entschuldigen.

  • Bochum
  • 25.10.14
  •  35
  •  22
Kultur
17 Bilder

Monreal, eine Perle in der Eifel

Wer die Eifel besucht, sollte sich ds Städtchen Monreal nicht entgehen lassen. Da erste Mal war ich vor über 40 Jahren dort und war von dem Ortskern, der noch aus dem 17. Jahrhundert stammt, fasziniert. Der Ort liegt an der Elz und wird von Zwei Burgen, der Löwenburg und der Philippsburg "bewacht"

  • Bochum
  • 14.10.14
  •  18
  •  17
Natur + Garten
So sieht der Teich heute aus.
6 Bilder

Der Teich im Hiltroper Park stinkt zum Himmel

Einige Mitbürger können wohl nicht denken. Bei unserem abendlichen Spaziergang durch den Hiltroper Park, sehen wir immer öfter ganze Baguette, Brötchen und Brotreste auf dem Wasser schwimmen. Das Wasser stinkt erbärmlich. Genau so häufig sehen wir kleingeschnittenes Brot, Kuchenreste, Kartoffeln und Bananen am Ufer liegen. Das lockt nur Ratten an. Die nachfolgenden Fotos habe ich gestern Abend, Samstag den 13. September mit meinem Handy gemacht.

  • Bochum
  • 14.09.14
  •  13
  •  4
Natur + Garten
6 Bilder

Distelfalter

Lange habe ich gebraucht, um einen Distelfalter mit geöffneten Flügeln zu erwischen. Heute habe ich einen sehr geduldigen Zeitgenossen, der mich lange ausgehalten hat, erwischt.

  • Bochum
  • 29.07.14
  •  20
  •  20
Natur + Garten
2 Bilder

Igel vor- und nach der Berührung

Dieser Igel war Hortens auf unserer Wiese. Nachdem ich Ihn berührt habe, rollte Er sich zusammen. Natürlich habe ich Ihn dann so zurechtgerückt um Ihn zu fotografieren.

  • Bochum
  • 11.07.14
  •  35
  •  27
Natur + Garten
4 Bilder

Die Eichhörnchen an den Havelseen

Beim Besuch auf dem Zeltplatz an den Havelseen nahe der Stadt Brandenburg, konnte ich diese Eichhörnchen (es waren 2) beobachten, sie holten sich die ausgelegten Walnüsse ohne Scheu vor den Menschen, die auf der Terasse des Mobilheims saßen.

  • Bochum
  • 28.06.14
  •  18
  •  13
Kultur

Nachtstücke!

Unter diesem Titel fand am Freitag den 04. April, im kleinen Saal der Musikschule Bochum (Westring), eine musikalische Darbietung statt. Mit Werken von Chopin, Glinka, Mussorgsky, Liszt, Emil Hartmann und Irinel Anghel erlebten die Zuhörer einen unterhaltsamen (dramatischen) Abend. Die Mitwirkenden waren (von links nach rechts). Bernhard Effern, Bassbariton. Anette Hatting, Klavier. Ute Völker, Akkordeon. Markus Faßbender, Klarinette. Annette Hirschhausen, Violoncello. Zbigniew Gil,...

  • Bochum
  • 05.04.14
  •  2
  •  2
Kultur
Diese Serpentinen lagen hinter uns
46 Bilder

Rundreise USA 2. Vom Grand Canyon zum Brice Canyon

Auf gehts von Sedona zum Grand Canyon, dort haben wir einen Hubschrauber Rundflug durch- und über den Grand Canyon gebucht. Wer einmal dort ist, sollte sich die 350$ pro Person leisten, es ist ein einmaliges Erlebnis, dieses Naturschauspiel zu sehen. Der Grand Canyon, 480Km lang, an der breitesten Stelle 26 Km breit, ca. 1800m tief. Als erstes haben wir uns dieses grandiose Schauspiel von unten angeschaut. Nachdem ich mich von dieser Aussicht erholt habe (mir ist echt die Luft weggeblieben, als...

  • Bochum
  • 29.03.14
  •  12
  •  11
Kultur
Flug in die Sonne
33 Bilder

Rundreise USA 1. Los Angeles bis Sedona

Unsere Rundreise durch die Westküstenstaaten der USA führte uns durch folgende Staaten: Kalifornien, Colorado, Utah, Nevada und New Mexiko. Der erste Abschnitt von L.A. bis Sedona. L.A. ist eine Stadt der Reichen und schönen. die Sehenswürdigkeiten sind u. A. Hollywood mit dem Walk of Fame, der Hollywood Bowle, Chinese Theater. Beverly Hills hat seine Prachtstraßen, die Palmen gesäumt sind. Erwähnenswert sind die Verkehrsregeln (habe ich so nur in L.A.gesehen), an einer Kreuzung sind alle 4...

  • Bochum
  • 22.03.14
  •  22
  •  14
Kultur
Von der Engelsbrücke aufgenommen, rechts die Engelsburg
9 Bilder

Der Vatikan

Wärmend unserer Studienreise nach Rom haben wir natürlich den Vatikan besucht. Leider hatten wir keine Privataudienz beim Papst, dafür hat er den Gläubigen seinen Segen vom Fenster seines Palastes gespendet. Während unseres Aufenthaltes wurden einige Personen heilig und selig gesprochen. Die Bilder hingen am Petersdom und waren bis zur Zeremonie verhüllt gehalten. Erst am Tage der Heiligsprechung wurde die Verhüllung entfernt.

  • Bochum
  • 16.03.14
  •  12
  •  19
LK-Gemeinschaft

Was ist das?

Da einige Fotorätsel eingestellt wurden, will ich mich auch beteiligen. Die Aufnahme habe ich im Jan. 2013 mit meinem Handy gemacht. Wer weiß, was es ist?

  • Bochum
  • 10.01.14
  •  14
  •  4
Natur + Garten
Die Robbenkolonie von Cape Cross
48 Bilder

Rundreise Namibia 5. Über Swakopmund zur Farm

Weiter ging es über die Salzstraße nach Swakopmund. Die Salzstraße heißt so, weil der Sand, aus dem die Straße besteht täglich mit Salzwasser besprüht wird. Die Flüssigkeit verdampft, übrig bleibt ein harter, betonartiger Belag. Auf dem Weg nach Swakopmund liegt die Robbenkolonie von Cape Cross. Die mussten wir einfach besuchen. Gut dass auch bei modernster Technik der heutigen Foto- und Filmkameras der Geruch nicht mit eingefangen wird. Es sind einige tausend Robben, die sich hier tummeln....

  • Bochum
  • 27.12.13
  •  18
  •  16
Natur + Garten
Nester der Gesellschaftsvögel (Namibischer Name)
28 Bilder

Rundreise Namibia Teil 4 Vom Etosha Nationalpark bis Hentisbay

Weiter geht die Reise zum Zauberwald, wie K-J sagte, es sind Bäume, die in der Lage sind Wasser zu speichern. Bei der Weiterfahrt in Richtung Tweyfelfontein mussten wir Farmgebiet durchqueren. Die Kinder, die die Tore öffnen bekommen immer ein kleines Trinkgeld. Marie, die aus Südafrika stammte, hatte nichts mit Schwarzen zu tun, sie nannte diese Kinder Wegelagerer. Ein kleines, hübsches schwarzes Mädchen öffnete uns die Tore der Farm. Sie bekam ein paar Münzen, bot uns noch von den Eltern...

  • Bochum
  • 20.12.13
  •  23
  •  7
Natur + Garten
41 Bilder

Rundreise Namibia Teil 3 der Etosha Nationalpark

Weiter geht die Reise zum Etosha Nationalpark Unsere Camps im Nationalpark sind: Das ehemalige Fort Namutoni, Halali und Okanqueo. Bei der Einfahrt fielen uns zuerst die Giraffen auf (klar, sind ja auch die längsten), Karl-Jürgen, unser Fahrer und Guide sagte wir sollen nicht so oft die Giraffen fotografieren, die sehen wir noch öfter. An den verschiedensten Wasserlöchern stehen alle mögliche Tiere und Vögel beisammen. Man kann Strauße, Marabus, Oryx Antilopen, Kudus, Gnus, Impalas,...

  • Bochum
  • 15.12.13
  •  20
  •  6
Natur + Garten
Leichtes Angrillen
25 Bilder

Rundreise Namibia Teil 2 ( Von der Farm bis Tsumeb)

Der letzte Tag auf der Farm klingt immer mit einem leichten Grillen aus. Die auf dem Grill liegenden Steaks haben ein durchschnittliches Gewicht von 600 Gramm. Heute beginnt die Rundreise in den Norden des herrlichen Landes Namibia. Es geht über den Waterberg, Tsumeb mit seiner Mineralien Mine zum Etosha Nationalpark, wo wir in allen 3 Camps, Namutomi, Halali und Okanqueo übernachten werden, über die Felsenmalerei bei Tweyfelfontein, Brandberg nach Hentisbay zum Haiangeln, dann nach...

  • Bochum
  • 08.12.13
  •  13
  •  5
Natur + Garten

Eichörnchen

Das neue Futterhäuschen für Eichhörnchen stellt die kleinen Kobolde erst einmal vor Probleme, nach einiger Zeit (sie lernen sehr schnell) haben sie alles im Griff.

  • Bochum
  • 01.11.13
  •  3
  •  6
Natur + Garten

Grünspecht

Der Grünspecht ist bei uns mit 2 Paaren, die jedes Jahr ihre Jungen aufziehen vertreten. Hier der Grünspecht beim Futter suchen.

  • Bochum
  • 30.10.13
  •  3
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Zeichen für einen harten Winter?

Wenn es wirklich stimmt, dass die Pflanzen mehr Samen hervorbringen, wenn ein harter Winter vor der Tür steht, dann lasst uns die Schneeschaufeln auf Vordermann bringen

  • Bochum
  • 10.10.13
  •  4
  •  3
Natur + Garten

Insektenhotel

Da ich ein wenig Holz und Zeit übrig hatte, habe ich mal versucht, ein Insektenhotel zu bauen. Wie man sieht, ist das recht gut gelungen. Einfach mal ein Beitrag zum Naturschutz.

  • Bochum
  • 28.09.13
  •  11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.