Belästigung

Beiträge zum Thema Belästigung

Blaulicht

Mann belästigt 14-Jährige im Zug nach Arnsberg: Polizei sucht Zeugen

Nach einer Belästigung im Zug von Oeventrop nach Arnsberg suchtdie Polizei nach zwei Männern. Diese zeigten Zivilcourage und halfen einem 14-jährigen Mädchen. Nach Angaben des Mädchens stieg diese am Donnerstag, 28. Januar, um19.29 Uhr in den Zug von Oeventrop in Richtung Arnsberg. Im Zug setzte sich ein unbekannter Mann zu ihr und sprach sie an. Hierbei berührte er ihr Bein und das Gesicht. Zudem versuchte er sie zu küssen. Zwei junge Männer bemerkten die Situation. Sie sprachen den Mann an....

  • Arnsberg
  • 29.01.21
Kultur
Der Profi-Sprayer Levin Tomala hat die Rufnummer des Hilftelefons als Graffiti-Motiv auf die Wand des Schürenkamptunnels aufgebracht. Über das nicht alltägliche Motiv freut sich auch die städtische Gleichstellungsbeauftragte Ulla Habelt. Foto: Stadt

Gladbecker Graffiti zeigt Hilfsnummer
Zeich(e)n gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie beteiligten sich in Gladbeck Bürgermeisterin Bettina Weist, die Frauenberatungsstelle, die Gleichstellungsbeauftragte sowie das Jugendamt Aktionstag am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Unter anderem wurde im Stadtgebiet wieder an verschiedenen Orten wie zum Beispiel dem Rathaus, der Haus der VHS, der Feuer- und Rettungswache als auch Kirchengemeinden "Flagge gezeigt" gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Mit der Fahnenaktion ist seit vielen Jahren...

  • Gladbeck
  • 27.11.20
Politik
Früher gab es mehr Übersicht und damit soziale Kontrolle, mittlerweile ist der Bornekamp stark zugewachsen und an vielen Stellen unübersichtlich, wie Volker Viebahn weiß - ein Eldorado für "Schattengewächse"
9 Bilder

Bornekamp-Anwohner: "Belästigt, nicht bedroht"
Gegen Dealer, Lärm und Unrat wirkt Bestreifung nur kurz

Als “grüne Lunge” lockt das Bornekamptal täglich Spaziergänger, Walker, Jogger und Hundehalter an, die sattes Grün und kühle Luft genießen möchten. Vermüllung und Lärm bis in die Morgenstunden sind die Kehrseite, die Anwohnern wie Volker Viebahn häufig aufstößt, obwohl Bestreifung und engere Kehrzeiten für Verbesserung sorgen. Gegen “Dauerbesucher” und ihre Hinterlassenschaften nützen diese Instrumente aber nicht immer und der Ordnungsbehörde fehlt es an Personal. Wenn handfester Krawall...

  • Unna
  • 13.08.20
Blaulicht

Barkenberger Allee
Unbekannter Mann belästigt Frau am Spielplatz in Barkenberg

Am Montagabend, gegen 21:00 Uhr, bemerkte eine 25-jährige Frau aus Dorsten an einem Spielplatz, hinter einem Gebüsch, an der Barkenberger Allee einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Als die Frau sich von dem Spielplatz entfernte, flüchtete der Mann auf einem weißen Fahrrad in unbekannte Richtung. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:ca. 30 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, normale Statur, leicht gebräunte Haut, kurzeschwarze leicht gelockte Haare, schwarzer Bart, trug eine...

  • Dorsten
  • 09.06.20
Blaulicht
Ein Randalierer am Bahnhof landete am Montagmorgen im Gewahrsam.

In den frühen Morgenstunden
40-Jähriger belästigt Passanten mit animalischen Lauten: Randalierer am Bahnhof landet im Gewahrsam

Am Montag, 8. Juni, riefen mehrere Passanten im Bahnhofsbereich die Polizei. Gegen 7.30 Uhr fiel ein Betrunkener auf, der mehrere Male auf den viel befahrenen Graf-von-Galen-Ring taumelte, sodass Autos abbremsen mussten. Die Polizisten sprachen dem 40-Jährigen einen Platzverweis aus, dem er zunächst nachkam. Um 8.50 Uhr ereilten die Leitstelle neue Anrufe. Der 40-Jährige war erneut am Graf-von-Galen-Ring aufgetaucht und belästigte nun Passanten mit animalischen Lauten. Der Mann war mit über 2,2...

  • Hagen
  • 09.06.20
Blaulicht

Mann belästigt Frau auf dem Ruhrradweg in Neheim

Ein bislang unbekannter Mann belästigte am 17. Mai eine 72-jährige Fahrradfahrerin auf dem Ruhrradweg in Höhe des R-Cafés. Nach Angaben der Frau fuhr sie gegen 17.15 Uhr auf dem Radweg in Richtung Hüsten. Hier kam ihr ein Mann zu Fuß entgegen. Dieser suchte den Blickkontakt zur Frau und manipulierte hierbei an seinem Geschlechtsteil in der Hose. Die Seniorin ignorierte den Mann und fuhr weiter. Als sie sich gegen 18 Uhr auf dem Rückweg befand, traf sie erneut auf den Mann. Auch jetzt schaute...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.05.20
Blaulicht

Anzeige wegen Hausfriedensbruch
36-Jähriger will Hagener Geldinstitut nicht verlassen und leistet Widerstand

Am Donnerstag, 2. April, erhielt die Polizei gegen 17.30 Uhr mehrere Beschwerdeanrufe über eine Person in einer Bank. Der Mann belästigte Kunden der Filiale und weigerte sich zu gehen. Auch als die Beamten den 36-Jährigen zum Verlassen des Gebäudes aufforderten, weigerte er sich. Die Polizisten mussten den Mann in Gewahrsam nehmen, um den Platzverweis durchzusetzen. Dabei setzte er sich zur Wehr. Die Streifenwagenbesatzung legte dem 36-Jährigen Handfesseln an. Während der Fahrt zum...

  • Hagen
  • 03.04.20
Blaulicht

Polizei musste einschreiten
Hagen: Frau belästigt Ex-Mann

Ein Mann erstattete am Samstagmittag eine Anzeige bei der Polizei.Seine Ex-Frau war Freitagabend zu seiner Wohnung am Loxbaum gekommen, in der er sich mit seiner neuen Partnerin aufhielt. Die Ex-Frau klingelte Sturm, warf Steine gegen die Jalousie und beschädigte Blumenkübel und Vasen im Außenbereich. Sie stieß auch Beleidigungen und Bedrohungen gegen die neue Partnerin des Anzeigenerstatters aus. Zuletzt beschädigte sie das Auto der neuen Freundin, welches vor der Tür geparkt war. Die Polizei...

  • Hagen
  • 23.03.20
Blaulicht

Am Samstag, 15. Februar, gegen 10.40 Uhr auf dem Stahlsweg in Wesel
Unbekannter belästigte Weselerin / Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 15. Februar, gegen 10.40 Uhr ging eine 56-jährige Weselerin mit ihrem Hund auf dem Stahlsweg in Wesel spazieren. Plötzlich bemerkte die Frau einen alten, silberfarbenen Peugeot, der ihr folgte. Im Pol,zeibericht steht zur Sache: Aus dem Auto sprach sie der Fahrer an und machte anzügliche Bemerkungen. Als die Weselerin den Unbekannten aufforderte, zu verschwinden, entfernte er sich in Richtung einer Tankstelle. Beschreibung des Unbekannten:Zwischen 50 und 60 Jahren alt, graue, kurze...

  • Wesel
  • 17.02.20
Blaulicht

Exhibitionist in Herten belästigt Zehnjährige

Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr hielt ein unbekannter Mann in einem Auto an einer Bushaltestelle an der Kurze Straße. An der Haltestelle wartete eine zehnjährige aus Herten. Der Mann zog in dem Auto seine Hose runter und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Anschließend fuhr er mit dem Auto weg. Personenbeschreibung: braune kurze Haare, ca. 30 Jahre alt, dunkler Pullover Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 19.11.19
LK-Gemeinschaft
"Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter ....... an!"

Foto: ©Rainer Bresslein

Paketzusteller
Ob es hilft?

Kunden im Kaufrausch, Internethändler im Glück: Wie einfach ist es, übers Netz zu bestellen! Wer kauft online? Frauen sind unter den Onlineshoppern in Deutschland leicht überrepräsentiert: 53 Prozent der Nutzer sind weiblich. Am häufigsten vertreten ist die Altersgruppe zwischen 25 und 34 Jahren (36 Prozent), danach folgen die 18- bis 24-Jährigen und die 35- bis 44-Jährigen. Bei den Über-65-Jährigen sind es nur noch 3 Prozent, die im Netz auf Shoppingtour gehen. Was mögen das wohl für Menschen...

  • Wattenscheid
  • 27.09.19
  • 12
  • 1
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise zu der sexuellen belästigung in Heiligenhaus nimmt die Polizei jederzeit entgegen.

Vorfall am Panoramaradweg in Heiligenhaus
39-Jährige wird sexuell belästigt

Zu einer sexuellen Belästigung einer 39-jährigen Frau kam es am Dienstag auf dem Panoramaradweg in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 16.45 Uhr ging diese mit ihrem Hund in Richtung Velbert spazieren, als ein ihr unbekannter Mann sie auf Höhe eines Supermarktes einholte und ansprach. Er fasste ihr dann unvermittelt im Vorbeigehen an den rechten Oberschenkel. Danach entfernte er sich eiligen Schrittes. Die Polizei sucht nun mittels folgender Täterbeschreibung nach Hinweisen, die...

  • Heiligenhaus
  • 22.08.19
Blaulicht

Strafverfahren für Moerser
Zwei Badegäste unsittlich berührt

Am Freitag gegen 18 Uhr befanden sich zwei Duisburgerinnen, 23 und 30 Jahre alt, in einem Freibad an der Bertastraße. Im Schwimmbecken berührte sie ein 40-jähriger Libanese aus Moers mehrfach unsittlich. Nachdem sich die Frauen an einen Bademeister gewandt hatten, konnte der Moerser bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Moers
  • 29.07.19
Blaulicht

Junger Mann attackiert weiblichen Badegast
Breckerfeld: Sexuelle Belästigung an der Glörtalsperre

Die Polizei wurde am Dienstagabend zur Glörtalsperre gerufen. Dort soll gegen 21 Uhr eine junge Frau belästigt worden sein. Der Tatort befindet sich auf Breckerfelder Stadtgebiet, auf dem Rundweg, circa 500 Meter hinter der Jugendherberge im Bereich eines Waldgebietes, das vom Ufer aus nur teilweise einsehbar ist. Ein bislang unbekannter Mann ging hinter der Frau her. Als er zu ihr aufgeschlossen hatte, fasste er sie an die Schulter, beleidigte sie sexuell, fasste sich in die Hose und machte...

  • Breckerfeld
  • 24.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Junge Frau am Bahnhof von drei Männern belästigt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am späten Montagabend des 15. Juli am Bochumer Hauptbahnhof ereignete. Eine junge Frau (18) wurde am Bahnsteig von drei Männern angesprochen, körperlich bedrängt und belästigt. Gegen 23.30 Uhr befand sich die 18-jährige Bochumerin am Bahnsteig 7/8 und wurde dort zunächst von drei unbekannten Männern angesprochen. Auf einem Mauervorsprung sitzend wurde sie von dem Trio umringt und bedrängt. Die junge Frau machte deutlich, dass sie in Ruhe...

  • Bochum
  • 17.07.19
  • 1
Blaulicht
Symbolbild

Zwei Jungen im Hoeschpark belästigt
Kinder sexuell belästigt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Am 9. Mai hatte ein Mann zwei Jungen im Hoeschpark sexuell belästigt. Umfangreiche spurentechnische Ermittlungen der Dortmunder Polizei führten jetzt zu einem Tatverdächtigen. Das Amtsgericht Dortmund erließ Haftbefehl. Polizeibeamten konnten den wegen anderer Delikte polizeilich einschlägig bekannten 20-jährigen Dortmunder am heutigen Tag festnehmen. "Der Kampf gegen Kinderpornographie und jegliche sexuelle Gewalt gegen Kinder hat in unserer Behörde höchste Priorität. Umso mehr freue ich mich,...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Blaulicht

Drei Kinder belästigen und schlagen junge Frau

Sexuell belästigt und geschlagen wurde eine 18-jährige Frau am Donnerstag, 25. April. Als sie am Bahnhof in Unna auf einen Zug wartete, sprachen die drei rumänischen Kinder aus Dortmund sie an und belästigten sie. Die Frau entfernte sich von den dreien und sagte ihnen, dass man sie in Ruhe lassen soll. Als in dem Moment der Zug einfuhr, ging die Geschädigte hinein und setzte sich in eine Sitzbank. Die elf-, zwölf- und 13-jährigen Jungen stiegen ebenfalls ein und setzten sich zu der Frau....

  • Unna
  • 26.04.19
Blaulicht

Exhibitionist mit grüner Boxershorts belästigt Kinder
Moers - Exhibitionist zeigte sich Zehnjährigem/ Zeugen gesucht

Am Sonntagnachmittag gegen 17.45 Uhr zeigte sich an der Kopernikusstraße ein Unbekannter einem zehnjährigen Kind aus Moers, das mit einem Fahrrad unterwegs war, in schamverletzender Weise. Beschreibung des Sittentäters: Etwa 20 - 25 Jahre alt, braune Haare. Der Mann trug lediglich eine grüne Boxershorts und keine Bekleidung am Oberkörper. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 15.04.19
Blaulicht
Der unbekannte Mann saß mit heruntergelassener Hose in seinem Fahrzeug saß. Symbolfoto: Archiv

Belästigung auf Parkplatz
Unbekannter Mann sitzt mit heruntergelassener Hose im Auto

Vergangenen Montagmorgen, 25. Februar, hat ein 21-jähriger Mann gegen 8.30 Uhr seinen PKW auf einem Parkplatz am Katharinenplatz in einer dortigen Parkbucht abgestellt. Unna. Als eine ebenfalls dort parkende Frau ihn bat sein Fahrzeug zur Seite zu stellen, bemerkte diese, dass der Mann mit heruntergelassener Hose in seinem Fahrzeug saß und an sich selbst sexuelle Handlungen vornahm. Die Zeugin rief eine weitere Frau hinzu und gleichzeitig die Polizei an. Der Verdächtige startete kurz danach...

  • Stadtspiegel Unna
  • 26.02.19
Blaulicht

Reisende lenkt Täter ab. Festnahme kurz nach der Tat
Mann (30) belästigt Mitarbeiterin (26) am Flughafen

Am heutigen Morgen 24.1, konnte ein Tatverdächtiger kurz nach der Tat am Flughafen Düsseldorf festgenommen werden. Was geschah: Gegen 7 Uhr wurde eine 26-jährige Mitarbeiterin eines Ladenlokals am Düsseldorfer Flughafen von einem Mann verbal belästigt. Die junge Frau ignorierte die Belästigung und ging weiter zu ihrer Arbeitsstelle. Kurz vor Erreichen ihres Arbeitsplatzes wurde sie von dem Belästiger eingeholt, der ihr seine Hände plötzlich und unerwartet von hinten auf ihre Schultern legte und...

  • Düsseldorf
  • 24.01.19
  • 1
Überregionales

Unbekannter Autofahrer belästigte Rollstuhlfahrer / Zeugen fürs seltsame Geschehen an der L1 gesucht

Dieser Polizeibericht beginnt mit einer seltsam anmutenden Angabe: "Am Mittwoch (05.09.18 oder 12.09.18 / Geschädigter ist sich nicht sicher) gegen 17.00 Uhr belästigte ein Autofahrer einen Schermbecker, der mit einem Rollstuhl auf der Marienthaler Straße unterwegs war." Weiter heißt es dort: Der Unbekannte hielt an, ging auf den 62-Jährigen zu und kniff ihn. Dann stieg der Mann wieder in das Fahrzeug ein und fuhr davon. Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr befuhr der Schermbecker mit dem Rollstuhl...

  • Schermbeck
  • 28.09.18
Überregionales

14-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt

Die Polizei informiert, dass am Dienstag, 11. September, gegen 14 Uhr ein 14-jähriges Mädchen aus Moers zu Fuß auf dem Weg nach Hause war und die Unterführung am Moerser Bahnhof, Homberger Straße, durchqueren wollte. Im Bereich der Unterführung wurde sie von fünf oder sechs Männer umkreist. Drei der Männer berührten sie dabei mit den Händen. Als das Mädchen mit seinem Handy telefonierte, um Hilfe herbeizuholen, liefen die Männer weg. Beschreiben konnte die 14-Jährige die Männer wie folgt:...

  • Moers
  • 12.09.18
Überregionales
Person muss ins Polizeigewahrsam. Symbolbild

Alkoholisierter Mann randaliert in Supermarkt

Kamen. Die Polizei in Kamen musste am Freitagabend, gegen 19 Uhr, einen Einsatz wahrnehmen in einem Supermarkt in der Lessingstraße. Dort randalierte ein 24-jähriger Mann aus Kamen zunächst im Gebäude und schlug einen 22-jährigen Mitarbeiter. Nachdem er aus dem Markt verwiesen wurde, verhielt er sich draußen nach wie vor aggressiv. Als die Polizei eintraf ließ sich der Mann noch immer nicht beruhigen und kam einem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Stattdessen trat er gegen eine...

  • Kamen
  • 20.08.18
Überregionales

Langsam reicht's!

In den Schulferien haben Baustellen Hochkonjunktur. Objektiv betrachtet, macht das ja auch Sinn: Da fahren keine Schulbusse, es sind weniger Privatautos unterwegs, so dass man munter Straßen, Bürgersteige und mehr aufreißen kann. Und ohnehin sind viele im Urlaub, die es nicht "juckt", was daheim lautstark und staubig passiert. Ich bin aber nicht objektiv, sondern langsam aber sicher ganz subjektiv genervt. Seit Monaten ist der Toiletten- und Serverraum neben der Redaktion wegen eines...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.