Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Blaulicht
Mit einer Axt ging ein 22-Jähriger am Samstag auf einen Mitarbeiter eines Schrottplatzes in Altenessen los. Bei seiner Festnahme beschimpfte er die Polizeibeamten als "Nazis".

Mann geht nach Hausverbot auf Schrottplatz mit Axt auf Mitarbeiter los

Axtattacke in Altenessen: Trotz Hausverbot tauchten die beiden Männer am Samstag wieder auf dem Schrottplatz an der Stauderstraße auf. Der 38-jährige Mitarbeiter des Platzes forderte die ungebetenen Besucher auf, das Gelände umgehend zu verlassen. Doch statt der Aufforderung nachzukommen, zog ein 22-Jähriger eine Axt und schlug damit in Richtung des Mitarbeiters. Der 38-jährige Mann wurde hierbei leichtverletzt . Nach einer  ambulanten Behandlung konnte er allerdings vor Ort verbleiben. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.20
Blaulicht
Die drei Männer haben nach dem Vorfall an der Tankstelle die Polizei gerufen.

34-Jähriger fällt an einer Tankstelle durch rassistische Beschimpfungen und Bedrohung auf
Staatsschutz findet bei Wohnungsdurchsuchung Waffen

Rassistische Beschimpfungen und eine Bedrohung mit einer Gaspistole, am Ende ermittelt der Staatsschutz gegen einen 34-Jährigen, der aufgrund von Hinweisen auf Eigengefährdung zunächst in ein Krankenhaus gebracht wurde: Am 4. Juni gegen 1 Uhr soll der  Essener an einer Tankstelle an der Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg drei Männer (25/26/27) mit Migrationshintergrund rassistisch beschimpft und mit einer Waffe (Gaspistole) bedroht haben. Die durch die drei Männer verständigte Polizei konnte...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.