Belletristik

Beiträge zum Thema Belletristik

Ratgeber
Renate Kloesgen und Ulla Schümann stellen am Welttag des Buches aktuelle Belletristik vor und machen Lust aufs Lesen. Foto: privat

Kamp-Lintfort: Mediathek und LesART zeigen digitale Buchbesprechungen
Lust aufs Lesen?

Zum heutigen Welttag des Buches, 23. April, haben Mediathek und LesART ein Video mit Buchbesprechungen vorbereitet. Renate Kloesgen und Ulla Schümann stellen aktuelle Belletristik vor und machen Lust aufs Lesen. Besprochen werden unter anderem Titel von Alena Schröder, Kazuo Ishiguro, Benedict Wells und Louise Penny. Alle Titel stehen entweder als Printausgabe in der Mediathek oder als eBook über die Niederrhein-Onleihe zur Verfügung. Das Video ist ab sofort auf dem Youtube-Kanal der Mediathek...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.21
Kultur
Das erste Buch von Eberhard C. Sowka erzählt die Geschichte von Rauhaar-Dackel "Ulk", der an einem stürmischen Tag am Meer plötzlich vom Wind erfasst wird und zahlreiche Abenteuer erlebt. Und warum "Ulk"? "Wir hatten früher selber Dackel", sagt der Dinslakener. "Einer davon, mein Liebling, hieß 'Ulk'. Er war besonders lustig."

Eberhard C. Sowka aus Dinslaken schreibt ein Kinderbuch über den fliegenden Dackel Ulk
Vom Wind erfasst

"Ulk" ist nicht nur ein außergewöhnlicher Name. Mit seinen unterschiedlich langen Ohren und dem hellgelben Streifen im Fell ist "Ulk" auch ein ganz besonderer Rauhaar-Dackel. Erschaffen hat ihn der Dinslakener Eberhard C. Sowka. Bereits in seinen jungen Jahren entdeckt Sowka seine Leidenschaft fürs Schreiben. Er verfasste vor allem Kurzgeschichten. Dem Berufsleben geschuldet kommt das Schreiben von Belletristik später zum Erliegen. Wobei: "Ich habe viele wissenschaftliche Berichte und...

  • Dinslaken
  • 08.12.20
Kultur
2 Bilder

Mein neues Buchbaby

Würdet Ihr Euch es einmal anschauen? Es handelt von lustigen (mehr oder auch weniger) Kurzgeschichte und Gedichten...Ich freuen, wenn Ihr einmal reinschauen würdet: https://www.youtube.com/watch?v=EnyM_FFGgyI&feature=em-upload_owner#action=share Liebe Grüße Chris

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.11.16
  • 11
  • 4
LK-Gemeinschaft

Ein Bild - Eine Geschichte

Mit dem Wind um die Wette Dunkle Wolken zogen am Horizont auf. Moritz fluchte laut. Er hatte sich so auf den Urlaub gefreut, aber das Wetter war dieses Jahr unerwartet schlecht. Zuviel Regen. Der Wind war kräftig, die Wellen hoch. Er schaute auf seinen Kite und konzentrierte sich auf den nächsten Sprung. Egal. Er würde sich von ein paar Regentropfen nicht den Spaß verderben lassen. Geraume Zeit später fühlte er allmählich Erschöpfung und es wurde Zeit, zusammenzupacken und zum Hotel...

  • Bergkamen
  • 06.07.16
Kultur

Pfote fürs Leben – Caroline Messingfelds Roman sorgt für Frühlingsgefühle

Am Freitag, 20. Mai, präsentierte Caroline Messingfeld ihren Roman „Pfote fürs Leben“ in der Stadtteilbibliothek Dortmund-Eving. Rund 40 Zuhörer waren sichtlich angetan von der originellen und heiter erzählten Liebesgeschichte aus der Sicht eines süßen Katzenbabys. Liebe kann seltsame Wege gehen. Manchmal schießt Amor nicht mit Pfeil und Bogen, sondern schickt lieber einen schneeweißen Perserkater auf weichen Samtpfötchen vorbei, der seine ersten Schritte aus dem Katzenkörbchen in die große...

  • Dortmund-City
  • 21.05.16
Überregionales
6 Bilder

Poseidon an der Rheinpromenade

Die Rheinpromenade in Emmerich lebt auf. Die Besucher genießen den freundlichen Service in den Bistros, Cafés und Restaurants der Gastromeile. Oder betrachten die Schiffe vom Strandkorb aus. Heute Nacht wachte Poseidon über die Rheinpromenade in Emmerich. Niemand wagte, seinen Hund frei streunen zu lassen oder die DogStation zu hinterlaufen. Das ist nicht immer so: siehe aktuelle Story unter www.brunowoda.com

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.16
  • 2
Überregionales
Professor Klaus Bieder alias Rolf Wartenberg ist zurück mit einem neuen Werk.

"Mainstream? Ohne mich!" - Das neue Buch von Rolf Wartenberg

Er ist wieder da! Der Dorstener Professor Klaus Bieder alias Rolf Wartenberg ist zurück mit einem neuen Werk. „Mainstream? - Ohne mich!“ nennt sich sein neues Buch und, wie der Titel schon verlauten lässt, geht es um als selbstverständlich hingenommene Ansichten, Einrichtungen und Gepflogenheiten unserer Gesellschaft, die mit satirischem Unterton hinterfragt oder kritisiert werden. Der ausgebildete Diplom Ingenieur und ehemalige Hochschullehrer zeigt nicht zum ersten Mal, dass er ein Feingefühl...

  • Dorsten
  • 23.03.16
  • 2
Ratgeber
Rund 10.000 Bücher sind für E-Book-Reader in der Stadtbibliothek auszuleihen.

10000 E-Books ausleihen

Wer in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Futter für seinen E-Book Reader sucht, findet nun auch über 3.000 belletristische Titel. Nach einer einmonatigen Testphase wurde das „Onleihe”- Angebot für Belletristik nun freigegeben. Dazu gehören vor allem Romane und Erzählungen, Krimis, Science-Fiction & Fantasy sowie Jugendromane und auch Klassiker der Weltliteratur. Über das E-Bookportal der „Onleihe” werden die Titel im weit verbreiteten EPUB Format zum Download bereitgestellt. Das Format...

  • Dortmund-City
  • 03.02.14
Überregionales
Claus Volke liest im Herbst für Erwachsene im Kulturforum Kapelle in Waltrop. Foto: Petra Pospiech

Lesungen im Kulturforum Kapelle mit Claus Volke

Seit drei Jahren lauschen nicht nur Kinder und ihre Eltern den Kinderbuch-Lesungen von Claus Volke im Kulturforum Kapelle. Immer mehr Erwachsene gesellten sich hinzu und so entschloss sich der leidenschaftliche Waltroper Leser, der zuhause ganz ohne Fernsehgerät auskommt, in diesem Herbst eine Lesereihe für Erwachsene anzubieten. Los geht es mit der Vorstellung der zwölf besten Sachbücher des Jahres am Donnerstag, 5. September, um 20 Uhr. Claus Volke trägt an diesem Tage nicht nur Lesebeispiele...

  • Waltrop
  • 03.09.13
Natur + Garten
Ghostcat
2 Bilder

Eine kleine gruselige Geschichte

Es war ein kalter regnerischer November, unangenehm für Körper und Seele. Der Morgen war grau verregnet und im Nachhinein wäre es besser gewesen, ich hätte diesen Tag im Bett, mit einen guten Buch und einen Glas Rotwein verbracht. Die Menschen liefen mit gesenkten Köpfen in warmer Kleidung durch die nasskalten Straßen. Sie blickten ausdruckslos vor sich hin, ohne einen schönen Gedanken aufzunehmen. Alles war öde und leer. Um der Trostlosigkeit etwas zu entfliehen, entschloss ich mich dennoch zu...

  • Duisburg
  • 01.12.11
Kultur
Bastian Bielendorfer zurück am Ort des Geschehens. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Zurück an den Ort des Geschehens

Frank Plasberg, Spiegel-Beststeller-Liste, Radio und Zeitung – Bastian Bielendorfer (27) ist im Moment in aller Munde. Grund genug für den Stadtspiegel, sich mit dem erfrischenden Wahl-Kölner und Autor des Buches „Lehrerkind“ zu unterhalten. von Stadtspiegel-Mitarbeiterin Sarah Leukel „Ganz nett und ganz lustig“ hat für den gebürtigen Gelsenkirchener und Ex-Grillo-Schüler eigentlich alles in Günther Jauchs Erfolgssendung „Wer wird Millionär“ angefangen. Während er sich gen 32.000 Euro kämpfte...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.