Ben Perdighe

Beiträge zum Thema Ben Perdighe

Kultur
Schauspielerin Saskia Valencia ist am 12. Juni zu Gast bei Roland Donner.
  2 Bilder

Promi-Talk bei Maaß
„Das Maaß ist voll“ am 12. Juni in Dinslakens Kultkneipe - Wir verlosen Karten

Nach den sportlichen Talkgästen Anfang des Jahres mit Lars Riedel, Michael Wiese und Liv Grete Liwowski steht beim 22. "Das Maaß ist voll" wieder ein Dreigestirn der Schauspielkunst und Kreativ-Begeisterten im Mittelpunkt. Für Mittwoch, 12. Juni, hat Moderator Roland Donner die Schauspielerin Saskia Valencia, den KSL-Kurator Ben Perdighe und den 14-jährigen Nachwuchsschauspieler Vincent Hahnen eingeladen. Der junge Hahnen ist dem einen oder anderen Fernsehzuschauer aus der TV Serie „Nicht...

  • Dinslaken
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
"Die Kobras" sind ab Sonntag bei RTL NITRO zu sehen.

Mofa-Liebe mit 25 Km/h
Der Mofa-Klub "Die Kobras" vom Niederrhein mit zehn Folgen im TV

Die Kobras – das ist mehr als nur ein Mofa-Klub aus dem Ruhrpott. Es ist 2-Takt-Cooltour und ein wahr gewordener Männer-Traum. Im Mittelpunkt stehen die äußerst sympathischen „Ur“-Kobras Ben, Sascha, Auge und Marc. Die Doku begleitet die Männer und ihre Maschinen mit vielen Emotionen, spannenden Abenteuern und noch mehr Humor.. Wie aktuell das Thema Mofa ist, zeigt auch der Kinofilm „25 km/h“ mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel, für den natürlich die Kobras das passende Mofa besorgt...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
Kultur
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Beim Straßenfest im vergangenen Jahr wurde auch das Tanzbein geschwungen. Im Hintergrund das Haus Hotel KSL. Kommen Sie und erleben Sie es selbst. Foto: Kunst statt Leerraum
  4 Bilder

Kunst statt Leerraum im Abrisshaus

Kunst statt Leerraum (KSL), das Kunst-Festival in Dinslaken feiert in diesem Jahr seinen 5. Geburtstag. In der Aktionswoche ab dem 11. Juni ist buntes Treiben in der Innenstadt garantiert. Zum 5. Mal treffen sich lokale, nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler in Dinslaken. Nicht nur um zu Netzwerken und Ideen auszutauschen, auch um Vorurteile und die Berührungsangst vor StreetArt und der Kunst an sich anzubauen. Eine Woche lang werden 50 Künstler das leerstehende Haus des...

  • Dinslaken
  • 03.06.18
Kultur
Die Dinslaken-Banan von Stephan Brusche: das wohl meist fotografierte Ausstellungsstück von KSL 2017.

Hier war Kunst drin - KSL 2017 mit Versteigerung und Straßenfest

Von Jana Perdighe Eine Woche Kunstfest KSL in Dinslaken ist vorüber. Gelungene Veranstaltungen, zufriedene Künstler und viele geflashte Besucher: „Kunst tut nicht weh!“ Dinslaken. „Ich bin noch nicht angekommen in der 'normalen' Welt." Auch am Montagmorgen fühlt sich Ben Perdighe, Organisator, Kurator und Ideengeber von "Kunst statt Leerraum (KSL)", als Hotelier. Denn das abrissreife Haus des Handwerks an der Friedrich-Ebert-Straße war in der vergangenen Woche nicht nur Ausstellungsfläche...

  • Dinslaken
  • 21.06.17
Überregionales
Einhundertachtzig Tische in der Dinslakener Einkaufsstraße laden am 3. September zur "Frühschicht" ein. Foto: B. Perdighe

Größter Frühstückstreff der Region in Dinslaken

500 Meter, 180 Tische, frische Brötchen und viele Liter Kaffee ergeben die längste Frühstückstafel die die Stadt bisher gesehen hat. „Haben Sie schon mal mit mehr als tausend Menschen gemeinsam gefrühstückt?“ Nein. „Wir auch noch nicht, finden die Idee aber klasse und laden Sie herzlich zur „Frühschicht“ am 3. September auf die Neustraße ein“, so Andreas Eickhoff vom Stadtmarketingverein Dinslaken. Er hatte nämlich im vergangenen Jahr den Einfall und gemeinsam mit Lea Eickhoff von der...

  • Dinslaken
  • 31.05.17
  •  1
  •  1
Kultur

Material für den Färbergarten gesucht

Klinker, Krempel, beispielsweise Krüge und ähnliches Material sucht Gartengestalter Andreas Maurer für seine „meet the grower“-Aktion auf dem Hof Perdighe in der Rheinaue. Am dortigen Färbergarten hat er begonnen, mit Interessierten eine Trockenmauer zu bauen, in die bereits ein Bienenhotel integriert und als Rückzugsraum für nützliche Insekten gedacht ist. Weiteres Material wird gesucht. Wer daheim Mauerreste, Natursteine oder einzelne Glasbausteine hat und sich davon trennen will, kann...

  • Dinslaken
  • 21.04.16
  •  1
Kultur
Die goldene Mofa-Motor-Spenden-Tour sammelt Spenden für die Arche Deutschland. Fotos: jape
  4 Bilder

Dinslaken: Ein ungewöhnlicher Spendenaufruf

In 21 Etappen mit dem Mofa durch Deutschland sammelt Spenden für „die Arche“: Ein goldener Mofatank reist durch das Land und macht am 9. August auch Station in unserer Stadt. Die Idee zu dieser Benefiz-Tour kam Ben Perdighe vor gut einem Jahr, als sich Gedanken machte, wie man die Mofa-und Moped-Klubs des Landes zusammenbringen könnte. Die Idee dahinter: Ein alter Hercules-Mofatank wurde golden lackiert. Und über das soziale Netzwerk eine Streckenführung für die Tour...

  • Dinslaken
  • 04.08.15
Kultur
Die Ritterstraße zum Altmarkt war im letzten Jahr zu Kunst sta(d)tt Leerraum gut gefüllt. Wie die Leerstände .. Foto: privat
  2 Bilder

Kunst sta(d)tt Leerraum 2015 - Bunt, wild und wunderbar

Leerstehende Ladenlokale in der Dinslakener Innenstadt werden im Juni zum zweiten Mal eine ganze Woche als Atelier und Galerie für Künstler aus ganz Deutschland zur Verfügung gestellt. Die anreisenden Kreativen dürfen dann in den Räumlichkeiten arbeiten und später, am 19. und 20. Juni ihre Werke ausstellen und anbieten. Der persönliche Kontakt zu den Künstlern steht auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund. Die sinnvolle Nutzung leerstehender Ladenlokale durch diese Aktion soll natürlich...

  • Dinslaken
  • 28.04.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Titel des Niederrhein Anzeigers vom 4. März 2015
  2 Bilder

Für Dinslaken zur Wok-WM! Jede Stimme zählt!

Ein Traum könnte für den Dinslakener Ben Perdighe Wirklichkeit werden. Mit dem Wok durch den Eiskanal, zusammen mit Elton und Micky Krause gemeinsam im Vierer-Wok! Das einzige was Ben noch an der Teilnahme am 13.03.15 in Innsbruck hindert sind Stimmen. Denn noch ist das Ticket nach Österreich noch nicht gezogen. Ganze 10 Bewerber sind in die engere Wahl für den freien Platz im Wok ausgewählt worden. Ben Perdighe ist einer dieser Kandidaten. Was er jetzt noch braucht sind Eure Stimmen. Für...

  • Dinslaken
  • 03.03.15
Kultur
Großer Andrang im Leerstand an der Eppinghovener Straße 8: Tape-Art Künstler Max Zorn aus Amsterdam sorgte mit seinem Talent für Begeisterung. Foto: jape
  6 Bilder

In Dinslaken veredelte Kunst leerstehende Ladenlokale

Das vergange Wochenende war geprägt von Menschen, die mit einem kleinen schwarzen Katalog in der Hand durch die Dinslakener Innenstadt von „Leerstand zu Leerstand“ schlenderten, um sich die unterschiedlichsten Kunstwerke anzusehen. Unter dem Motto "Kunst sta(d)tt Leerraum" hatten Interessiere am Freitag und Samstag bis 21 Uhr die Gelegenheit mit den ausstellenden Künstlern ins Gespräch zu kommen. Geplant und realisiert wurde die Aktion von der Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken und...

  • Dinslaken
  • 18.06.14
  •  1
Kultur
Arne Hendschke, der Brauer und Mälzer des Brauprojekt 777 am Brau-Kessel. Foto Heinz Kunkel
  3 Bilder

Braukunst in Spellen: 100 % handgemacht

Die Mikro-Brauerei „Brauprojekt 777“ braut mit niederrheinischem Hopfen. Anfang des Jahres hat der Niederrheinanzeiger schon einmal die Mikro-Brauerei „Brauprojekt 777“ aus Voerde-Spellen vorgestellt. Nach neun Monaten können die vier Männer vom „Projekt“ zuversichtlich in die Bierzukunft blicken. Kurzer Rückblick: Seit Dezember 2012 ist aus der einstigen „Idee“ eine, über Jahre fertig gestellte, eigene Mikro-Brauerei geworden. „Brauprojekt 777“ ist der Name dieser kleinen, exklusiven...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.10.13
  •  1
Kultur
Comeback in black! Enrico Amore exklusiv im Interview: Schwarz ist das neue Weiß! Foto: jape.
  3 Bilder

Enrico Amore - Comeback in black in Dinslaken

Kultsänger Enrico Amore exklusiv im NA über seine Wiedergeburt. Dinslaken. Voerde. Hünxe. Es ist eine ganz und gar verrückte Geschichte, die uns Enrico Amore da erzählt: „Warum ich so lange verschwunden war? Ach, das ist ganz einfach. Alles wollt ihr bestimmt auch gar nicht wissen. Also, ich hatte da einen Kumpel,der immer auf Kreuzfahrtschiffen sang. Und der hatte mich gebeten, doch für ihn einzuspringen, weil er Probleme mit dem Kapitän bekommen hatte. Und auch mal wieder etwas...

  • Dinslaken
  • 23.07.13
Kultur
Die fünf Teilnehmer: Ben, Paul, Michaela, Manfred und Bianca vor dem Essen. Foto: Mattes Schreyer
  3 Bilder

10 Punkte gehen an ...

Beim „Perfekten Dinner“ entscheiden die „Mitkocher und Esser“ selbst, wer gewinnt. Ben Perdighe aus Dinslaken kochte für das „Perfekte Dinner“ auf VOX. Der Niederrheinanzeiger berichtete exklusiv. Es ist halb zwölf in der Nacht, ich fahre mit dem Rad Richtung Rhein nach Hause. Schon aus der Ferne sehe ich den Lichtkegel, der aus unserem Garten in den Nachthimmel strahlt. Taghell und grell. Vor unserer Tür angekommen höre ich ein Poltern aus der kleinen Küche. Axel, der Aufnahmeleiter...

  • Dinslaken
  • 11.06.13
Kultur
Ben Perdighe (links) und seine Schnibbelhilfe Martin Valk bei der Aufzeichnung der VOX-Sendung "Perfektes Dinner" am vergangen Montag. Foto: Matthes Schreyer
  3 Bilder

„Perfektes DIN-ner“

Ben Perdighe aus Dinslaken ist einer der Gastgeber des „Perfekten Dinner - Outdoor special“ und bekochte vor laufender Kamera seine vier „Mitesser“ in seinem Garten an der Rheinaue. Rindersteak und Kokoseis. Der Dinslakener und das Team von VOX hatten viel Spaß beim „Dreh“. Der NA war hautnah dabei und berichtet exklusiv hier auf Lokalkompass.de. 8 Uhr morgens, sehr früh, wenn man bedenkt, dass die Sendung eigentlich erst am Abend stattfinden wird. Das Team ist gut drauf. Jeder stellt sich...

  • Dinslaken
  • 10.06.13
Kultur

„Reuteratur im Hugo“

Zwei Tage nach dem EM-Endspiel gibt´s kein Public Viewing mehr, sondern Public Reading: der Kabarettist Matthias Reuter lädt ins Café Victor Hugo auf der Duisburger Straße 26 zur Lesebühne mit Klavier ein. D.h., es gibt Geschichten, Getränke und Gesang sowie natürlich zwei Gäste: Aus Köln haben sich die Kabarettistinnen und Autorinnen Dagmar Schönleber und Katinka Buddenkotte alias „Wüst´n Rot“ angekündigt. Beide werden hoch gelobt: Jürgen von der Lippe sagte einmal in der...

  • Dinslaken
  • 02.07.12
Kultur
Niederrheinischer Kult-Mofaclub: Die Kobras.
  2 Bilder

118.000 Euro schlauer als Günter Jauch

Fünf unglaublich schlaue Jungs von den Kobras (Ja, genau! Der Kult-Mofa-Klub vom Niederrhein) in dem auch Literatur-Hotel-Preisträger Ben Perdighe und sein von ihm literarisch verewigter Freund „Kerze“ Mitglieder sind (sh. a. www.lokalkompass.de/Literatur-Hotel-Preis 2010) haben Günther Jauch mit 118.000 Euro zu Null geschlagen. Endlich können die Kobras ihren großen Traum, einmal Mallorca mit dem Mofa zu bereisen, wahr werden lassen...: „Wir danken dem Team der Stadthalle und vor allem Josh...

  • Dinslaken
  • 30.11.11
Kultur
Ben Perdighe & Oliver Peters  /Foto: privat
  3 Bilder

Slam-Poeten erobern Burginnenhof

Ben Peridghe und Oliver Peters lesen Geschichten aus dem Alltag Schreiberling Ben Perdighe und Hotel-Literaturpreisträger Oliver lasen während der DIN-Tage witzige Geschichten über den Alltag, das Wetter und Dinslaken vor. Es stürmte, der Regen prasselte auf den riesigen Schirm, doch beide Autoren und das zahlreich erschienene Publikum waren guter Dinge. Ben eröffnete die Lesung mit einem kleinen Gedicht, das den Namen „Hier kommt der Herbst“ trägt und das obwohl er nach eigener Aussage...

  • Dinslaken
  • 30.08.10
  •  2
Kultur
Im Kiosk 422, einem ehemaligen Kiosk, das im Rahmen von Ruhr 2010 genutzt wird, trafen sich die Poetry-Slamer.
  17 Bilder

Budenslam im Kiosk 422

Der erste "Budenslam" fand am 13. August im Kiosk 422 in Dinslaken Lohberg statt. Der Dinslakener Oliver Peters (Gewinner des 1. Dinslakener Literatur-Hotelpreises), Matthias Reuter aus Oberhausen, Claas Neumann aus Essen und der aus dem fernen Münster angereiste Andreas Weber präsentierten in drei Runden ihre Werke. Das Publikum kam zahlreich - so zahlreich, dass der Platz im kleinen Kiosk nicht reichte und der Slam nach draußen übertragen wurde. Zu hören bekamen die Besucher Geschichten über...

  • Dinslaken
  • 18.08.10
Überregionales
  4 Bilder

Uschi-Blum-Fanclub Dinslaken: Eine seltene Blüte für Uschi Blum

Uschi Blum, die Orchidee unter den Schlager-Stars, konnte es wohl kaum glauben, als sie die Neuigkeiten aus ihrer Heimatstadt Dinslaken erfuhr. Anfang des Jahres machte Ben Perdighe auf seinem Bauernhof eine unglaubliche Entdeckung. (Uschi-Blum-Fan Ben Perdighe schreibt über seine unglaublichen Erlebnisse in der dritten Person). Beim Entrümpeln seiner Scheune fand er neben jeder Menge Plunder und Sperrmüll ein kleines Filmdöschen mit der Aufschrift “Tagetes Sterczinski”. Verwundert über...

  • Dinslaken
  • 08.07.10
  •  1
Kultur

1. Dinslakener Literatur-Hotel-Preis 2010: Ben Perdighe - Wurstival auf Lohberg -

Einmal im Jahr macht Kerze seine Garage für ein Wochenende dicht und lädt alle seine Kumpels zu einem gigantischen Grillfest ein. Er nennt diese Fest das „Wurstival“. Aus diesem Grund verschickt er als Einladungen ausschließlich Würstchen. Er klebt einfach eine Briefmarke auf die Wurst, kritzelt mit Lebensmittelfarbe die Adresse des Gastes auf selbige und verschickt die delikaten Einladungen mit der Post. Erstaunlich ist, das die Dinger wirklich ankommen, an einem Stück, jedes Jahr aufs...

  • Dinslaken
  • 27.05.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.