Alles zum Thema Benefiz

Beiträge zum Thema Benefiz

Ratgeber
"und mir der Mond" spielen eine Mischung aus Post-Punk und Wave-Rock, der an Joy Division und New Order erinnert.

Punk statt Metal

Metal For Mercy lädt zum Punkabend Annen. Am Samstag, 15. Juni, veranstaltet Metal For Mercy ein Punk-Konzert im Treff in Witten. Am Start sind diesmal „und mir der Mond“, „Trick und Masche“, „Überflüssig“ und „Plöpp“. Den Anfang macht die Bochumer Band „und mir der Mond“. Ihren Musikstil bezeichnen sie als Post-Punk/Wave-Rock, damit bieten sie einen vielschichtigen Mix, der von düsterer Gothic Musik bis hin zum Punk reicht. Gesanglich treten sie sowohl mit weiblicher als auch mit...

  • Witten
  • 15.06.19
Kultur
 Mit einer Gala für den guten Zweck beginnt heute das Comedy-Festival im Spiegelzelt an der B1.

RuhrHOCHdeutsch macht ab heute das Spiegelzelt zur Sommer-Bühne
Festival startet mit Benefiz-Gala

 Mit einer Benefiz-Gala beginnt heute im nostalgischen Spiegelzelt das Festival RuhrHOCHdeutsch an der Dortmunder Westfalenhalle. Danach können sich Comedy- und Kabarettfreunde den ganzen Sommer lang vom 14. Juni bis 13. Oktober auf Stars der Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo, freuen. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps stehen auf der Bühne. Wie es Tradition ist, wird das Festival RuhrHOCHdeutsch am Donnerstag um 20 Uhr wieder mit einer...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Gelsenkirchener Swingfoniker unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert und präsentieren Lieder, die unter die Haut gehen.
Foto: Karsten Strauß

Swingfoniker geben Benefizkonzert in der Projektgemeinde St. Barbara
Wenn Lieder unter die Haut gehen

Die Röttgersbacher Projektgemeinde St. Barbara wird von Ehrenamtlern geleitet und finanziert sich selbst. Um das erfolgreich gestartete und bundesweit beachtete „Modell“ dauerhaft zum Erfolg zu führen, finden im Gemeindezentrum und in der Kirche selbst eine Fülle von Veranstaltungen und Events statt. Konzerte mit namhaften Künstlern gehören längst zum Gemeindeleben und erfreuen sich stets großer Resonanz mit Sogwirkung im geamten Stadtteil und der angrenzenden Region. In den Dienst der guten...

  • Duisburg
  • 09.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder des Rotary-Clubs Witten-Ruhr rufen zum Benefiz-Radeln auf.

Benefiz-Radeln mit dem Rotary-Club

Radeln gegen Kinderlähmung – mit einer Benefiz-Fahrradtour möchte der Rotary-Club Witten-Ruhr das weltgrößte Impfprogramm von Rotary International zur endgültigen Beseitigung der Krankheit unterstützen. Seit 1985 konnten die Rotarier mit dem Programm „End Polio now“ fast alle Länder der Erde von Polio befreien. Bis 2020 soll dieses Ziel auch in den letzten drei Ländern erreicht werden. Durch die Startgebühr von 15 Euro eines Erwachsenen können 50 Kinder geimpft und wirkungsvoll vor Polio...

  • Witten
  • 03.06.19
Sport
Immer für den sozialen Zweck und für eine Anekdote zu haben: Otto Rehhagel.
5 Bilder

Software AG Stiftung gewinnt RuhrCup auf der Helmut-Rahn-Sportanlage
König Otto ehrte den RuhrCup-Sieger

Kein Geringerer als König Otto war der Ehrengast zum 10-jährigen Jubiläum des RuhrCups, dem Fußballturnier der Stiftungen. Elf Stiftungen traten an zwei Tagen auf der Helmut-Rahn-Sportanlage gegeneinander an. Am Ende hatte die Software AG Stiftung die Nase vorn. Sie besiegte im packenden Finale die Deutsche Bundesstiftung Umwelt mit 2:1 n. E. von Harald Landgraf Der inzwischen 80-jährige Otto Rehhagel ist immer für eine Anekdote gut. Beim Fußballfest erzählte er auf lustige Weise, wie er...

  • Essen-West
  • 17.05.19
  •  2
  •  1
Kultur
Foto: Juergen Spachmann
2 Bilder

„Die Bremer Stadtmusikanten“
Benefiz-Konzert zugunsten des Förderkreises Musikschule Bergkamen e.V.

Am Dienstag, 7. Mai, findet um 19 Uhr ein Benefiz-Konzert zugunsten des Förderkreises der Musikschule Bergkamen e.V. statt. Jochen Malmsheimer und das Posaunentrio "Buccinate" bebildern musikalisch das Volksmärchen „Die Bremer Stadtmusikanten". Bergkamen. Im Programm des 50. Jubiläumsjahres der Bergkamener Musikschule stellen sich neben vielen Musikschülern und Musikschulensembles auch Dozenten der Musikschule in eigenen Konzerten vor. Für die nächste Jubiläumsveranstaltung dieser Art...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.05.19
Wirtschaft

Bundesweite Benefiz-Aktion für Kinderhilfsorganisationen in Betriebsrestaurants
Klüh Catering tischt die besten Gerichte aus der Kindheit auf – und die Gäste bestimmen den Preis für das Essen

Den Geschmack der Kindheit noch einmal erleben und gleichzeitig anderen helfen – das war die Idee, die Klüh Catering im April in seinen 120 Betriebsrestaurants, die es im deutschen Markt bewirtschaftet, erfolgreich umsetzte. Für die „Reise in die Kindheit“ wurden Klassiker wie Spaghetti Bolognese mit Reibekäse über Milchreis bis zum Rahmspinat mit Rührei und Kartoffelbrei identifiziert, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Das Highlight: Die Essensgäste waren eingeladen so...

  • Düsseldorf
  • 03.05.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Der Duisburger Maximilian Jabs (l.) radelt mit seinem Studienkollegen Nono Konopka aus Eckernförde 15.000 Kilometer von Berlin aus nach Peking, um Gelder für einen Schulbau in Guatemala zu sammeln. Zurzeit befinden sie sich in Kirgistan.
Fotos: Biking Borders
6 Bilder

Die „Fahrrad-Weltreisenden“ Max und Nono sind ihrem Ziel ganz nahe gekommen
Einsam und allein in der Wüste

„Der Rücken schmerzt, die Beine tun weh, aber Herz und Seele hüpfen.“ Maximilian Jabs, 24-jähriger Duisburger, der mit seinem Studienfreund Nono Konopka aus Eckernförde eine Weltreise mit dem Fahrrad von Berlin nach Peking unternimmt, lacht, auch wenn ihm im Laufe der Zeit nicht selten zum Heulen zumute war. Wie der Wochen-Anzeiger berichtete, hatten sich die beiden ehrgeizige Ziele gesetzt. Sie wollten in neun Monaten 15.000 unendlich lange Kilometer in die Pedalen treten, 20 Länder...

  • Duisburg
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Beim Tag der Offenen Tür werden Martin Schulz (r.) und sein Team auch in Einzelgesprächen zahlreiche Informationen zum attraktiven Pflegeberuf geben.
Foto: AAWID

Bürgermeister Osenger eröffnet Tag der Offenen Tür bei AAWID – Reinerlös zugunsten des Ma lteser Hospizes St. Raphael
„Pflege geht um die Welt“

„Aus- und Weiterbildung sind das A und O zum Weiterkommen im Berufsleben, und das gilt auch in den stark gefragten Pflegeberufen.“ Martin Schulz, Geschäftsführer des in Neumühl ansässigen Schulungscenters Rhein-Ruhr des Allgemeinen Aus- und Weiterbildungs-Institut Deutschlands (AAWID) weiß, wovon er spricht. Deshalb führen er und sein Team am Freitag, 26. April, von 10 bis 13 Uhr in den Schulungsräumen an der Holtener Straße 189 einen Tag der Offenen Tür durch. Unter dem Motto „Pflege geht...

  • Duisburg
  • 22.04.19
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto: Björn Schüngel, Radio Essen - Ferdi Arrich, Lions-Club Essen Stadtwald - Gerd Hamme, Essener Rotary-Club Centennial (von links nach rechts).

9.200 Euro Spendengelder für Kindertische und Palliativ-Station
Lions und Rotarier agieren gemeinsam für Kinder

Bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung von Lions-Club Essen Stadtwald und dem Essener Rotary-Club Centennial kamen insgesamt 9.200 Euro bei einem Kabarett-Abend mit dem Kölner Künstler Robert Griess in der Weststadthalle zusammen. Und dieses Geld geht nun zu jeweils gleichen Teilen an die Essener Kindertische und die Kinder-Palliativ-Station. Die Initiatoren Peter Kappert (Lions) und Patrick Schäfer (Rotary) finden, dass man eine solche gemeinsame Aktion – trotz aller Eigenständigkeit der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.19
Reisen + Entdecken
PS Profi Sidney Hoffmann versteigert seinen Beifahrerplatz bei der Oldtimer Rallye für kranke Kinder.
2 Bilder

PS Profi bei der ADAC Oldtimer Rallye für herzkranke Kinder
Mit Sidney eine Rallye fahren

Sidney Hoffmann („Die PS-Profis“) fährt bei der Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen mit und versteigert seinen Beifahrerplatz für den guten Zweck. Sein gutes Herz beweist Hoffmann bei der 3. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik (AZWK). Am 5. September wird in Bad Sassendorf ein starker Motor für schwache Herzen auf die Strecke gehen. Die Stiftung KinderHerz ist zum ersten Mal Charity-Partner von Sidney Hoffmann. Sidney wird in seinem Porsche 964 C2 (Baujahr 1991) an der Rallye teilnehmen und...

  • Dortmund-City
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt

Benefizveranstaltung Vielfalt e.V. am 25.5.2019

Am 30.3.2019 stellte Rainer Burg, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit beim Verein Vielfalt e.V., das Plakat für die am 25.5.2019 stattfindende 1. Benefizveranstaltung des Vereins, vor. Es ist schon einiges an Arbeit von den Vorbereitungen bis zur endgültigen Veröffentlichung einer solchen Veranstaltung, wie einstimmig aus dem Organisationskreis von Vielfalt e.V. zu hören ist. Aber es lohnt sich eine derartige Veranstaltung für den guten Zweck zur Unterstützung der ambulanten palliativen...

  • Herne
  • 01.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gleich sieben Fahrer waren bislang bei jedem der zehn »Race4Hospiz-Rennen dabei und wurden 2019 von Rudolf Jelinek (M., 1. Bürgermeister der Stadt Essen) ausgezeichnet. Gerrit Scheil, Christian Schäfer, Jochen Merkle, Jörg Müller, Helmut Rieser, Guido Schuchert (v.l.n.r.) sowie Markus Zander (nicht auf dem Foto) erhielten eine gläserne Erinnerung sowie aus den Händen von Martha Lehmann (Balthasar) eine kleine Aufmerksamkeit aus dem Kinder- und Jugendhospiz .

Beim Renntag auf der Dytona Kartbahn in Borbeck kamen über 27.000 Euro zusammen
»Race4Hospiz«-Kartsportler knacken Spendenrekord

Was für ein tolles Ergebnis! In der zehnten Auflage des »Race4Hospiz«-Rennens auf der Daytona Kartbahn in Borbeck fuhren über 188 Kartsportler verteilt auf 36 Teams ein starkes Ergebnis ein. „Wir konnten in unserem Jubiläumsrennen eine Spendensumme in Höhe von 27.516 Euro erzielen und somit unsere Gesamtspendensumme auf über 200.000 Euro steigern“, bilanzierte Heiko Melzow, Vorsitzender des als gemeinnützig eingetragenen Vereins »Race 4 Hospiz«. Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.19
Sport
Am Freitag, 1. März, veranstalten der TV Brechten und der ASC 09 Dortmund das Benefizspiel „Freunde von Toddy“ - zugunsten seiner Töchter.

Handball
Benefizspiel für „Toddy“ Ameler - Erlös geht an die drei Töchter der verstorbenen Handball-Institution

Die Dortmunder Handball-Szene trauert um Thorsten Ameler. „Toddy”, wie alle ihn nannten, ist Anfang Februar nach einem Herzinfarkt plötzlich verstorben. Er wurde nur 47 Jahre alt und hinterlässt drei Töchter im Alter von acht, fünf und zwei Jahren. Am Freitag, 1. März, veranstalten der TV Brechten und der ASC 09 Dortmund im Gedenken an ihren langjährigen Mitspieler und Trainer unter dem Titel „Freunde von Toddy“ ein Benefizspiel zugunsten seiner Töchter. Einlass in der Halle Eving,...

  • Dortmund-Süd
  • 22.02.19
LK-Gemeinschaft
Die Band performt live am Samstag, den 26. Oktober 2019 um 20 Uhr zu „Voß Am Chaussee“. Foto: privat

Rockabilly für die Kinderkrebshilfe
Jetzt wird’s heiß und wild mit „Sandy and the Wild Wombats"

Überraschend homogen, erstaunlich witzig und sich selbst nicht zu ernst nehmend, sorgen "Sandy and the Wild Wombats" live für viel Furore und wilde Konzerte. Die Band kommt am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr, zu „Voß Am Chaussee“ an der Werler Straße 50, in Unna. Unna. Verloren geglaubte Klassiker der 50er und 60er Jahre erstrahlen wieder in neuem Glanz. Schon allein die raue Stimme der Sängerin und die Ecken und die Kanten bringen den Charme der Band aus Essen weit nach vorne.Die Band...

  • Stadtspiegel Unna
  • 22.02.19
  •  1
Kultur

EIN MUSKIVIDEO ... MADE IN WATTENSCHEID

Am 5. Januar 2019 hatte Michael Seiß, langjähriger Anhänger und ehemaliger Pressesprecher der SG Wattenscheid 09, zum CAPTAIN’S DINNER-Leseabend, einer Benefizveranstaltung zum Erhalt seines in einer Existenzkrise befindlichen Lieblingsvereins ins Charivari eingeladen. Im Anschluss an den zweistündigen Wortbeitrag, in dessen Verlauf er einige Geschichten aus seinem verrückten Fußballeben zum Besten gab, sorgte ein wirklich überragender musikalischer Act aus der Region für allerbeste...

  • Wattenscheid
  • 28.01.19
  •  2
Kultur
Der Neue Chor Neheim tritt am Sonntag, 16. Dezember, im Neheimer Dom auf.

"Joyful in the Lord – Vorfreude!"
Traditionelles Adventskonzert im Neheimer Dom mit Aktion "ShelterBox"

"Joyful in the Lord – Vorfreude!": Das ist der verheißungsvolle Titel für das traditionelle Adventskonzert am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom. Der Neue Chor und das Streichquartett Sinfonieorchester Ruhr gestalten eine musikalische Stunde in der Pfarrkirche St. Johannes am Neheimer Markt. Nach adventlichen Spirituals und Motetten aus vergangenen Zeiten gibt es einen "behutsamen akustischen Vorgeschmack" auf die nahe Weihnachtszeit. Aktion "ShelterBox"...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.12.18
Vereine + Ehrenamt

Benefizaktion zugunsten von "Theo Beiske hilft"
Ein Foto mit dem Nikolaus ...

Fröndenberg. Dem Nikolaus ganz nahe kommen und sich mit ihm fotografieren lassen. Das können Kinder am Freitag, 7. Dezember, von 14 bis 18 Uhr auf dem Fröndenberger Marktplatz erleben. Ausgedacht hat sich diese Aktion Wolfgang Wilms von Wilms-Basel-Bestattungen. Seine Idee dabei: „Kindern eine Freude bereiten!“ Und das gleich im zweifachen Sinne. Nikolaus-begeisterte Kinder und deren Eltern können im Anschluss der Aktion gratis eine schöne Fotoerinnerung mitnehmen. Gleichzeitig werden bei...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.11.18
Kultur
Horst Eckert, Jahrgang 1959, ist einer der besten deutschen Politthriller-Autoren. Der gelernte Journalist lebt in Düsseldorf, wo er seine erfolgreichen Polizeiromanen ansiedelte, aus denen seine aktuelle Thriller-Serie um Kommissar Vincent Che Veih hervorging. Im Mittelpunkt von Horst Eckerts aktuellem Roman "Der Preis des Todes" steht die Fernsehmoderatorin Sarah Wolf. Als der Politiker Christian Wagner, mit dem sie befreundet ist, erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wird, glaubt sie nicht an Selbstmord. Sarah Wolf beginnt zu ermitteln und stößt in Wagners Unterlagen auf beunruhigende Informationen. Wie gut kannte sie den Mann wirklich, in den sie verliebt war?
4 Bilder

Krimis für den guten Zweck
Ausgelesen: Mord in der Bibliothek

Das wird ein blutiger Abend in der Stadtbibliothek, wenn sich im Dezember die Autoren des Krimistammtischs Ruhr mit ihren spannenden Stories präsentieren. "Ausgelesen – Mord in der Bibliothek" ist das Motto, unter dem Büchereileiter Klaus-Peter Böttger den Spannungspezialisten am 8. Dezember 2018 die Zentralbibliothek im Gildehof zur Verfügung stellt. Mörderisches Programm Dann werden anlässlich des Krimitages der Politthriller-Star Horst Eckert aus Düsseldorf, Ruhrkrimi-Spezialist...

  • Essen-Ruhr
  • 14.11.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Der Titel des Advenmtskalenders wurde von de Agentur Schiemann gestaltet.

Türchen für den guten Zweck

Ab sofort ist er wieder da:Der Mülheimer Lions Adventskalender Mehr als 75 Sponsoren konnten erneut von den beiden Lions Clubs Mülheim/Ruhr-Leinpfad und Mülheim/Ruhr zum Mitmachen am diesjährigen Lions Adventskalender motiviert werden. Sie haben mehr als 240 Preise im Wert von etwa 14.000 Euro gespendet. Hinter den Kalendertürchen verstecken sich täglich diverse Sachpreise, Einkaufs- oder Wellness- und Fitnessgutscheine. Gleich mehrere Hauptpreise erwarten die glücklichen Gewinner. So...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.18
Kultur
"Gib Acht!" - Die Mörderischen Sauerländer schlüpfen wieder in skurrile Rollen.

Musik-Classic meets Krimi und Kill - Benefizveranstaltung zugunsten Treffpunkt Demenz Balve

Balve. Unter dem Titel "Musik-Classic meets Krimi & Kill" findet am Samstag, 17. November, 20 Uhr, im Haus Drei Könige in Balve eine Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins Treffpunkt Demenz Balve e.V. statt. Für den Krimi und Kill sorgen die "Mörderischen Sauerländer", die dem Publikum ihre Bücher in Theaterstücken näher bringen. "Gib Acht!" - In ihrem neuen Programm schlüpfen die heimischen Autoren wieder in die skurrilen Rollen der eigenen Krimierzählungen. Aus den gedruckten Zeilen...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.10.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Benefiz-Festival V6.0 - Es geht in die 6.te Runde am Samstag 20.10.2018 im Kulttempel Oberhausen

EINLASS: 19:00 Uhr . BEGINN: 19:30 Uhr . 15,00 €  Abendkasse . 12,00 € Vorverkauf unter http://www.kulttempel-tickets.de/ ***** Schwarze Szene mit reiner Seele ***** Es geht in die 6.te Runde Das BENEFIZ - FESTIVAL V6.0 zu Gunsten der Kinderhospize "Möwennest Oberhausen" & "Arche Noah Gelsenkirchen" findet am Samstag den 20. Oktober 2018 im KULTTEMPEL Oberhausen Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen statt. Mit dabei sind: VLAD IN TEARS *TRAUMTAENZER müssen...

  • Oberhausen
  • 05.10.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
Soultraxx
11 Bilder

Musiker verzichten auf ihre Gage

Ein sehr schöner Abend im Haus Waldfrieden mit der bekannten Beat-Formation SoundSet und den hervorragenden Musikern von Soultraxx. Mit dabei Mike Best, ein charismatischer Sänger und Entertainer. Diese Künstler haben ein Herz für alte Menschen. Sie verzichten großzügig auf ihre Gage und spenden die Einnahmen des Musikabends der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen. Ein ganz dickes Danke schön an diese wunderbaren Musiker von SoundSet, Soultraxx, Mike Best und das gut aufgelegte...

  • Hagen
  • 01.10.18
  •  4
  •  6