benno-justfelder

Beiträge zum Thema benno-justfelder

Politik
Dezernent Martin Harter erläutert den Anwesenden die Aufteilung der Grundstücke. Im Bild: v.l. Julia Jankovic, Martin harter, Iris Dziura, Klaus Persch.
5 Bilder

Spaziergang der SPD Holsterhausen mit Dezernent Harter
Die Chancen im Holsterhauser Norden ergreifen

Die dunklen Wolken rissen am Nachmittag über Holsterhausen auf und die Sonne konnte ihre wärmende Kraft über die Teilnehmer*innen des Rundgangs durch den Holsterhauser Norden ausbreiten. Die SPD Holsterhausen hatte den neuen Dezernenten für Stadtplanung und Bauen, Martin Harter, eingeladen zu diesem Spaziergang am Nachmittag eingeladen. Sehr gerne nahm Herr Martin Harter die Einladung an. Zu dem kleinen Kreis der Anwesenden zählte die SPD-Ratskandidatin Julia Jankovic, Bezirksbürgermeister...

  • Essen-Süd
  • 01.09.20
  • 2
  • 2
Politik
Die symbolische Vorab-Eröffnung der Fahrradstraße auf der Gemarkenstraße durch Vertreter*innen der SPD: v.l.: BV-Frakrionsvorsitzender Günther Schröder, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Ratskandidat Alexander Nolte, Ratskandidatin Julia Jankovoc, SPD-Ratskandidat für die Margarethenhöhe Michael Manderscheid, Vorsitzender der SPD Holsterhausen Benno Justfelder.
4 Bilder

SPD-Holsterhausen: Fahrradstraße ist Fakt - Nachbesserungen sind notwendig

Es ist knapp zwei Wochen her, dass die Fahrradstraße in Holsterhausen von der Kahr- über die Gemarken- bis zur Keplerstraße mit großem Brimborium eröffnet wurde. Viele Holsterhauser*innen hatten zunächst eine gewisse Skepsis gegenüber der Fahrradstraße, aber nach relativ kurzer Zeit ist diese Zurückhaltung einer breiten Zustimmung gewichen. Die positiven Aspekte der Installation der Fahrradstraße vorweg: Auf der Kahrstraße hat sich der Umbau der Straße und die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30...

  • Essen-Süd
  • 24.08.20
  • 1
Politik
8 Bilder

Nachholbedarf bei wenigen Spielplätzen

Die SPD Holsterhausen lud wie jedes Jahr interessierte Bürger*innen zur Radtour über Holsterhausens Spielplätze ein. Seit 2002 radeln die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen für gute Spielplätze im Sinne der kleinen Bewohner*innen Holsterhausens. Wegen der großen Hitze hatte es leider ein paar Absagen gegeben. Im Vorfeld verteilte die SPD Holsterhausen im Umfeld von Spielplätzen an Anwohner Briefe, um auf die Radtour aufmerksam zu machen. Zum Treffpunkt der Radtour auf dem Kirchvorplatz kamen...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
  • 1
Politik

Zupacken für die Kleinen in Holsterhausen

„Haben Sie Sonntag Zeit uns zu helfen?“ Dieser Anruf der Spielplatzpatin Yaiza Benitez-Dreifert erreichte unsere Bezirksvertretungskandidat*innen Iris Dziura und Benno Justfelder. „Na klar“ war die Antwort der SPD-Kandidaten für die Bezirksvertretung. Beide haben die Eltern des Suarezspielplatzes beim Ausmisten der kaputten Spielgeräte am Sonntag unterstützt. Die kaputten Spielgeräte wurden dann am Montag von der EBE abgeholt. Wir suchen „neue“ gebrauchte Spielgeräte für die Kinder des...

  • Essen-Süd
  • 28.07.20
Politik
Iris Dziura und Julia Jankovic trafen sich mit Müttern auf dem Regenbogenspielplatz. Es gab sehr viel zu bereden.
10 Bilder

Viel Schatten über dem Regenbogen

In der Planckstraße, dort, wo an den Häusern Fahrstühle angebaut wurden, um die Penthousewohnungen zu erreichen, liegt hinter den Häusern ein großer Spielplatz. Vor dem großen Umbau hing am Eingang ein großes buntes Metallschild mit dem Aufdruck „Regenbogenspielplatz“. Heutzutage kann man kaum erkennen, dass dort ein Spielplatz überhaupt existiert. Der Blick wird durch widerrechtlich parkende Fahrzeuge versperrt, ein altes Spielplatzschild hinter dem unansehnlichen Tor weist darauf hin, dass es...

  • Essen-Süd
  • 13.07.20
Politik
Die Regeln für die Nutzung der Bolzplätze sind eindeutig und klar. Zu lesen für jeden Nutzer sind auch die möglichen juristischen Konsequenzen.
2 Bilder

SPD Holsterhausen sorgt sich um Bolzplatz
Unerlaubtes Bolzen und Ruhestörungen gefährden den Bolzplatz Cranachstraße

Der Bolzplatz an der Cranachstraße wurde in den letzten Monaten häufiger von Fußballern heim gesucht, denen es vom Alter her eigentlich untersagt ist, auf Bolzplätzen zu kicken. Das Problem ist in Essen schon seit Jahren bekannt und es kommt immer wieder zu grenzwertigen Vorfällen, die regelmäßig für Ärger bei den Anwohnern sorgen. Ein Anwohner, der seinen Namen nicht öffentlich machen möchte, schüttelt über die Ereignisse der letzten Monate nur noch den Kopf: „Es sind in erster Linie ältere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.20
  • 1
  • 1
Politik
5 Bilder

Verkauf Cranachhöfe
SPD- Holsterhausen mahnt Rechte und Interessen der Mieter an

Die Allbau AG hat die Absicht, die knapp ein Jahr jungen Cranachhöfe mit einem Verkaufserlös von mehreren Millionen Euro zu verkaufen. Das liest sich auf den ersten Blick sehr gut, kaufmännisch eine Klasseleistung. Aber man sollte nach Meinung von Vertretern der SPD Holsterhausen einen zweiten und dritten Blick auf den Deal werfen. „Die Cranachhöfe haben eine lange Entstehungsgeschichte in Holsterhausen. Nach einigen zähen Entwicklungen waren wir froh, dass sich das Projekt in gute Bahnen...

  • Essen-Süd
  • 30.03.20
  • 1
  • 1
Politik

SPD Holsterhausen wählt einen neuen Vorstand
Solidarisch mit Optimismus in die Zukunft

Die Mitglieder der SPD Holsterhausen wählten am 05.03.2020 auf einer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Die Mitglieder des neuen Vorstands bilden den Charakter des Stadtteils Holsterhausen sehr gut wieder. Alle gewählten Vorstandsmitglieder erhielten von den Mitgliedern einen großen Vertrauensvorschuss mit herausragenden Wahlergebnissen, den es jetzt in den nächsten zwei Jahren einzulösen gilt. Die amtierende Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos kandidierte aus...

  • Essen-Süd
  • 07.03.20
  • 1
  • 2
Politik
Der SPD-OB-Kandidat Oliver Kern mit den Jubilaren und Kandidat*innen für die Kommunalwahl 2020: (v.l.) Magdalena Neubaum (10 Jahre), Ratsfrau Julia Jankovic, Vorsitzender Benno Justfelder, BV-Kandidatin Iris Dziura,  Herbert Eglinski (4o Jahre), Rainer Ansorg (60 Jahre), Alexander Nolte (Kandidat Holsterhausen-Süd), im Vordergrund: Sigrid Schepers (40 Jahre), Wilfried Löhning (50 Jahre), Brigitte Merten (50 Jahre), Jane Splett (10 Jahre), Oliver Kern.
13 Bilder

Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen
Mit Schwung ins Kommunalwahljahr 2020

Der Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen war mal wieder sehr gut besucht. Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrte der Vorstand verdiente und treue Parteimitglieder. Die Laudatio nahm der Kandidat der SPD für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, vor. Dieses Mal erhielten Jubilare ihre Urkunden und Nadeln für 60 Jahre, 50 Jahre, 40 Jahre und 10 Jahre Treue für die SPD. Es schauten auch Vertreter der SPD des Bezirks III vorbei: Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Ratsfrau Jutta Pentoch aus...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Wer macht denn sowas?
43 Säcke voller Müll.

Wer macht sowas? Wie egal ist manchen unserer Mitmenschen Ihre Umwelt? Mit dem Ergebnis dieser Woche, 16 gefüllte Müllsäcke, haben die WasteWalker dieses Jahr insgesamt bereits 43 Müllsäcke voll aus der Umwelt gesammelt. Und das ist erst der erschreckend erfolgreiche Anfang. Drei Teams waren dieses Wochenende unterwegs. Den Anfang machte am Samstag-Vormittag der WasteWalkNordviertel#03. Mit 11 Personen eine starke Truppe, die "mal eben" 10 Säcke voller Müll zusammenklaubten. Es war schon...

  • Essen
  • 26.01.20
  • 4
  • 1
Politik
Sozialdemokraten aus Frohnhausen und Holsterhausen im Sommer vor dem WIDIA-Werk als Zeichen der Solidarität mit der Belegschaft: (v.l.) Linus Spiegel, Raimund Glitza, SPD-Vorsitzender Frohnhausen, Benno Justfelder, SPD-Vorsitzender Holsterhausen, Julia Jankovic, SPD-Ratsfrau Holsterhausen, Oliver Kann, Vorsitzender der Juso-ZAG-West.

SPD Holsterhausen erfreut über Erhalt von WIDIA

Eine gute Nachricht für den Holsterhauser Norden: Kennametal-Widia bleibt mindestens bis zum 30.06.2022 am Standort im Schederhofviertel erhalten. Dank des Betriebsrats, der Belegschaft sowie der IG Metall konnte die Zusage des Erhalts des Standorts erreicht werden. Die SPD Holsterhausen ist erfreut über die Entscheidung, obwohl ihr auch bewusst ist, wie hoch der Preis für den Erhalt des Stadnorts ist. Laut Mitteilung der IG Metall „musste dennoch ein erheblicher Personalabbau hingenommen...

  • Essen-Süd
  • 09.01.20
Politik

Thomas Kutschaty (SPD): „Ein guter Tag für die Demokratie“

Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof hat am 20.12.2019 über die Klage der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen gegen die Abschaffung der Stichwahlen bei Kommunalwahlen entschieden. Zum Urteil erklären Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Christian Dahm, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Das ist ein guter Tag für die Demokratie. Der schwarz-gelbe Plan, mit weniger Demokratie für mehr CDU-Bürgermeister und Landräte zu sorgen, ist von den...

  • Essen-Süd
  • 21.12.19
  • 1
  • 1
Politik
7 Bilder

SPD sieht in Fahrradstraße eine große Chance für Holsterhausen

Die SPD Holsterhausen unterstützt die Einrichtung einer Fahrradstraße auf der Gemarken- und Keplerstraße. Trotz der nicht ganz so überzeugenden Vorstellung der Hannoveraner Agentur in der Bezirksvertretung im November 2019 bietet die Fahrradstraße die Chance, die Attraktivität der Einkaufsmeile auf längere Sicht zu steigern. Seit Dezember 2018 beschäftigen sich die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen mit diesem Thema und haben dazu auch schon einen Antrag in der Bezirksvertretung III...

  • Essen-Süd
  • 10.12.19
Politik
3 Bilder

SPD Holsterhausen nominierte ihre Kandidat*innen für Rat und Bezirksvertretung

Auf einer gut besuchten außerordentlichen Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der SPD Holsterhausen ihre Kandidat*innen für die Kommunalwahl 2020. Die zahlreichen Mitglieder wählten Julia Jankovic als Kandidatin für den Wahlkreis Holsterhausen-Nord und Alexander Nolte als Kandidat für Wahlkreis Holsterhausen-Süd. Der amtierende Ratsherr Hans Aring kandidierte aus Altersgründen nicht mehr für den Rat. Julia Jankovic vertritt seit der Kommunalwahl 2014 den Holsterhauser Süden im...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
Politik
2 Bilder

Bürgeröffentliche Mitgliederversammlung der SPD Holsterhausen
Uni-Klinikum als Nachbar – Mehr Segen als Fluch

Am Donnerstag, den 10.10.2019 traf sich die SPD Essen Holsterhausen zusammen mit interessierten Bürger*innen zu einer Diskussionsrunde mit dem Thema „Uniklinikum: Fluch oder Segen für Holsterhausen“. Gemeinsam mit den Referenten Britta Altenkamp, Mitglied des Landtages, und Thorsten Schabelon, Leiter der Stabsstelle Marketing und Kommunikation der Universitätsmedizin Essen, wurde über Themen diskutiert, die den Anwohner*innen von Holsterhausen auf dem Herzen lagen. Direkt zum Anfang der...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Politik

SPD Holsterhausen lädt zur bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein
Uni-Klinikum – Fluch oder Segen für Holsterhausen?

Der WAZ-Stadtteilcheck vom 31.05.2019 brachte es zum Vorschein: Das Uni-Klinikum sorgt im Stadtteil für ein geteiltes Meinungsecho: Sehr gut in der medizinischen Versorgung und im Parkplätzeranking auf einem der letzten Plätze. Trotzdem hat das Uni-Klinikum wesentlich mehr zu bieten und ist an konstruktiven Lösungen von Problemen im Umfeld interessiert. Die SPD-Holsterhausen lädt interessierte Bürger*innen zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein mit den Referenten Thorsten...

  • Essen-Süd
  • 09.10.19
Politik
Die Teilnehmer der SPD-Radtour: (v.l.) Günther Schröder, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Vorstandsmitglied Margret Schulte, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann, SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern und der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder.
13 Bilder

Radtour über Holsterhausens Spielplätze

Das Wetter hatte es wie immer mit den Holsterhauser Sozialdemokrat*innen gut gemeint. Nach einem verregneten Tag setzte sich die Sonne gegen 16 Uhr durch. Damit konnte die Fahrt über die Holsterhauser Spielplätze beginnen. An der Radtour nahmen der SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Günther Schröder, der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann und das...

  • Essen-Süd
  • 15.09.19
  • 3
  • 3
Politik

SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze

Es ist wieder so weit, die SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze in unserem Stadtteil. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr auf dem Kirchvorplatz in der Gemarkenstraße. Auch dieses Mal kann der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder ein paar prominente Mitradler begrüßen: Den frisch gewählten SPD-Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, den Bezirksbürgermeister Klaus Persch und den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, Günther Schröder, in...

  • Essen-Süd
  • 10.09.19
Politik

SPD Holsterhausen lädt zum Bürgerspaziergang ins Schederhofviertel

Das Schederhofviertel ist ein Gewerbegebiet direkt nördlich der A 40, dem in den kommenden Jahren große Veränderungen bevorstehen - im negativen wie positiven Sinne. Die SPD Holsterhausen lädt interessierte Bürger*innen zu einem Bürgerspaziergang durch das Viertel am 26.07.2019 ein. Treffpunkt ist um 15.45 Uhr am Eingang des Druckhauses der Funke Mediengruppe in der Schederhofstraße 55-57. Auf Einladung des Essener Verlagshauses findet eine Besichtigung der Druckerei statt, das im Jahr 2020...

  • Essen-Süd
  • 23.07.19
Politik
3 Bilder

Abbau von Arbeitsplätzen für höhere Dividenden
SPD Holsterhausen kritisiert Widia-Schließung

Der US-Konzern Kennametal hat der Belegschaft des Widia-Werks in Holsterhausen am Donnerstag, den 11. Juni mitgeteilt, den Standort Mitte 2020 zu schließen. Rund 400 Beschäftigte sind von diesem Plan betroffen. „Die Mitteilung kam nicht nur für die Belegschaft, sondern auch für die Lokalpolitik wie aus heiterem Himmel“, stellt Benno Justfelder, Vorsitzender der SPD Holsterhausen, fest. „Das Widia-Werk ist eine traditionsreiche feste Größe als Arbeitgeber hier im Stadtteil. Die angekündigte...

  • Essen-Süd
  • 13.07.19
Vereine + Ehrenamt
WasteWalkFrohnhausen 22.06.2019
13 Bilder

Zwei auf einen Streich...
Doppelt hält sauberer.

Ein spannendes und sehr warmes Wochenende. Doch die Temperaturen konnten uns nicht abhalten. Diesmal war WasteWalk in Essen sowohl am Samstag wie auch am Sonntag unterwegs. Mit 8 hochmotivierten Unentwegten starteten wir in Frohnhausen um 14:00 Uhr an der Dahnstr. 22 am AWO-Stützpunkt unsere Tour. Begleitet von dem Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut und der Essener Ratsfrau Jutta Pentoch räumten wir die Hinterlassenschaften der Umweltsünder weg. Ist es nun Gleichgültigkeit oder Dummheit?...

  • Essen
  • 23.06.19
  • 3
Politik
Die Jubilar*innen der SPD Holsterhausen mit dem Essener SPD-Vorsitzenden Thomas Kutschaty (vorne in der Mitte), links neben ihm der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, rechts im Vordergrund Erika Schramm (25 Jahre), in der Mitte Sebastian Rödel und Bünyamin Arez, oben im Hintergrund in der Mitte Susanna Mertes (25 Jahre), links von ihr Mirko Ribbat, rechts von ihr Jens Kraemer.
5 Bilder

Volles Haus beim Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen

Mehr als 50 Gäste kamen am Donnerstagabend zum Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen in den großen Saal des Otto-Hue-Hauses (OHH). Der Einladung der SPD Holsterhausen waren viele Repräsentanten aus Politik, Sport und Initiativen gefolgt. Allen voran begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder die Leiterin Anja Lohbeck, die im vergangenen Jahr die Leitung des OHH übernahm. Er betonte die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hause. Zu den zahlreichen Gästen zählten der AWO-Geschäftsführer...

  • Essen-Süd
  • 19.01.19
  • 1
  • 2
Politik
5 Bilder

SPD Holsterhausen
Fahrradstraßen für Holsterhausen

Die SPD Holsterhausen lädt am Freitag, dem 14. Dezember, zu einem Bürgerspaziergang um 16 Uhr an der Sparkasse Gemarkenplatz ein. Die Stadtverwaltung plant die Einrichtung von Fahrradstraße in der Gemarken- und in der Keplerstraße. Die Pläne der Stadt unterstützt der SPD-Ortsverein Holsterhausen, weil er sich davon eine Steigerung der Attraktivität der Gemarkenstraße und eine weitere Verkehrsberuhigung verspricht. Holsterhausen mausert sich zu einem fahrradfreundlichen Stadtteil, was man an...

  • Essen-Süd
  • 12.12.18
Politik
Seit dem 14. Juli 2009 vertritt Jens Geier als Abgeordneter im Europäischen Parlament die Städte Duisburg, Essen, Mülheim und Oberhausen, sowie die Kreise Kleve, Viersen und Wesel. Jens Geier ist stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie .

Seit Anfang 2017 ist Jens Geier Vorsitzender der EuropaSPD, also der 27 SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament und in dieser Funktion ständiger Gast im Vorstand und im Präsidium der SPD.
2 Bilder

Jens Geier, SPD-Europaabgeordneter
Jens Geier bei der SPD Holsterhausen

Die Europawahl im Mai 2019 macht sich schon bemerkbar. Der SPD-Europaabgeordnete Jens Geier besucht am 13.12.2018 die SPD Holsterhausen um 18 Uhr im Otto-Hue-Haus. "Europa vor der Schicksalswahl" nennt der Vorsitzende der sozialdemokratischen Fraktion im Europaparlament Jens Geier seinen Vortrag bei seinen Holsterhauser GenossInnen. "Die Europäische Union wird von außen durch die US-Regierung Donald Trumps attackiert, von innen durch Ewiggestrige, Nationalkonservative und Rechtspopulisten wie...

  • Essen-Süd
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.