Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Wirtschaft

Online-Beratung
IHK-Sprechtag zur Unternehmensnachfolge

Konfliktlösungen stehen beim nächsten IHK-Sprechtag Unternehmensnachfolge am 10. Juni (Donnerstag) im Mittelpunkt. In vertraulichen Einzelgesprächen beantworten ein Wirtschaftsmediator und ein Experte der IHK Nord Westfalen die Fragen von abgebenden Unternehmern und Nachfolgern. Auf Wunsch werden Inhaber und Übernehmer gemeinsam beraten. „Speziell bei Familienunternehmen kommt es immer wieder zu offenen und verdeckten Konflikten während des Generationenwechsels“, erklärt IHK-Referent Michael...

  • Dorsten
  • 31.05.21
Ratgeber
Arne Schade (WINDOR) informiert zum Thema "Existenzgründung".

Neue Termine am 21. April 2021
Kostenlose Gründungsberatung in Dorsten

Das Startercenter des Kreises Recklinghausen bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR) am Mittwoch, 21. April 2021, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr wieder individuelle Beratungsgespräche für Gründungswillige an. Die kostenfreien Beratungen stehen allen Menschen offen, die sich über das Thema „Selbständigkeit“ grundsätzlich informieren möchten, sind insbesondere jedoch auch für diejenigen gedacht, die schon konkrete Vorstellungen über eine...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Ratgeber
Die Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung (v.l.): Rosemarie Treppe (Marl, RE), Andrea Bochmann (Verwaltung), Monika Brühl (Leitung, RE, PND), Olga Peters (RE), Monika Pallerberg (Herten), Sylvia Knappik (Verwaltung), Julia Kerker (RE, Sexualpädagogik), Maria Anna Gaida (Dorsten, RE, Elterngeld), Hiltrud Bley (Marl, Haltern, RE).

Ängste und Sorgen
Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes durch Corona stark nachgefragt

Schwanger sein gehört zu den schönsten Erfahrungen im Leben einer Frau. Aber nicht für alle Schwangeren und ihre Familien ist die Zeit der Schwangerschaft unbeschwert: finanzielle Probleme, existenzielle Unsicherheiten, instabile Familienverhältnisse oder Beziehungsprobleme können eine Schwangerschaft stark belasten. Unterstützung und ein offenes Ohr finden sie beim Team der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes für die Stadt Recklinghausen. „Gerade jetzt in Corona-Zeiten sind die Nöte...

  • Dorsten
  • 10.02.21
Ratgeber

BiZ digital
Zukunftsberuf Erzieher

Am kommenden Donnerstag, den 11. Februar um 17 Uhr, organisiert das BiZ eine rund einstündige digitale Infoveranstaltung für alle, die sich für den Erzieherberuf interessieren. Das Herwig-Blankertz-Berufskolleg informiert darin über den Einstieg in den Beruf über drei verschiedene Ausbildungswege: Die Fachschule Sozialpädagogik, die praxisintegrierte Form (PiA) sowie die Doppelqualifizierung Erzieher und Abitur. Eine Teilnahme ist mit PC, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung...

  • Dorsten
  • 05.02.21
Ratgeber

Fördermittelexperte berät online
IHK-Sprechtag für Unternehmen am 20. Januar

Einen Expertensprechtag über Förderprogramme für Innovations- und Digitalisierungsprojekte bietet die IHK Nord Westfalen am 20. Januar (Mittwoch) an. In 30-minütigen Einzelgesprächen beantwortet Dr. Kai Pflanz vom Beratungscenter Wirtschaftsförderung der NRW.BANK Fragen von kleinen und mittleren Unternehmen, Soloselbstständi-gen und Freiberuflern. Die Beratung erfolgt online. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich: Kilian Leufker, Tel. 0251 707-230, oder...

  • Dorsten
  • 08.01.21
Wirtschaft

Förderexperte berät online
IHK-Sprechtage für Unternehmen im Oktober

Orientierung im Förderdschungel für Innovations- und Digitalisierungsprojekte versprechen Expertensprechtage der IHK Nord Westfalen am 14. und 21. Oktober. In 30-minütigen Einzelgesprächen beantwortet Dr. Kai Pflanz vom Beratungscenter Wirtschaftsförderung der NRW.BANK Fragen von kleinen- und mittleren Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Freiberuflern zu Fördermöglichkeiten für ihre Innovations- und Digitalisierungsvorhaben. Die Beratung wird online durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei,...

  • Dorsten
  • 08.10.20
Ratgeber

Betriebliche Kinderbetreuung
Jugendamt unterstützt Dorstener Firmen

Das Bundesfamilienministerium setzt ein Förderprogramm zum Ausbau der betrieblichen Kinderbetreuung fort: Für Firmen, die ihre Beschäftigten bei der Kinderbetreuung unterstützten möchten, stehen bis Ende 2022 insgesamt bis zu neun Millionen Euro bereit. Die Stadt Dorsten begrüßt dieses Programm ausdrücklich und bittet Dorstener Betriebe, sich mit diesem Angebot auseinanderzusetzen. Das Jugendamt der Stadt Dorsten leistet hier gerne Beratung und Unterstützung, wenn ein Projekt realisiert werden...

  • Dorsten
  • 03.09.20
Wirtschaft

Neue Termine am 26. August
Kostenlose Gründungsberatung in Dorsten

Das Startercenter des Kreises Recklinghausen bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR) am Mittwoch, 26. August 2020, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr wieder individuelle Beratungsgespräche für Gründungswillige vor Ort an. Die kostenfreien Beratungen stehen allen Menschen offen, die sich über das Thema „Selbständigkeit“ grundsätzlich informieren möchten, sind insbesondere jedoch auch für diejenigen gedacht, die schon konkrete Vorstellungen über eine...

  • Dorsten
  • 18.08.20
Ratgeber
Seit Januar 2020 gibt es bei der Lebenshilfe ein neues Beratungsangebot für belastete Eltern mit Babys, die viel schreien, zu wenig schlafen oder schlecht essen.

Beratungsangebot
Babyberatung der Lebenshilfe unterstützt belastete Eltern

Seit Januar 2020 gibt es bei der Lebenshilfe ein neues Beratungsangebot für belastete Eltern mit Babys, die viel schreien, zu wenig schlafen oder schlecht essen. Ein ständig schreiender Säugling, der kaum schläft und vielleicht auch noch die Nahrung verweigert, übermüdete und hilflose Eltern.  So stellen sich viele frischgebackene Eltern den Start in einen neuen Lebensabschnitt nach der Geburt des Kindes nicht vor. Wenn die Grenzen der Belastbarkeit erreicht sind, sich die Eltern überfordert...

  • Dorsten
  • 06.07.20
  • 1
Ratgeber
Monika Nollenberg, Pflegetrainerin sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus.

Pflegende Angehörige
St. Elisabeth-Krankenhaus bietet „kontaktlose“ Beratung

Vor Corona fanden im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus im Rahmen der familialen Pflege regelmäßig wichtige Informationsangebote wie individuelle Pflegetrainings am Krankenbett und Initialpflegekurse für pflegende Angehörige sowie Interessierte statt. Beratung mit Abstand Wo sich sonst Angehörige in der Pflege schulen ließen oder sich über ihre persönliche Situation austauschten, überlegt sich heute Pflegetrainerin sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin Monika Nollenberg, wie sie Angehörige...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Ratgeber

Corona Schermbeck
Notdienst für den ÖGA-Frühstückstreff

In Zeiten der Corona-Krise muss auch der ÖGA-Frühstückstreff in Schermbeck geschlossen bleiben. Für manche Ratsuchende zum Arbeitslosengeld II (Hartz IV) oder zu allg. Sozialfragen ist es vielfach schwierig, auf Hilfe zu verzichten, weil für sie oft die Versorgung der Familie von einer zeitnahen Beratung abhängt oder Fristen des Jobcenters einzuhalten sind. Hier hat die ÖGA Ökumenische Gruppe Arbeitswelt einen Notdienst eingerichtet, indem Klaus Schneider per Telefon oder eMail die Hilfe...

  • Dorsten
  • 29.05.20
Ratgeber
In der Verbraucherberatung Dorsten mehren sich die Anfragen zu Stromschulden und Stromsperren, die Forderungen von Inkassobüros und die ersten Anfragen, was zu tun ist, wenn Raten nicht mehr gezahlt werden können.

VZ Dorsten
P-Konto als Schutz vor Pfändung

Die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie bekommen auch die Dorstener Bürger zu spüren. In der Verbraucherberatung Dorsten mehren sich die Anfragen zu Stromschulden und Stromsperren, die Forderungen von Inkassobüros und die ersten Anfragen, was zu tun ist, wenn Raten nicht mehr gezahlt werden können. Für Fälle, die schon so weit gediehen sind, dass eine Pfändung ansteht, möchten wir auf eine rettende Lösung hinweisen. Sollten also Verbraucher bereits Sorge haben, dass ihr Girokonto gepfändet...

  • Dorsten
  • 22.05.20
  • 1
Ratgeber
Das Foto zeigt v.li. Till Blackstein, Julia Quast, Henning Lagemann und Christoph Krafczyk, es fehlt Annette Schulze-Schlichtegroll.

Termine an der Gahlener Straße
Stadtteilbüro „Wir machen MITte“ begrüßt wieder in seinen Räumen

Das Stadtteilbüro „Wir machen MITte“ ist zentrale Anlaufstelle des gleichnamigen Stadterneuerungsprogramms, das bereits seit Sommer 2016 in der Dorstener Innenstadt umgesetzt wird. Im Stadtteilbüro an der Gahlener Straße 9 informieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die verschiedenen Erneuerungsmaßnahmen und schaffen Gelegenheiten zu Mitwirkung und Beteiligung. Ab sofort ist das Stadtteilbüro wieder täglich in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr von mindestens einer Mitarbeiterin...

  • Dorsten
  • 22.05.20
  • 1
Ratgeber

Fördermittel für die Region
Vereinte Volksbank unterstützt den Mittelstand

Als Konsequenz der Schutzmaßnahmen gegen den Corona-Virus erlebt die Vereinte Volksbank derzeit eine hohe Nachfrage des heimischen Mittelstandes nach Mitteln der öffentlichen Förderbanken. Das berichtet der Bereichsleiter Firmenkunden, Hans-Jürgen Gromann: „Seit Anfang März wurden bereits Kreditanfragen mit einem Volumen von 30 Millionen Euro für Unternehmen und Selbständige in Dorsten, Bottrop und Kirchhellen gestellt.“ Die Firmenkundenberater der Vereinten Volksbank haben in den vergangenen...

  • Dorsten
  • 20.05.20
Ratgeber
Monika Brühl, Koordinatorin der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbands Recklinghausen, berät auch in Corona-Zeiten unter Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen schwangere Frauen und Paare.

Caritas Schwangerschaftsberatung
„Wir sind auch in schwierigen Zeiten da“

Plötzliche Kurzarbeit mit geringerem Lohn, Arbeitslosigkeit oder der Verlust des Minijobs sind Auswirkungen der Corona-Krise, von denen werdende Eltern besonders schwer betroffen sind. „Der Beratungs- und Gesprächsbedarf ist in letzter Zeit deutlich gestiegen“, so Monika Brühl, Koordinatorin der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbands Recklinghausen. Vieles hat sich in den letzten Wochen verändert, auch die Arbeit der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbands Recklinghausen. Denn die...

  • Dorsten
  • 15.05.20
Ratgeber
Die Vereinte Volksbank öffnet ihre Beratungsfilialen ab Montag, 20. April 2020, auch wieder nachmittags. Ab dann gelten die vor der Pandemie bekannt gemachten, aktualisierten Serviceangebote und Öffnungszeiten. Beginn ist also durchgehend um 9 Uhr morgens.

Vereinte Volksbank
Beratungsfilialen öffnen ab Montag auch wieder nachmittags

Die Vereinte Volksbank öffnet ihre Beratungsfilialen ab Montag, 20. April 2020, auch wieder nachmittags. Ab dann gelten die vor der Pandemie bekannt gemachten, aktualisierten Serviceangebote und Öffnungszeiten. Beginn ist also durchgehend um 9 Uhr morgens. Für die Mitglieder und Kunden in Hervest öffnen sich die Filialen wie geplant im Wechsel. Die Geschäftsstellen Barkenberg und Altendorf-Ulfkotte bleiben SB-Standorte. Die Mitglieder und Kunden dort werden in Wulfen und Dorsten-Altstadt...

  • Dorsten
  • 16.04.20
  • 1
Ratgeber
Dipl.- Sozialpädagogin und Systemische Beraterin Jennifer Palm.
2 Bilder

Corona Dorsten
Beratungsangebot der Lebenshilfe Dorsten

Das Beratungsangebot der Lebenshilfe Dorsten bleibt für alle Ratsuchenden die Unterstützung oder Beratung benötigen weiterhin offen. Das Angebot steht allen Ratsuchenden weiterhin täglich von 9 Uhr bis 13 Uhr zur Verfügung.Ratsuchende kontaktieren das Lebenshilfe Center derLebenshilfe Dorsten aus gegebenem Anlass per E-Mail oder Telefon. Ansprechpartnerin für die EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung) ist die Dipl.- Sozialpädagogin und Systemische Beraterin Jennifer Palm. Sie ist zu...

  • Dorsten
  • 07.04.20
Ratgeber
Kommt es zu Schwierigkeiten rund um die neue häusliche Lernsituation oder treten Fragen auf, wie diese zielführend gestaltet werden kann, dann ist das Team der Schulpsychologischen Beratungsstelle ansprechbar.

Corona Dorsten
Beratungsstellen helfen bei schulischen Fragen und Erziehungsfragen weiter

Die Corona-Krise erfordert von allen Beteiligten, Abstand zu wahren, während die Familien im häuslichen Miteinander immer mehr zusammenrücken müssen. Schulen und Kitas sind seit Mitte März geschlossen, viele Eltern arbeiten von zu Hause aus, während gleichzeitig die Kinderbetreuung gewährleistet werden muss. Alle Beteiligten müssen sich also auf Veränderungen einstellen und in einen neuen Alltag finden. Um die Herausforderungen zu meistern, die sich in diesem Prozess zwangsläufig ergeben,...

  • Dorsten
  • 01.04.20
Politik

„Zwei Grundschulen für Schermbeck“
Bürgerbegehren für unzulässig erklärt

Der Schermbecker Gemeinderat hat das Bürgerbegehren für den Erhalt zweier Grundschulstandorte in seiner gestrigen Sitzung (Donnerstag, 30. Januar) für unzulässig erklärt. Die Initiative „Zwei Grundschulen für Schermbeck“ kündigte daraufhin an, einen zweiten Versuch für ein Bürgerbegehren starten zu wollen. Unzulässigkeitsgründe sollen dieses Mal mit Beratung durch die Verwaltung ausgeräumt werden. Der Fachverband Mehr Demokratie sieht die Chance, dass Schermbeck zu einem Musterbeispiel für gute...

  • Dorsten
  • 31.01.20
Ratgeber
Die Videoberatung kann „von Zuhause“ oder „vor Ort“ in der Familienkasse erfolgen. Bei der Beratung „von Zuhause“ wählt sich die Kundin bzw. der Kunde über ein eigenes Endgerät ein und spart sich so den Weg zur Familienkasse.

Neues Angebot der Kindergeldkasse Recklinghausen
Videoberatung per Skype zum Kinderzuschlag

Mit der Videoberatung über Skype geht die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit neue Wege. Über zwei neue, zusätzliche Alternativen können sich Kundinnen und Kunden zum Kinderzuschlag beraten lassen. Die Beratung erfolgt dabei am Monitor zwischen einer Fachkraft der Familienkasse und der Kundin bzw. dem Kunden. Alternativ können Kundinnen und Kunden „vor Ort“ vorhandene Räume nutzen, um sich in einem Videogespräch von speziell geschulten Fachkräften beraten zu lassen. Diese Möglichkeit...

  • Dorsten
  • 23.01.20
Ratgeber
Chefärztin Dr. Simone Sowa und ihr Team informieren rund um das Thema Geburt und moderne Geburtshilfe.

Für werdende Eltern
Kreißsaalführung im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus

Am Dienstag, den 21. Januar, um 19 Uhr lädt die geburtshilfliche Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten alle werdenden Eltern und Interessierten zur monatlichen Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist der Konferenzraum auf der Ebene 2 des Krankenhauses. An diesem Abend informieren Chefärztin Dr. Simone Sowa und ihr Team rund um das Thema Geburt und moderne Geburtshilfe. „Das Wissen um geburtserleichternde Maßnahmen soll die Vorfreude auf das bevorstehende Ereignis steigern und helfen,...

  • Dorsten
  • 08.01.20
  • 1
Ratgeber

„Das Behindertentestament“
Infoabend zum Thema Erbrecht

Rechtsanwalt Norbert Bonk referiert am Donnerstag, 5. September, ab 18:00 Uhr in der EUTB-Stelle (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) im Lebenshilfe Center an der Suitbertusstraße 14  zum Thema "Das Behindertenerbrecht". Der Infoabend ist kostenfrei, um Anmeldung wird unter Tel.: 02362/2010 45 gebeten. Am 12. September, findet zusätzlich in der Zeit von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine individuelle Sprechstunde in der EUTB-Stelle im Lebenshilfe Center statt.

  • Dorsten
  • 02.09.19
WirtschaftAnzeige
Fabian Dalkmann, Inhaber der Firma Blickdicht in Schermbeck, bietet mit EN-zertifizierten Funk-Alarmsystemen eine komfortable Lösung.
2 Bilder

Mit Sicherheit
"Blickdicht" bietet Lösungen zu Einbuchschutz, Sichtschutz und Beschattung

Wer für diesen Sommer über eine Markise oder eine Sonnenschutzanlage nachdenkt, sollte besser jetzt schon handeln: „Aufgrund der Hitzewelle im vergangenen Jahr ist die Nachfrage hier sehr hoch“, sagt Unternehmer Fabian Dalkmann der Firma blickdicht aus Schermbeck. „Wir haben lange Lieferzeiten. Wer noch eine Markise oder Sonnenschutzanlage installieren möchte, sollte es lieber nicht auf den letzten Drücker tun“, betont er. Der Unternehmer legt hohen Wert auf Kundenzufriedenheit, Service und...

  • Dorsten
  • 25.03.19
  • 2
Ratgeber
Das Grundlagenseminar der Caritas Dorsten bietet einen Einstieg in das ehrenamtliche Amt der rechtlichen Betreuung,

Die Caritas Dorsten informiert über rechtliche Betreuung
Seminar "Einführung in das Betreuungsrecht"

Die Seminare zum Thema: „Einführung in das Betreuungsrecht“ des Caritasverbands Dorsten haben sich in den letzten Jahren etabliert. Jeweils im Mai und November des Jahres bietet der Betreuungsverein der Caritas allen Angehörigen, die im jeweils zurückliegenden Halbjahr vom Amtsgericht Dorsten zum Betreuer bestellt wurden, Informationen über die von ihnen übernommene Aufgabe. Aber auch weitere Personen, die so eine Aufgabe ehrenamtlich übernehmen möchten, sind ganz herzlich zu den Seminaren...

  • Dorsten
  • 11.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.