Bergbaumuseum Bochum

Beiträge zum Thema Bergbaumuseum Bochum

Kultur
Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff, Direktor des Deutschen Bergbau-Museums Bochum und Ursula Mehrfeld, Geschäftsführerin der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, in der Maschinenhalle Zweckel zur Übergabe der historischen Adler-Skulptur als Dauerleihgabe. Foto: Markus Bollen
4 Bilder

Historische Skulptur kehrt zurück in die Maschinenhalle
Der Adler ist gelandet

Dieser Vogel fliegt nicht – er reiste mit einer Spedition an. Nach mehreren Jahrzehnten „Aufenthalt“ im Deutschen Bergbau-Museum Bochum ist die historische Adler-Skulptur aus Gusseisen an ihren Ursprungsort in der Maschinenhalle Zweckel zurückgekehrt. Bereits 1909 krönte sie in der aufwändig gestalteten Maschinenhalle das Geländer der Jugendstil-Empore im Inneren des Gebäudes. Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff, Direktor des Deutschen Bergbau-Museums Bochum, übergab nun die Skulptur an Ursula...

  • Gladbeck
  • 13.09.21
Sport
Eier der Höhepunkte der Strecke. Das Bergbaumuseum Bochum
20 Bilder

Der Ruhrpott ist schön !
Hasetal Marathon in Bochum

Es gibt gute Neuigkeiten.  Dir Corona Zahlen sind im freien Fall.  Ein ganzes Land atmet auf. Ewig lange hatte das Virus uns im Würgegriff.  Jetzt entspannt sich die Lage kontinuierlich.  Etwas Normalität kehrt ein.  Das gilt auch für die Laufszene.  Seit fast 2 Jahren gab es Laufveranstaltungen nur noch virtuell. Das war für viele Veranstalter die einzige Möglichkeit zu überleben. Und viele LäüferInnen machten mit ,um ihre geliebten Läufe zu retten. Für den Herbst kündigt sich auch hier eine...

  • Essen-Steele
  • 20.06.21
  • 6
  • 5
Kultur
Das Kern-Team des Bürger:innen-Beirats, die "Baumeister:innen", erwartete zum Start eine schwarze Box mit allerlei Überraschungen, darunter eine Konfettikanone. Das Paket wurde gemeinsam beim digitalen Auftakttreffen geöffnet.
Foto: LWL/ A. Ellwart
5 Bilder

Regionalprojekt "Blackbox Archäologie" will überregional Schule machen

15 Bürger:innen aus ganz Deutschland entwickeln ab sofort ein neues Online-Spiel und digitale Anwendungen für das LWL-Archäologiemuseum in Herne und das Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See sowie für das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit. Im Rahmen des Verbundprojektes "Museum als CoLabor: Öffne die Blackbox Archäologie!" arbeiten die drei Museen erstmals mit ihren Besucher:innen schöpferisch zusammen. Die Museen wenden dabei neue Arbeitsweisen an, die...

  • Marl
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
So schön kann Löwenzahn sein.
12 Bilder

Große Runde Bochum
Sehenswürdigkeit Löwenzahn

Sonntag ist schon traditionell Lauftag . Gerade in Zeiten von Corona ist das für uns besonders wichtig geworden.  Mit Birgit Jahn mache ich mich erst um halb 10 auf den Weg.  Es ist bedeckt und mit 4 Grad relativ kühl. Ideal zum Laufen . Später kommt noch die Sonne und wir genießen einen Hauch von Frühling.  Heute fühlt es uns auf eine große Runde rund um Bochum gespickt mit Sehenswürdigkeiten. Darum ist mein Fotoapparat natürlich mit dabei und wir haben viel Zeit eingeplant. So ist...

  • Essen-Steele
  • 28.04.21
  • 8
  • 7
Kultur
Der "Salzmann 4", dem die Ausstellungsmacher den Namen Farshid gegeben haben, ist ein einzigartiger Fund, da er vollständig mumifiziert wurde. Hier wird er im CT untersucht. Foto: Deutsches Bergbau-Museum
3 Bilder

Deutsches Bergbau-Museum (DBM) eröffnet virtuelle Ausstellung "Tod im Salz"
Vom Leben und Sterben

"In unserer Ausstellung 'Tod im Salz' erzählen wir eine herzergreifende Geschichte", weckt Sandra Badelt, Leiterin der Abteilung Ausstellung und Vermittlung am Deutschen Bergbau-Museum (DBM), die Neugier der Besucher auf die neue Sonderausstellung. Die kann ab sofort erkundet werden - allerdings erst einmal ausschließlich virtuell. Bereits seit über zehn Jahren erforscht das DBM als Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen gemeinsam mit internationalen Partnern, wie Bergleute im antiken...

  • Bochum
  • 08.04.21
Kultur
2 Bilder

BERGBAU-MUSEUM BOCHUM ZEIGT GESCHICHTE DER "SALZMÄNNER VON ZANJĀN"

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum eröffnet am 7. April digital die Sonderausstellung "Tod im Salz. Eine archäologische Ermittlung in Persien". Die Schau gibt Einblick in das Leben und Arbeiten von Bergleuten in Persien vor mehr als 2.000 Jahren. Coronabedingt wird die Präsenzausstellung zu einem späteren Zeitpunkt öffnen. wissenschaftlicher Rekonstruktionen 1994 fanden Arbeiter in einem Salzbergwerk in der Provinz Zanjān im heutigen Iran den im Salz konservierten Kopf eines Arbeiters. Er ist...

  • Marl
  • 07.04.21
Ratgeber

Licht aus für Klimaschutz
Bochum beteiligt sich heute Abend wieder an der Earth Hour.

Um 20:30 Uhr schalten mehrere Städte im ganzen Ruhrgebiet und auch auf der ganzen Welt eine Stunde lang die Lichter an wichtigen Bauwerken aus. Bei uns in Bochum zum Beispiel am Bergbau-Museum und am Rathaus. Seit 2007 gibt es jährlich eine Earth Hour. Mittlerweile unterstützen mehr als 180 Länder der Erde diese Stunde, mit der ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden soll. Jeder von euch kann daran teilnehmen, indem er einfach zuhause eine Stunde lang das Licht auslässt. Quelle: Radio...

  • Bochum
  • 27.03.21
  • 4
Kultur
Peter Reidegeld verarbeitet in "Emscher-Boogie" seine jahrelange Erfahrung als Musiker.
2 Bilder

Bochumer Autor Peter Reidegeld legt neuen Krimi „Emscher-Boogie“ vor
Da ist Musik drin

Etwas wehmütig ist man schon, nachdem man Peter Reidegelds neuen Kriminalroman „Emscher-Boogie“ gelesen hat: Der Showdown läuft hier nämlich vor der eindrucksvollen Kulisse von „Bochum Total“ ab – auf solche Großereignisse haben wir ja seit fast einem Jahr verzichten müssen. Überhaupt spielt Live-Musik eine große Rolle in dieser Geschichte, die mit einer Menge Lokalkolorit punktet. Kein Wunder, ist der Autor doch ein echtes Kind des Ruhrgebiets, das auf jahrelange Erfahrung in der Blues-Szene...

  • Bochum
  • 11.02.21
Kultur
Doris Brandt (l.) und Dörthe Schmidt freuen sich auf Gespräche über Bergbau und Porzellan.

Neues Veranstaltungsformat startet am Dienstag im Deutschen Bergbau-Museum
Erinnerungen miteinander teilen

„Für eine ältere Zielgruppe gibt es immer noch wenig kreative museumspädagogische Formate – da wollten wir Abhilfe schaffen", erzählen Dörthe Schmidt vom Deutschen Bergbau-Museum (DBM) und Doris Brandt von der Evangelischen Erwachsenenbildung. Am Dienstag, 11. Februar, laden sie daher zur ersten Veranstaltung der Reihe "Erinnerungen aus dem Henkelmann", die künftig einmal pro Quartal stattfinden soll und - wie sollte es anders sein - um Bergbauthemen kreist, ins Bergbau-Museum ein. Beiden...

  • Bochum
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt

Noch Plätze bei der Tagesfahrt der Gindericher Schützenbruderschaft
Am 8. November zum Bochumer Bergbaumuseum

Am Freitag, 8. November,  findet der Ausflug für alle Senioren der Gindericher St.Antonius Schützenbruderschaft statt. Es sind noch Plätze frei und Anmeldungen sind telefonisch möglich bei Stefan Döring (Tel. 800686) oder bei einem der anderen Vorstandskameraden. Die Abfahrt ist um 13.00 Uhr am Marktplatz in Ginderich. Nach der Besichtigung von Museum und Besucherbergwerk unter Tage geht es zum Zwischenstopp in die Gaststätte Schepers, Obrighoven. Hier werden die Schützenbrüder die Erlebnisse...

  • Wesel
  • 31.10.19
Kultur
Nach dem Umbau (50 Mio. Euro Investition) erscheint das Bochumer Bergbau Museum nun offen, modern und fast wie neu.

Bergbauverein Dorsten fährt zum Museum
Bergbaumuseum Bochum fast wie neu

Das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum ist in diesem Jahr das Ziel des Jahresausflugs des Bergbauvereins, an dem auch Nichtmitglieder gerne teilnehmen können. Am kommenden Samstag, 22. Juni, findet die Fahrt statt. Auf gehts um 9 Uhr an der Maschinenhalle und dort endet dann auch gegen 17 Uhr der Ausflug. Über 50 Mio. EuroWarum zum Bergbaumuseum, das viele Dorstener doch schon seit Schulzeiten x-mal besucht haben? Weil die vor drei Jahren begonnenen und jetzt fast abgeschlossenen Umbauarbeiten...

  • Dorsten
  • 17.06.19
Politik
17 Bilder

Museum
Das deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Das deutsche Bergbau-Museum in Bochum.   Schon aus der Ferne lässt sich das weltweit größte Bergbau-Museum in Bochum wegen seines hohen grünen Förderturmes, Wahrzeichen von Bochum, gut erkennen. Bei geeignetem Wetter bietet das Fördergerüst einen weiten Blick über Bochum und das Ruhrgebiet. Zurzeit wird das Museum saniert und die Dauerausstellung des technikhistorischen Museums neu entwickelt. Das deutsche Bergbau-Museum ist Teil der Route der Industriekultur und zählt rund 400.000 Besucher im...

  • Herne
  • 24.02.19
  • 3
  • 2
Kultur
Auch mit der Heiligen Barbara hat sich Manfred Keller in seinem Buch beschäftigt. 
Foto: Bergbau-Museum
2 Bilder

Schutzheilige der Bergleute: "Licht im Schacht"

Bochumer Pfarrer i.R. Manfred Keller schrieb Buch über Schutzheilige der Bergleute Im deutschen Steinkohlebergbau werden Ende des Jahres die beiden letzten Zechen geschlossen: Schicht im Schacht. Diese Situation hat Dr. Manfred Keller, den früheren Leiter der Evangelischen Stadtakademie Bochum, dazu veranlasst, sich einem besonderen Thema zuzuwenden: eine bergmännische Frömmigkeit, die in besonderer Weise durch die Verehrung von Heiligen und Schutzpatronen geprägt ist. Daraus entstand das...

  • Bochum
  • 29.10.18
  • 1
  • 3
Kultur
2 Bilder

M H F C - Newsletter - Sommer 2016 - was bisher geschah.

M H F C - Newsletter - Sommer 2016 - was bisher geschah. Homepage: www.mhfc2001.de Spenden Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C lässt sich nur mit Spenden verwirklichen. Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen. Bankverbindung des M H F C: Sparkasse Mülheim an der Ruhr Kontoinhaber: M H F C IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37 BIC: SPMHDE3EXXX Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.16
Kultur
24 Bilder

Extraschicht 2016: Bergbaumuseum Bochum erstrahlt in fantastischer Lasershow

Ein lauter Gong. Dann ging es los. Darauf hatten hunderte Besucher um 1 Uhr nachts geduldig gewartet: Die fantastische Lasershow ließ das Bergbaumuseum mit dem sich darüber erhebenden ehemaligen Förderturm in sich stetig verändernden leuchtenden Farben und Formen erstrahlen, so dass immer neue Eindrücke entstanden. Sehr beeindruckend und wunderschön. Viele der Zuschauer hatten die Shuttlebusse genutzt, um mehrere spektakuläre Spielorte zu besuchen. Von Hamm bis Moers hat das „Feuerwerk der...

  • Bochum
  • 26.06.16
  • 7
  • 11
Kultur
8 Bilder

M H F C - im April plant der MHFC einen Ausflug ins Bergbaumuseum Bochum.

M H F C - im April plant der MHFC einen Ausflug ins Bergbaumuseum Bochum. Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum - Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen ist mit rund 365.700 Besuchern pro Jahr eines der meistbesuchten Museen Deutschlands. Gegründet: 1930. Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) vermittelt einen umfangreichen Einblick in den weltweiten Bergbau auf alle Bodenschätze von orgeschichtlicher Zeit bis heute. Es zeigt nicht nur technische, sondern auch umfangreiche mineralogische und...

  • Bochum
  • 02.04.16
Kultur
Auf der Plattform der zwei Seilscheiben die einen Durchmesser von 8 Meter haben
15 Bilder

Auf dem Fördergerüst des Bergbaumuseums.

Das Wetter war nicht so einladend, als ich mich, am 23.02.2025 um 15:45 Uhr, mit dem Fahrstuhl hinauf zur Plattform des Fördergerüstes chauffieren ließ. Um zur Seilscheibenbühne zu gelangen, muss man weiter Treppenstufen hinauf steigen. Aufgebaut wurde dieses Fördergerüst 1944 auf der Schachtanlage Germania Schacht II in Dortmund- Marten. Im Deutschen Bergbaumuseum Bochum steht es seit 1973. Die Höhe bis zur oberen Plattform der Seilscheibenbühne beträgt 62 Meter. Hier meine Fotos!

  • Bochum
  • 26.02.16
  • 11
  • 18
Kultur
19 Bilder

Unter Tage in Bochums Bergbaumuseum!

Warum nicht wieder einmal für den Eintritt von 6,50€ (Erwachsene) unser schönes Wahrzeichen einen Besuch abstatten dachte ich mir heute am 23.02.2016. Der kostenlos Parkplatz des Museums, neben der Herner Straße, war vom Regen an manchen Stellen ein wenig aufgeweicht und einige Plätze waren sogar noch frei. Ich hatte Glück, denn die Führung durch den Stollen begann um 14;30 Uhr und dauerte ca. eine Stunde. Hier einige Schnappschüsse, die allerdings wegen den schlechten Lichtverhältnissen unter...

  • Bochum
  • 23.02.16
  • 15
  • 14
Ratgeber
33 Bilder

Bergbaumuseum Bochum Teil 2

Grubenfahrt Anschauungsbergwerk In 20 m Tiefe unterhält das Museum ein einem realen Bergwerk nachgebildetes Anschauungsbergwerk mit einem Streckennetz von etwa 2,5 km. Hier können unsere Besucher die imposanten Maschinen und den mühsamen Arbeitsalltag unter Tage hautnah erleben und sich eine zeitlang wie echte Bergleute fühlen. Unser neues Highlight, der Seilfahrtsimulator, wird diesen Eindruck noch lebendiger werden lassen. Themenrundgang Steinkohlenbergwerk Dem Steinkohlenbergbau ist der...

  • Bochum
  • 05.12.15
  • 14
  • 22
Kultur
4 Bilder

Ein Besuch im Bergbau-Museum Bochum

Zur Besuch im Deutschen Bergbaumuseum Bochum. In 20 m Tiefe unterhält das Museum ein einem realen Bergwerk nachgebildetes Anschauungsbergwerk mit einem Streckennetz von etwa 2,5 km. Hier können unsere Besucher die imposanten Maschinen und den mühsamen Arbeitsalltag unter Tage hautnah erleben und sich eine zeitlang wie echte Bergleute fühlen. Eine Sonderausstellung findet ihr auch. BERGAUF BERGAB 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen ab dem 31. Oktober 2015. Die Eintrittspreise im Museum:...

  • Dortmund-Ost
  • 20.11.15
  • 1
Kultur
Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) liegt im Herzen des Ruhrgebietes und ist ebenso mit dessen Vergangenheit verwurzelt. Fotos: Karlheinz Jardner, DBM
24 Bilder

Gewinnspiel: Im Bergbau-Museum Bochum auf den Spuren des schwarzen Goldes

Abfahrt ‚unter Tage‘ in gefühlte 1.200 Meter Tiefe: Grubenfahrt im Deutschen Bergbau Museum, dem größten Institut seiner Art weltweit. Der einem Bergwerk originalgetreu nachempfundene Bereich bietet seinen Besuchern einen realistischen Eindruck von der Arbeitswelt der Bergleute. ‚Über Tage‘ beeindruckt der etwa 70 Meter hohe Förderturm als Wahrzeichen der Stadt schon bei der Ankunft. Das technische Denkmal des Ruhrbergbaus bietet von seiner Besucherplattform in etwa 60 Metern Höhe einen...

  • Bochum
  • 04.09.15
  • 17
  • 30
Kultur
Als fester Austragungsort zahlreicher kultureller Großereignisse hat sich die Jahrhunderthalle Bochum nicht nur national einen Namen gemacht.
2 Bilder

ExtraSchicht 2015: Bochum wieder mittendrin

Die ExtraSchicht feiert 2015 ihren 15. Geburtstag. Mit 19 Städten, 45 Spielorten und 500 Events lädt am kommenden Samstag, 20. Juni, die Nacht der Industriekultur zwischen 18 und 2 Uhr wieder zu einem Kulturfest der Region ein. Bochum ist mittendrin – nicht nur geografisch. Fünf Jahre nach der Kulturhauptstadt findet das Motto „Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel“ seine Fortsetzung. 2 000 Künstler und 200 Kooperationspartner überall im Ruhrgebiet machen es möglich. Bergbau-Museum Das...

  • Bochum
  • 19.06.15
  • 3
Kultur
2 Bilder

Wird die Kohlenmischhalle auf dem Gelände Auguste-Victoria 3 / 7 in Marl Aussenstelle des Bergbaumuseum in Bochum?

Eine der Möglichkeiten der Folgenutzungen im Anschluss an die Stilllegung des Steinkohlebergwerks Auguste-Victoria ist, die große Kohlenmischhalle auf dem Gelände Auguste-Victoria 3 / 7 für die Präsentation des „Bergbauerbes“ zu erhalten. Angestrebt wird hierbei die Platzierung von Bergbaumaschinen, die von besonderem historischen Wert und herausgehobenem wissenschaftlichen Interesse sind. In Ergänzung zum Bergbaumuseum in Bochum könnte so auf dem Marler AV-Areal ein Standort entstehen, an dem...

  • Marl
  • 18.06.15
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.