Bergerhausen

Beiträge zum Thema Bergerhausen

Wirtschaft
Einen ganzen Haufen Geschenke konnten Hanna Denkler und Jennifer Wallrad (1.u.2.v.l.) vom sozialen Dienst im Josef Boestfleisch-Haus verteilen. Nicole Rafalski, Marketingleiterin von Sutter, hatte die Präsente vorher an Awo-Geschäftsführer Oliver Kern übergeben. Foto: Awo Essen

Weihnachtpräsente für Senioren in Bergerhausen
Wunschbaum trug Früchte

An die 50 Senioren können sich über ein Extrapaket zu Weihnachten freuen. Denn Dank der Wunschbaumaktion der Firma Sutter bekamen nun die 26 Bewohner des Josef-Boestfleisch-Hauses in Bergerhausen ein festlich verpacktes Geschenk überreicht. Die zweite Hälfte der Gabe wird in den kommenden Tagen an Damen und Herren verteilt, die von den haushaltsnahen Dienstleistungen der Awo betreut werden. Nicole Rafalski, Marketingleiterin von Sutter, kam zur Verteilung vorbei: „Wir haben im Foyer unseres...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
Wohnliches Stadtmöbel aus Stahl: Bücherschrank in Bergerhausen. Foto: Westenergie

Bücherschrank an der Werrastraße in Bergerhausen eröffnet
Lese-Freude teilen

Gute Bücher werfen Literaturfreunde nicht einfach weg. Teilen ist besser und in Bergerhausen dank eines neuen Bücherschrank an der Werrastraße jetzt noch einfacher. Schmöker reinstellen, und es wäre ja gelacht, wenn sich nicht niemand drüber freut.  Unter Corona-Bedingungen gibt es keine große Einweihung mit hübscher Schleife. Anja Flicker, Direktorin der Stadtbibliothek, freut sich dennoch über die Aufstellung an der Kreuzung Werrastraße/Rellinghauser Straße: „Ich finde das Konzept des...

  • Essen-Süd
  • 14.12.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Video 9 Bilder

Auszeichnung für Magdalene Merkel
Landschaftsverband Rheinland ehrt Aufbau des Forums Billebrinkhöhe

Das Forum Billebrinkhöhe ist ein inklusives Kulturzentrum in einem alten evangelischen Gemeindehaus in Essen. Viele Initiativen sind hier vor Ort in Essen Bergerhausen aktiv: Workshops, Kochgruppen, Theatertruppen und Künstler. Das Zentrum ist offen für Menschen mit und ohne Behinderungen, Heimatsuchende und Einheimische, Kinder und Erwachsene, Menschen im Stadtteil und in der ganzen Stadt. Träger ist seit 2019 das Integrationsmodell Essen e.V. (IM), Mitglied des Paritätischen. Dass dieses Haus...

  • Essen
  • 27.09.20
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
Spaziergang mit Thomas Kufen durch Bergerhausen und das Siepental

Rund 45 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger trafen sich mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und dem Ratskandidaten der CDU für Bergerhausen, Peter Tuppeck, am Schürmannhof an der Kaninenberghöhe. Heute bietet der ehemalige und seit 1472 dokumentierte Bauernhof Seniorenwohnungen für das Leben im Alter an. Vorbei am „Krausen Bäumchen“ führte der Weg die Spazierenden entlang der Ruhrallee und durch den Schulkirchweg zur Kunstwerkerstraße. Dort sollen Fläche und Gebäude der ehemaligen...

  • Essen
  • 31.08.20
Wirtschaft
Dank der Unterstützung durch die NEUE ARBEIT der Diakonie verfügen alle Kirchen und Gemeindezentren des Kirchenkreises nun über ausreichende Desinfektionsmittelspender. Beim Anbringen des Spenders in der Johanneskirche in Bergerhausen schauten NEUE ARBEIT-Geschäftsführer Michael Stelzner (re.) und Assessor Heiner Mausehund (2.v.re.) persönlich vorbei.

EVANGELISCHE KIRCHE UND DIAKONIE IN ESSEN
NEUE ARBEIT der Diakonie hilft Kirchengemeinden bei Schutzkonzepten

Am Pfingstsonntag beginnt in den meisten unserer Gemeinden wieder der Gottesdienst! Es gibt strenge Regeln: Abstand halten und Mund-Nase-Bedeckungen sind überall Pflicht, auf den Gemeindegesang und die Feier des Abendmahls muss leider verzichtet werden - so steht es in den Schutzkonzepten, die die Presbyterien beschlossen haben. Auch Desinfektionsmittelspender zählen natürlich dazu. Und dabei unterstützt uns die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen: Ihre Mitarbeiter haben in den letzten Tagen mehr...

  • Essen
  • 27.05.20
Sport
7 Bilder

Kleingartenanlage mit 46 Parzellen
Das Siepental in Bergerhausen aus luftiger Höhe

So schaut's aus im Siepental, wie Fotograf Michael Gohl mit seinem Copter in Bildern festhalten konnte. In der Mitte zu sehen ist die Kleingartenanlage des Kleingartenvereins am Siepental. Hier haben 46 Kleingärtner ihre Parzelle und verbringen hier nicht nur einen Teil ihrer Freizeit, sondern bauen zudem Obst und Gemüse an. Im oberen Teil des Bildes ist die Elsa-Brandström-Realschule zu erkennen.

  • Essen-Süd
  • 11.04.20
  • 1
Ratgeber
Ok, Frauchen ist nicht erfreut darüber ... aber die Brillenbügel waren eben einfach zu lang!
4 Bilder

Bergerhauser Pointer-Mix hat einen eigenen Instagram-Account
Essener Vierbeiner ist "online" unterwegs

Sein Frauchen treibt er regelmäßig und nachhaltig zur Verzweiflung. Und auch seinen Kiez, das Siepental, hat er fest im Griff. Ponter-Mix Vito ist ein Hund, der etwas auf sich hält. Auch die sozialen Netzwerke sind nicht vor ihm sicher: Seit einiger Zeit hat Don Vito sogar einen eigenen Instagram-Account. Na gut, den betreibt Vito nicht ganz allein, Frauchen Nina greift ihm da natürlich ein klein wenig unter die Pfoten. Ganz schön pfiffig war Vito bereits im Welpenalter. Geboren auf Zypern...

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
LK-Gemeinschaft
Wolfgang Pfotenhauer, 1. Vorsitzender, wünscht sich eine rege Beteiligung an der Demo und Inforveranstaltung am kommenden Freitag: „Wir wollen mit unserem Ansinnen gemeinsam mit Bürgern und Politik erfolgreich sein!" Viele Bürger in Bergerhausen setzen sich für eine Zukunft der Kunstwerkerschule ein.

Bürgerverein Bergerhausen ruft zur Teilnahme am Freitag auf
Demo in Bergerhausen: Kunstwerkerstraße als Schul- oder Kita Standort wiederbeleben

Demo an der Kunstwerkerschule in Bergerhausen Der Bürgerverein Bergerhausen lädt für Freitag, 31. Januar, zu einer Demo und Informationsveranstaltung in die Kunstwerkerstraße 100 ein. Los geht es um 17 Uhr. Mit Glühwein und Singen solle es den Teilnehmern so warm werden, dass sie mit Motivation eine Resolution verabschieden und eine große Unterschriftensammlung starten, wünscht der Bürgerverein. Die Bezirksvertretung II soll auf der nächsten Sitzung am 6. März den Rat der Stadt Essen dazu...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
  • 1
  • 1
Politik
Die Kunstwerkschule - hier ein Archivbild - wollen viele Menschen in Bergerhausen und Umgebung erhalten.

Zukunft von Kunstwerkerschule ungewiss
Bürger kämpfen trotz Ratsbeschlusses um alte Schule

Im Jahr 1922 wurde die Kunstwerkerschule im Stadtteil Bergerhausen erreichtet, seit 22 Jahren wohnt dort Künstler Jürgen Paas. Ein Ratsbeschluss vom 10. Juli macht jetzt den Weg für einen Investor frei. Ob dieser die ehemalige Schule erhalten wird? Fraglich! Die Anwohner und der Verein Freie Alternative Schule kämpfen jedoch weiter für den Erhalt des historischen Gebäudes. Seit zwei Jahren zieht sich mittlerweile die Ungewissheit, ob das alte Backsteingebäude auf der Kunstwerkerstraße...

  • Essen
  • 17.08.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Die Bürger-Projekte der Grünen Hauptstadt Agentur gehen in eine neue Runde: Um Insekten und Erntetausch geht's beim Projekt "Mein Grüner Bollerwagen".

21. September: Erntetausch und Gesundes aus den Essener Gärten
Mein Grüner Bollerwagen

Mit dem Projekt "Mein Grüner Bollerwagen 2019" wird ein Erntetausch im Essener Siepental stattfinden, bei dem alle Gärtnerinnen und Gärtner der Stadt die Chance haben, ihre Ernte von Beeren, Äpfeln & Co. am Grünen Bollerwagen zu tauschen und sich für gemeinsame Aktionen zu vernetzen. Es gibt ein Samen-Orakel, selbstgemachte Limonade, einen Fachvortrag zu Bienenweiden in den Gärten der Großstadt und zu Bienenprodukten wie Honig, Propolis & Co. sowie weitere Attraktionen. Eingeladen sind zudem...

  • Essen-West
  • 22.07.19
  • 2
  • 3
Politik
Zahlreiche Besucher kamen zum alternativen Gottesdienst, der vor der Kirche stattfand.
4 Bilder

KFD lud ein
Gottesdienst fand als Protestaktion vor St. Hubertus statt

Viele Besucher fanden sich am letzten Sonntag zu einem alternativen Gottesdienst vor der Kirche St. Hubertus ein.  Eingeladen hatte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) der Gemeinde St. Hubertus und Raphael, Mit der Aktion Maria 2.0 wollten sie ein öffentliches Protestzeichen setzen und der "Enttäuschung über die Amts- bzw. Weltkirche Ausdruck verleihen", so die Organisatorinnen. Sie richten sich gegen die ihrer Meinung nach verkrusteten Strukturen, gegen die kirchliche...

  • Essen-Süd
  • 14.05.19
  • 2
  • 1
Kultur
Das Osterfeuer auf dem Schürmannhof wird zunächst nicht mehr entzündet.

Schürmannhof erhält auch 2019 keine Genehmigung für ein Osterfeuer
Feuer entfällt nochmals

Es war die perfekte Location für eine beliebte Tradition. Das Osterfeuer auf dem Schürmannhof an der Kaninenberghöhe hatte einst regen Zulauf und wurde vor allem von Familien gerne besucht. Doch schon im vergangenen Jahr konnte Schürmannhof-Inhaber Dieter Ochel die Veranstaltung nicht durchführen. Die Fahrt mit historischen Traktoren, Kuchen und Waffeln in der Scheune, Eierfärben, Stockbrot backen und das lodernde Feuer sorgten sogar für Besuch aus den angrenzenden Stadtteilen. Seitens der...

  • Essen-Süd
  • 18.02.19
Politik
2 Bilder

FDP Essen-Süd mit neuem Vorstand
FDP Essen-Süd mit neuem Vorstand

Der FDP-Ortsverband Essen-Süd hat auf seinem Ortsparteitag am 12.02.2019 einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 43jährige Jurist Falk Grünebaum, Bezirksvertreter in der BV II, der 2015 - 2017 schon einmal Ortsvorsitzender war. Zu seiner Stellvertreterin wurde Petra Hermann gewählt, die auch stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion ist. Als Schriftführer komplettiert Rüdiger König den geschäftsführenden Vorstand. Neben Annegret Nigbur und Andreas Schwenk, die bereits...

  • Essen-Süd
  • 17.02.19
  • 1
Politik
Mit einer Lichterkette demonstrierte das Bürgeraktionsbündnis für den Erhalt des Gebäudes. Die Stadtverwaltung allerdings hat die Heizung schon abgeschaltet.

Hoffen auf Umdenken im Ratsausschuss am 6. Dezember
Bürgeraktionsbündnis kämpft weiter um Erhalt der Kunstwerkerschule in Bergerhausen

Ein Bürgeraktionsbündnis kämpft weiterhin um den Erhalt der Kunstwerkerschule in Bergerhausen und will auch angesichts der Tatsache, dass am Donnerstag, 6. Dezember, im Ausschuss für Stadtentwicklung und -planung eine Entscheidung über den Abriss ansteht, nicht aufgeben. Zumal dort seitens der Grünen ein Antrag gestellt wird, über eine zweite Variante mit eingeschränkter Bebauung zu beschließen. Hier die Stellungnahme der Aktiven: "Trotz einhelliger Ablehnung der Bezirkspolitik treibt die...

  • Essen-Süd
  • 05.12.18
Politik
Die Kunstwerkschule - hier ein Archivbild - wollen viele Menschen in Bergerhausen und Umgebung erhalten.

Initiative in Bergerhausen will nicht aufgeben
Lichterkette für den Erhalt der alten Kunstwerkerschule

Die Initiative, die sich für den Erhalt der alten Kunstwerkerschule einsetzt, gibt sich trotz der Pläne für ein neues Wohngebiet und den Abriss der Schule nicht geschlagen. Sie lädt für den 1. Adventssonntag, 2. Dezember, ein zu einer Bürgerversammlung ein. Von 16 bis 18 Uhr wird auf dem Hof des alten Schulgeländes an der Kunstwerkerstraße 98 demonstriert. Lichterkette und Informationsnachmittag stehen unter dem Motto „Neuigkeiten, Ideen & Perspektiven“. "Die Initiative erfreut sich breiter...

  • Essen-Süd
  • 27.11.18
  • 1
Blaulicht

Feuerwehreinsatz an Anschlussstelle Bergerhausen
A52 musste wegen eines Unfalles gesperrt werden

Am Nachmittag ist die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall gerufen worden. Auf der A 52, etwa 400 Meter vor der Anschlussstelle Bergerhausen in Fahrtrichtung Nordost, hatte sich aus bislang unbekannter Ursache ein Verkehrsunfall ereignet. Insgesamt waren drei Fahrzeuge beteiligt. Eine Fahrerin wurde leicht, ein Fahrer schwer verletzt. Der Schwerverletzte war noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte aus seinem Fahrzeug befreit worden. Entgegen erster Meldungen war er nicht eingeklemmt. Ein...

  • Essen-Süd
  • 23.11.18
Natur + Garten
"inertia" heißt die Installation von Loic Hommel.

HBK-Studierende zeigen Kunstwerke in Kirche - Motto: "Kein Gottesdienst"

Unter dem Titel „Kein Gottesdienst“ stellen Studierende der HBK Essen vom 2. bis 15. November in der Johanneskirche an der Weserstraße 30 in Bergerhausen aus. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 1. November, um 18 Uhr statt. Die ausgestellten Werke entstanden im Rahmen eines Kunstprojekts mit Studierenden der Studiengänge Bildhauerei/Plastik und Fotografie/Medien in Kooperation mit Wolfgang Blöcker, einem der Pfarrer der Evang. Kirchengemeinde Bergerhausen. Unter Anleitung der Professoren Milo...

  • Essen-Süd
  • 29.10.18
Natur + Garten
Der "Lutherbaum" wurde anlässlich des 500. Reformationsjubiläums im letzten Jahr auf dem Gelände der Theodor-Heuss-Grundschule in Bergerhausen gepflanzt und verspricht schon in diesem Jahr eine reiche Ernte. Pressefoto: Theodor-Heuss-Grundschule

Lutherbaum trägt erste Früchte!

Der Lutherbaum, den Schülerinnen und Schüler aus der Theodor-Heuss-Grundschule im vergangenen Jahr auf dem Schulgelände in Bergerhausen gepflanzt haben, trägt schon im ersten Jahr Früchte - und das nicht zu knapp! Als Beweis schickte uns Schulleiterin Cornelia Kaitinnis-Lenz dieses Foto. Der Apfelbaum wurde im im Frühjahr 2017 bei einer Projektwoche zum Thema "Mit Martin Luther unterwegs" gepflanzt - Anlass dafür war der 500. Jahrestag der Reformation in Deutschland. "Wir erfreuen uns an jedem...

  • Essen-Süd
  • 12.09.18
  • 1
Politik
Beschlossen wurde der Plan im Ausschuss bereits 2016.

B-Plan für Rüttenscheid/Bergerhausen hat den Einzelhandel im Blick

Ein Bebauungsplan für Rüttenscheid/Bergerhausen liegt jetzt öffentlich aus, über den der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung schon 2016 beschlossen hat. Er gilt für den Bereich Eleonora-/ Sabinastraße und hat vor allem den Erhalt und die Entwicklung des Einzelhandels auf der Grundlage des Masterplans zum Ziel. Das rund 8,55 Hektar große Plangebiet liegt im Stadtbezirk II in Rüttenscheid und Bergerhausen und umfasst die Flächen zwischen der Eleonora- und der Rellinghauser Straße, der...

  • Essen-Süd
  • 28.07.18
Politik
In verschiedenen Stadtteilen hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer bereits an den Seniorenspaziergängen teilgenommen.

Bundestagsabgeordneter nimmt am Stadtteilspaziergang teil

„Willst du mit mir gehen?“ – Vor nun schon fünf Jahren wurde die gleichnamige Initiative für mehr Bewegung im Alltag gegründet. So genannte Laufpaten gehen dabei mit Seniorinnen und Senioren in ihrem Stadtteil spazieren. Auf Einladung von Initiator Hugo Thies wird Matthias Hauer MdB (CDU) die Senioren und Laufpaten am 24. Juli in Bergerhausen und am 30. Juli in Rellinghausen begleiten und im Anschluss beim gemeinsamen Kaffeetrinken auch für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen....

  • Essen-Süd
  • 22.07.18
  • 1
Natur + Garten

Erkundung des Waldes: Rollende Waldschule in Bergerhausen

Die CDU-Bergerhausen lädt am Donnerstag, 19. Juli, um 16 Uhr zur Erkundung des Waldes ein. Die „Rollende Waldschule“ der Essener Kreisjägerschaft ist dann auf dem Spielplatzgelände im Siepental in Bergerhausen zu Gast (Anfahrt und Parkplätze über Lanterstraße). Die Veranstaltung findet im Rahmen der CDU-Sommeraktion statt. Aktive der Kreisjägerschaft nehmen sich der Fragen aller großen und kleinen Gäste an und führen ein die Welt von Füchsen, Hasen, Käfern und Farnen.

  • Essen-Süd
  • 16.07.18
  • 2
Natur + Garten
2013 hat die Geschichte der Gemeinschaftsgärten im Siepental ihren Anfang genommen. Foto: privat

Gemeinsam gärtnern: Infoveranstaltung in der VHS

Das nachhaltiges Projekt der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 wird fortgeführt. Stadt Essen lädt am 25. Juni zum Austausch über die Zukunft von Gemeinschaftsgärten in die Volkshochschule ein. Gemeinsam säen, pflegen, ernten im Gemeinschaftsgarten ist eine Idee, die im Jahr 2013 das erste Mal in Essen im Bergerhauser Siepental umgesetzt wurde und die in Essens Jahr als Grüne Hauptstadt Europas 2017 weitere Früchte getragen hat. Auch über 2017 hinaus soll das Thema weiter nachhaltig...

  • Essen-Süd
  • 21.06.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.