Alles zum Thema Bergisches land

Beiträge zum Thema Bergisches land

Kultur
21 Bilder

Kirche im Dorf Hülsenbusch

Die Kirche ist im Barockstil erbaut, besonders sehenswert sind die im zierlicheren Rokokostil gearbeiteten Prinzipalien wie der Altar und die Kanzel. Hülsenbusch ist ein Ortsteil von Gummersbach im Oberbergischen Kreis. Er gewann im Jahre 1987 den Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

  • Essen-Ruhr
  • 17.09.18
  • 41× gelesen
  •  3
  •  8
Politik
Eine interessante Fahrt ins Bergische Land unternahmen Mitglieder der Senioren Union Alpen und ihre Gäste.

Alpener CDU-Senioren besuchten das Neandertal

Alpen. 50 Mitglieder und Gäste der CDU Senioren Union Alpen waren der Einladung zu einer Tagesfahrt in das Land der ehemaligen Grafen und Herzöge von Berg, dem Bergischen Land gefolgt. Das Neandertal, benannt nach dem Theologen und Kirchenlieddichter Joachim Neander, war mit seiner beeindruckenden Landschaft und einem der modernsten Museen Deutschlands erstes Ziel. Unter dem Leitgedanken „Woher kommen wir? – Wer sind wir? – Wohin gehen wir?“ gibt dieses Museum mit vielen multimedialen...

  • Xanten
  • 26.07.18
  • 122× gelesen
Natur + Garten
Diese Gruppe verbrachte eine tolle Zeit im Bergischen Land.
4 Bilder

Flürener Pfadfinder verbrachten ereignisreiche Tage an der Aggertalsperre im Bergischen Land

Die Sankt Georgs Pfadfinder schlugen dieses Jahr ihre Zelte am Jugendzeltplatz Aggertalsperre auf. Bei Temperaturen von über 25 Grad kam die nahe gelegene Erfrischung am Wasser genau richtig. Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren verbrachten die ersten zehn Tage der Sommerferien im Bergischen Land in Lantenbach. Bei bestem Wetter, vielen neuen Herausforderungen und einem abwechslungsreichem Programm erlebten sie gemeinsam eine spannende Zeit. Neben der Versprechensfeier für sechs...

  • Wesel
  • 23.07.18
  • 114× gelesen
Sport

"Bombige" Radtour durchs Bergische

Die Radsportfreunde Velbert hatten zur Schlossstadt-Radtouristikfahrt eingeladen. Start und Ziel war die Sporthalle am Waldschlösschen, wo sich diese Radfahrer-Gruppe aus Essen nach der Rundfahrt mit Getränken und einem Imbiss stärkte. "Die Strecke war landschaftlich bombig", lobte einer die Route durch das Bergische Land. Allerdings wird es für die Radsportfreunde immer schwerer, solche Rundfahrten zu organisieren. Neben bürokratischen Hemmnissen gibt es immer weniger Aktive, die eine solche...

  • Velbert-Neviges
  • 28.05.18
  • 206× gelesen
  •  2
Kultur
30 Bilder

Bergneustadt

In Bergneustadt gibt es viel zu sehen. Unten im Ort kann man prima shoppen und oberhalb  findet man eine herrliche Altstadt mit sehenswerter Kirche.

  • Herten
  • 09.05.18
  • 31× gelesen
  •  3
  •  3
Natur + Garten
12 Bilder

Mittelagger

Mittelagger hat echt romantische Ecken. Selbst ein Club der Herzen fehlt nicht grins. 

  • Herten
  • 29.04.18
  • 28× gelesen
  •  3
  •  3
Kultur
38 Bilder

Aggertalsperre

Rund um die Aggertalsperre gibt es viel zu sehen. Leider haben sich auch einige Personen hier das Leben genommen. Als wir dort waren stand auch eine Grabeskerze dort und zwei rote Rosen daneben. Zuerst zeige ich Bilder von und um die Staumauer. Später kommt der Spaziergang um den See, zur Rengsermühle

  • Herten
  • 26.04.18
  • 55× gelesen
  •  9
  •  6
Natur + Garten
57 Bilder

Zimmerseifen die 2.

Was man so alles am Wegesrand sieht. Übrigens, die Mutter von Bauer Kleine, dessen Biohof hier zu sehen ist, kommt demnächst ins Fernsehen, bei Landfrauen kochen

  • Herten
  • 23.04.18
  • 48× gelesen
  •  6
  •  4
Kultur
22 Bilder

Wenn das Tageslicht leuchtet, ist die Bonte Kerke erst richtig bunt.

Die Evangelische Kirche in Lieber­hausen zählt wegen ihrer farbenprächtigen Ausstattung mit Wand­malereien des 15. und 16. Jahrhunderts zu den bekanntesten Baudenkmälern des Ober­bergischen Landes und ist die einzige Kirche unter den Bunten Kirchen, die Wandmalereien sowohl aus katholischer als auch aus evangelischer Zeit in besitzt.

  • Essen-Werden
  • 19.02.18
  • 47× gelesen
  •  4
  •  12
Kultur
27 Bilder

Mit dem Wagen nach Hückeswagen

Die Marktstraße gehört zum Kern der alten Siedlung der Altstadt von Hückeswagen. Auf dieser Straße sind die eng aneinandergebauten giebelständigen Fachwerkhäuser mit vorkragenden Obergeschossen bemerkenswert. Das Alter der Gebäude ist schwer zu bestimmen. Giebelständigkeit, Grundrißgröße und Kellergeschosse weisen auf eine Bauzeit im 17./18. Jh. hin. Das Stadtwappen wurde am 22. August 1892 von Kaiser Wilhelm II. verliehen. Der Schild ist oben silber- und unten schwarzgrundig. Unter der...

  • Essen-Ruhr
  • 30.10.17
  • 54× gelesen
  •  4
  •  12
Kultur
Quo Vadis, Deutschland?

Öffentliches Bauprojekt, aber gelungen und im Zeitplan: die Müngstener Brücke

"It's the economy, stupid!" rief Bill Clinton, und das trifft auch auf Deutschland zu. Die Wirtschaft hat Deutschland zu dem Wohlstand und wohl auch der Stabilität verholfen, die es heute immer noch hat. Aber wird das so bleiben? Großprojekte laufen finanziell und in der Zeitschiene aus dem Ruder, Management- und technische Fehler häufen sich. Alte Industrien verschwinden nach Asien, Unternehmenszentralen werden in Billig-Steuerländer innerhalb der EU, wie die Niederlande, verlegt. Neue...

  • Essen-Süd
  • 03.10.17
  • 14× gelesen
Sport
7 Bilder

Wupperberge Trailmarathon hält was er verspricht

Mit großen Erwartungen machte sich das kleine Laufteam auf den Weg nach Solingen, um den 5. Wupperbergetrailmarathon zu rocken. Im Vorfelde wurde dieser Lauf in Läuferkreisen immer hoch gelobt. Davon wollten sich die 4 Krayer Starterinnen selbst ein Bild machen. Und um es vorweg zu nehmen. Ihre Erwartungen wurden voll erfüllt. Aber ein Spaziergang sollte es nicht werden. Schließlich handelt es sich ,wie schon der Name sagt, um einen waschechten Trail . Hier geht es schon mal eng und auch...

  • Essen-Steele
  • 26.09.17
  • 198× gelesen
  •  4
Kultur
...alles vorbereitet ...
13 Bilder

NERVENKITZEL in W U P P E R T A L ...

KURZ und TÖDLICH (es) aus Wuppertal und FRÖHLICHES Morden aus Hattingen Monatsausklang-Lesung im Café ADA Wuppertal 29.06.2017 Voll war es, in dieser S-Bahn. Mir viel zu warm und stickig. Nur schwer akklimatisierte ich mich. Das Handy-Telefonat einer Mitreisenden gute 10 Meter entfernt nervte mich und sicher einige Andere auch, mehr als die halbe Strecke lang. Müde schloss ich meine Augen, in der Hoffnung, so ein wenig Abstand zu gewinnen.. Als mir das halbwegs gelungen war,...

  • Essen-Ruhr
  • 15.08.17
  • 173× gelesen
  •  6
  •  11
Kultur
26 Bilder

Schön ist es im Tal der Wupper

Das alte Bruchsteingebäude, Keimzelle und Hauptgebäude der ehemaligen Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn, befindet sich seit dem Jahr im Besitz der Stadt Radevormwald. Durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen, gefördert mit Mitteln des Landes NRW, gelang es der Stadt dieses überregional beachtenswerte Denkmal für die Nachwelt zu erhalten. Das historische Bauwerk beherbergt im ersten Stock das Wülfing Museum, welches seit 1997 von ehemaligen Betriebsangehörigen und engagierten Bürgern ehrenamtlich...

  • Essen-Ruhr
  • 12.05.17
  • 65× gelesen
  •  5
  •  13
LK-Gemeinschaft
Herbert Reul freut sich über neue Homepage. Foto: PR

Schönster Ort im Bergischen Land gesucht

Hobbyfotografen aufgepasst: Der bergische Europaabgeordnete Herbert Reul sucht für seine neue Homepage die schönsten Bilder aus dem Bergischen Land. Alle Bürger sind dazu aufgerufen ihre schönsten Fotos einzusenden. Unter der neuen Rubrik „Mein Wahlkreis/Lieblingsorte“ möchte der Leichlinger die Lieblingsorte aus dem Bergischen Land zeigen. „So kann ich auch meinen europäischen Kollegen aus Dänemark oder Kroatien ganz einfach zeigen, wie schön es bei uns ist.“ Egal ob Sie aus dem...

  • Velbert
  • 16.11.16
  • 54× gelesen
LK-Gemeinschaft
Die Bergische Kaffeetafel ist was für echte Zuckermäulchen.
3 Bilder

Winterwunder im neanderland

Heiße Tipps für kalte Tage Jetzt, wo die Tage kürzer und kälter sind, lockt das neanderland mit seinen winterlichen Reizen und faszinierenden Facetten: Geheimnisvoll, wenn der Raureif wie ein Schleier auf Wiesen und Auen liegt. Strahlend, wenn sich die Wintersonne ihren Weg durch die zahlreichen Wälder bahnt. Nicht zuletzt überraschend still und entschleunigend, wenn die Region vor den Toren der trubeligen Metropolen Köln und Düsseldorf unter einer dicken Schneedecke versinkt. In der kalten...

  • Velbert
  • 11.11.16
  • 35× gelesen
Sport

16. Röntgenlauf bei besten Bedingungen

Kaiserwetter bei der 16. Auflage des 16. Röntgenlaufs. Als das Krayer Laufteam sich um halb sieben Uhr morgens auf den Weg nach Remscheid Lennep machte , war es mit 5 Grad noch sehr kalt. Aber der stahlblaue Himmel versprach noch einiges. Und so kam es dann auch. Mit der Sonne stiegen die Temperaturen auf über 12 Grad und machten den Lauf für die Starter und die Zuschauer zu einem Fest. Bei der Veranstaltung an sich gibt es keine Schwachpunkte. Alles ist bestens durchorganisiert . Anreise und...

  • Essen-Steele
  • 31.10.16
  • 337× gelesen
  •  1
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Mit dem SGV Aplerbeck rund um Wipperfeld

Am Sonntag ins Bergische

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Dortmund-Aplerbeck lädt interessierte Wanderfreunde zu einer Sonntagswanderung ins Bergische Land ein. Treffpunkt ist am 18.09.2016 um 9.00 Uhr an der Wittbräuckerstr. 29. Die Tour führt rund um Wipperfeld und ist etwa 19 Kilometer lang. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Dortmund-Süd
  • 15.09.16
  • 15× gelesen
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Ausflugsziele-EnnepeRuhr.de - ein Autorenportal mit Tipps der Region startet

Wir starten gerade … Ein Internetportal, woran viele, viele Menschen mitarbeiten – das erhoffe ich gerade von dieser neuen Webseite „Ausflugsziele-EnnepeRuhr.de“. Wie häufig fragen wir andere Leute, ob sie uns einen Tipp geben könnten, wohin man mit der Familie fahren kann, wenn man „nur mal eben“ für einen Tag unterwegs sein möchte. Museumsbesuch? – Naturfreibad? – Über bestimmte Radwege fahren? – „Enne Besuch im Zoo“ ?? – Ach, es gibt so viele Möglichkeiten in unserer Region. In...

  • Ennepetal
  • 25.08.16
  • 86× gelesen
Sport
Musste im Regen Laufen. Claudia Steeg.
14 Bilder

41. Sengbach-Talsperrenlauf 2016

Claudia Steeg vom TC Kray berichtet. Die Sengbach Talsperre befindet sich im Bergischen Land in der Nähe von Solingen. Ein Rundkurs über 9,8 km führte die 672 Läufer um die Talsperre herum. Der Start- und Zielbereich war 40 Meter oberhalb des Wassers.Je nach Streckenlänge galt es, ein (11,3km) zwei, (21km) oder drei (30,9km) Runden mit 210 Höhenmetern zu laufen.Ein Jedermannlauf über 3Kilometer und eine Strecke über 1 Meile wurden nach den langen Distanzen gestartet. Bei den Starts waren die...

  • Essen-Steele
  • 24.08.16
  • 160× gelesen
  •  2
LK-Gemeinschaft
29 Bilder

Wandern auf dem Bergischen Weg

Die Meteorologen sagten einen regenfreien Montag voraus und darum gab es kein Halten mehr! Der Bergische Weg von Wahlert bis zur Müngstener Brücke sollte erwandert werden. 11,5 km lang, 484 Höhenmeter, 3,5 Std - eine mittelschwere Wandertour - so beschreibt Manuel Andrack in dem Heftchen "Wunderbar wanderbar unser NRW" die Strecke. Von Wahlert aus wandert man über Waldwege immer oberhalb der Wupper entlang. Nach dem vielen Regen der letzten Wochen unendliches Dschungelgrün in allen...

  • Velbert-Neviges
  • 05.07.16
  • 87× gelesen
  •  7
  •  5
Sport
Kurze Erholung für die Rennfahrer auf der Abfahrt.

100. Mal rund um Köln

Persönliche Bestzeit Mach et joot, Rudi! Mit einer Schweigeminute für den am Vortag gestorbenen Ex-Weltmeister und langjährigen sportlichen Leiter der Traditionsveranstaltung, Rudi Altig, beginnt die Jubiläumsausgabe von Rund um Köln. Diese besteht auch dieses Jahr aus zwei Feldern; den Profirennen über 205,8 Kilometer und den über 4500 Jedermännern mit den Strecken über 69 und 127 Kilometer. Für den RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen fuhr Thomas Eichelberg bereits zum dritten Mal die kürzere...

  • Oberhausen
  • 22.06.16
  • 30× gelesen
  •  1
Sport
Geschafft. Die Krayer Glücklich im Ziel
113 Bilder

Krayer 2er Staffel siegt beim WHEW 100 !

Bei diesem Wetter möchte man keinen Hund vor die Tür schicken. Zum Start der 100 Kilometer um 7 Uhr war es am alten Bahnhof Mirke in Wuppertal mit nur 4 Grad empfindlich kalt. Noch schlimmer war allerdings der Dauerregen , der ohne Pause vom Himmel viel. Erst am frühen Nachmittag gegen 13 Uhr sollte es endlich besser werden. Über 9 Grad und etwas Sonne freuten sich besonders die hinteren Läufer in den 2er und 4er Staffeln. Der Teilnehmerzahl hat das miese Wetter nicht geschadet. Veranstalter...

  • Essen-Steele
  • 02.05.16
  • 192× gelesen
  •  7