Alles zum Thema Bergisches Land NRW

Beiträge zum Thema Bergisches Land NRW

Politik
Remscheid-die Stadt auf den Hügeln. Foto: Monika Medam

Remscheid – die Stadt auf den Hügeln (er)findet sich neu

Interview mit dem Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin Sophie Welke Zur Attraktivität von Innenstädten gehört eine Umgebung, mit der man sich identifiziert. Auch gute Fahrradwege als Elemente städtischer Mobilität werden immer wichtiger. Über die Pläne der Stadt Remscheid hat der Bund Deutscher Architekten BDA Bergisch-Land mit dem neuen Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin Sophie Welke gesprochen. Für Peter Heinze ist eine ganze Reihe...

  • Hilden
  • 25.08.18
  •  1
Natur + Garten
...schöööönnnn :-)))
5 Bilder

...ein wenig ALTSTADT-FLAIR...

... FREIZEIT Urlaub Ferien .... kleine Spaziergänge, diesmal auf dem WEG ins´Bergische mal´auf gut´ mehr als halber Strecke ausgestiegen, und einige METER durch eine nette kleine ALTSTADT gelaufen... ...Grenze des Ruhrgebietes´zum Bergischen´ ... in VELBERT-LANGENBERG... ... S C H Ö Ö Ö N !!! SPÄTER mal´MEHR... https://www.velbert.de/stadtinfo/stadtrundgang/velbert-langenberg/ spontan einige wenig Bilderkes´ August 2018 AAT

  • Velbert
  • 15.08.18
  •  13
  •  21
Kultur
KulturScouts auf Entdeckungstour im Bergischen Land

Schüler der Gesamtschule Heiligenhaus als "KulturScouts" auf Entdeckungstour

Schüler der Gesamtschule Heiligenhaus besuchen als "KulturScouts" Kulturorte im Bergischen Land. Das landesweite Bildungsprojekt "KulturScouts Bergisches Land" ist mit inzwischen 18 Klassen der Sekundarstufe I ins zweite Jahr gestartet. Ziel des Kulturprojekts ist es, elf- bis 16-jährigen Schülern aller Schulformen die kulturellen Schätze ihrer Heimat näherzubringen. Die Schüler erhalten als sogenannte "KulturScouts" die Möglichkeit, kostenfrei zwei Mal im Jahr eine Kultureinrichtung in...

  • Heiligenhaus
  • 18.10.16
LK-Gemeinschaft
29 Bilder

Jetzt wieder dabei sein; auf geht`s zur nächsten Runde; Super. Super, super....

Tickets jetzt an der Kasse kaufen und ab geht die Post.... Mitfahrende Elefanten müssen allerdings die ausgelegten Unfallversicherungen unterschreiben, denn so eine aufregende Fahrt wie seinerzeit im Jahre..... 1950 gastierte der Zirkus Althoff in Wuppertal. Erst nach einigen Schwierigkeiten mit den Behörden, durfte Althoff mit einer Fahrt in der Schwebebahn für sein Wuppertaler Gastspiel werben. Tuffi, der einzige Elefant des Zirkusses, rannte auf Grund von Nervosität kurz nach Abfahrt...

  • Essen-Ruhr
  • 08.09.14
  •  6
  •  9
Kultur
22 Bilder

Ein Stück Textilgeschichte an der Wupper

Die zu Beginn des 19. Jahrhunderts gegründete Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn gehörte zu den größten im Bergischen Landes mit zeitweise über Tausend Mitarbeitern. Bis zu ihrem Konkurs im Jahre 1996 produzierte sie hochwerte Wolltuche für Herrenoberbekleidung. Schon in den frühen Anfängen, in der sogenannten Blütezeit entstand eine kleine Stadt mit Arbeiterwohnhäusern, Kindergarten, Konsumladen, Poststelle und Bahnhof um die Tuchfabrik, die Textilstadt Wülfing. Sie ist Teil der Ortschaft...

  • Essen-Ruhr
  • 28.07.14
  •  9
  •  10
Überregionales
Kfz-Meister Sven Freund in seiner Werkstatt.
3 Bilder

Lust auf Oldtimer

Immer mehr Deutsche entdecken ihre Liebe zu historischen Automobilen. Oldtimer stehen derzeit hoch im Kurs: In Deutschland gibt es fast eine halbe Million Pkw, die 30 Jahre und älter sind. Laut einer Studie des Allensbach-Instituts aus dem Jahre 2008 interessieren sich 4,3 Millionen Autofahrer für Oldtimer. Rund eine Million liebäugelt mit dem Gedanken, selbst einen Oldtimer zu besitzen. So mancher muss nur noch ein paar Jährchen warten, denn mehr als 1,3 Millionen Youngtimer aus den 80er- und...

  • Düsseldorf
  • 10.09.13
Kultur
Schienenbus als Denkmal auf der ehemaligen "Sambatrasse" in Wuppertal-Cronenberg.

Mein Buchtipp: Stillgelegte Bahnstrecken im Bergischen Land

Früher gab es im Bergischen Land ein dichtes Eisenbahnnetz. Der Journalist und Buchautor Bernd Franco Hoffmann hat sich auf die Spuren längst verschwundener Bahnstrecken zwischen Olpe und Wuppertal begeben. Für Eisenbahnromantiker und Freunde deutscher Eisenbahngeschichte ist sein druckfrisches Buch "Stillgelegte Bahnstrecken im Bergischen Land" absolut empfehlenswert. Hoffmann erzählt faktenreich und unterhaltsam die Geschichte von 17 Nebenbahnstrecken. Die Sambatrasse in Wuppertal, die...

  • Düsseldorf
  • 14.05.13
Kultur
8 Bilder

Die Elfringhauser Schweiz

Die Elfringhauser Schweiz lädt zu jeder Jahreszeit zum Wandern ein. Wenn sie die schönsten Teile der Elfringhauser Schweiz, Bestandteil des Bergischen Landes erleben wollen, besorgen Sie sich eine Wanderkarte. Darin finden sie die Beschreibung über ausgezeichnete Wanderwege die dort hinführen. Einkehrmöglichkeiten gibt es reichlich. Wir sahen uns heute im Landgasthaus „huxel“ mit eigener Forellenzucht um. Schon beim Betreten, wähnt man sich in einem Museum. Jedenfalls gibt es dort einiges zu...

  • Essen-Süd
  • 26.04.13
  •  6
Kultur
7 Bilder

Remscheider Handwerk zum Anfassen

Mit "Lebenden Werkstätten" präsentiert sich das Remscheider Handwerk noch bis zum 27. April im Allee-Center in Remscheid. Gestern eröffnete Kreishandwerksmeister Armin Hoppmann die Aktionstage. Grußworte richteten ebenfalls Oberbürgermeisterin Beate Wilding und Prof. Wolfgang Schulhoff, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, sowie Dr. Michael Henze aus dem NRW-Wirtschaftsministerium an die versammelten Ehrengäste und Besucher des Einkaufscenters. Die Kreishandwerkerschaft Remscheid mit...

  • Düsseldorf
  • 19.04.13
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Schaut mal 330 Millionen Jahre zurück! Kann man das?

Ja, man kann! Wenn man nach Düssel fährt, findet man an der Tillmannsdorfer Straße den Tillmannsdorfer Sattel! Der ist nicht für Reiterfreunde geeignet. Er ist eine Sehenswürdigkeit. Vor 330 Millionen Jahren hat sich das Bergische Land "gefaltet". Eines der Relikte aus dieser Zeit ist, siehe oben, der Tillmannsdorfer Sattel!

  • Düsseldorf
  • 30.09.12
  •  1