Bergkamen

Beiträge zum Thema Bergkamen

Kultur
Dominik Prochota bei der Teilnahme an der digitalen Endrunde des Certamen Carolinum.

Certamen Carolinum: Jahrgangsbester aus Bergkamen gewinnt beim altsprachlichen Wettbewerb

Ein herausragender Erfolg gelang Dominik Prochota, Schüler der Q1 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen, in der Endrunde des hochanerkannten „Certamen Carolinum“, dem Landesschülerwettbewerb Alte Sprachen NRW. Er schaffte als einziger Schüler des Jahrgangs Q1 überhaupt die Qualifikation für die Endrunde, zudem erhielt er den Sonderpreis der Stadt Aachen, der mit 255 Euro Preisgeld dotiert ist. Insgesamt belegte er Platz sechs. Dominik Prochota wurde im Unterricht der Einführungsphase auf...

  • Kamen
  • 26.11.20
Ratgeber
Zwei evangelische Kindergärten im Kreis Unna sind von Coronafällen betroffen.

Corona in Bergkamen und Holzwickede
Zwei evangelische Kindergärten von Coronafällen betroffen

Die Ev. Kindertagesstätte „Mittendrin“ in Bergkamen bleibt bis zum 27. November geschlossen. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat dies veranlasst, nachdem zwei Personen aus dem Umfeld der Kita positiv getestet worden waren. Alle Eltern wurden informiert, nun erfolgt die Testung aller Kinder. Zunächst ist jedoch für alle die Quarantäne auferlegt worden. In dem Familienzentrum in Oberaden werden 90 Kinder betreut. In der Ev. Kindertagesstätte „Caroline-Nordlicht“ in Holzwickede bleibt die...

  • Kamen
  • 19.11.20
Kultur
Michael Krause und Regine Hoffmann (Sparkasse Bergkamen) haben die Gewinnerbilder des Malwettbewerbs jetzt online gestellt.

Malwettbewerb in Bergkamen
Gewinnerbilder jetzt online

In Zeiten von Corona-Beschränkungen entstehen auch manch neue Ideen, die sonst vielleicht nicht umgesetzt worden wären. So zum Beispiel geschehen bei der Sparkasse Bergkamen-Bönen, die jedes Jahr zum Weltspartag die Gewinnerbilder des jährlich stattfindenden Malwettbewerbes für Grundschulen in der Kundenverkehrsabteilung ausstellt. Da der Kundenverkehr jedoch zur Zeit wegen der Hygienemaßnamen stark eingeschränkt ist, würde die Bilder kaum jemand zu Gesicht bekommen. Michael Krause und...

  • Kamen
  • 15.11.20
Ratgeber
Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird der Heiler Kirchweg in Bergkamen von Montag, 16. November, bis voraussichtlich Freitag, 20. November, voll gesperrt.

Umleitung wegen Baumaßnahme
Bergkamen: Heiler Kirchweg gesperrt

Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird der Heiler Kirchweg von Montag, 16. November, bis voraussichtlich Freitag, 20. November, voll gesperrt. In diesem Zeitraum muss die Linie 126 der VKU eine Umleitung fahren.Es entfällt die Haltestelle "Wasserstraße" in Richtung Stadtmitte. Alternativ können Fahrgäste in diese Richtung auch die Haltestelle Wasserstraße nutzen, die sonst nur in Richtung Lünen bedient wird. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale...

  • Kamen
  • 15.11.20
Ratgeber
"Hilfe im Corona-Alltag“ finden Bürgerinnen und Bürger angesichts des sich ausbreitenden Virus und den damit verbundenen Einschränkungen im persönlichen Kontakt ab sofort wieder auf der Website der Stadt Bergkamen.

Hilfe im Corona-Alltag: Stadt Bergkamen informiert

"Hilfe im Corona-Alltag“ finden Bürgerinnen und Bürger angesichts des sich ausbreitenden Virus und den damit verbundenen Einschränkungen im persönlichen Kontakt ab sofort wieder auf der Website der Stadt Bergkamen. Unter dem Titel „Hilfe im Corona-Alltag“ hat die Stadt Bergkamen allgemeine Informationen sowie städtische und private Hilfs- und Dienstleistungsangebote zusammengetragen, die in diesen Tagen allen Bürgerinnen und Bürgern - insbesondere den Risikogruppen oder Menschen in Quarantäne -...

  • Kamen
  • 13.11.20
Politik
Bergkamens neuer Bürgermeister Bernd Schäfer konnte jetzt im Foyer des Ratstraktes die Portrait-Galerie der ausgeschiedenen Bürgermeister mit Roland Schäfer vervollständigen.

Bergkamen: Neuer Bürgermeister vervollständigt Portrait-Galerie

Nachdem Bergkamens neuer Bürgermeister Bernd Schäfer in der konstituierenden Ratssitzung offiziell in Amt und Würden eingeführt wurde, konnte er kürzlich im Foyer des Ratstraktes die Portrait-Galerie der ausgeschiedenen Bürgermeister mit Roland Schäfer vervollständigen. Traditionsgemäß hat neue Bürgermeister das Bild im Beisein seines Amtsvorgängers Roland Schäfer persönlich aufgehängt.

  • Kamen
  • 10.11.20
Kultur
Coronabedingt kann der gemeinsame Martinsumzug der Bergkamener AWO-Kindertageseinrichtungen in diesem Jahr nicht stattfinden. Um dennoch ein Zeichen zu setzen, wurden die Fenster der Kitas jetzt mit selbst gebastelten Kunstwerken und Lichtern bunt geschmückt.

"Wir lassen uns die Freude nicht nehmen…"
Statt Martinsumzug: AWO-Kitas in Bergkamen erstrahlen im Lichterglanz

Das Coronavirus beeinflusst auch die Alltagsplanung von Kindertagesstätten und Familienzentren massiv. So ist es aufgrund der Hygieneauflagen in diesem Jahr nicht möglich, einen gemeinsamen Martinsumzug der Bergkamener AWO-Kindertageseinrichtungen durchzuführen. "Aber wir lassen uns die Freude nicht nehmen, ein Licht der Hoffnung und Zusammengehörigkeit in die Welt zu tragen", erklärt Kornelia Finke (Einrichtungsleitung  AWO KiTa Sonnenblume). "Aus diesem Grund lassen wir unsere Einrichtungen...

  • Kamen
  • 06.11.20
Ratgeber
Auf der Fritz-Husemann-Straße in Bergkamen kündigt sich der zweite Bauabschnitt ab Dienstag, 3. November, an.

Baustelle in Bergkamen
2. Bauabschnitt auf der Fritz-Husemann-Straße beginnt

Auf der Fritz-Husemann-Straße in Bergkamen kündigt sich der zweite Bauabschnitt ab Dienstag, 3. November, an. Der letzte Fahrbahnteil wird abgefräst und durch neue Asphaltschichten ersetzt. Das teilt der Kreis Unna mit. Im Anschluss wird die Markierung aufgebracht. Die stationäre Ampel an der Ecke Fritz-Husemann-Straße/Werner Straße wird durch eine Baustellenampel ersetzt, Verkehrsteilnehmer müssen mit längeren Wartezeiten rechnen. Zwei Wochen sollen die Arbeiten dauern. Die Verzögerung der...

  • Kamen
  • 03.11.20
Vereine + Ehrenamt
ProMensch hat sich in einem Workshop mit der Situation der Flüchtlinge auf Lesbos auseinandergesetzt.

Mehr Wissen über Lesbos
ProMensch beschäftigt sich mit der Situation der Flüchtlinge

„Die Wahrheit über Lesbos“ heißt ein Projekt, in dem sich verschiedene Teilnehmer bei ProMensch in Kamen über die Situation der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos informiert und darüber einen Film produziert haben. Bei dem Workshop beschäftigen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Videosequenzen. Dafür haben sie auch Daniela Tietz interviewt und andere, die vor Ort in Moria waren. Moria ist ein Stadtbezirk der Gemeinde Mytilini auf der griechischen Insel Lesbos. Zudem hat ihnen...

  • Kamen
  • 29.10.20
Politik
Dirk Kemke, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bergkamen, Beigeordnete Christine Busch, Bürgermeister Roland Schäfer, Kreisbrandmeister Thomas Heckmann und der Leiter der Bayer-Werkfeuerwehr Martin Neumann (v. l.) während der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bergkamen und der Werkfeuerwehr der Firma Bayer AG.

Enge Zusammenarbeit
Kooperation zwischen Feuerwehr Bergkamen und Kreis Unna offiziell besiegelt

An einem Produktionsstandort hat Prävention eine besondere Bedeutung. Wenn kritische Situationen erst gar nicht entstehen können, ist das der beste Schutz von Mensch und Natur. Was aber tun, wenn es trotz umfangreicher vorbeugender Maßnahmen zu einem außergewöhnlichen Ereignis kommt? Dann sind schnelles Handeln und geschultes Personal gefragt. Für den Fall, dass sich ein derartiger Zwischenfall ereignet, haben Bayer-Werkfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr Bergkamen und Kreis Unna daher bereits...

  • Kamen
  • 29.10.20
Ratgeber
Wegen Bauarbeiten auf der Fritz-Husemann-Straße können die VKU-Busse der Linie R13 weiterhin nicht wie gewohnt in Richtung Bergkamen Busbahnhof fahren.

Umleitung in Bergkamen wird verlängert

Wegen Bauarbeiten auf der Fritz-Husemann-Straße können die VKU-Busse der Linie R13 weiterhin nicht wie gewohnt in Richtung Bergkamen Busbahnhof fahren. Die Haltestellen “Fritz-Husemann-Straße Ost“, “Albert-Schweizer-Straße“ und “Helgelstraße“ werden deshalb von den VKU-Bussen in Richtung Bergkamen Busbahnhof bis auf Weiteres nicht angefahren. Die Haltestellen “Schulzentrum“ und “Präsidentenstraße“ wurden dafür als Ersatzhaltestellen eingerichtet. Um den Fahrgästen einen Umstieg in Richtung...

  • Kamen
  • 28.10.20
Kultur
Die Musikakademie Bergkamen veranstaltet einen Workshop zum mehrstimmigen Zusammenspiel weihnachtlicher Literatur. Kursleiterin ist Lydia Friedrich.

Weihnachtliches Musizieren mit Streichinstrumenten
Bergkamen: Neues Angebot der Musikakademie zur Jahreszeit

„Das weihnachtliche Musizieren mit verschiedenen Streichinstrumenten verleiht der Jahreszeit einen besonderen Glanz“, sagt Kursleiterin Lydia Friedrich. Darum lädt die Musikakademie Bergkamen nun Streicher mit Grundkenntnissen zum mehrstimmigen Zusammenspiel weihnachtlicher Literatur ein. Auch die Teilnehmer der Einsteigerkurse für Streichinstrumente sind willkommen. Ein eigenes Instrument ist erforderlich.Die Kosten für diesen Workshop betragen 35 Euro. Er findet vom 6. bis zum 27....

  • Kamen
  • 20.10.20
Ratgeber
Gleich drei Bomben-Verdachtspunkte wurden jetzt im Rahmen eines Bau-Genehmigungsverfahrens im Bereich des Pestalozzihauses in Bergkamen festgestellt. Sollte sich der Verdacht auf die Kampfmittelfunde bestätigen, erfolgt nach der Evakuierung am Mittwoch, 21. Oktober, die Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg.

Evakuierung in Bergkamen aufgehoben
UPDATE: Fliegerbomben erfolgreich entschärft

Update 21. Oktober: Die heute Vormittag (21.10.2020) freigelegten Kampfmittel konnten erfolgreich entschärft werden. Die Straßensperrungen sowie Evakuierung sind aufgehoben. Alle Bürgerinnen und Bürger können wieder zurück in ihre Wohnungen.  Das teilt die Stadt Bergkamen mit. Weder bei der Evakuierung der betroffenen Bereiche noch beim Einrichten der Straßensperrungen gab es besondere Vorkommnisse.Bereits eine Stunde nach Beginn der Evakuierung konnte der Kampfmittelräumdienst der...

  • Kamen
  • 20.10.20
Ratgeber
Der Urlaub, unter anderem auf Schloss Dankern (Foto), war für Familie Bäcker aus Kamen "dank" Corona schnell vorbei.

Kamen
Familie muss wegen Corona-Verdacht den Urlaub abbrechen

Schloss Dankern und Norddeich waren die Ziele, die die dreiköpfige Fqamilie Bäcker aus Kamen in den Herbstferien ansteuern wollte . Aber dann kam - dank Corona-Pandemie - alles anders. Der Plan war vom 12. bis 16. Oktober mit einer befreundeten Familie aus Unna nach Schloss Dankern zu fahren und vom 16. bis 21. Oktober weiter nach Norddeich. "Schloss Dankern hatten wir zusammen mit unseren Freunden bereits rund um Weihnachten 2019 gebucht – lediglich die fünf Tage Norddeich hatten wir im...

  • Kamen
  • 19.10.20
  • 1
Ratgeber

Kamen
JKC bringt mit Indoor-Aktivitäten durch die Herbstferien

Corona macht erfinderisch: Da das Jugendkulturcafé derzeit keinen offenen Betrieb ermöglichen kann, hat sich das Team Möglichkeiten ausgedacht, mit denen man dem kühlen verregneten Alltag Positives abgewinnen kann – und zwar mit Angeboten, die mit der Coronaschutz-Verordnung kompatibel sind. Vorbereitet sind vier Indoor-Aktivitäten, bei denen Spaß, Geselligkeit, Sport und Erholung nicht zu kurz kommen. Die Events richten sich an Jugendliche von 13 bis 17 Jahren und finden allesamt freitags...

  • Kamen
  • 14.10.20
Vereine + Ehrenamt
Klaus Gube (l.) und Klaus-Peter Cornelius aus Kamen wurde geehrt.

Kamen
Schiedsmänner Klaus Gube und Klaus-Peter Cornelius werden geehrt

Die Bezirksvereinigung Dortmund im Bund deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen hatte ins Technische Rathaus Hamm eingeladen. Geehrt wurden unter anderem zwei Schiedsmänner aus Kamen, die ihr Amt seit 20 Jahren ausüben: Klaus Gube (Kamen Mitte)und Klaus-Peter Cornelius (Kamen-Heeren). Klaus Gube, der lange Zeit Vorsitzender der Bezirksvereinigung Dortmund im Bund deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen war, wurde zudem aufgrund seiner Verdienste als Schiedsmann und für die Vereinigung...

  • Kamen
  • 13.10.20
Kultur
Zur Spendenübergabe trafen sich (v.l.) Michael Jour (Vonovia), Leander Sukov (Vizepräsident und Writers-in-Exile Beauftragter PEN Deutschland), Heinrich Peuckmann (Generalsekretär PEN Deutschland), Simone Müsing (Vonovia-Regionalleiterin Sauerland), Kholoud Charf (Stipendiatin des Writers-in-Exile-Programms) und Bernhard Büscher (PEN).

Kamen
Spende hilft Schriftstellerin: Vonovia unterstützt mit Wohnung

Unterstützt durch das Wohnungsunternehmen Vonovia fand die syrische Dichterin, Kunstkritikerin, Publizistin und Aktivistin Kholoud Charaf ein neues Zuhause in Kamen. Sie floh vor dem Bürgerkrieg in Syrien sowie ständiger Unterdrückung. Sie setzte sich in Syrien insbesondere für die Lebensbedingungen von Frauen und Kindern ein, war dort aber immer wieder von Zensur bedroht. Seit September ist Kholoud Charaf Stipendiatin des „Writers-in-Exile“-Programms der Schriftstellervereinigung PEN (Poets,...

  • Kamen
  • 13.10.20
Ratgeber

Kamen
Mehr Licht und Sicht sollen SIcherheitsgefühl im Luisenpark erhöhen

Im Zuge der Umgestaltung des Luisenparks in Heeren-Werve werden in den kommenden Tagen noch einmal die Kreissägen zum Einsatz kommen. Mitarbeiter der ausführenden Firma beseitigen sowohl einige abgestorbene Altbäume als auch wildes Strauchwerk. Durch das Entfernen des Strauchwerks entstehen im Park Sichtachsen, die das Sicherheitsgefühl von Spaziergängern und Parkbesuchern erhöhen sollen. Außerdem wird das Strauchwerk entlang des neuen Weges weggeschnitten, damit dieser auch in den...

  • Kamen
  • 13.10.20
Ratgeber

Kamen
Poststraße für Umbau gesperrt - Umleitungen sind ausgeschildert

Im Zuge der Streckensperrung der DB Netz AG führt Straßen.NRW wie berichtet zeitgleich Sanierungs- und Verstärkungsmaßnahmen am Brückenbauwerk der B 233 (Hochstraße) im Bereich der Poststraße aus. Im Einzelnen werden dabei oberhalb des Bauwerks die Brückenkappen und Lärmschutzwände erneuert. Unterhalb des Bauwerks werden zur Verstärkung der Brücke Stahlseile, sogenannte „externe Spannglieder“, montiert. Für diese Arbeiten muss die Poststraße bis einschließlich Sonntag, 18. Oktober, sowohl...

  • Kamen
  • 11.10.20
Ratgeber

Kamen
Hospizdienst bietet Gesprächstreff für trauernde Menschen an

Der ambulante Hospizdienst, Kamener Hospiz bietet einen Gesprächs- und Kontakttreff für Menschen die um den Verlust eines Verstorbenen trauern an. Die „offene Trauergruppe“ trifft sich am Dienstag, 20. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter Tel. 02307/234612 oder kamener-hospiz@gmx.de, erforderlich.

  • Kamen
  • 11.10.20
Ratgeber
Epilepsie: wie ein Gewitter im Kopf.

Diagnose Epilepsie
Selbsthilfegruppe für Betroffene und deren Angehörige geplant

Nach der Diagnose Epilepsie haben Betroffene und deren Angehörigen die unterschiedlichsten Fragen. Eine geplante Selbsthilfegruppe in Unna soll bei der selbstbewussten Alltagsgestaltung unterstützen und Halt bieten. Interessierte können sich bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35, melden. Ansprechpartnerin ist Margret Voß, Tel. 02303/ 272829 oder margret.voss@kreis-unna.de.

  • Unna
  • 08.10.20
Ratgeber

Heeren-Werve
Adventsfenster sorgen für Weihnachtliche Stimmung

Die Heeren-Werver Adventsfenster bringen auch in schwierigen Zeiten weihnachtliche Stimmung ins Dorf. Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember wird ein neues Fenster im Dorf besonders schön geschmückt – und es entsteht der größte Adventskalender Heeren-Werves. Im vergangenen Jahr hat in Heeren-Werve zum ersten Mal mit großem Erfolg ein „Lebendiger Adventskalender“ stattgefunden. Allen Beteiligten war klar, dass diese Aktion keine Ausnahme bleiben sollte, sondern die nächsten Jahre fortgeführt...

  • Kamen
  • 08.10.20
Ratgeber
Die Viertklässler der Eichendorffschule bauten motorisierte Holzautos.
2 Bilder

Eichendorffschule Kamen
Grundschüler bauen eigene Flecki-Flitzer

38 Viertklässler der Eichendorffschule Kamen bauten im Rahmen der Talenttage Ruhr einen Flecki-Flitzer. Das batteriebetriebene Räderfahrzeug ist der Klassiker unter den Grundschulangeboten des bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelten zdi-Netzwerkes Perspektive Technik und soll schon die Kleinsten für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik begeistern. Das Angebot ist nach dem Maskottchen des Netzwerkes, dem kleinen Hund Flecki, benannt. „Die Schülerinnen und Schüler lernen...

  • Kamen
  • 08.10.20
Ratgeber

Stadt Kamen
Stadt baut Fahrradabstellanlage am Bahnhof Methler aus

Mit dem Fahrrad zum Bahnhof Kamen-Methler, dies dort abstellen und dann bequem weiter mit dem Zug in Richtung Dortmund oder Hamm? Das geht künftig noch komfortabler und sicherer. Ab der kommenden Woche modernisiert die Stadt Kamen am Bahnhof Methler die Fahrradabstellanlage in Fahrtrichtung Dortmund – und rüstet diese ähnlich wie die in der Innenstadt am Willy-Brandt-Platz aus. Vorgesehen ist die Verbesserung der Beleuchtung sowie eine komplette und diebstahlsichere Umbauung inklusive...

  • Kamen
  • 08.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.