Alles zum Thema bergstraße

Beiträge zum Thema bergstraße

Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. - Symbolfoto.

46-jähriger Dortmunder leicht verletzt - Flucht über die Friesenstraße
Nach Handy-Raub in der Bergstraße wird Mann mit Schalke-Shorts gesucht

Nach einem Raub am Donnerstagabend (25.7.) in der Bergstraße sucht die Polizei nach einem circa 1,70 Meter großen Mann mit schlanker Statur und augenscheinlich arabischer Herkunft. Der mit einem gelben T-Shirt und einer hellblauen kurzen Sporthose - mit Schalke-Emblem - bekleidete Unbekannte soll einem Dortmunder (46) u.a. ein Handy geraubt haben. Nach ersten Erkenntnissen trat der Angreifer gegen 22.35 Uhr auf der Bergstraße von hinten an den 46-Jährigen heran und schlug diesen...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.19
Politik

Volkshochschule
Rat der Stadt beschließt: VHS-Bürgerentscheid kommt am 6. Oktober

Schon vor der Sondersitzung des Stadtrates am Freitagnachmittag hatte sich angekündigt, dass sich die Politik dem Bürgerbegehren zum Erhalt der Volkshochschule an der Bergstraße nicht anschließen würde. Damit steht nun endgültig fest: Am 6. Oktober entscheiden die Mülheimer in dieser Frage per Bürgerentscheid. Mit großer Mehrheit nahm der Rat den Beschlussvorschlag an. Lediglich die drei Mitglieder der MBI-Fraktion, die drei anwesenden Stadtverordneten des neuen Bündnisses für Mülheim sowie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
  •  2
Blaulicht

Recklinghausen: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der Bergstraße

Als am Samstag, 18. Mai, ein 39-jähriger Gelsenkirchener um 1.44 Uhr auf der Bergstraße in südliche Richtung fuhr, kam er in Höhe einer leichten Fahrbahnverschwenkung aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte, offensichtlich ungebremst, gegen eine Betonmauer neben der Fahrbahn. Der eingeklemmte Fahrer und seine 16 jährige Beifahrerin erlitten dabei schwere Verletzungen. Sie wurden von den Rettungskräften aus dem völlig zerstörten Fahrzeug...

  • Recklinghausen
  • 20.05.19
Politik

Verkehr bringt Bürger auf die Palme
Ich höre immer "Bergstraße"......

Keine Frage,der LKW-Verkehr in Lünen gehört besser geregelt.Und ich kann die Anwohner der Bergstraße voll und ganz verstehen. Aber die Anwohner der Münsterstraße machen dieses Dilemma schon ewig mit und trotz Unterschriftensammlung etc.ist da bis heute nichts passiert. Und auch auf der Münsterstraße geht es nicht nur um diesen 24/7 Lärm!! Auch hier handelt es sich um einen Schulweg,auch hier wird viel zu schnell gefahren-auch hier gibt es ein massives Verkehrsaufkommen mit tonnenschweren...

  • Lünen
  • 08.04.19
  •  1
Politik
Schwere Lastwagen rollen über die Bergstraße.
4 Bilder

Verkehr bringt Bürger auf die Palme

Lastwagen mit vierzig Tonnen fahren auf der Bergstraße, die eigentlich für Fahrzeuge schwerer als 2,8 Tonnen gesperrt ist und das - so sagen Anwohner - auch noch zu schnell. Denen reicht es jetzt. Die Forderung der Anwohner, gegenüber der Stadt für die Einhaltung der erlaubten 30 Stundenkilometer Sorge zu tragen, sei nicht neu. Seit es die Baustelle am Buchenberg in Höhe des Baumarktes gibt, eskaliert es aber. „Das hier noch kein schlimmer Unfall passiert ist, grenzt an ein Wunder“, wird dem...

  • Lünen
  • 06.04.19
  •  1
Ratgeber

Trotz momentaner Witterungsverhältnisse
Hochstraße wird saniert

Die Hochstraße wird zwischen Berg- und Mittelstraße saniert. Man könne mit den Arbeiten zur Baustelleneinrichtung und zum Straßenaufbruch trotz der momentanen Witterungsverhältnisse beginnen, denn in diesen Bauphasen werde noch kein Beton oder Asphalt verarbeitet, teilt der EUV mit. Am Dienstag (5. Februar) soll es losgehen. An anderen Stellen im Stadtgebiet ruhen Straßenbaumaßnahmen aufgrund der "für die Beton- und Asphaltverarbeitung ungünstigen Witterung". Im Rahmen der Bauarbeiten an...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.19
Ratgeber
Meik Hibbeln, Michael Döbbel, Dorothee Lindemann-Güthe, Oliver Stens, Barbara Bahrenberg und Andreas Frank (v.l.) informierten beim Stammtisch des Evinger Gewerbevereins über Themen im Stadtbezirk.
5 Bilder

Gewerbeverein lud zum Stammtisch:
Eving soll aufgewertet werden // Sorgenkinder sind die Bergstraße, der alte Marktplatz Eving und das Osterfeuer

Drei Themen beherrschten den Stammtisch des Gewerbevereins Eving: die Bergstraße, der Umbau des Evinger Marktes und das Osterfeuer des Gewerbevereins. Dieses ist in Gefahr. In der Gaststätte St. Barbara an der Kappenberger Straße 2 waren etwa 20 interessierte Bürger der Einladung des Gewerbevereins Eving gefolgt. Dieser wollte bei seinem Stammtisch mehrere Themen besprechen, die den ganzen Stadtbezirk Eving betreffen. Sorgen macht Ortspolitik und Wirtschaftsförderung die Bergstraße,...

  • Dortmund-Nord
  • 26.11.18
Vereine + Ehrenamt
Das Logo des Gewerbevereins.

Gewerbeverein Eving und Umgebung lädt zum Stammtisch ein
Wissenswertes über Neuerungen und Veränderungen im Stadtteil

Für Donnerstag, 22. November, um 18 Uhr lädt der Gewerbeverein Eving zu einem Stammtisch in die Gaststätte St. Barbara, Kappenberger Straße 2, in Eving ein. Evings Bezirksbürgermeister Oliver Stens sowie Dorothee Lindemann-Güthe, Leiterin der Bezirksverwaltungsstelle Eving, folgen der Einladung und werden an diesem Abend alles Wissenswerte über Neuerungen und Veränderungen im Stadtteil Eving berichten. Themen sind zum Beispiel die Gestaltung des (alten) Evinger Marktes, Neues von der...

  • Dortmund-Nord
  • 14.11.18
Politik
2 Bilder

Hüls mobilisiert zum Protest bei der nächsten Marler Ratsitzung

 Der Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 224 'Ehem. Jahnstadion und Waldschule' Entwurfs- und Auslegungsbeschluss und der Beschluss zur Offenlage der 98. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Marl stehen auf der Tagesordnung der Ratsitzung. Ebenfalls wird über  Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 241 der Stadt Marl für den Bereich nördlich der Bergstraße zwischen Römerstraße und Volksbank verhandelt. Der  Aufstellungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 241...

  • Marl
  • 30.01.18
  •  1
Überregionales

Bergkamen: Explosion im Wohnhaus - Frau erlitt Verbrennungen

Am heutigen Montagmorgen hat eine 56-jährige Frau bei einer Verpuffung Verbrennungen im Gesicht erlitten. Gegen 10.15 Uhr erhielten Feuerwehr und Polizei Nachricht über eine Explosion in einem Einfamilienhaus in der Burgstraße. In dem Haus wurde die verletzte Frau sofort ärztlich versorgt. Sie gab an, dass sie die Sauerstoffflaschen an ihrem Beatmungsgerät gewechselt hat. Da sie gleichzeitig dabei rauchte, kam es zu einer Verpuffung, die zu den Verletzungen führten. Die 56-jährige wurde in...

  • Kamen
  • 18.09.17
Überregionales

16-jährige Fahrradfahrerin in Marl nach Kollision verletzt

Marl: Fahrradfahrerin kollidiert auf der Bergstraße mit Autofahrer. Mittwoch, gegen 12 Uhr, fuhr eine 16-jährige Fahrradfahrerin aus Marl auf dem Radweg der Bergstraße. Als die 16-Jährige dann in Höhe der Einmündung Langehegge die Bergstraße überquerte, kollidierte sie mit einem 80-jährigen Autofahrer aus Marl, der auf der Bergstraße unterwegs war. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Marl
  • 08.03.17
Überregionales
Der Bauplatz entsteht im Moment auf dem Feld neben dem Tanklager.

Bagger buddelt für Brücken-Neubau

Bahn frei für den Neubau der Brücke über den Kanal an der Bergstraße. Mittwoch begannen Arbeiter auf einem Feld mit den Vorbereitungen für die Baustelle. Die Suche nach Blindgängern aus den Weltkriegen im Umfeld ist ohne Ergebnis abgeschlossen, dem Neubau für die alte Kanalbrücke steht nichts mehr im Wege. Bauarbeiter sind seit Mittwoch vor Ort, auf einem angrenzenden Feld neben dem Tanklager errichten sie im Moment den Bauplatz. Die Brücke wird an dieser Stelle vorgefertigt und ein Kran...

  • Lünen
  • 12.01.17
  •  1
Überregionales

Drei Personen bei Verkehrsunfall auf der Bergstraße in Eving leicht verletzt

Drei Personen, darunter zwei Kinder, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bergstraße in Eving am Mittwochnachmittag (11.1.) leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut polizeilicher Schätzung auf rund 16.000 Euro. Gegen 17.10 Uhr war ein 36-jähriger Dortmunder in Richtung Westen auf der Bergstraße unterwegs. Dass vor ihm ein Auto abbremste, um links abzubiegen, bemerkte der 36-Jährige offenbar aus bislang ungeklärter Ursache zu spät. Seinen ersten eigenen Angaben zufolge bremste...

  • Dortmund-Nord
  • 12.01.17
Überregionales
2 Bilder

Raub Heilig Abend auf Tankstelle an der Bergstraße in Marl, Täter gefasst

Nach Raub auf Tankstelle: Stille Nacht im Polizeigewahrsam. In der Heiligen Nacht des 24. Dezembers überfiel um 19:15 Uhr eine männliche Person eine Tankstelle in Marl an der Bergstraße. Dabei bedrohte er die Verkäuferin, ergriff sie an der Kleidung und verlangte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Aus der daraufhin geöffneten Kasse entwendete er das Bargeld und flüchtete mit weiterem Diebesgut zu Fuß in Richtung Busbahnhof. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen...

  • Marl
  • 25.12.16
Überregionales

Motorradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Bergstraße ein Motorradfahrer aus Bochum. Wie die Polizei berichtet, was der 18-Jährige am vergangenen Samstagnachmittag in Richtung Waldstraße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 80 aus nicht näher beschriebenen Gründen die Gewalt über das Fahrzeug verlor. Die Ursache für das schwere Unglück, das sich gegen 16.15 Uhr ereignete, dürfte aber mit hoher Wahrscheinlichkeit fehlende Fahrtauglichkeit sein: Der junge Mann war laut...

  • Herne
  • 31.10.16
Ratgeber

Polizei kündigt Radarkontrollen an

Zu schnelles Fahren ist Unfallursache Nummer eins. Um dem vorzubeugen, hat die Polizei vom 31. Oktober bis 6. November Radarkontrollen angekündigt. Nachfolgende Geschwindigkeitskontrollen sind geplant: Montag Bergstraße, Mittwoch Rottstraße, Donnerstag Hordeler Straße, Freitag Funkenbergstraße, Samstag Am Gysenberg und Sonntag Sodinger Straße. Darüber hinaus muss in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 28.10.16
Überregionales
Ein Neubau ersetzt die alte Kanalbrücke an der Bergstraße in Lünen.

Neubau kommt für Brücke an der Bergstraße

Jahrzehnte hat die alte Kanalbrücke an der Bergstraße schon auf dem Buckel, diese Zeit blieb nicht ohne Spuren. Ersatz muss her für den Stahlkoloss und nun kommt Bewegung in die Arbeiten. Zwei Gründe machen den Neubau nötig, denn zum einen ist die Brücke mit Baujahr 1960 nach der anstehenden Verbreiterung des Datteln-Hamm-Kanals zu kurz und zu tief, zum anderen mache eine Sanierung aufgrund des Zustands wirtschaftlich keinen Sinn. Den Auftrag für die neue Brücke vergab das...

  • Lünen
  • 15.10.16
Politik
Die Bergstr zwischen Friesenstraße und und Evinger Straße: EIne breite, viel befahrene Schneise. Verkehrsberuhigung, breitere Bürgersteige und Farbe im Öffentlichen Raum könnten schon Verbesserungen bringen.
3 Bilder

Was wird aus der Bergstraße?

Wie könnte die Bergstraße im Jahr 2025 aussehen? Mit dieser Frage und möglichen Lösungsansätzen haben sich Nicolas Beucker und Martin Platzer von der Niederrheinischen Universität befasst. Angestoßen hat die Untersuchung die Dortmunder Wirtschaftsförderung. Mit der gleichen Methode haben Beucker und Platzer schon eine Straße in Mönchengladbach untersucht und Verbesserungsvorschläge gemacht. Jetzt konnte Martin Platzer die Ergebnisse der Arbeit den Evingern vorstellen. Und der Ort der...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.16
  •  1
Überregionales

Schwerer Unfall führte zu Staus am Morgen - Polizei sucht Zeugen

Am heutigen Freitagmorgen, 9. September, gegen 7.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Auto und einem Rollerfahrer auf der Bergstraße / Xantener Straße. Die 19-jährige Fahrerin des Wagens und der 17- jährige Zweiradfahrer befuhren die Bergstraße (Bundesstraße 223) in gleicher Fahrtrichtung, als es im Bereich der Kreuzung Bergstraße / Xantener Straße zum Kontakt zwischen den Fahrzeugen kam. Dabei kam der junge Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich bei dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.16
Überregionales

Lichtturm öffnet sich...

Arnsberg. Im Rahmen des Kunstsommers im Arnsberg öffnet der "Lichtturm" an der Bergstrasse seine Türen. Am Sonntag, 14. August, ist in der Zeit von 14 bis 17 Uhr eine kostenlose Besichtigung möglich. Ebenfalls am Mittwoch, 17. August, und Freitag, 19. August, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Dann allerdings kostenpflichtig. Am Sonntag, 21. August, wird im Rahmen des "Offenen Ateliers" - wiederum kostenfrei - eine Multivisionsschau anhand von praktischen Beispielen gezeigt.

  • Arnsberg
  • 12.08.16
Ratgeber

Ab sofort wieder Sprechstunde der Seniorenvertreter/Nachtbarschaftsstifter in Beckhausen.

Ab Mittwoch, 6. April 2016, findet im Bodelschwingh-Haus an der Evangelischen Christuskirche in Buer - Beckhausen, Bergstr. 7a, mittwochs von 15 bis 17 Uhr wieder die wöchentliche Sprechstunde der Seniorenvertreterinnen/ Nachbarschaftsstifter (SeNa) statt. Nach längerer Unterbrechung aufgrund des Ausscheidens des bisher dort tätigen SeNa-Vertreters haben SeNa der benachbarten Stadtviertel Buer, Schaffrath und Horst die Initiative ergriffen und werden künftig die Sprechstunde...

  • Gelsenkirchen
  • 01.04.16
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Auf dem Baustellengelände der Volksbank in Marl Hüls wurde eingebrochen

In der Zeit von Freitag bis Montag begaben sich Unbekannte auf das Baustellengelände der Volksbank an der Victoriastraße und entwendeten diverse Baumaterialien. Das Gelände war durch mehrere Baustellenzäune mit Vorhängeschlössern und Eisenketten gesichert. Die Zahl von Diebstählen auf Baustellen hat in den vergangen Jahren stark zugenommen. Auf Baustellen kommt es oft zu Diebstählen von Material, Maschinen oder Treibstoff, manchmal auch zu Vandalismus. Um dies zu verhindern bzw. möglichst...

  • Marl
  • 23.02.16
  •  1
Überregionales

Bewaffneter Raubüberfall auf Kiosk an der Bergstraße in Eving

Mit einer Schusswaffe bedroht haben vier männliche Täter eine 23-jährige Angestellte, als sie am Samstagabend (30.1.) einen Kiosk in Eving überfallen haben. Gegen 21.30 Uhr stürmten die vier Unbekannten in den Kiosk in der Bergstraße nahe der Einmündung der Friesenstraße. Einer der Täter bedrohte die 23-jährige Dortmunderin mit einer nicht näher beschriebenen Schusswaffe. Die anderen drei entwendeten Bargeld aus der Kasse sowie Zigaretten aus den Regalen. Sie flüchteten in unbekannte...

  • Dortmund-Nord
  • 31.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.