Bergwerk West

Beiträge zum Thema Bergwerk West

Natur + Garten
Sehr detailreich hat Bernd Konrad den Zechenturm des ehemaligen Bergwerk West in Kamp-Lintfort nachgebaut. Rund um den Turm erstreckt sich nun das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau.

Ein Stück Kamp-Lintforter Bergbaugeschichte nachgebaut
Wahrzeichen im Garten

Mit sehr viel Liebe zum Detail hat Bernd Konrad den Zechenturm in seinem Garten verewigt. Der Originalnachbau dient nicht nur als Wasserspender, sondern auch als elegantes Gartenlicht in der Nacht. Der 74-Jährige ist in Kamp-Lintfort geboren und lebt schon sein ganzes Leben dort, hat im Bergbau gearbeitet und somit eine besondere Verbindung zum Zechenturm als Wahrzeichen. Für die Laga hatten er und seine Frau natürlich eine Jahreskarte.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.05.21
Kultur
Der Kamp-Lintforter Diplom Bildhauer Jörg Winke. Im Hintergrung die Wahrzeichen Kamp-Lintforts, die Schächte I und II des ehemaligen Bergwerk West.
15 Bilder

An alter Stätte
Kulturzentrum im Schirrhof des ehemaligen Bergwerk West

Als er im Jahr 1994 nach 19 Jahren aus dem Bergbau ausschied, konnte er nicht ahnen, dass er sich 2021 als Bildhauer, an alter Stätte wieder niederlassen würde. Doch bis dahin war sein Weg nicht einfach, und die alte Weisheit, wessen Brot hart ist, kennt fast jeder. Aber wie hart genau, wissen nur Künstler wie Jörg Winke aus Kamp-Lintfort. Es brauchte eine geraume Zeit, um sich hier in Kamp-Lintfort zu etablieren. Um es genau zu sagen, von 2014 dem Jahr seiner ersten Ausstellung, bis zum Beginn...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.03.21
Vereine + Ehrenamt
Endlich im Trockenen!
7 Bilder

LAGA-Helfer gesucht
Steigergemeinschaft West trotzt Sturm und Regen

Das "Alte Kasino" an der Ringstraße in Kamp-Lintfort, ist bei Vereinen mit Bezug zum Bergbau, mittlerweile der Mittelpunkt der bergmännischen Traditionspflege. Neben den beiden IGBCE Ortsgruppen des ehemaligen Bergwerks West, und der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition - Linker Niederrhein, trifft sich dort auch die Steigergemeinschaft West zu ihren Versammlungen. Dessen Vorstand lud am Sonntag den 23.02.2020 um 11.00 Uhr, zur Jahreshauptversammlung ins "Alte Kasino" ein, und selbst...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
Der 2. Vorsitzende Johannes Hartmann begrüßte die Anwesenden, und eröffnete die Jahreshauptversammlung.
9 Bilder

Neuwahl des Vorstandes
Jahreshauptversammlung der Angestellten Ortsgruppe Bergwerk West

Jahreshauptversammlung der Angestellten Ortsgruppe Bergwerk West. Am Sonntag den 16.02.2020 hatte der Vorstand in das "Alte Kasino" in Kamp-Lintfort zur Jahreshauptversammlung um 10.00 Uhr eingeladen. In diesem Jahr standen nicht nur der Tätigkeits- und Kassenbericht für das Jahr 2019 an, sondern auch die Neuwahl des Vorstandes. Darüber hinaus eine Nachehrung für vier Jubilare aus 2019, sowie ein Bericht über die aktuelle Situation der RAG, vorgestellt durch den jetzigen Leiter der...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.20
Politik
Ein nachdenklicher IGBCE Bezirlsleiter Matthias Jakobs
12 Bilder

Mitgliederversammlung der Angestelltenortsgruppe BW West

Der Einladung des Vorstandes zur Mitgliederversammlung der Angestelltenortsgruppe BW West, folgten am Sonntag den 21.10.2018 um 10.00 Uhr, 62 Mitglieder ins "Alte Kasino" in Kamp-Lintfort. Als Referent war der Bezirksleiter der IGBCE Moers, Matthias Jakobs, eingeladen. Nach dem gemeinsamen Frühstück, berichtete er über verschiedene Themen. Er berichtete über die momentane angespannte Personalsituation im Büro des Bezirkes und bat um Verständnis. Die Mitarbeiter versuchen derzeit alles, um die...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.10.18
Kultur
Das Gelände vom Süden her betrachtet.
10 Bilder

Reges Treiben auf ehemaligen BW West

Ganz Deutschland ächzt unter der derzeitigen Hitzewelle! Menschen, Tiere und die Natur und leiden. Des einen Leid, ist des anderen Freud. So scheint das Wetter, den Landschaftsgestaltern auf dem Gelände des ehemaligen BW West, in die Karten zu spielen. Denn deren Aktivitäten haben in den letzten Tagen und Wochen derart zugenommen, dass man glaubt den Verkehr auf der A40 zu sehen! LKW auf LKW rollt an, um dann beladen, Material verschiedenster Art abzufahren. Gleichzeitig werden Erdmassen...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.08.18
  • 2
Natur + Garten
Ein Schwalbenschwanz auf der Halde Norddeutschland.
13 Bilder

Ein Schwalbenschwanz auf Partnersuche

Am gestrigen Samstag gegen 10.00 Uhr entschloss sich die Familie Kluge aus Kamp-Lintfort, sich bei kabbeligen Wettern zur Halde Norddeutschland zu fahren. Entgegen der vergangenen Wochen mit Hochwetterlage, war Wind und Regen angesagt. Trotz allem begab man sich auf den ca. 2 Kilometer langen Aufstieg. Mit dabei der Miniatur-Bullterrier der Familie, um sich auf der Hochebene auszutoben zu dürfen. Die bei schönem Wetter unvergleichliche Aussicht, war an diesen Tag nicht zu erwarten. Doch eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.06.18
Überregionales
Platz ist auf dem kleinsten Hügel!
5 Bilder

Blitzbesuch auf Bergwerk West

Einen ungewöhnlicher Blitzbesuch gab es Gestern am Donnerstag auf dem Gelände der zukünftigen Landesgartenschau. Ein Helikopter der Pipelines kontrolliert, machte einen Zwischenstopp auf dem ehemaligen Bergwerksgelände. Da staunten einige herbeigeeilte Koloniebewohner nicht schlecht. Aber kaum das er gelandet, flog er wieder davon!

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.18
Kultur
Vier vor der "Anfahrt"
33 Bilder

Bergbau- was war, was ist, was bleibt

"Bergbau- was war, was ist, was bleibt" Kamp-Lintfort ist derzeit nicht nur ein Magnet für Studenten der hiesigen Hochschule Rhein-Waal, sondern auch für Studenten anderer Unis. Am Freitag, den 5. Januar 2018 zog es drei Studierende von der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, Fachrichtung Journalismus und Public Relations, im Rahmen der Lehrredaktion TV, und einen von der Fachhochschule für angewandte Wissenschaften Zürich, mit der Fachrichtung Printmedien nach Kamp-Lintfort. Sie wollten...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.18
Kultur
46 Bilder

Abbruchdämmerung über "Fritzen Henn"

Es steht nicht mehr viel. Der Abriss des ehemaligen Bergwerks West schreitet voran. Von Hydraulikbeißer und Abrissbirne, wird zur Zeit die Kohlenwäsche zwischen den beiden Fördertürmen mit Getöse abgebrochen, da es sich bei dieser Anlage um eine Mischung aus Stahlgerippe, Beton und Mauerwerk handelt. Interessierte Bürger können sich das Spektakel aus der Nähe ansehen. Das Abbruchmaterial wird vor Ort zu Schotter gebrochen, der Stahlschrott verkauft. Dieses ehemalige Zechengelände wird ein Teil...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.01.18
  • 6
  • 2
Kultur
22 Bilder

Der Abriss vom Bergwerk West schreitet voran

Auf der Friedrich-Heinrich-Allee ist mittlerweile das Gebäude der Ausbildung abgerissen. Nun wird das Schalthaus mit einem Hydraulikbagger zerlegt. Erdarbeiten und Gerüche im Inneren des Geländes, zeugen von Arbeiten an dem einstigen Kokereistandort, Berge von Schotter von bereits recycelten Gebäuden. Hintergrund: Im Jahr 2020 soll u. a. auf diesem Gelände die Landesgartenschau stattfinden. Ein paar Fotos.

  • Kamp-Lintfort
  • 10.10.17
  • 9
  • 3
Kultur
Derzeitiger Stand
2 Bilder

Der Abriss des Bergwerks West schreitet voran

Zur Zeit wird mit viel hydraulischem Kraftaufwand der große Betonklotz der ehemaligen Kohleaufbereitungsanlage auf dem Zechengelände abgebrochen. Zwei Bilder und ein paar bewegte Bilder gibt es auch.

  • Kamp-Lintfort
  • 15.05.17
  • 148
  • 2
Kultur
86 Bilder

Aktuelle Bilder vom Rückbau der Zeche Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort

Aufnahmen von Ende März 2017. Der Abriss von Bergwerk West, liebevoll "Fritz'n Hen" (Friedrich-Heinrich) genannt, schreitet voran. Das ehemalige Zechengelände wird ein Teil der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort werden. Das ganze Gelände ist von einer Zechenmauer oder Zäunen umgeben. An einigen Stellen gibt es daher Einblicke auf die sich dahinter befindlichen Bereiche und auf das Geschehen. Viele Gebäude bleiben auch erhalten.

  • Kamp-Lintfort
  • 02.04.17
  • 70
  • 7
Kultur
21 Bilder

RAG-Montan informierte über Bodensanierung am Bergwerk West in Kamp-Lintfort

Die Sanierungsarbeiten starten im Mai 2017 und dienen der Vorbereitung für die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort und einer späteren Nutzung als Wohnquartier "Friedrich-Heinrich". Daher lud die RAG Montan Immobilien vor kurzem alle interessierten Bürger in den Seminarraum des ehemaligen Grubenwehrgebäudes der Zeche zu einer interessanten Informationsveranstaltung ein, wo es auch anderweitige Informationen zur Entwicklung gab. Hier gibt es weitere Infos. Und Lokalzeit Duisburg (ab Minute...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.03.17
  • 64
  • 6
Politik
Nachehrung der Jubilare Angestelltenortsgruppe Bergwerk West

IGBCE Angestelltenortsgruppe Jahreshauptversammlung und Nachehrung

Für Sonntag den 19.02.2017 hatte der Vorstand der Angestellten-Ortsgruppe Bergwerk West, ins "Alte Kasino" in Kamp-Lintfort, zur Jahreshauptveranstaltung eingeladen. Der Einladung folgten 75 Mitglieder und ihr Interesse an der Veranstaltung wurde belohnt. Der ehemalige Produktionsdirektor Helmut Braick vom Bergwerk West, schilderte den Anwesenden in einem  interessanten Vortrag, dass abgelaufene Geschäftsjahr des RAG Konzerns. Braick berichtete weiter über die  geplante Ausrichtung für die...

  • Moers
  • 22.02.17
Politik
IGBCE Bezirksleiter Dennis Radtke

IGBCE Angestelltenortsgruppe Bergwerk West -Mitgliederversammlung-

Mitgliederversammlung 09.10.2016 Am Sonntag den 09.10.2016, fand im "Alten Kasino" in Kamp-Lintfort die Mitgliederversammlung der Angestellten Ortsgruppe Bergwerk West statt. Der Einladung des Vorstands folgten 75 Mitglieder. Vor dem Beginn der Mitgliederversammlung frühstückten erst einmal alle Anwesenden gemeinsam. Referent war der Leiter des IGBCE Bezirk Moers, Dennis Radtke. Er referierte über die IGBCE und deren Strukturen, wie sich die Gewerkschaft mit ihren rund 1000 Beschäftigten...

  • Moers
  • 17.10.16
Überregionales
2 Bilder

WDR Lokalzeit Duisburg auf Besuch beim Bergwerk West

Ein tolles Team vom WDR Lokalzeit Duisburg besuchte gemeinsam mit Jessica Westen in der Wochenserie "High Five" das ehemalige Zechengelände des Bergwerk West. Hoch hinaus sollte es gehen und zwar auf dem "Wahrzeichen" von Kamp-Lintfort dem Förderturm. Der letzte Bergmann vom Niederrhein, Peter Wylenzek aus Rheinberg traf das Team vor Ort um den Turm zu besteigen. 66 Meter ging es zu Fuss hinauf denn längst gibt es keinen Strom mehr auf der Anlage. Ganz schön beschwerlich für das Kamerateam.Aber...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.08.16
Politik
Der neue Vorstand von links nach rechts
Bernd Bergmann, Uwe Kluge, Johannes Hartmann, Ursula Flatau, Paul Smaglinski, Peter Woth, Klaus Deuter.
Nicht auf dem Foto Jürgen Gossens

IGBCE Angestelltenortsgruppe hat gewählt !

Am Sonntag den 24.04.2016 fand im „Alten Kasino“ in Kamp-Lintfort die Jahreshauptversammlung der IGBCE Angestelltenortsgruppe Bergwerk West statt. IGBCE Bezirksleiter Dennis Christopher Radtke stellte sich den 92 anwesenden Mitgliedern vor und erläuterte die gewerkschaftlichen Aktivitäten des Bezirkes Moers, wie zum Beispiel die Veranstaltungsreihe "Moers macht Meinung". Der Vorsitzende und der Kassierer der Ortsgruppe gaben den Tätigkeits- und Kassenbericht. Nach der Entlastung durch die...

  • Moers
  • 26.04.16
  • 1
Politik
2 Bilder

Erstaufnahmestelle nimmt Gestalt an

Wie schon in 2015 berichtet bekommen wir in Kamp-Lintfort eine Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge. Die Stadt hatte sich dafür gemeldet um einer Zwangszuweisung legal aus dem Weg zu gehen. Nachdem wir zuerst dann doch welche zugewiesen bekommen hatten, hatte das Land dann doch den anderen Weg eingeschlagen und sich für den ehemaligen Parkplatz des Bergwerkes West entschieden um dort eine Erstaufnahmestelle zu errichten. Im Dezember begannen die ersten Arbeiten an diesem Gelände. Der in der...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.01.16
  • 4
  • 3
Kultur

Flüchtlinge in Kamp-Lintfort

Flüchtlinge sind zur Zeit überall das Thema. Die Einen sehen darin eine große Belastung aber der größte Teil der Bevölkerung in Kamp-Lintfort hat dabei keine Berührungsprobleme. Schon vor einigen Wochen bot die Stadt, der Bezirksregierung 3 Grundstücke in Rücksprache mit den Eigentümer an um dort eine Erstaufnahmestelle zu errichten. Aber die Mühlen bei solchen Behörden arbeiten langsam und so kam es zuerst anders. Nachdem wir in Kamp-Lintfort Mitte Oktober die ersten Zwangszuweisungen des...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.11.15
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.