Bernd Romanski

Beiträge zum Thema Bernd Romanski

Politik
Bernd Romanski

Grußwort des Hamminkelner Bürgermeisters Bernd Romanski zum Jahreswechsel
"Lassen Sie uns mit Zuversicht und gegenseitigem Vertrauen ins Neue Jahr (...) gehen!"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,in jeder Krise steckt eine Chance und legt einen Keim für neue positive Entwicklungen. Und wenn man sich das Jahr 2020 anschaut, so fällt ein Rückblick nicht nur negativ aus. Das Coronavirus hat unser Leben in einer sicherlich nicht für möglich gehaltenen Art und Weise verändert. Existenzsorgen, Vereinsamung, Zukunftsängste, aber auch persönliche Verluste – sie sind für viele von uns zu Alltagssorgen geworden. Dazu kommt die drohende Verödung der Innenstädte und...

  • Hamminkeln
  • 22.12.20
Politik
Der Wahlkampf geht in die Endphase. Kurz vor der Kommunalwahl stellen sich Hamminkelns Bürgermeister-Kandidat Bernd Romanski und die ihn unterstützenden Parteien SPD, FDP und USD noch zweimal den Fragen und Anregungen der Bürger.

Zukunft des Molkereiplatzes und andere Themen auf der Agenda am Freitag, 11. September, und Samstag, 12. September
Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski beantwortet Bürgerfragen

Der Wahlkampf geht in die Endphase. Kurz vor der Kommunalwahl stellen sich Hamminkelns Bürgermeister-Kandidat Bernd Romanski und die ihn unterstützenden Parteien SPD, FDP und USD noch zweimal den Fragen und Anregungen der Bürger. Am kommenden Freitag, 11. September, von 12 bis 14 Uhr bauen die Lokalpolitiker ihre Informationsstände auf dem Parkplatz bei "Penny" in Mehrhoog auf. Am Samstagmorgen, 12. September, ab 10 Uhr stehen sie in Hamminkeln auf dem Molkereiplatz. Molkereiplatz - Entwurf für...

  • Hamminkeln
  • 09.09.20
Politik
Bernd Romanski

Nochmal ganz aktuell - die Terminangebote, um mit dem Bürgermeister zu reden
Treffen Sie Bernd Romanski beim Grillgespräch!

Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski lässt eine aktualisierte Terminliste mitteilen, die über seine aktuellen Bürgertreffen informiert. Alle Termine werden von den unterstützenden Parteien (USD, FDP und SPD) durchgeführt. Zu folgenden Grillgesprächen laden die Organisatorenherzlich zum Dialog mit dem Bürgermeister und den Ratskandidaten der drei Parteien ein: 21. August ab 16:30 Uhr EDEKA Komp in Mehrhoog 22. August ab 10:00 Uhr REWE Mart, Raiffeisenstraße , Hamminkeln27. August ab 19:00...

  • Hamminkeln
  • 17.08.20
Politik
Bernd Romanski bittet zum Gespräch!

Grillgespräche mit Bernd Romanski
Kandidaten von SPD, FDP und USD stellen sich den Fragen der Bürgerschaft

„Geben Sie ruhig Ihren Senf dazu“ heißt es am kommenden Samstag (8. August), wenn Bürgermeister-Kandidat Bernd Romanski und die ihn unterstützenden Parteien SPD, FDP und USD zum Grillgespräch in Brünen einladen. Ab 10 Uhr stehen Romanski sowie Vertreter der Parteien auf dem Wochenmarkt für Fragen, Anregungen und Diskussionen bereit. Wer möchte, kann dabei eine Bratwurst frisch vom Grill verzehren. Für Kinder gibt es Popcorn. „Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern findet natürlich unter...

  • Hamminkeln
  • 06.08.20
Politik
Bernd Romanski

Bernd Romanski einstimmig gewählt als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat
FDP, SPD und USD geben ihrem Amts-Aspiranten ein 100-Prozent-Voting mit auf den Wahlkampfweg

Bei der Wahlversammlung zur Bürgermeisterwahl im Ratssaal der Stadt Hamminkeln wurde Bernd Romanski als gemeinsamer Kandidat der FDP, SPD und USD von den Teilnehmern einstimmig gewählt. Vorangegangen war eine flammende Rede von Bernd Romanski , der seine Ziele für die kommenden fünf Jahre vorstellte und nach Meinung der Delegierten wirklich alle wichtigen Themen der Stadt beleuchtet hat. „Als „einer von uns“ hat Bernd Romanski bei allen wichtigen Projekten und in Ausnahmesituationen wie...

  • Hamminkeln
  • 01.07.20
Politik
Zwei, die überhaupt nicht miteinander können: Norbert Ness und Bernd Romanski.
3 Bilder

Angezettelt: Polit-Scharmützel im Vorfeld der Wahlkampfzeit 2020
Wie und wo die Akteure aufeinander eindreschen ...

Sie haben's noch gar nicht gemerkt? Doch - der Kommunalwahlkampf läuft bereits auf Hochtouren! Vor allem in den so genannten Sozialen Medien hacken diverse Fahnenschwenker schon jetzt aufeinander ein, was das Zeug hält. Dabei erweist es sich als Drahtseilakt für die Seitenadmins, in riskanten Situationen die Contenance zu bewahren. Die Hamminkelner Grünen eröffneten Mitte Mai den Reigen der Scharmützel, als sie der örtlichen CDU öffentlich vorwarfen, zu früh (also illegal!) den Wahlkampf zu...

  • Wesel
  • 08.06.20
  • 1
Politik
"Da geht's lang, Herr Neß!" - so scheint Silke Westerhoff (FDP) anzudeuten. Gemeint ist die Wahrung der Fairness und einer respektvollen Wahlkampfkultur.

FDP Hamminkeln übt deutliche Kritik an Norbert Neß (CDU)
"Das ist unanständig, (...) mit Dreck zu werfen und bewusst Falschbehauptungen aufzustellen!"

Hermann Lackermann und Silke Westerhoff von den Hamminkelner Freidemokraten sind stinksauer. Wie auch die örtlichen  Vertreter von SPD und USD geben sie Norbert Ness eine ordentliche Breitseite und beziehen sich damit auf die jüngsten Äußerungen des CDU-Parteichefs über Bürgermeister Bernd Romanski und dessen vermeintlichen Umgang mit weiteren Mitgliedern der Hamminkelner Verwaltungsspitze. In einer öffentlichen Stellungnahme formulieren sie ... "Die FDP Hamminkeln verurteilt die Angriffe des...

  • Hamminkeln
  • 08.06.20
Politik
Bernd Romanski im September 2019 bei der Diskussion mit Hamminkelner Bürgern.
2 Bilder

Bernd Romanski kandidiert fürs Bürgermeisteramt am 13. September 2020
SPD in Hamminkeln schickt den amtierenden Rathaus-Chef ins Kommunalwahl-Rennen

Na endlich! Bernd Romanski hat sich entschieden, er tritt wieder an. Seine Herausforderer Johannes Flaswinkel (Grüne) und Andreas Lips (CDU) sollten sich warm anziehen - sie bekommen es mit dem amtierenden Bürgermeister zu tun! Der Rathaus-Chef musste diverse familiäre Unwägbarkeiten ausloten (und aushalten), bevor er sich entscheiden konnte; deshalb wartete er so lange mit der öffentlichen Bekundung seiner Kandidatur für die SPD. Mit einem Pfund kann Bernd Romanski allerdings nicht wuchern:...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20
  • 1
Politik

In der Sache Medien-Zitate: Bernd Romanski antwortet Lankerner Nachbarschaft
"Die Unterstellung, (...) weise ich aufs Schärfste zurück!"

Bürgermeister Bernd Romanski will die Vorhaltungen der Nachbarschaft Lankernbrok in Sachen Medien-Zitate zum Bahnübergang Lankern nicht auf sich sitzen lassen. In einem Antwortschreiben auf den offenen Brief vom 27. April reagiert er zunächst verständnisvoll, schildert dann aber die Dinge aus seiner Sicht: "Sehr geehrte Frau Hoffmann, sehr geehrte Damen und Herren der Nachbarschaft Lankernbrok und Umgebung, Ihre durch das traumatische Erlebnis nach dem tragischen Unfall im Bereich Lankernbrok...

  • Hamminkeln
  • 28.04.20
  • 4
Politik

Betuwe - Termin der Bürgermeister im Bundesverkehrsministerium:
Intensive Gespräche mit dem Eisenbahnstaatssekretär Enak Ferlemann in Berlin

Recht zufrieden kehrten die Bürgermeister der Betuwe-Kommunen von Emmerich bis Oberhausen von Gesprächen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann vom Bundesverkehrsministerium in Berlin zurück. Auf Vermittlung der Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen Kleve und Wesel sowie der Stadt Oberhausen tauschten sich die Gesprächsteilnehmer intensiv über die Forderungen aus dem Niederrheinischen Appell sowie die Folgen des neuen Eisenbahnkreuzungsgesetzes aus. Ferlemann zu BetuweDabei...

  • Dinslaken
  • 10.03.20
LK-Gemeinschaft
85 Bilder

Kirmes in Brünen
Bildergalerie von der Jungschützen-Olympiade im Ortskern

Highlight Olympiade der Jungschützen Fast pünktlich um 17.30 Uhr eröffnete die stellvertretende Bürgermeisterin Anneliese Große-Holtfurth zusammen mit dem Vorsitzenden des Brüner Heimatvereins, Wolfgang Walter die Brüner Kirmes. Bürgermeister Bernd Romanski war verhindert, da er an diesem Tag Opa geworden ist. Der Weseler gratuliert ihm und der jungen Familie ganz herzlich. Highlight war wieder einmal die Olympiade der Jungschützen. Hier einige Impressionen

  • Hamminkeln
  • 05.10.19
Politik
18 Bilder

Teils feuriger Talk unterm Schirm in Hamminkeln
Bürgermeister Bernd Romanski steht Rede und Antwort (zum Klimanotstand)

Der Klimanotstand in Hamminkeln und seine Konsequenzen – unter dieser Überschrift fand sich Bürgermeister Bernd Romanski auf dem Hamminkelner Marktplatz ein, um beim Talk unterm Schirm des Weselers Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten, gemeinsam darüber zu diskutieren. Es wurde hitzig, emotional und persönlich. Der Rat der Stadt Hamminkeln hat den Klimanotstand ausgerufen. Bürgermeister Bernd Romanski wollte das nicht. Aus seiner Sicht habe die Stadt ein gutes und ausreichendes...

  • Hamminkeln
  • 04.09.19
  • 6
Politik
Von links: Thomas Michaelis, Mandy Panoscha, Bernd Romanski.
3 Bilder

Klimanotstand in Hamminkeln soll nicht zum Klima-Offenbarungseid mutieren
Stadt will Osterfeuer auf dem Genehmigungswege eindämmen und ihre Bürger überzeugen

"Wenn nicht jeder dazu bereit ist, seinen kleinen Beitrag zu leisten, dann können wir das komplett vergessen!" So lautet einer der markigen Sätze, die Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski zum Thema Klimanotstand in die Runde spricht. Der Verwaltungschef will Nägel mit Köpfen machen, denn in seinen Augen ist es "nicht fünf vor Zwölf, sondern fünf nach Zwölf!" Aber er will nicht nur zwangsläufig auf den Ratsbeschluss reagieren, den die lokalen Mandatsträger der Verwaltung auferlegt haben....

  • Hamminkeln
  • 26.07.19
Blaulicht
Bernd Romanski

Hamminkelns Bürgermeister macht seinem Ärger über Vorwürfe Luft
Nach Voerder Mord: Bernd Romanski sieht keine Mitschuld und verweist auf die Aufsichtsbehörden

Der Bürgermeister ist angefressen. Was da in den vergangenen Tagen an "unterirdischen" E-Mails in seine Mailbox trommelte, hat ihn erschreckt. Die Rede ist vom Voerder Bahnsteig-Mord, begangen von einem in Hamminkeln- Brünen wohnhaften Serben. "Aus purer Mordlust", so vermeldeten es unisono die regionalen Medien, hatte der 28-Jährige eine junge Frau am Voerder Bahnhof vor einen einfahrenden Zug auf die Schienen gestoßen und so getötet. Im Nachgang der medialen Berichterstattung gibt es...

  • Hamminkeln
  • 26.07.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Bürgermeister Bernd Romanski hat es sich nicht nehmen lassen, gestern Abend das erste Rad persönlich zu verladen.

Stadt Hamminkeln hilft unrüstigen Radlern aufs E-Bike: Angebot für die Bergstraße in Brünen

Auch wenn die Pedelecpreise stets sinken, so hat noch nicht jeder Brüner Bürger eine Unterstützung aus dem Elektromotor. Eine Fahrt von Hamminkeln nach Brünen den Berg hinauf kann so schon manchmal recht beschwerlich sein. Die Stadt Hamminkeln reagiert jetzt auf das Problem: Sie hat einen Shuttlebus inklusive Fahrradanhänger für zwölf Fahrräder angeschafft. Der Bus bringt hilfebedürftige Radler über die Bergstraße den Weg hinauf nach Brünen. Da es zu Lieferverzögerungen kommt, wird...

  • Hamminkeln
  • 31.03.17
  • 1
  • 1
Politik
Bürgermeister Bernd Romanski

Flüchtlinge, Hochwasser, schnelles Netz: Herausforderungen für eine aktive Bürgerschaft

Grußwort von Bürgermeister Bernd Romanski zum Jahreswechsel Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende. Die bevorstehenden Weihnachtstage und der Jahreswechsel bieten mir somit Anlass, auf ein ereignisreiches Jahr urückzublicken. Durch den nicht abreißenden Flüchtlingsstrom im Jahr 2015 hat die Stadt Hamminkeln durch Zuweisung immer mehr Asylsuchende aufgenommen. Umfangreiche, in die zukunftgerichtete Maßnahmen, mussten hinsichtlich der Unterbringung, der...

  • Hamminkeln
  • 20.12.16
  • 2
Politik
3 Bilder

Sechs Hamminkelner erhalten die Ehrenamtskarte / Azubis erhalten Lob für ihre Qualität

Die jüngste Hamminkelner Ratssitzung bot der Stadt Hamminkeln einmal mehr Gelegenheit, einige verdiente Bürger/innen für die ehrenamtlichen Tätigkeiten zu ehren. Im weihnachtlichen Rahmen wurden folgende Personen von Bürgermeister Bernd Romanski geehrt: Wilma Fahrland aus Wertherbruch wurde als verdiente Bürgerin für ihre Verdienste im Ortsteil Wertherbruch, die sie über viele Jahre hinweg erbracht hat. Fünf weitere Hamminkelner erhielten die Ehrenamtskarte, welche in Hamminkeln in diesem Jahr...

  • Hamminkeln
  • 07.12.16
Politik
Bernd Romanski (links) und Ansgar Müller (rechts) sind im Amtsfragen zum Thema Hochwasser uneins.

Hochwasser-Zoff: Ein dummer Amtsstreit, der Dringlichkeiten und Realitäten überlagert

NRW-Umweltminister Johannes Remmel könnte heute auf einen relativ unentspannten Hamminkelner Bürgermeister treffen. Der liegt nämlich im Clinch mit seinem Parteikollegen Ansgar Müller, der als Landrat und Kreisverwaltungschef auch oberster Vorgesetzter des Krisenstabes zur Bekämpfung des Isselhochwassers ist. Die Situation in Kürze: Beide Politiker besuchten die Rettungskräfte, als die Situation am gefährlichsten war. Und offensichtlich gewannen beide unterschiedliche Eindrücke von der...

  • Wesel
  • 07.06.16
  • 3
  • 2
Politik
Von links:  Hans-Jürgen Katemann, Rainer Hegmann (RWE) und Bürgermeister Bernd Romanski zeigen ein Muster- Breitbandkabel für das zukünftige schnelle Internet in Mehrhoog.

Für ein schnelles Netz in Mehrhoog: Spatenstich für die Glasfaserdatenkabelleitung

Bereits seit einigen Tagen hat RWE mit der Verlegung von Leerrohren für ein Glasfasernetz in Merhoog begonnen. Jetzt soll der offizielle Spatenstich mit Bürgermeister Bernd Romanski und Rainer Hegmann, Leiter Hauptregion Rhein-Ruhr von RWE noch einmal die Wichtigkeit des schnellen Datennetz auf Glasfaserbasis dokumentieren. Die Daten aus dem Internet können demnächst mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde heruntergeladen werden. Beim Spatenstich sagte Bürgermeister Bernd...

  • Hamminkeln
  • 10.05.16
Politik
Bernd Romanski (links) und Christoph Gerwers sind in diesen Tagen nicht gut aufeinander zu sprechen.
2 Bilder

Panikmache wegen der ZUE in Rees-Haldern? Über einen nicht ganz geschmeidigen Briefwechsel

Die im Hamminkelner Norden von der Bezirksregierungs Düsseldorf geplante Zentralen Unterbringungseinheit (ZUE) im ehemaligen Nato-Depot Haldern erregt die Gemüter. Jüngst haben sich die Bürgermeister der beiden betroffenen Kommunen (Rees und Hamminkeln) ausgetauscht. Allerdings nicht auf die allerfreundlichste Art. Hamminkelns neuer Rathauschef Bernd Romanski hatte seinem Ärger in einem offenen Brief an den Reeser Kollegen Luft gemacht. Darin äußert er seine konkrete Sorge darüber, dass laut...

  • Hamminkeln
  • 28.11.15
  • 2
Überregionales

Seit mindestens 25 Jahren im Dienste der Stadt: Bürgermeister ehrt Rathaus-Mitarbeiter/innen

Kürzlich ehrte der neue Bürgermeister Bernd Romanski zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hamminkeln, die im Jahr 2015 ihr 25-jähriges bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten und verabschiedete darüber hinaus einen ausscheidenden Kollegen. Bürgermeister Romanski bedankte sich mit jeweils einer kleinen Laudatio bei den Jubilaren und dem scheidenden Mitarbeiter für die in all den Jahren geleistete Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen der Stadtverwaltung...

  • Hamminkeln
  • 16.11.15
Ratgeber
4 Bilder

„Einführungsschulung in aufenthaltsrechtliche Bedingungen und migrationspolitische Hintergründe der Arbeit mit Flüchtlingen“

Das Ziel bei dieser einführenden Schulung am 19. September im Rathaus von Wesel war, Teilnehmerinnen, die ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Flüchtlingen arbeiten, erste Einblicke in das Aufenthaltsrecht zu vermitteln und sie für migrationspolitisch bedingte Einschränkungen und innere Widersprüche des Aufenthaltsgesetzes zu sensibilisieren. Durch ein geschärftes Bewusstsein sollen die Teilnehmenden befähigt werden, die Problematik unseres Aufenthaltsrechts und der Flüchtlingspolitik offen und...

  • Hamminkeln
  • 21.09.15
  • 3
  • 6
Politik

Ärmelhochkrempelnder Charismatiker will ins Rathaus

Bürgermeisterkandidat Bernd Romanski begeistert die Menschen in Hamminkeln „Ein guter Bürgermeister geht auch dorthin, wo es unbequem ist“, einer von vielen markanten Sätzen, der den zahlreichen Gästen im großen Saal des Landgasthofs Majert in Brünen am Donnerstagabend in guter Erinnerung geblieben ist. Sie waren gekommen, um mit Bernd Romanski einen künftigen Bürgermeister zu sehen, der auch die schwierigen Themen in Hamminkeln anpackt. Was sie erlebten, war aber alles andere als ein...

  • Hamminkeln
  • 11.09.15
  • 9
  • 3
Politik
4 Bilder

20jähriges Jubiläum der AG60+ im SPD-Stadtverband Hamminkeln

Am Sonntag im Anschluss von “bennen on butten” trafen sich die Mitglieder der SPD-Hamminkeln in Dingden in der Gaststätte Hoffmann, um dort das 20 jährige Jubiläum der AG60plus im Stadtverband zu feiern. Damals erster Vorsitzender Christian Michels und dessen Stellvertreter Johann Gottschalk. Josepha Romanski war damals schon dabei und übernahm den Vorsitz fünf Jahre später. Sie ist damit seit 15 Jahren ununterbrochen die Chefin dieser sehr aktiven Arbeitsgemeinschaft. Am Sonntag konnte sie...

  • Hamminkeln
  • 31.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.