Berufsfeuerwehr Iserlohn

Beiträge zum Thema Berufsfeuerwehr Iserlohn

Natur + Garten
7 Bilder

Feuerwehr rettet einen Vogel aus Zwangslage

Am Sonntagmorgen, um 10:00 Uhr, riefen Bewohner eines Hauses an der Albrechtstraße die Feuerwehr. In einem Rohr (50 mm Durchmesser, ein Meter lang) zur Befestigung von Satellitenschüsseln, war eine Meise unglücklich hereingerutscht. Die SAT-Anlage befand sich in etwa 5 Meter Höhe an einer Hausfassade. Laut piepend war der Vogel nun im unteren Teil des Rohres gefangen, unmöglich sich selbst zu befreien. Die Beamten der Berufsfeuerwehr stellten eine Steckleiter an. Ein Kollege löste mit...

  • Iserlohn
  • 07.08.11
  •  1
Überregionales
18 Bilder

LKW kippt auf die Seite und klemmt den Fahrer ein

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückte die Feuerwehr Iserlohn um 14:35 Uhr aus. Auf der B 236 (Schwerter Str./Schälk) kippte in einer Rechtskurve ein LKW aus ungeklärter Ursache auf die Fahrerseite. Hierbei wurde der 38-jährige Fahrer eingeklemmt. Die Ladung, Kies, ergoss sich auf die Straße und in den angrenzenden Graben. Um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien, setzte die Feuerwehr hydraulische Rettungsgeräte ein. Die patientenschonende Befreiung des eingeklemmten Fahrers...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.08.11
Überregionales
4 Bilder

Steine fallen auf den Gehsteig und gefährden Fußgänger

Gegen 12:30 Uhr wurde die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Iserlohn von der Polizei zur Rahmenstraße gerufen. An einem Haus stürzten von einem Erker Steine auf den Gehsteig. Die Beamten brachten die Drehleiter in Stellung und beseitigten die Gefahr, in dem sie die losen Steine vom Erker entfernten. Anschließend wurde die Einsatzstelle an das Ordnungsamt übergeben.

  • Iserlohn
  • 25.07.11
  •  12
Überregionales
5 Bilder

Fernseher setzt Zimmer in Brand

Um 15:37 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem brennenden Fernseher im Haus Mendener Straße 124 gerufen. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Iserlohn war das Feuer bereits auf das Zimmer übergegangen. Personen befanden sich nicht mehr im Haus. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mittels eines Hochleistungslüfters wurde der Rauch aus dem Gebäude geblasen. Während der Löscharbeiten wurden zwei Bewohner vom Rettungsdienst betreut....

  • Iserlohn
  • 25.07.11
Überregionales
vl: Katharina Kohlstädt, Miriam Knust, Christopher Lapp, Christian Kiecz, Sebastian Schulte, Sebastian Klug, Klaus Knust, Mike Neutzner.

Schnelle Berufsfeuerwehrfrauen

An den 57. Landessportmeisterschaften der Berufsfeuerwehren NRW in Duisburg am 16.07.2011 war auch die Berufsfeuerwehr Iserlohn vertreten. An den Start des 10 Km-Laufes gingen 241 Teilnehmer, unter ihnen sechs Männer und zwei Frauen von der Berufsfeuerwehr Iserlohn. Die Silbermedaille erkämpfte sich Katharina Kohlstädt mit 45 Minuten und 18 Sekunden, die Bronzemedaille sicherte sich Miriam Knust in 47 Minuten und 13 Sekunden. Die Männer blieben ohne Medaille, konnten sich aber mit respektablen...

  • Iserlohn
  • 18.07.11
Überregionales
A. Will (1.vl.), U. Slatosch (3.vl),H.Marks (5.vl) mit dem Lehrgang und der Wachabteilung 2.
4 Bilder

Angehende Notfallseelsorger und die Berufsfeuerwehr Iserlohn üben gemeinsam den Ernstfall

Im Rahmen einer Ausbildung zum Notfallseelsorger/zur Notfallseelsorgerin wurde am 12.07.2011 eine gemeinsame Übung mit den angehenden Notfallseelsorgern der Notfallseelsorge Region Westfalen-Süd und der Wachabteilung 2 der Berufsfeuerwehr Iserlohn durchgeführt. An dem Notfallseelsorgergrundausbildungslehrgang, der in Iserlohn durchgeführt wird, nehmen 33 Personen aus Iserlohn, Menden, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Unna teil. Die Ausbildung umfasst ca. 80 Std., über einen Zeitraum von etwa...

  • Iserlohn
  • 13.07.11
Überregionales
7 Bilder

Radfahrer schwer gestürzt. Rettungshubschraubereinsatz.

Gegen 12:10 Uhr wurde der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einem gestürzten Radfahrer an der Nussbergstraße alarmiert. Nach Aussage der Polizei hatte der ältere Herr zuvor vermutlich einen Herzinfarkt und war deshalb schwer gestürzt. Beim Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt haben Passanten bereits mit der Reanimation begonnen, die vom Rettungsdienst sofort weitergeführt wurde. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde für den Transport in ein Dortmunder Krankenhaus...

  • Iserlohn
  • 05.07.11
Überregionales
8 Bilder

Wohnmobilbrand greift auf Wohnhaus über

Zu einem Wohnmobilbrand wurde die Feuerwehr Iserlohn in der Nacht zum Dienstag um 02:12 Uhr zur Erikastraße alarmiert. Mehrere Notrufe gingen in der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte das direkt am Gebäude abgestellte Wohnmobil in voller Ausdehnung. Zwei im Wohnmobil mitgeführte 11 Kg Propangasflaschen bliesen mit einer langen Flamme ab. Die zwei Bewohner des Einfamilienhauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Da von den...

  • Iserlohn
  • 31.05.11
Überregionales

Viele Rettungsdiensteinsätze in kurzer Zeit.

Am Samstag, 14.05.2011, kam es in der Zeit von 09:22 Uhr bis 10:46 Uhr zu einem stark erhöhten Aufkommen von Rettungsdiensteinsätzen in Iserlohn. Fast gleichzeitig mussten 7 Rettungsdiensteinsätze abgearbeitet werden. Um diesen „Ansturm“ zu bewältigen, mussten auswärtige Rettungskräfte aushelfen. 1. 09:22 Uhr, Barbarastraße: akute Kreislaufprobleme. Im Einsatz: ein Rettungswagen und ein Notarzt der Berufsfeuerwehr Iserlohn 2. 09:55 Uhr, Notfallverlegung aus dem Bethanienkrankenhaus zu...

  • Iserlohn
  • 14.05.11
  •  1
Überregionales
8 Bilder

Küchenbrand am Erlenweg. Rauchmelder warnt die Bewohner

Zu einem Küchenbrand am Erlenweg wurde die Feuerwehr Iserlohn am Freitagnachmittag, 13.05.2011, um 16:38 Uhr alarmiert. Ein Rauchmelder warnte die zwei Bewohner des Einfamilienhauses, die daraufhin unverletzt das Gebäude verlassen konnten. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr kam dichter Rauch aus den Fenstern des Gebäudes. Den Küchenbrand konnte ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr schnell löschen. Anschließend blies ein Überdrucklüfter den Rauch aus dem Gebäude. Dennoch ist, auf Grund...

  • Iserlohn
  • 13.05.11
Überregionales
13 Bilder

Wohnungsbrand in voller Ausdehnung

Am frühen Montagmorgen gegen 04:00 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Wohnungsbrand an der Karlstraße 6 gerufen. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte die Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung. Die vier Bewohner des Dreifamilienhauses hatten sich bereits aus dem Haus retten können. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde das rechts angrenzende Gebäude durch die Polizei geräumt. Der Wohnungsbrand wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren gelöscht. Ein weiterer...

  • Iserlohn
  • 09.05.11
Überregionales
4 Bilder

Brennender Sperrmüll unter Balkon

Brennender Sperrmüll, darunter ein Sofa, unter einem Balkon des Hauses „Im Hasenwinkel 45“ am Dröscheder Feld hat am Mittwochabend um 19:35 Uhr Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Bereits auf der Anfahrt der Berufsfeuerwehr Iserlohn war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Alle Bewohner haben das Haus bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Anwohner konnten das Feuer durch eigene Löschmaßnahmen eindämmen. Durch die starke Rauchentwicklung wurden auch die darüber...

  • Iserlohn
  • 04.05.11
Überregionales
7 Bilder

Osterfeuer gelöscht

Zu einem noch immer brennenden Osterfeuer wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Sonntagnachmittag, 01.05.2011 15:45 Uhr, vom Ordnungsamt alarmiert. Anwohner meldeten eine starke Rauchbelästigung. Da das Feuer bereits in die tieferen Schichten des Haufens eingedrungen war, musste die Feuerwehr schweres Gerät einsetzen. Mit dem Teleskoplader „Manitou“ der Berufsfeuerwehr wurde der Haufen auseinander gezogen und mit einem C-Rohr abgelöscht. Im Einsatz waren sieben Einsatzkräfte von der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 02.05.11
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn auch am zweiten Ostertag gefordert

Auch am zweiten Ostertag ging es, im wahrsten Sinne des Wortes, heiß her bei der Feuerwehr Iserlohn. Um 13:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale ein Waldbrand vom Waldgebiet am Asbecker Weg gemeldet. Es brannte an zwei Stellen gleichzeitig und unabhängig voneinander. Jeweils etwa 200 Quadratmeter Waldboden mussten gelöscht werden. Im Einsatz waren hier die Kräfte des Löschzuges der Berufsfeuerwehr unterstützt durch Kräfte der Löschgruppen Obergrüne, Sümmern, Leckingsen, Drüpplingsen und Hennen...

  • Iserlohn
  • 26.04.11
Überregionales

Waldbrände am Ostersonntag

Einen unruhigen Ostersonntag bescherten mehrere Feuermeldungen der Feuerwehr Iserlohn. Um 17:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr in den Wald am Gehrweg gerufen. Auf einer Fläche von ca. 200 Quadratmeter brannte der Waldboden. Während der Löschzug der Berufsfeuerwehr die Brandbekämpfung aufnahm, wurde der Löschzug 5 mit den Löschgruppen Sümmern und Leckingsen der Freiwilligen Feuerwehr, zur Besetzung der Feuerwache alarmiert. Noch auf der Anfahrt zur Feuerwache kam eine weitere Brandmeldung. Im...

  • Iserlohn
  • 24.04.11
Überregionales
10 Bilder

Sportflieger entdeckt einen Waldbrand

Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr überflog ein Sportflieger das Waldgebiet zwischen der Leckingser Straße und dem Echelnteichweg. Der Pilot, selbst Beamter bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn, entdeckte eine Rauchentwicklung im Wald. Er alarmierte seine Kollegen der Berufsfeuerwehr. Da die Einsatzkräfte die Einsatzstelle zunächst nicht ausmachen konnten, stieg der Kollege nochmals auf und leitete seine Kollegen über Telefon zur Brandstelle. Etwa 1000 Quadratmeter Waldboden brannten in...

  • Iserlohn
  • 23.04.11
Ratgeber

Erhöhte Waldbrandgefahr. Die Berufsfeuerwehr Iserlohn gibt Tipps.

Aufgrund der trockenen Witterung besteht wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der aktuelle Waldbrandgefahrenindex steht in unserem Bereich bei 3 von 5. Dies besagt, eine mittlere Gefahr für einen Waldbrand. Ab Karfreitag wird der Waldbrandgefahrenindex auf 4 steigen. Somit werden wir über Ostern eine hohe Waldbrandwahrscheinlichkeit haben. Daher gibt die Berufsfeuerwehr Iserlohn Verhaltensregeln für Waldbesucher! Ein umsichtiges Verhalten jeder Waldbesucherin und jedes Waldbesuchers kann...

  • Iserlohn
  • 18.04.11
Ratgeber

Gehen Sie auf Nummer sicher beim Osterfeuer!

Der Vorbeugende Brandschutz der Berufsfeuerwehr Iserlohn gibt Tipps gegen Verletzungen, Brände und Fehlalarme. In wenigen Tagen lodern wieder viele Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Leider geraten regelmäßig Brände außer Kontrolle. Die Folge sind hohe Sach- oder sogar Personenschäden. Zudem wird die Feuerwehr aber auch durch viele Fehlalarme belastet, weil Osterfeuer unsachgemäß, oder beim Ordnungsamt nicht angemeldet, abgebrannt...

  • Iserlohn
  • 15.04.11
Überregionales
Gruppenbild der Teilnehmerinnen
8 Bilder

Girls`Day bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn

25 Mädchen fanden sich zum diesjährigen Girls`Day am 14.04.2011 bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein. Auf sie wartete ein interessanter und spektakulärer Vormittag. Zunächst ging es in den Unterrichtsraum. Brandmeisterin Stephanie Löwer erklärte den sehr interessierten Mädchen die Struktur der Feuerwehr Iserlohn und wie man Berufsfeuerwehrbeamtin wird. Danach wurden die vielfältigen Arbeitsbereiche und die Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr vorgestellt. In der einsatzfreien Zeit arbeiten die...

  • Iserlohn
  • 15.04.11
Überregionales
35 Bilder

Wohnungsbrand an der Mendener Straße

Zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand musste die Feuerwehr Iserlohn am Dienstagnachmittag, 29.03.2011 gegen 16:34 Uhr, ausrücken. Aufgrund der Vielzahl der Anrufe erhöhte der Disponent in der Einsatzzentrale noch auf der Anfahrt der Einsatzkräfte die Alarmstufe auf „Feuer 2“. Die als Erstes eingetroffene Rettungswagenbesatzung der Berufsfeuerwehr Iserlohn rettete vier Personen aus dem noch nicht verrauchten Treppenraum. Somit waren, nach Angaben der geretteten, keine weitere Personen mehr im...

  • Iserlohn
  • 29.03.11
Überregionales

Der erste kleine Waldbrand

Am Sonntagmittag, um 12:40 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet an der Grürmannsheider Straße in Iserlohn - Oestrich gerufen. In einem Wald, ca. 200 Meter von der Grürmannsheider Straße aus, brannten ca. 15 Quadratmeter Waldboden, Teile eines Baumes und Unterholz. Nachdem 100 Meter Schlauchleitung zur Brandstelle verlegt wurden, konnte das Feuer mit einem C-Rohr abgelöscht werden. Im Einsatz vor Ort war der Löschzug der Berufsfeuerwehr...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.03.11
Überregionales
6 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Iserlohn

Am Donnerstag, 03.03.2011, gegen 13.45 Uhr, ereignete sich auf der A 46 in Fahrtrichtung Hagen zwischen den Anschlussstellen Iserlohn-Zentrum und Iserlohn-Oestrich ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunglückte. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Pkw - Fahrer mit seinem silberfarbenen Skoda mit Hagener Kennzeichen kurz hinter der Ausfahrt Iserlohn-Zentrum auf der A 46 mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw Überschlug sich und blieb auf der...

  • Iserlohn
  • 03.03.11
Überregionales
2 Bilder

PKW Brand an der Baarstraße

Zu einem PKW Brand an der Baarstraße, in Höhe des Hellweg Baumaktes, wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Donnerstagabend um 17:29 Uhr gerufen. Bei der Ankunft des Löschfahrzeuges brannte es im Motorraum des Alfa Romeo. Erste Löschversuche wurden bereits von Passanten mit einem Pulverlöscher durchgeführt. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz löschten die Beamten die restlichen Glutnester ab. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet, da der PKW während der Fahrt in Flammen aufging....

  • Iserlohn
  • 17.02.11
Überregionales
11 Bilder

Europäischer Tag des Notrufs 112 am 11. Februar

Seit Dezember 2008 erreichen die EU - Bürger die Feuerwehr und den Rettungsdienst, gebührenfrei aus allen Fest- und Mobilfunknetzen, in allen 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, unter der europaweit einheitlichen Notrufnummer 112. Einer von der EU veröffentlichten Studie zufolge ist gegenwärtig jedoch nur etwa einem Viertel der EU Bürger der NOTRUF 112 bekannt. Zwar kannten zum Befragungszeitpunkt 75 % der befragten Bürger in Deutschland die nationale Notrufnummer 112, allerdings...

  • Iserlohn
  • 08.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.