Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

Wirtschaft
Der Arbeitsmarkt für Frauen hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Die Pandemie 2020 hat aber auch ihre Spuren hinterlassen und es bleiben weiterhin Baustellen – Entgeltunterschiede, wenig Frauen in MINT-Berufen etc. Die stärkere Berücksichtigung von Frauen insbesondere in technischen Berufen ist ein Rezept gegen den Fachkräftemangel.

Mehr Beschäftigung von Frauen im MINT-Bereich als Rezept gegen Fachkräftemangel
So arbeiten Frauen in Dortmund

Der Arbeitsmarkt für Frauen hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Die Pandemie 2020 hat aber auch ihre Spuren hinterlassen und es bleiben weiterhin Baustellen. Die stärkere Berücksichtigung von Frauen insbesondere in technischen Berufen ist ein Rezept gegen den Fachkräftemangel. Statement von Heike Bettermann, Chefin der Agentur für Arbeit Dortmund: „In vielen Berufen, in denen wir in Dortmund bereits heute einen Fachkräftemangel sehen, sind deutlich weniger Frauen als Männer...

  • Dortmund-City
  • 04.03.21
Ratgeber
Der Zukunftsfinder auf dem Smartphopne.

Link zu zuverlässigen Infos für Jugendliche über Dortmunder App
Zukunfsfinder

Seit sieben Jahren bietet die Internetplattform www.zukunftsfinder.de alle Tipps und Infos rund um die Themen Schule, Ausbildung, Studium und Co. Die Plattform ist frei zugänglich und bietet eine optimale Unterstützung auf dem Weg von der Schule in die Arbeitswelt. Dabei erleichtern verschiedene Instrumente die Bedienung. Der aktuell neue Zukunftsfinder ist Smartphone optimiert, intuitiv bedienbar und soll Unentschlossene durch den Bildungsdschungel lotsen. Der Menüpunkt "Kompass" hilft,...

  • Dortmund-City
  • 01.03.21
Wirtschaft

Dortmunder Weiterbildungsinstitut WbI lädt zu kostenlosen Workshops ein
Zukunft der Veranstalter

Die Veranstaltungsbranche war die erste, die hart von der Corona-Krise getroffen wurde. Und sie wird mit den Auswirkungen wahrscheinlich auch am längsten und schwersten zu kämpfen haben. In Dortmund sind alle Großveranstaltungen zunächst bis zum 31. August 2020 untersagt. „Unternehmen aus den Bereichen Messe und Event, aber auch Caterer, Konzertveranstalter, Künstler und Einzelun­ternehmer haben seit dem 10. März innerhalb weniger Tage ihre gesamten Auftragsbestände verloren. Wie es weitergeht,...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Ratgeber
2 Bilder

KITZ.do Berufsorientierung
Ferienworkcamp "Tiny for Future_Be Cycle"

KITZ.do, das Kinder und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, bietet für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 bis 25 Jahren das viertägige CoBiKe 4.0 Osterworkcamp „Tiny House_Be Cycle“ an. Vom 06. bis 09. April werden die Teilnehmenden in den Laboren und Werkstätten von KITZ.do an einem Tiny House Modell arbeiten. Unter den Fragestellungen „Wie können auf kleinstem Raum funktionale Möbel gut aussehen?“- „Welche Materialien kann man verwenden und wie kann man diese effizient nutzen?“ oder...

  • Dortmund-City
  • 09.03.20
Wirtschaft
 Immer dicht umlagert von Jugendlichen ist, wie hier 2015, der Stand der Stadt.

Die größte Berufsorientierungsmesse der Region in Dortmund
JOBfit in der City

Am Dienstag (4. Juni) von 8.30 - 13 Uhr verwandelt sich der Friedensplatz zur JOBfit, der größten Berufsorientierungsmesse für Schüler der Region. Beim Projekt der Wirtschaftsjunioren Dortmund Kreis Unna Hamm (WJ), das ehrenamtlich organisiert wird, haben Unternehmen die Möglichkeit zahlreiche Schüler kennenzulernen, die sich einerseits beruflich orientieren können und andererseits direkt mit den Unternehmen in Kontakt treten können. Infos gibt es auf der Homepage der JOBfit.

  • Dortmund-City
  • 24.05.19
Ratgeber

Mit neuer App: Berufe entdecken

Die Agentur für Arbeit hat eine neue App auf den Markt gebracht. „BERUFE Entdecker“ soll Schülern und Schülerinnen bei der Berufswahl behilflich sein. Die App verfügt über viele verschiedene Bilderwelten wodurch der Nutzer die Welt der Berufe und verschiedene Arbeitsbereiche erkunden kann. Zudem bietet sie ausführliche Informationen zu Ausbildungsberufen. Dadurch erhält der Nutzer eine Favoritenliste in der oft angeklickte Ausbildungsberufe angezeigt werden. Diese Favoritenliste dient aber auch...

  • Dortmund-City
  • 28.01.15
Ratgeber
Schwierige Frage: Welches Gehalt ist richtig und gerecht?

Frage der Woche: Bei welchem Beruf verdient man am meisten Geld?

Bei den Amerikanern ist es eine ganz normale Frage, bei uns spricht man darüber höchstens im Jargon der Branchentarife oder hinter vorgehaltener Hand: was verdienst Du in Deinem Job pro Monat? Und was verdient Dein Nachbar, Dein Hausarzt, Dein Anwalt?... Wer mit der Schule fertig ist und berufliche Orientierung sucht, sollte sich gewiss auf Basis der eigenen Talente, Neigungen und Leidenschaften für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden. Es schadet aber auch nicht, bei der Planung der...

  • Essen-Süd
  • 08.08.14
  • 29
  • 1
Ratgeber
Leonie Wassenberg (li.), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Dagmar Kaplan vom Fachbereich Jugend und Schule in Bottrop sowie Karl Tymister, Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler (re.) präsentieren das Projekt im Bottroper Saalbau.

Bei "Komm auf Tour" lernen Schüler eigene Stärken kennen

Eigene Stärken entdecken, erste Vorstellungen vom späteren Beruf entwickeln – das Projekt der Bundesagentur für Arbeit "Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ will Schülern bei der Berufsorientierung und Lebensplanung helfen. Die Eltern sind am Wochenende im Kurzurlaub. Die Party der Kids mit den Freunden ist in vollem Gange. Doch plötzlich schellt das Telefon. „Wir kommen früher zurück.“ Was tun? In der Wohnung herrscht totales Chaos. Das Bett muss schnell gemacht, die Küche aufgeräumt,...

  • Bottrop
  • 14.05.14
Überregionales

Kostenfreier Infoabend zur Weiterbildung „Social Media Manager mit IHK Zertifikat“

Am 24. September um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, zur IHK in der Märkischen Straße 120 zu kommen. Holger Rohde und Eva Ihnenfeldt, Geschäftsführer der Business Academy Ruhr, informieren über den Zertifkatslehrgang der IHK zum Social Media Manager, der am 16. Oktober 2013 um 17.30 Uhr berufsbegleitend startet. Zielgruppe des Lehrgangs sind Fach- und Führungskräfte - aber auch Selbständige und Inhaber von Unternehmen, die für den erfolgreichen Auftritt ihres Unternehmens...

  • Dortmund-Ost
  • 12.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.