Bescheide

Beiträge zum Thema Bescheide

Wirtschaft
Die Coronakrise hinterlässt Spuren: Die Schwerter Innenstadt ist wie leergefegt.

Stadt Schwerte - Sondernutzungsgebühren
Bescheide werden erst Mitte des Jahres erstellt

Die Stadt Schwerte wird dem Einzelhandel in der Coronakrise unter die Arme greifen und für die Zeit des Lockdowns und damit verbundener geschlossener Geschäfte keine Sondernutzungsgebühren für die Inanspruchnahme öffentlicher Verkehrsflächen erheben. Entsprechende Bescheide, die normalerweise auf Grundlage vorher von Geschäftsleuten gestellter Anträge Anfang des Jahres auf die Reise gehen, werden erst Mitte des Jahres nach einer Bestandsaufnahme verschickt. „Dann wissen wir, wie lange der...

  • Schwerte
  • 22.01.21
Politik
In der Poststelle der Stadtverwaltung werden die Briefe frankiert und abgeschickt. Gregor Bröckelmann (links) und Karl Christian Barabas machen die Grundbesitzabgabenbescheide fertig für den Versand.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Grundbesitzabgaben: Steuern werden nicht erhöht, Gebühren sinken

Rund 18.000 Eigentümer von Grundstücken, Häusern, Eigentumswohnungen, Geschäftsgebäuden und landwirtschaftlichen Betrieben werden in den nächsten Tagen Post aus dem Rathaus erhalten. Der Inhalt: Die Bescheide über die Grundbesitzabgaben für das Jahr 2020. Insgesamt werden mit den Bescheiden rund 18,4 Millionen Euro Steuern und Gebühren erhoben. Erfreulich aus Sicht der Adressaten: Die Steuern werden nicht erhöht. Die Hebesätze sowohl für die Grundsteuer B als auch für die Grundsteuer A für...

  • Schwerte
  • 16.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.