Beschicker

Beiträge zum Thema Beschicker

Wirtschaft
Foto v.l.n.r.: Björn Halka, Sven Niggemeier, Manfred Wiedemann und Horst Müller

Jubiläum auf dem Kamener Wochenmarkt
50 Jahre Blumenstand

Auf dem Kamener Wochenmarkt konnte am Freitag ein seltenes Jubiläum gefeiert werden. Seit 50 Jahren hält der Blumenstand Müller nunmehr dem Kamener Wochenmarkt die Treue und steht immer freitags vor dem Optiker Schulte um seine große Stammkundschaft zu bedienen. Der stellvertretende Bürgermeister Manfred Wiedemann überbrachte die Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Stadt Kamen und zeichnete Horst Müller mit einem Kamener Ehrenteller aus. Die für die Betreuung des Kamener Wochenmarktes...

  • Kamen
  • 13.11.19
Wirtschaft
Die Aufnahme stammt von der Facebookseite von WeselMarketing.
5 Bilder

Feierabendmarkt in der Weseler Altstadt geht ins dritte Jahr
Startschuss am 4. April / Interessierte Beschicker können sich bei WeselMarketing melden

Die Liebhaber des Feierabendmarktes dürfen sich auf eine Fortsetzung freuen. Ab dem 4. April findet der beliebte Treffpunkt zum Einkaufen, Klönen und Schlemmen wieder bis September hinein an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat auf dem Großen Markt statt. Die Mischung macht’s - da sind sich die Organisatoren von WeselMarketing einig. Denn neben dem klassischen Wochenmarktsortiment mit regionalen Spezialitäten wird der Markt auch in diesem Jahr um ein gastronomisches Angebot sowie...

  • Wesel
  • 06.03.19
Ratgeber

Wochenmarkt in Wissel: Pause bis zum 15. Januar

Wissel. Seit Anfang Oktober können die Menschen in Wissel auf ihrem neuen Wochenmarkt an jedem Freitag Nachmittag frische und nützliche Produkte direkt vor Ort kaufen. Das Angebot reicht vom regionalen Obst und Gemüse, Wildbraten, Metzgerei-produkten, frischem und gebratenem Fisch, bis hin zu Pflanzen, Haushaltswaren, Gewürzen und Leckereien für die geliebten Haustiere. Der Markt erfreut sich daher mehr und mehr an Beliebtheit. Aufgrund der Feiertage machen die Marktbeschicker am 25. Dezember...

  • Kalkar
  • 15.12.15
Politik
Über nachlassende Kundenzahlen klagen die Händler nicht nur auf dem Wochenmarkt in der Altstadt. Als Folge ist auch die Zahl der Beschicker in den vergangenen Jahren immer weiter zurückgegangen.
7 Bilder

Händlerschwund auf den Wochenmärkten

„Der Marktbesuch ist nicht mehr das Ereignis schlechthin“, sagt Ewa Faatz, die zusammen mit ihrem Mann Werner Faatz seit fast 20 Jahren jeden Dienstag Textilien auf dem Ickerner Marktplatz anbietet. Nicht nur sie verzeichnen einen Rückgang an Besuchern, sondern auf allen Wochenmärkten nimmt die Kundschaft ab. Dies wirkt sich auf die Anzahl der Stände aus. Drei Märkte gibt es noch in Castrop-Rauxel: auf dem Altstadtmarkt, dem Ickerner Marktplatz und dem Habinghorster Markt. Auf allen ist die...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.03.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.