Alles zum Thema Beschwerden

Beiträge zum Thema Beschwerden

Überregionales
Im Bürgerbüro haben sich die Verhältnisse nach Ansicht der CDU trotz der Terminvergabe nicht signifikant verbessert. Foto: Thiele

CDU: "Zustände im Bürgerbüro sind ein großes Ärgernis"

"Bereits seit geraumer Zeit sind die Zustände im Bürgerbüro ein großes Ärgernis für Bürger, die dort ihre Anliegen klären wollen", sagt die CDU. In der nächsten Sitzung des zuständigen Betriebsausschusses 1 möchten die Christdemokraten daher einen Antrag einbringen. Ziel ist es, die Verwaltung zu beauftragen, "Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich der Personalausstattung und des Bürgerservices im Bürgerbüro zu finden." In der Antragsbegründung heißt es: "Nachdem die Lage im vergangenen Jahr...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.18
  • 74× gelesen
Überregionales

Nächtlicher Partykrach in Sonsbeck eskaliert: Polizei nimmt Veranstalter in Gewahrsam

Am Sonntag, 7. Oktober, wurde gegen 0:20 Uhr eine Funkstreife der Xantener Polizei zu einer Ruhestörung auf der Straße Löwensteg in Sonsbeck gerufen. Dort fand eine Gartenparty mit ca. 60 Gästen statt. Trotz einer Ermahnung, die Lautstärke durch laute Musik und Gegröle zu verringern, nahm diese nach wenigen Minuten wieder erheblich zu, so dass der Veranstalter der Party erneut, nun unter Androhung von Folgemaßnahmen bei Nichtbeachtung ermahnt wurde, für Ruhe zu sorgen. Die POlizei...

  • Sonsbeck
  • 07.10.18
  • 4.049× gelesen
  • 1
Ratgeber

OSD-Bürgersprechstunden in der Altstadt und in Bilk

Gleich zwei Termine zu Bürgersprechstunden bietet der städtische Ordnungs- und Servicedienst (OSD) in der kommenden Woche an. Der blau-weiße OSD-Bürobus macht zum einen am Donnerstag, 16. August, 10 bis 12 Uhr, in der Altstadt auf dem Burgplatz Station. Zum anderen steht er am Samstag, 18. August, 10 bis 12 Uhr, in Bilk auf dem Trödelmarkt an der Ulenbergstraße. Düsseldorfer können an beiden Terminen bei den OSD-Mitarbeitern Anregungen und Hinweise zu Themen im Stadtteil geben. Mit dabei...

  • Düsseldorf
  • 10.08.18
  • 20× gelesen
Vereine + Ehrenamt

"Danke": So sieht gute/funktionierende Nachbarschaft aus!

Ein voller Erfolg war das Siedler- und Nachbarschaftsfest, zu dem die Siedlergemeinschaft Rentfort eingeladen hatte: Rund 450 Besucher feierten in dem Gladbecker Stadtteil an der Ecke Martin-Luther-Straße/Böcklersfeld ein rauschendes Fest, das erst am frühen Sonntagmorgen sein Ende fand. Natürlich ging es nicht gerade leise zu, besonders dann, wenn das Trio "I Gemelli" live auftrat. Und wo hunderte Menschen ausgelassen feiern, kann von "Zimmerlautstärke" ohnehin nicht die Rede sein. Aber...

  • Gladbeck
  • 27.07.18
  • 296× gelesen
  • 1
Überregionales
V.l.n.r.: Elvira Roth (Leiterin der Beratungsstelle), Josef Merfels (Leiter des Fachbereichs Gesundheit und Verbraucherschutz beim Kreis Unna), Angelika Kestermann (Regionalleiterin), Hermann Hupe (Bürgermeister der Stadt Kamen), Birgit Kollmann (Koordinatorin im Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz beim Kreis Unna) und  Jutta Eickelpasch (Umweltberaterin) zogen Bilanz des letzten Jahres. Foto: VZ Kamen

Verbraucherbeschwerden 2017: Verbraucherzentrale Kamen zieht Bilanz

Gratisspiele-Apps, die mit Abbuchungen auf der Telefonrechnung überraschten. Unseriöse Werber für digitalen Fernsehempfang. Und auch die Klassiker unter den Abzockern waren mit überzogenen Forderungen oder tückischen Geschäftsmodellen erneut aufgefallen. 5296 Anfragen und Beschwerden hat die Verbraucherzentrale in Kamen 2017 bearbeitet. Mit vielen Aktivitäten war sie vor Ort um über wichtige Vertraucherthemen zu informieren und aufzuklären. Die Verbraucherzentrale in Kamen arbeitet mit...

  • Kamen
  • 17.06.18
  • 46× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Kunibert Kampmann freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Kunibert Kampmann am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 29. April, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Kunibert Kampmann erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Kunibert Kampmann ist insbesondere für die Bereiche Bildung und Sport sowie Bürgerservice und Soziales zuständig. Per E-Mail ist die GFL...

  • Lünen
  • 27.04.18
  • 15× gelesen
Politik
Freut sich über sein erfolgreiches Engagement für "Vonovia"-Mieter: Wolfgang Wedekind, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ellinghorst und SPD-Ratsherr.

Nach Beschwerden aus Ellinghorst: "Vonovia" nimmt Mietminderung vor

Ellinghorst. Die Beschwerden hatten Erfolg und auch SPD-Ratsherr Wolfgang Wedekind war an der Einigung letztendlich maßgeblich beteiligt: In Ellinghorst dürfen sich viele Mieter des Unternehmens "Vonovia" über eine - vorübergehende - Mietminderung freuen. Hintergrund ist das Vorgehen des Wohnungsunternehmens, das bei 23 Mietparteien auf der Saarbrückener und auf der Eltener Straße die volle Miete für die grundsanierten Wohnungen einbehielt. Also auch für die an die Häuser neu angebrachten...

  • Gladbeck
  • 09.04.18
  • 495× gelesen
Natur + Garten
In den ersten drei Monaten des Jahres wurden in Gladbeck bereits 74 illegale Müllabladungen gemeldet. Damit dürfte das Ergebnis aus 2017 mit rund 160 Meldungen im Jahresvergleich wohl deutlich überschritten werden. Diesem Trend will die Stadt nun durch stärkere Kontrollen und höhere Bußgelder Einhalt gebieten.

Beschwerden häufen sich: Stadt Gladbeck will gegen Müllsünder deutlich härter vorgehen

Gladbeck. "Gladbeck putzt" lautet am 14. April das Motto und alle Bürger sind aufgerufen, sich am stadtweiten "Frühjahrsputz" zu beteiligen. Wie die Erfahrung zeigt, lässt die "Langzeitwirkung" der Aktion allerdings stark zu wünschen übrig und daher Zentraler Betriebshof Gladbeck (ZBG) und Stadtverwaltung an nahezu allen Tagen im Jahr gegen Vermüllung im gesamten Stadtgebiet aktiv. Dabei ist die Verwaltung natürlich auch auf die Hinweise der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Und da sind die...

  • Gladbeck
  • 01.04.18
  • 253× gelesen
  • 4
Politik
Wolfgang Manns freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Wolfgang Manns am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 11. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Wolfang Manns kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Per E-Mail ist die...

  • Lünen
  • 09.03.18
  • 6× gelesen
Ratgeber

Wohlfühlen in den Wechseljahren

Passende Rezepte und Informationen zur gesunden Ernährung in den Wechseljahren, die Beschwerden lindert und vorbeugen können, gibt Anne Christin Sauer am Dienstag, 06. März um 18 Uhr. Die Gebühr beträgt 16,25 € zzgl. 12,00 € Lebensmittelkosten. Eine Anmeldung ist bis zum 28.02.2018 möglich.Telefon: 02 81 - 2 45 81 oder online: https://www.kbf-wesel.de/info/S8334-026/.

  • Wesel
  • 26.02.18
  • 13× gelesen
Überregionales

Bänkerücken im Forum - Neue Sitzinseln sind in Planung

Große Diskussionen gab es in den vergangenen Wochen über die Bänke im Forum. Wie wir berichteten wurden die Sitzmöglichkeiten bis auf eine Bank vor Aldi abgebaut. Senioren und körperlich beeinträchtigte Einkäufer vermissen sie teils schmerzlich. Eine 85-jährige Leserin fasste es zusammen: "Ich kann mit meiner Rente nicht jedesmal im Eiscafé sitzen, wenn ich mal eine Pause brauche. In anderen Einkaufszentren gehören Sitzgelegenheiten schließlich auch zum Kundenservice." Dessen ist sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.18
  • 211× gelesen
Überregionales

Herzlichen Dank an unsere spätabendliche Postzustellerin!

Die Beschwerden reißen leider nicht ab! Gleich fünf falsche Postsendungen waren bei unseren Nachbarn in den Briefkasten geworfen worden, gestern war es auch schon eine gewesen, und ich warte schon seit Wochen auf die Zustellung von zwei Honorarabrechnungen, die gewiss im Nirwana verschwunden sind!!! Vielleicht darf ich diesen LK-Beitrag als Sammelstelle für Beschwerden an die Post anbieten. Bestenfalls meldet sich der Zusteller, damit ich diesen Beitrag als erledigt entfernen...

  • Xanten
  • 01.02.18
  • 321× gelesen
  • 3
Politik
Anja Lueg freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 10. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Anja Lueg ist Sachkundige Bürgerin für die Bereiche Kultur, Bürgerservice und Soziales. Per E-Mail ist die GFL...

  • Lünen
  • 08.12.17
  • 30× gelesen
Überregionales
Weil sich die Anwohner der innerörtlichen Waldstraße über nächtliches Rasen beschwerten, führte die Polizei dort Geschwindigkeitskontrollen durch.

Extreme Überschreitungen bei Geschwindigkeitskontrolle nach Anwohnerbeschwerden

Aufgrund zahlreicher Beschwerden von Anwohnern über nächtliches Rasen auf der innerörtlichen Walder Straße (L 85) in Hilden, führten Beamte der örtlichen Polizeiwache am späten Montagabend ab 23.30 Uhr gezielte Kontrollmaßnahmen zur Geschwindigkeitsüberwachung im dortigen Bereich durch. Innerhalb von nur einer Stunde mussten die eingesetzten Beamten insgesamt gleich vier Fahrzeugführer anhalten, deren mit mobilem Laser-Messverfahren ermittelten Geschwindigkeiten mehr als 20 km/h über der...

  • Hilden
  • 12.09.17
  • 213× gelesen
Politik
Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag auf Anrufe zu Lüner Themen.

Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 19. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr aus Horstmar freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Reinhard Zeiger kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung, Stadtentwicklung sowie Kultur....

  • Lünen
  • 17.03.17
  • 11× gelesen
Politik
Ratsherr Otto Korte aus Brambauer freut sich am Sonntag (5.) auf Anrufe.

Otto Korte am Bürgertelefon der GFL

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 5. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Otto Korte erreichbar. Der Ratsherr aus Brambauer freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Otto Korte kümmert sich insbesondere um die Themen Bürgerservice und Soziales sowie Stadtentwicklung. Per E-Mail ist...

  • Lünen
  • 03.03.17
  • 14× gelesen
Überregionales
Kleiner Sandhaufen, große Wirkung: In Gladbeck-Ost sorgt der "vergessene" Sandhaufen für Ärger.

Eigentlich ja nicht zu übersehen

Gladbeck-Ost. Er blockiert einen Parkplatz und stellt unter Umständen sogar eine Gefahr dar: Der Sandhaufen, der seit geraumer Zeit den Einmündungsbereich Schürenkamp-/Charlottenstraße in Gladbeck-Ost ziert. Anfang Dezember war es noch ein fast zwei Kubikmeter großer Haufen, der dann aber an Masse verlor. Geblieben ist der Resthaufen, für den sich scheinbar niemand verantwortlich fühlt. Weder der Bürger, der den Sand dort "gelagert" hat, noch die Ordnungshüter aus dem Rathaus. Zu...

  • Gladbeck
  • 24.12.16
  • 320× gelesen
  • 3
Politik
Die gesperrte Brücke
7 Bilder

Nierenhofer Straße: Verkehrsbelastung wird nicht weniger, sondern mehr!

Seit geraumer Zeit gibt es unterschiedliche Beschwerden über steigendes Verkehrsaufkommen auf der Nierenhofer Straße. Arbeitet die Stadtverwaltung daran, die Ampelschaltung dem Verkehrsfluss anzupassen, bleiben spürbare Erfolge aus. Die Techniker haben es noch nicht zu Erfolgen gebracht. Im Gegenteil, durch die Sperrung der Dahlhauser Schwimmbrücke kam auf die Nierenhofer Straße, aber auch auf die Isenberger Straße neue Belastungen zu. gen Der Verkehr über die gesperrte Brücke fließt jetzt...

  • Hattingen
  • 20.06.16
  • 126× gelesen
Politik
Bei Regen bilden sich auf der Zuwegung zum Buschfortsweg tiefe Pfützen. Schon seit zwei Jahren müssen die Gladbecker in dem Neubaugebiet in Stadtmitte mit diesen unhaltbaren Zuständen leben. Bei einer Ortsbegehung zeigten sich denn auch die CDU-Mitglieder entsetzt.

CDU vor Ort: Buschfortsweg-Anlieger fühlen sich im Stich gelassen

Gladbeck. Die Bewohner des Neubaugebietes Buschfortsweg in Stadtmitte fühlen sich schlichtweg im Stich gelassen. Doch nun dürfen sich die Anlieger zumindest der Unterstützung durch die CDU-Fraktion gewiss sein, denn die Christdemokraten informierten sich bei einer Ortsbegehung über die aktuelle Lage. Bereits Ende des Jahres 2015 hatte CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen sich bei dem Bauträger, einer Firma aus Oberhausen, sowie bei der Stadt Gladbeck für eine Verbesserung der Situation eingesetzt....

  • Gladbeck
  • 03.02.16
  • 363× gelesen
  • 3
Überregionales

Polizei-Notruf wegen schlechter Pizza-Brötchen

Am Dienstag, 5. Januar, gegen 20 Uhr, hat eine Frau den Notruf 110 gewählt und um Hilfe gebeten. Eine Polizeistreife hat vor Ort festgestellt, dass es sich nicht um eine Notsituation handelt und Anzeige erstattet. Die Frau hatte am Telefon angeben, sie benötige dringend Hilfe. Sie habe sich eingeschlossen und könne sich alleine nicht befreien. Eine Streife wurde eingesetzt und fuhr zur angegebenen Örtlichkeit im Bereich Stadtmitte. Dort trafen die Polizeibeamten eine 50-jährige Frau und...

  • Oberhausen
  • 06.01.16
  • 743× gelesen
  • 4
Überregionales
Castrop kocht über ist ein echter Publikumsmagnet. Doch wie auch schon in der Vergangenheit gab es auch dieses Mal wieder Lärmbeschwerden.

Castrop kocht über: Eine Lärmbeschwerde und ihre Folgen

Castrop kochte fünf Tage lang über und war auch im Jubiläumsjahr wieder ein echter Publikumsmagnet. Viele Besucher freuten sich auf die Live-Musik, die zu einem festen Bestandteil des Gourmetfestes geworden ist. Doch am Donnerstag (4. Juni) wurde es einem Anwohner offenbar zu bunt (beziehungsweise zu laut). Er informierte das Ordnungsamt. Was folgte, war eine erhebliche Lautstärkebegrenzung. Das wiederum erhitzte viele Gemüter. Im sozialen Netzwerk Facebook wird diskutiert – und eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.06.15
  • 3.778× gelesen
  • 2
Ratgeber
Landrat Wolfgang Spreen wurde auf seiner Zugfahrt von den beiden Regionalleitern der NordWestbahn, Wigand Maethner und Hark Neumann, begleitet. Bei der Fahrt wurden reisende zu ihrer Zufriedenheit mit dem Service der NordWestBahn befragt.

NordWestBahn geht in die Offensive

Kleverland. Da staunten die Reisenden der Nord-Westbahn sicher nicht schlecht, als morgens um kurz vor sieben Landrat Wolfgang Spreen in den Zug stieg, um sich bei Pendlern und Reisenden über ihre Beschwerden rund um die Dienstleistungen der NordWestBahn zu informieren. Hintergrund der Aktion waren die in letzter Zeit größer gewordenen Klagen über Unpünktlichkeit, Zugausfälle, nicht funktionierende Heizungen und Klimaanlagen, defekte Türen oder schlechte Information bei Verspätungen oder...

  • Kleve
  • 03.03.15
  • 299× gelesen
Politik

Sind Iserlohns Straßen zu sehr verunreinigt?

Der Wechsel des Straßenreinigungsunternehmens im Sommer dieses Jahres hat zu zahlreichen Beschwerden aus der Bevölkerung geführt. Der Zustand einiger Straßenabschnitte war auch nachweisbar unbefriedigend. Zudem hat der diesjährige Sommer mit seinen teils unwetterartigen Gewittern gerade in den Straßen mit Baumbestand zu beständigen Verschmutzungszuständen geführt. Die Bürgerinnen und Bürger traten in diesem Zusammenhang an Vertreter der CDU-Fraktion heran, um die festgelegten...

  • Iserlohn
  • 02.10.14
  • 199× gelesen
  • 4
Überregionales

Gladbeck: Es stinkt zum Himmel!

Ende März war es, als empfindliche Nasen in Zweckel erneut auf eine harte Probe gestellt wurden: Über große Teil des Gladbecker Nordens hatte sich abermals eine zwar unsichtbare aber mächtig stinkende „Duftwolke“ gelegt. Wolfgang Kill gehörte zu den Betroffenen und der Zweckeler schickte denn auch eine, zum Teil recht heftig formulierte, Mail an die Stadt Gelsenkirchen. Denn die nach Benzin riechende „Miefwolke“ kam, es herrschte Ostwind, wohl aus Richtung Scholven. Man habe in den...

  • Gladbeck
  • 15.04.14
  • 272× gelesen
  • 2
  • 1
  • 2