Besenreiser

Beiträge zum Thema Besenreiser

Ratgeber

Krampfadern sind keine Schönheitsmakel
Venenmobil macht Halt in Velbert

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Zwar lassen die Beschwerden bei niedrigeren Temperaturen oft nach, trotzdem sind sie ernst zu nehmen. Warum Krampfadern kein reines ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils, das am Donnerstag, 12. März, in Velbert Station macht. Von circa 10 bis circa 14 Uhr ist das Venenmobil am Münzbrunnen auf der Friedrichstraße, in Höhe der Sparkasse, zu finden. Venenerkrankungen sind...

  • Velbert
  • 10.03.20
Ratgeber
Das Venenmobil der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga macht Station in Langenfeld

Infos zu Besenreisern, Krampfadern und Venenleiden
Venenmobil macht am 19. August in Langenfeld Station

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Die Beschwerden, die bei warmen Temperaturen zunehmen, sollten ernst genommen werden. Venenerkrankungen sind weit verbreitet. Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann in Deutschland leidet an einer fortgeschrittenen chronischen Venenerkrankung. Warum Krampfadern kein reines ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga, das am Montag, 19....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Venenmobil der Deutschen Venen-Liga macht auch in Velbert Station.

Deutsche Venen-Liga
Venenmobil macht in Velbert Station

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Die Beschwerden, die beiwärmeren Temperaturen oft zunehmen, sollten ernst genommen werden. Warum Krampfadern kein rein ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga, das am Wochenende in Velbert Station macht. Am Samstag, 30. März, ist das Venenmobil von circa 9.30 bis circa 13.30 Uhr am Münzbrunnen auf der Friedrichstraße, in Höhe der...

  • Hilden
  • 28.03.19
Ratgeber
Gut 130 Interessierte ließen sich den 7. WA-Gesundheitsdialog nicht entgehen. 
Fotos: Frank Preuß
44 Bilder

Krampfen Krampfadern eigentlich? Helios-Expertenrat gefragt wie nie

Mit rund 130 Anmeldungen gefragt wie nie war der Helios-Expertenrat beim 7. Wochen-Anzeiger-Gesundheitsdialog zum Thema Krampfadern und Besenreiser im Atrium der Volksbank Rhein-Ruhr. Dr. Damian Schubert, Chefarzt der Gefäßchirurgie, Phlebologie und endovaskulärer Chirurgie an der Helios Marien Klinik, und Florian Männel, Leiter der Physiotherapie am Helios Klinikum Duisburg, nahmen sich gerne die Zeit, um in Vorträgen über das gefragte Thema zu informieren und anschließend die Fragen des...

  • Duisburg
  • 20.09.17
Ratgeber
Krampfadern: nicht nur unschön, sondern auch Hinweis auf tiefer liegende Erkrankungen.
3 Bilder

Was tun bei Krampfadern und Besenreisern? Kostenloser Expertenrat beim 7. WA-Gesundheitsdialog

Sie schlängeln sich über Waden und Schienbeine, ihre Farben variieren von rötlich über blau bis hin zu hellem Grün. Krampfadern und Besenreiser sind für Betroffene auf den ersten Blick vor allem eins: ein kosmetisches Ärgernis. Doch die erweiterten Beinvenen weisen auch auf tiefer liegende Erkrankungen hin und sollten nicht unbehandelt bleiben. Im 7. Wochen-Anzeiger-Gesundheitsdialog am Dienstag, 12. September, informieren Experten des Helios Klinikum Duisburg über aktuelle Therapiemethoden und...

  • Duisburg
  • 01.09.17
Ratgeber

Interview mit Venenexpertin im Radio

Die Ärztin und Venenexpertin der Capio Klinik im Park in Hilden, dem Venenzentrum Nordrhein Westfalen, Frau Dr. Schmauder-Cyba wurde bei Radio Neandertal zum Thema Verödung von Besenreisen befragt. Dieses Interview wurde im Rahmen drive time ausgestrahlt. Wer die Sendung verpasst hat kann diese hier noch einmal anhören: http://www.klinik-im-park.de/ueber-uns/aktuelles/article/interviev-mit-venenexpertin-im-radio.html

  • Hilden
  • 27.06.16
Ratgeber
Dr. Brigitte Rosier und Dr. Horst Peter Steffen waren zu Gast beim Wochen-Anzeiger und beantworteten telefonisch die Fragen unserer Leser rund um das Thema Venen.

WA-Telefonaktion mit Venen-Experten: „Zunächst größere Erkrankungen ausschließen“

Die Capio Klinik im Park genießt weit über Hildens Stadtgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf bei Venenerkrankungen. Zwei Experten waren nun zu Gast beim Wochen-Anzeiger: Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen und Dr. Brigitte Rosier, Phlebologin und Lymphologin, beantworteten im Rahmen der Telefon-Aktion Leserfragen. Die Telefone standen kaum still. Ihr Knöchel sei ganz schwarz, erzählte die erste Anruferin. Dr. Horst Peter Steffen erklärte: "Das liegt meist an Besenreisern, also feinen,...

  • Hilden
  • 04.05.16
Ratgeber
Dr. Anne-Kathrin Dauphin.
2 Bilder

Schöne Beine - ein Traum wird wahr!

Makellose Beine sind der Traum einer jeden Frau. Die Experten der Klinik für Gefäßchirurgie des EvK bieten ein neues Verfahren an, das sowohl Krampfadern als auch Besenreiser zum Verschwinden bringt. Der Clou dabei ist, dass die Entfernung keine Spuren hinterlässt und nahezu schmerzfrei ist. Das Team der Gefäßchirurgie bietet dieses neue Verfahren im Ärztehaus am Evangelischen Krankenhaus Herne-Eickel an. Nach der Eröffnung ihrer neuen Räumlichkeiten an der Hordeler Straße, hat die Klinik für...

  • Herne
  • 16.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.