bestätigte Fälle

Beiträge zum Thema bestätigte Fälle

Ratgeber
Am Dienstag, 16. März, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises sieben Neuinfizierte und 38 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 73,1 (Stand 16. März, 0 Uhr).

KVWL verweigert zweite Impfstelle im Hochsauerlandkreis / Hotlines nur noch wochentags
Corona-Virus im HSK: Sieben Neuinfizierte, 38 Genesene, 34 stationär, vier Personen werden beatmet

Am Dienstag, 16. März, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises sieben Neuinfizierte und 38 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 73,1 (Stand 16. März, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 306 Infizierte, 5.973 Genesene sowie 6.440 bestätigte Fälle. Stationär werden 34 Personen behandelt, zehn intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Am 12. März ist ein 83-jähriger Mann gestorben, am 13. März eine 79-jährige Frau aus Bestwig. Es gibt...

  • Arnsberg
  • 17.03.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 94,1.

80 Corona-Fälle im Kreis Wesel seit Neujahr gemeldet
Inzidenz derzeit bei unter 100

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 8.870 (Stand: 4. Januar, 12 Uhr). Zum Vergleich: Am 1. Januar zu gleicher Zeit wurden 8.790 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 94,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 04.01.21
  • 1
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel nach Covid-19-Erkrankung verstorben
Inzidenz liegt derzeit bei 175,9

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 80-jährige Frau aus Wesel und um einen 81-jährigen Mann aus Alpen. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 58. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 7.562 (Stand: 18. Dezember, 12 Uhr). Zum...

  • Dinslaken
  • 18.12.20
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Weitere vier Menschen im Kreis Wesel an Covid-19 gestorben
Insgesamt 7.283 Fälle bestätigt

Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 89-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort, einen 80-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort, einen 65-jährigen Mann aus Moers und eine 91-jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 55. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus...

  • Dinslaken
  • 16.12.20
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 179,8.

Bisher insgesamt 7.171 Corona-Infizierte im Kreis Wesel gezählt
Inzidenz liegt bei knapp 180

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 7.171 (Stand: 15. Dezember, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 7.062 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 179,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 15.12.20
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Drei weitere Menschen im Kreis Wesel an Covid-19 verstorben
Inzidenz nur unwesentlich gesunken

Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 85-jährige Frau aus Wesel, eine 88-jährige Frau aus Voerde und einen 59-jährigen Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 49. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 6.753 (Stand:...

  • Dinslaken
  • 11.12.20
Blaulicht
166 Menschen im Kreis Wesel mehr wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

166 Menschen im Kreis Wesel mehr positiv auf Coronavirus getestet
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 187,6

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 6.615 (Stand: 10. Dezember, 12 Uhr). Zum Vergleich: Zur gleichen Zeit am 9. Dezember wurden 6.449 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 187,6. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 10.12.20
Blaulicht
Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 6.449 (Stand: 9. Dezember, 12 Uhr).

105 Menschen mehr haben sich im Kreis Wesel mit dem Coronavirus infiziert
Inzidenz weiterhin auf hohem Niveau stabil

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 6.449 (Stand: 9. Dezember, 12 Uhr). Zum Vergleich: Am 8. Dezember wurden zu gleicher Zeit 6.344 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 181,3. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 09.12.20
Blaulicht
Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Inzidenz im Kreis Wesel erneut leicht gestiegen
77-jähriger Mann aus Xanten verstorben

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um einen 77-jährigen Mann aus Xanten. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 46. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 6.214 (Stand: 7. Dezember, 12 Uhr). Zum Vergleich: Am vergangenen Freita zu gleicher...

  • Dinslaken
  • 07.12.20
Ratgeber

Corona
108 bestätigte Fälle und 19 Gesundete im EN-Kreis

Die Zahl der Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis liegt aktuell bei 108 (Stand: Donnerstag, 26. März, 17 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Breckerfeld (2) Ennepetal (4), Gevelsberg (15), Hattingen (15), Herdecke (16), Schwelm (12), Sprockhövel (8), Wetter (8) und Witten (28). Als begründete Verdachtsfälle gelten aktuell 456 Bürgerinnen und Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (10), Ennepetal (27), Gevelsberg (37), Hattingen (81), Herdecke (53), Schwelm (26), Sprockhövel (38), Wetter (29) und...

  • Witten
  • 27.03.20
Ratgeber

Die neuesten Zahlen
Update! Jetzt schon insgesamt 142 Corona-Fälle im Kreis Kleve

Am heutigen Dienstag, 24. März 2020 (13 Uhr), liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 142 bestätigte Corona-Infektionen vor. Davon sind 11 in Bedburg-Hau, 3 in Emmerich am Rhein, 17 in Geldern, 3 in Goch, 20 in Issum, 11 in Kalkar, 16 in Kerken, 15 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 7 in Kleve, 7 in Rees, 2 in Rheurdt, 14 in Straelen, 1 in Uedem, 4 in Wachtendonk und 4 in Weeze. In Klärung befinden sich 7 Meldungen. Von den insgesamt 142 bestätigten Corona-Fällen befinden sich 3 Personen im...

  • Kleve
  • 15.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Erste bestätigte Corona-Infektionen in Mülheim
Vier Reisende haben sich in Südtirol beim Skifahren angesteckt

Am Mittwochvormittag stand es fest: Auch Mülheim hat seine ersten bestätigten Corona-Infektionen. Vier Mülheimer, alle um die 30 Jahre alt, haben sich beim Skilaufen in Südtirol mit dem Virus angesteckt. Sie hatten nach dem Urlaub aber keinen weiteren Kontakt mit anderen, sondern meldeten sich direkt beim Gesundheitsamt. Insgesamt 34 weitere Mülheimer wurden am Dienstag in dem Diagnosezentrum im ehemaligen Flüchtlingsdorf in Saarn getestet. Drei Testergebnisse stehen noch ausVon den bisherigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.