Bestandsaufnahme

Beiträge zum Thema Bestandsaufnahme

Ratgeber
Die Stadt Bergkamen führt eine Hundebestandsaufnahme durch und lässt prüfen, ob alle Vierbeiner angemeldet sind. Katzen werden übrigens nicht gezählt. Foto: Finja Jungvogel
2 Bilder

Hundesteuer: Sind in Bergkamen alle Vierbeiner angemeldet?

Hunde müssen angemeldet sein, Katzen nicht. Auch die Stadt Bergkamen erhebt eine jährliche Hundesteuer. Dabei sind die „Vierbeiner“ vom Hundehalter bei der Stadtverwaltung anzumelden. Die Anmeldung von Hunden ist im Bürgerbüro als auch im Steueramt möglich. Darüber hinaus sind die entsprechenden Formulare auf der Internetseite der Stadt hinterlegt. Die jährliche Hundesteuer beträgt in Bergkamen zurzeit 96 Euro für einen Hund. Für die Haltung von zwei oder mehr Hunden, sowie für besondere...

  • Kamen
  • 04.10.18
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

Landschaftschutzgebiet „Loemühlenbach“, Bestandserhebung im Loemühlenteich in Marl

Der Bestand des Loemühlenteichs soll in den nächsten Tagen festgehalten werden. Was schwimmt und krabbelt im Loemühlenteich? Das möchte das Planungs- und Umweltamt der Stadt Marl nun genauer wissen und hat den Fischerei und Gewässerschutzverein Kreis Recklinghausen e.V. mit einer Bestandsaufnahme des Gewässers beauftragt. Das Biotop soll gestärkt werden Um das Biotop künftig hinsichtlich Natur und Artenschutz zu stärken, sollen in den nächsten Tagen auch andere Parameter wie etwa die...

  • Marl
  • 10.09.18
  •  1
Überregionales

Wie viele Hunde leben in Olfen?

In 2016 hat die Stadt Olfen eine Hundebestandsaufnahme durchgeführt. Nun sind noch einige Nacharbeiten erforderlich. Daher absolvieren Mitarbeiter einer beauftragten Firma in diesem Monat nochmals vereinzelte Besuche bei Bürgern. Dabei werden die Haushaltsvorstände zur Hundehaltung befragt. Die Wohnungen dürfen hierzu nicht betreten werden und die Beantwortung der Fragen ist freiwillig. Falls nicht gemeldete Hunde festgestellt werden, müssen die Hundehalter mit einer rückwirkenden...

  • Datteln
  • 10.01.17
Überregionales
Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 7c der Theodor-Heuss-Realschule in Eving präsentieren die Ergebnisse ihrer Beschäftigung mit den Spielflächen im Westfalenpark in ihrer Schule.

Evinger Theodor-Heuss-Realschüler nehmen Westfalenpark-Spielplätze unter die Lupe

Sind die Spielplätze im Westfalenpark noch attraktiv genug? Was fehlt – und können dort auch Kinder spielen, die im Rollstuhl sitzen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Siebtklässler der Theodor-Heuss-Realschule in Eving unter dem Motto „Für sich und andere Verantwortung tragen“ eine Projektwoche lang als Stadtplaner. Als Spielplatz-Experten trugen sie ihr Knowhow für die Neugestaltung und Planung der Spielflächen im Park bei. Mit dabei waren auch Kinder der Peter-Vischer-Grundschule, die...

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.16
Ratgeber
Hexe hat nichts zu befürchten: Herrchen hat die verrückte Mischlinmgsdame ordnungsgemäß angemeldet.

Bestandsaufnahme: Stadt Dorsten zählt die Hunde

In der Zeit vom 7. Mai bis zum 13. Juli führt die Stadt Dorsten eine Hundezählung im gesamten Stadtgebiet durch. Die Bestandsaufnahme soll sicherstellen, dass alle Hundehalter ihre Hunde versteuern. Halter nichtversteuerter Hunde müssen mit einer Nachversteuerung, gegebenenfalls auch mit einem Bußgeld, rechnen. Die Einnahmen aus der Hundesteuer fließen dem Haushalt der Stadt zur Erfüllung der allgemeinen Aufgaben zu. Da die Finanzlage bekanntermaßen sehr angespannt ist, ist die Stadt Dorsten...

  • Dorsten
  • 24.04.13
Überregionales
2 Bilder

Redaktionsarbeit im steten Wandel der Zeit

Reporter? Gibt‘s nicht mehr! Printjournalisten sind heutzutage Redaktroniker. Klingt dolle, ist aber - nüchtern betrachtet - nichts anderes als Sesselpubser! Eine Bestandsaufnahme. Termine. Das sind doch die Einträge im Tischkalender, oder? Das war früher mal, sagt mir der kleine Mann im Ohr. Heute ist Bürodienst angesagt! Die Arbeitswoche ist zwar länger geworden. Aber nicht, weil‘s mehr Termine gibt, sondern weil von Monat zu Monat mehr Mails in die Dienstbox trommeln. Wer heute seinen...

  • Wesel
  • 17.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.