Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

LK-Gemeinschaft
3 Bilder

LK-Alte Freunde
LK Freundschaft vergeht nicht

Heute vormittag noch zur Akupunktur,heute nachmittag zu Gast bei Hildegard. Viele werden sie noch von früher kennen, aus LK-Zeiten, wo es noch so ganz Anders war ! Die Bande die da geknüpft wurden, vergehen halt nicht. Auch wenn man sich kaum noch persönlich sieht, bleiben uns die Menschen und ihre Geschichten erhalten . Und zu Whatsapp-  Zeiten, ist es einfach Kontakte zu halten und ab und an Jemanden der "Alten Garde" zu treffen. Die Zeit heute bei Hildegard Grygierek im Garten,verging im...

  • Essen-Steele
  • 05.07.22
  • 12
  • 5
LK-Gemeinschaft
Foto: AWO RLE

Zwei Generationen begegnen sich
Senioren erleben Sonnenschein

Eine Begegnung zwischen Alt und Jung konnte man in diesen Tagen in der AWO-Kita Sonnenschein erleben. Die Senioren des AWO-Ortsvereins Holzwickede hatten gemeinsam mit Vorsitzender Ulrike Annacker überlegt, wie sie ihren Beitrag zur AWO-Aktionswoche zur Demokratieförderung gestalten könnten. Sie entschieden sich für einen Besuch in der neuen AWO-Kita Sonnenschein, wo sie von Einrichtungsleiterin Anja Specke herzlich begrüßt wurden. Die übergab dann den Staffelstab auch gleich an zwei besonders...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.22
Politik
Frank Börner freute sich über den Besuch der Schüler im Landtag und stand den interessierten Schülern Rede und Antwort.

Schüler hakten nach
Sophie Scholl Berufskolleg besuchte den Landtag

Im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichts hat eine Klasse der Erziehermittelstufe des Marxloher Sophie-Scholl-Berufskollegs am Besucherprogramm des Landtags teilgenommen. Frank Börner, SPD-Landtagsabgeordneter aus dem Duisburger Norden, hatte die Aufgabe, die Schüler als erste Besuchergruppe in der neuen Legislaturperiode im Landtag zu begrüßen. In der Diskussionsrunde hatten die Schüler die Möglichkeit Fragen zu stellen. Hauptsächlich beschäftigte die jungen Leute die Organisation ihrer...

  • Duisburg
  • 28.06.22
  • 1
Ratgeber
 Einen etwas anderen Besuch erhielt die 23-jährige Patientin Laura. Vor dem Krankenhaus waren die beiden Pferde vor Ort.

Tierische Unterstützung
Patientin der Neurologischen Frührehabilitation bekommt Besuch von ihrem Pferd

Im April hat sich das Leben der 23-jährigen Laura innerhalb von Sekunden verändert. Die erfahrene Reiterin, die seit mehr als 20 Jahren im Sattel sitzt, stürzte beim Ausritt von der Stute Sisi und musste mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma auf die Intensivstation gebracht werden. Anfang Mai kam Laura in die Abteilung für Neurologische Frührehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord, die darauf spezialisiert ist, Patientinnen und Patienten nach schweren Traumata und anderen...

  • Duisburg
  • 18.06.22
  • 2
Politik
Die Bürgermeister der Städte  Basildon, Meaux und Heiligenhaus mit den Urkunden zur Erneuerung der Städtepartnerschaften.

Besuch in Meaux auch mit Partner Basildon
52 Jahre Städtefreundschaft

Besuch im französischen Meaux auch mit Partner Basildon Heiligenhaus. Eine Freundschaft, die seit Jahrzehnten besteht. 52 Jahre Partnerstadt, Begegnungen, Freundschaft und Verbundenheit. 1970 wurde die Partnerschaft zwischen der Stadt Meaux (Seine-et-Marne) und Heiligenhaus offiziell geschlossen und seitdem gab es unzählige Begegnungen in den beiden Städten. Viele Aktivitäten bis CoronaEs wurden Freundschaften und Käse-Brüderschaften geschlossen, Sport-Wettkämpfe ausgetragen, gemeinsam...

  • Heiligenhaus
  • 23.05.22
LK-Gemeinschaft
Endlich wieder möglich! Bürgermeister Daniel Zimmermann konnte am Donnerstag zahlreiche junge Gäste aus der Türkei im Monheimer Rathaus begrüßen.
Foto: Thomas Spekowius
2 Bilder

Vom Bosporus an den Rhein
Schulklassen aus Ataşehir besuchten Monheim

In den letzten Tagen verbrachten drei Schulklassen aus der türkischen Partnerstadt Ataşehir in Monheim. Das Otto-Hahn-Gymnasium empfing die Schüler der Emlak Konut Mittelschule (EKO) und die Peter-Ustinov-Gesamtschule (PUG) Schüler der Ihsan Kurşunoğlu Mittelschule und des Bilgin Kolegs. Bürgermeister Daniel Zimmermann freute sich beim Empfang der Gäste im Rathaus, dass solche wichtigen Begegnungen nun wieder möglich sind. Die PUG-Schüler machten während ihres Aufenthalts eine Tour nach Köln,...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.22
LK-Gemeinschaft
Das Collège de Cayeyron in Merignac war zu Gast am Gustav-Heinemann-Gymnasium in Dinslaken.

Gelebte Freundschaft
Schulen zwischen Dinslaken und Frankreich

Seit mehr als 15 Jahren gibt es einen regen Austausch zwischen dem Gustav-Heinemann-Gymnasium in Dinslaken und dem Collège de Cayeyron in Merignac, Frankreich. Corona-bedingt waren Besuche in den vergangenen beiden Jahren nicht möglich. Vom 1. bis zum 9. Mai waren nun endlich 24 Schüler aus Frankreich in Dinslaken zu Gast, wo sie von Deutschlehrerin Camilla Prisor und Französischlehrerin Marie-Anne Perrier begleitet wurden. Unter anderem die Teilnahme am Unterricht, der Besuch des Rathauses und...

  • Dinslaken
  • 13.05.22
Politik
Olaf Scholz in Bottrop.
6 Bilder

„ Aus den Erfolgen kann man viel lernen.“
Kanzler Olaf Scholz lobt Innovation City Bottrop

Besuch von ganz oben hat die Innovation City Management GmbH (ICM) in ihren Räumlichkeiten in Bottrop am heutigen Samstag empfangen. Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich bei dem Unternehmen Input rund um die Themen klimagerechter Stadtumbau und Energiewende von unten eingeholt. In der ehemaligen Kohlestadt mitten im Ruhrgebiet, hat die ICM innerhalb von zehn Jahren die CO2-Emissionen um die Hälfte reduziert und erneuerbare Energien massiv ausgebaut. Die Bottroper:innen profitieren von...

  • Bottrop
  • 02.04.22
  • 2
  • 2
Politik
Über die vielfältige Arbeit der Feuerwehr informierte sich Bettina Lugk beim Leiter der Feuerwehr, Iserlohn Jörg Döring, seinem Stellvertreter Christopher Rosenbaum und dem Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Michael Zihn.

Besuch bei der Feuerwehr Iserlohn
Bundestagsabgeordnete Bettina Lugk „brennend“ interessiert

Die Berufsfeuerwehr in Iserlohn beschäftigt aktuell rund 150 hauptamtliche Einsatzkräfte. Ehrenamtlich engagieren sich mehr als 350 Frauen und Männer an elf Standorten in der Waldstadt. Über die vielfältige Arbeit der Feuerwehr kam die heimische Bundestagsabgeordnete Bettina Lugk mit dem Leiter der Feuerwehr Iserlohn Jörg Döring, seinem Stellvertreter Christopher Rosenbaum und dem Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Michael Zihn ins Gespräch. Das Thema energetisches Sanieren von Feuerwehrwachen...

  • Iserlohn
  • 18.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah besuchte den kleinen Jack auf der Kinderintensivstation im Herzzentrum Duisburg.
Foto: Herzzentrum Duisburg
2 Bilder

Großes Geschenk kurz vor dem 1. Geburtstag
Jack aus Madagaskar erfolgreich im Herzzentrum Duisburg operiert

Auch mit Unterstützung der Gerald Asamoah Stiftung ist es zum wiederholten Male möglich gewesen, im Herzzentrum Duisburg in Meiderich ein Kind mit einem angeborenen Herzfehler erfolgreich zu operieren, das ansonsten nur geringe Chancen auf ein Leben ohne Einschränkungen gehabt hätte. Jack aus Madagaskar, der am heutigen Sonntag,13. März, seinen ersten Geburtstag feiert, wurde mit einem großen Trennwanddefekt im Bereich der Hauptkammern des Herzens und einer Verengung der Lungenschlagader...

  • Duisburg
  • 13.03.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Landtagskandidat der Grünen John Haberle war zu Gast beim Seniorenarbeitskreis Nordschiene. Foto: Die Grünen Iserlohn

Landtagskandidat der Grünen unterwegs
John Haberle zu Gast beim Seniorenarbeitskreis

Iserlohn. Auf Einladung des Seniorenarbeitskreises Nordschiene der IG Metall Märkischer Kreis diskutierte der Grüne Landtagskandidat des Wahlkreises Märkischer Kreis I und Iserlohner Fraktionsvorsitzende John Haberle mit den Metallern. Themen waren der Stadtumbau, die Schäden im Stadtwald, sowie die Folgen und Herausforderungen des Klimawandels im Allgemeinen. Besonderes Interesse galt der Planungen rund um den Schillerplatz. Im Fokus standen hierbei die Notwendigkeit eines Bürgerbüros, der Bau...

  • Hemer
  • 09.03.22
Ratgeber

Besuche im EKO.
Ab Montag, 7. März, mit negativem Testergebnis wieder erlaubt

Besucherinnen und Besucher sind ab dem 7. März im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.) zu festgelegten Zeiten willkommen. Voraussetzung ist ein negatives Schnell- oder PCR-Testergebnis – unabhängig vom Immunstatus. „Wir freuen uns, dass wir unseren Patientinnen und Patienten wieder Besuche ermöglichen können“, sagt EKO.-Geschäftsführer Dr. Peter Quaschner. „Wir bleiben aber weiter vorsichtig, um unsere Patientinnen und Patienten und unsere Mitarbeitenden zu schützen.“ Besucherinnen und...

  • Oberhausen
  • 07.03.22
Vereine + Ehrenamt
Für Prinz Tobias I. und seiner Gefolgschaft war der Besuch am Kaiserberg eines der Highlights im Kalender.

"Besonders schön"
Karnevalsprinz Tobias I. zu Gast im Duisburger Zoo

Tobias I. machte mit seinen Hofmarschällen und Pagen Station im Zoo Duisburg. Begleitet durch Zoodirektorin Astrid Stewin besuchte das diesjährige Oberhaupt des Duisburger Karnevals Koalas, Delfine und Elefanten. Schon seit Kindertagen hat der Prinz eine enge Verbindung zum Zoo. „Der Zoo gehört immer zu den Highlights im Kalender des Karnevalsprinzen. Für mich als bekennender Zoo- und Tierfreund ist es daher besonders schön gewesen, vor Ort zu sein zu können und einigen Vertretern des...

  • Duisburg
  • 23.02.22
  • 1
Kultur
Im Oktober dieses Jahres bietet die Evangelische Jugend Monheim jungen Menschen die Möglichkeit, gemeinsam während einer neuntägigen Gedenkstättenfahrt die Gedenkstätte Auschwitz in Polen zu besuchen und sich "auf den Spuren der Erinnerung und Mahnung" zu begeben.
3 Bilder

Auf den Spuren der Erinnerung und Mahnung
Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

Im Oktober dieses Jahres bietet die Evangelische Jugend Monheim jungen Menschen die Möglichkeit, gemeinsam während einer neuntägigen Gedenkstättenfahrt die Gedenkstätte Auschwitz in Polen zu besuchen und sich "auf den Spuren der Erinnerung und Mahnung" zu begeben. "Auschwitz. Ein Begriff. Ein Name, der weltweit für Unbegreifliches steht.", so Anna Hönig, Jugendmitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Monheim, in der Ankündigung. "Auschwitz. Damit habe ich doch nichts zu tun! Mit solch...

  • Monheim am Rhein
  • 15.02.22
Vereine + Ehrenamt
Friedensdorf-Mitarbeiterinnen Birgit Hellmuth und Claudia Peppmüller, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, Friedensdorf-Leiterin Birgit Stifter, Mitarbeiterin des Gesundheitsministeriums Kathrin Falke (v.l.).

"Positives Aushängeschild"
Karl-Josef Laumann besuchte das Friedensdorf

Kürzlich besuchte Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW, die Heim- und Pflegeeinrichtung von Friedensdorf International. Bei einem Gespräch mit Friedensdorf-Leiterin Birgit Stifter und den Friedensdorf-Mitarbeiterinnen Birgit Hellmuth und Claudia Peppmüller informierte er sich zum wiederholten Mal über die Hilfe für verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten und die Fortschritte der vergangenen Jahre. Der Gesundheitsminister zeigte sich auch dieses Mal...

  • Oberhausen
  • 31.01.22
LK-Gemeinschaft
Michael Hüter, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl, heißt Interessierte am Freitag in der Kircheneintrittsstelle der Salvatorkirche herzlich willkommen.
Foto: Heike Kaldenhoff

Kircheneintrittsstelle der Salvatorkirche
Pfarrer Hüter berät am Freitag Interessierte

Immer freitags können Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, in der Eintrittsstelle in der Salvatorkirche mit Pfarrerinnen, Pfarrern und Prädikanten ins Gespräch kommen und über die Kirchenaufnahme reden. Motive für den Kircheneintritt gibt es viele: Die Suche nach Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags...

  • Duisburg
  • 26.01.22
Kultur
Mendener besuchen das Konzerthaus in Dortmund. Foto: Magdalena Spinn

Besuch im Konzerthaus Dortmund
Leichten Herzens

Menden. Das Kulturbüro Menden organisiert eine Musikfahrt am Montag, 21. Februar, zum zweiten Konzert Wiener Klassik in das Konzerthaus. Das Klassikkonzert „Leichten Herzens“ beginnt um 19 Uhr. Von „leichten Herzens“ zu „leichtherzig“ ist es nur ein kleiner Schritt, der jedoch verhängnisvolle Folgen haben kann: Dass es mit Mozarts Don Giovanni kein gutes Ende nehmen wird, verrät bereits die Ouvertüre in düsterem d-Moll. Betont heiter geht es hingegen im weiteren Verlauf des Konzerts zu, mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.01.22
Ratgeber

Evangelisches Krankenhaus
Vorübergehendes Besuchsverbot

 Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter gilt im evangelischen Krankenhaus (EvK) derzeit ein temporäres Besuchsverbot. Zutritt haben nur noch Personen mit einer Ausnahmegenehmigung, etwa Angehörige medizinischer Härtefälle sowie von Palliativpatienten. Das hat das EvK in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises beschlossen. Hintergrund der neuen Regelung: Im Rahmen der routinemäßigen Testungen von Patienten und Mitarbeitern ist es in den vergangenen Tagen vermehrt zu...

  • Witten
  • 21.01.22
LK-Gemeinschaft
Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten.

Schornsteinfeger wünschen Glück für 2022
Traditioneller Besuch im Kreishaus Mettmann

Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten. Während normalerweise alle Bezirksschornsteinfeger aus dem gesamten Kreisgebiet mit von der Partie sind, war am Donnerstag, 13. Januar, die Delegation coronabedingt deutlich kleiner. Trotzdem ließ es sich Kreisobmann Frank Köster (vorne links) aus Haan nicht nehmen, auch in diesem Jahr in...

  • Velbert
  • 14.01.22
Natur + Garten
Blätter auf MOOS, wie im November-Herbst ...
12 Bilder

ANDERSEHEN Leben BLUMEN Pflanzen NATUR Heimat
MOOSIGES´... im DEZEMBER

ESSEN HEIMAT-Ruhrgebiet GANZ´ spontan ♥ MOOS...... irgendwie irgendwo irgendwann... im Dezember in Essen-Schonnebeck... Mitten im Dezember. Steige ich aus einem Bus, Mund-Nasen-Schutz runter, frische Luft, und Jackenkragen hochgestellt, Schal um den Hals, es ist zwar noch nicht zu kalt, aber eben USSELIG. Nasskaltes Wetter. Schaue auf mein Smartphone und stelle fest, absolut in time, also spaziere ich in aller Seelenruhe los. Auf dem Weg zu Bekannten überquere ich ein, zwei oder sogar drei...

  • Essen
  • 23.12.21
  • 9
  • 5
Kultur
2 Bilder

Sternsinger Neviges 2022
Sternsinger-Aktion in Neviges am 15.01.2022

Die Sternsingeraktion findet in Neviges am 15.01.2022 statt. Auf Grund der Corona-Pandemie wird die Aktion voraussichtlich auch dieses Mal - wie bereits die Letzte - kontaktlos gestaltet. Es wird  um Anmeldung gebeten, wenn ein Segensgruß gewünscht wird. Hierfür kann die Emailadresse  sternsinger-neviges@gmx.de  oder die Rufnummer 02053/50 32 658 verwendet werden. Sodann wird am Sternsingertag ein von den Sternsingern  gestaltetes Segenstütchen in den Briefkasten geworfen. Dies Segenstüten...

  • Velbert-Neviges
  • 23.12.21
Reisen + Entdecken
Felixstowes Bürgermeister Mark Jepson mit seiner Frau Julie, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Heidrun Strauch.

Kurzbesuch aus Felixstowe
Bürgermeister Marc Jepson und seine Frau Julie auf Stippvisite im weihnachtlichen Wesel

Mark Jepson, Bürgermeister aus Wesels englischer Partnerstadt Felixstowe, machte sich kürzlich mit seiner Frau Julie auf dden Weg nach Deutschland. Die Reise begann mit der Fahrt der Nachtfähre von Harwich (Großbritannien) nach Hoek van Holland (Niederlande) und anschließend weiter mit dem PKW. Ihre Fahrt führte sie in den mittelhessischen Landkreis Limburg, um dort Familienangehörige für einige Tage zu besuchen. Auf dem Weg machten die Eheleute Jepson kurz Halt im Weseler Rathaus....

  • Wesel
  • 23.12.21
Politik
Charlotte Quik mit ihren Gästen aus Wesel auf der großen Treppe im Landtag. (Nur für das Foto wurden die Masken kurz abgenommen)

Von Wesel nach Düsseldorf
Gesamtschule Am Lauerhaas zu Gast im Landtag

Die Klasse 9a der Weseler Gesamtschule Am Lauerhaas war zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen. „Durch ihren Besuch im Düsseldorfer Landtag können die Schüler die Landespolitik live und hautnah kennenlernen“, zeigte sich die Landtagsabgeordnete erfreut über den Besuch aus der Heimat. Nachdem die Gruppe mit 27 Schülern unter Leitung ihrer Lehrer Bernd Maaßen und Wilhelm Konnick unter Beachtung der Corona-Regeln den Landtag betreten hatten, begann nach einem Frühstück in der...

  • Wesel
  • 20.12.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr
Austausch mit den Firmlingen der katholischen Kirchengemeinde Maria Frieden Hamminkeln

Kürzlich bekam der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln Besuch von der Firmgruppe der katholischen Kirchengemeinde Maria Frieden Hamminkeln erhalten. Die Jugendlichen haben im Rahmen ihrer Firmvorbereitung mit der Aktion „Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun – kann jeder.“ des Bonifatiuswerkes Paderborn beschäftigt. Hierbei sind die Jugendlichen auf das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr gestoßen und waren der Meinung, dass die Feuerwehr sich nicht nur die Farbe „rot“ mit dem Nikolaus...

  • Hamminkeln
  • 05.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.