Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

Politik
In der Giraffengruppe unterstützte der Bürgermeister Mütter und Kinder eine Weile beim Basteln.

Schwerter Bürgermeister besucht Arche

Bürgermeister Dimitrios Axourgos erfährt gerne, ob und wo der Schuh drückt. Deshalb besucht das Stadtoberhaupt regelmäßig Einrichtungen in der Stadt und in den Ortsteilen - so wie am vergangenen Montag den Kindergarten Arche in Westhofen. Die Kita steht in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche, kooperiert aber eng mit der Stadt Schwerte. Mehr als 60 Kinder werden in der Arche in drei Gruppen betreut, erfuhr Axourgos von Iris Krauß, Leiterin der Kindertagesstätte. Dort leistet man u. a....

  • Schwerte
  • 06.11.19
  •  1
Politik
Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen. Fotos: Pressestelle O.K.
  2 Bilder

Oliver Kaczmarek besucht UKBS-Wohnanlage in Bönen
"Wichtiger Baustein in der Betreuung und Versorgung älterer Mitbürger"

Jeder Mensch, ob jung oder alt, möchte sich wohlfühlen in seinem Zuhause - dazu muss auch das Wohnumfeld stimmen. In der Seniorenwohnanlage der UKBS an der Bahnhofstraße in Bönen-Altenbögge stimmt nicht nur das Ambiente. Hier fühlen sich die Bewohner*Innen anscheinend rundum wohl. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen und UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, das er gemeinsam mit dem Bönener SPD-Bürgermeisterkandidaten Thomas...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.11.19
Politik
Die Studierenden der Geographie lernten die Entwicklungsprojekte Zeche Ewald, Neustart Innenstadt, Neue Zeche Westerholt und Hassel.Westerholt.Bertlich kennen.Foto: ST
  2 Bilder

Einblicke in die Hertener Raum- und Quartiersentwicklung
Japaner auf Besuch in Herten

 13 Studierende aus Japan kamen in Begleitung ihrer Professorinnen und von Geographie-Studentinnen und Studenten der Ruhr Universität Bochum (RUB) im Rahmen der „Summer School Rhein-Ruhr“ nach Herten, um Einblicke in die Raum- und Quartiersentwicklung der verschiedenen Stadtumbaugebiete zu erhalten. Die Gäste aus Japan studieren an der Universität Tsukuba, 60 Kilometer nordöstlich gelegen von Tokyo. Unter der Leitung von Professorin Uta Hohn und Professor Thomas Feldhoff der RUB machte die...

  • Herten
  • 30.10.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Verdienstorden für Hans Georg Glaser (l.) und Franz Stenzel (r.) überreichte  Bürgermeisterin Birgit Jörder. im Rathaus.

Hans Georg Glasner und Franz Stenzel wurden ausgezeichnet
Mit Verdienstorden geehrt

Bürgermeisterin Birgit Jörder hat im Rathaus den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Hans Georg Glasner und Franz Stenzel für ihr langjähriges Engagement in sozialen Bereichen und im Bereich der Erinnerungskultur überreicht.  Hans Georg Glasner hat sich durch sein jahrelanges Engagement im Bereich der Erinnerungskultur auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Er war bis zu seiner Pensionierung Lehrer. Bereits vor seinem Ruhestand hat er sich – neben seiner Tätigkeit als Leiter...

  • Dortmund-City
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
Zwischen 200 und 230 Leuten aus Nah und Fern feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden beim 9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868".

9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868" aus Voerde
Besucher tanzten auf Tischen und Bänken

Zwischen 200 und 230 Leuten aus Nah und Fern feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden beim 9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868" - standesgemäß die Frauen im Dirndl gekleidet und die Männer in Lederhose und Karohemd. Auf den gut gefüllten Tischen standen Bierkrüge und Cocktails. Dazu gab es ein zünftiges Essen mit Schweinshaxe, Sauerkraut, warmen Kartoffelsalat und Leberkäse mit Schmörkes und Krautsalat. Für die gute Stimmung sorgten die Blaskapelle...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.10.19
Politik
Der Landtagsabgeordnete Volkan Baran, Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann, der Ratsmitglied Torsten Heymann, Wirtschaftsförderer Thomas Westphal und die Dortmunder Integrationsratsvorsitzende Aysun Tekin wurden von Yusuf Turgay, dem stellv. Vorsitzenden der Gemeinde, dem Imam Cengiz Ares und Sekretär Ismail Hizir durch die Räume geführt, während ihnen das Gemeindeleben erläutert wurde. Dazu kamen Imame aus anderen Gemeinden, wie Emre Gülec aus Huckarde.

SPD-Politiker lernen Gemeindeleben in der Zentralmoschee kennen
Tag der offenen Moschee an der Kielstraße gefeiert

Am Tag der Offenen Moschee haben SPD-Politiker die Zentralmoschee an der Kielstraße besucht. Die zeigten sich sichtlich beeindruckt und interessiert. Vor und nach der Führung gab es Gespräche rund um gesellschaftliche Repräsentanz, interreligiöse Zusammenarbeit, aber auch die Weiterentwicklung der islamischen Religionsausübung in Deutschland im Unterschied von der ersten zur heute dritten Generation. „Ich finde es sehr passend, dass der Tag der Offenen Moschee am Tag der Deutschen Einheit...

  • Dortmund-City
  • 07.10.19
Politik
Jugendliche berichten im IBB an der Bornstraße 66 über ihre Teilnahme an den Gedenkstättenfahrten zu Lernorten der NS-Geschichte. Hier im Bildungszentrum können Zuschüsse zu Fahrten beantragt werden. Foto: IBB/ Schütze

Erinnerungen, die kein Schulbuch vermitteln kann: Jugendliche besuchen Gedenkstätten
Die Angst in Ausschwitz erlebt

Die nicht enden wollenden Schütten voller Schuhe in der Gedenkstätte Majdanek. Das beklemmende Gefühl der Enge in Belzec. Der Geruch von feuchtem Holz und kalter Angst in Auschwitz. Es sind diese Erfahrungen, die im Kopf bleiben, und Eindrücke, die kein noch so gutes Schulbuch vermitteln kann. Sieben Jugendliche erzählten im Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) von ihren Gedenkstättenfahrten nach Majdanek und Auschwitz.  Ihre aufmerksamen Zuhörerinnen waren Michelle Müntefering,...

  • Dortmund-City
  • 01.10.19
Sport
Alle waren sich einig: Es war ein sehr informativer Tag im Düsseldorfer Landtag.

Landtagsabgeordnete Dr. Nadja Büteführ hatte eingeladen
Turngemeinde im Landtag

Mitglieder der Turngemeinde Witten 1848 haben kürzlich die SPD-Landtagsabgeordnete für Witten und Herdecke, Dr. Nadja Büteführ, im Düsseldorfer Landtag besucht. Nach einem kurzen Vortrag über den Ablauf einer Plenarsitzung durfte die Gruppe für eine Stunde auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz nehmen. Die Abgeordneten waren mitten in den Haushaltsberatungen für das kommende Jahr und lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch. In der anschließenden Diskussionsrunde nahm sich die...

  • Witten
  • 01.10.19
Kultur
  2 Bilder

Gruppe aus der Hansestadt Harderwijk erlebte einen vielseitigen Tag in Wesel
Niederländer zu Gast beim Probusclub Wesel

 Zum ersten Mal hatte jetzt der Probusclub (PC) Wesel/Dinslaken Probusfreunde aus der niederländischen Hansestadt Harderwijk in Wesel zu Gast. Der großen Gruppe des dortigen Probusclubs wurde sowohl die Stadt vorgestellt als auch deren Geschichte und (Bau-)Kultur. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp empfing die Niederländer im LVR-Niederrheinmuseum nicht nur mit einer launigen Rede, die gut für Wesel warb, sondern auch vor dem großen Panoramabild zur Hanse in der Tiefparterre des Museums. Das...

  • Wesel
  • 30.09.19
Sport
  4 Bilder

LSV-B-Juniorinnen zur Frauen-Bundesliga

Lünen. (Jan-) Viel Spaß hatten die B-Juniorinnen des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV. Mit ihren Trainer Alfred Fiege, nur „Rocky“ genannt, besuchten sie das ein Meisterschaftsspiel der 1. Damen-Bundesliga in Essen. Sie gehörten mit zu den 1560 Zuschauern, die die knappe 1:2-Niederlage der SGS Essen gegen den MSV Duisburg erlebten. Die Gäste führten schon zur Pause mit 1:0. In der 71. Minute wurde für Essen Abwehrspielerin Jacqueline Klasen eingesetzt. Die 25jährige Nationalspielerin lief...

  • Lünen
  • 27.09.19
LK-Gemeinschaft
Schüler*Innen erfuhren bei dem Besuch in Berlin alles rund um den Reichtag. Fotos (2): Bürgerbüro  Oliver Kaczmarek, MdB
  2 Bilder

Zu Gast in der Bundeshauptstadt
Gesamtschule Kamen stattete Oliver Kaczmarek einen Besuch ab

Schüler*Innen der Gesamtschule Kamen haben auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek das politische Berlin besucht. Der Besuch des Bundestags war einer der Höhepunkte der Fahrt. Kamen/Berlin. Leider konnten die Schüler*Innen den Abgeordneten Kaczmarek nicht persönlich treffen, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. Stattdessen berichteten seine Mitarbeitenden über die Arbeit des Parlamentariers. Den Dialog wird der Abgeordnete bei einem Gegenbesuch in seinem Wahlkreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.19
Natur + Garten
  5 Bilder

Ein ganz besonderer Besuch im Philipp-Nicolai-Haus
Eulen in Marl

Haben Sie schon mal Eulen in der Natur gesehen? Wahrscheinlich nicht! So war es schon etwas Besonderes als Anfang September die Bewohnerinnen und Bewohner im Festraum des Philipp-Nicolai-Hauses Eulen bewundern und auch streicheln konnten, die Tom Rusdorf aus Lienen im Münsterland mitgebracht hatte. Seine Eulen sind zahme Vögel, die speziell trainiert werden im Umgang mit Menschen. Die Jungtiere werden im Haus aufgezogen, während die älteren draußen in Volieren leben. Mit ihren Ohren...

  • Marl
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

... und wieder eine Schlange in Herne
Das Zoomobil im Eva-von-Tiele-Winckler-Haus

Zum wiederholten Mal besuchten Mitarbeiterinnen des Tierparks Bochum mit mehreren geheimnisvollen Kisten im Gepäck das Eva-von-Tiele-Winckler Haus des Ev. Johanneswerks in Herne. Große Spannung bei Bewohnern und Mitarbeitenden: Welche exotischen Tiere haben die beiden Mitarbeiterinnen diesmal dabei? In einer durchsichtigen Box bewegte sich ein Sack - wer oder was sich dort bewegte, wurde jedoch erst nach 90 Minuten offenbart. Zuvor konnten die Bewohnerinnen und Bewohner anhand...

  • Herne
  • 18.09.19
Kultur

Nächste Veranstaltungen des Angermunder Kulturkreises e.V.
Besuch im Haus Cromford in Ratingen

Angermund. Am Donnerstag, 19. September, besucht der Angermunder Kulturkreis das Haus Cromford in Ratingen, die erste Fabrik in Deutschland, die von der Baumwollpflanze bis zum Garn den gesamten Produktionsprozess abbildete und realisierte. Die Excursion gibt ein umfassenden Einblick in die frühe Industrialisierung sowie die Lebensbedigungen der Arbeiter bis hin zum Fabrikbesitzer bzw. Betreiber. Die Teilnehmer erhalten eine Führung und trinken zum Schluß einen Kaffee mit Kuchen im...

  • Düsseldorf
  • 16.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Daumen hoch für die Städtepartnerschaft Schelkowo-Hemer (v.l.): Larissa Gubereva, Übersetzerin und „Seele der Partnerschaft“, Arne Hermann Stopsack, Christa Wipper, Sergej Gorelov, neuer Verwaltungschef in Schelkowo, Svetlana Shchapova, Martin Gropengießer und Andrey Shchapov. Fotos: Stadt Hemer
  3 Bilder

2.012 Kilometer Luftlinie seit 27 Jahren keine Hürde
Hemeraner Delegation besucht Partnerstadt Schelkowo in Russland

Die tiefe Verbundenheit zwischen diesen beiden Städten ist einmalig. Die Städtepartnerschaft zwischen Schelkowo in Russland und Hemer besteht nunmehr seit 27 Jahren. Die Beziehung zwischen den Städten wird stetig gepflegt und weiterentwickelt. Und dass auch in diesem Jahr eine Hemeraner Delegation die 2.012 Kilometer Luftlinie überwinden würde, ist für die Partnerschaftsbeauftragte Christa Wipper eine absolute Selbstverständlichkeit. "Freundschaften sind entstanden und gewachsen" „Es sind...

  • Hemer
  • 03.09.19
Vereine + Ehrenamt
 Auch den Garten der Tafel, wo Obst und Gemüse angebaut wird, zeigte Helmut Lewin (l.) der Grünen Fraktion an der Osterlandwehr.
  2 Bilder

In 15 Jahren wurde die Tafel von der ehrenamtlichen Hilfe für viele zur Basisversorgung
15.000 kaufen hier ein

 Besser wäre es, wenn man sie gar nicht bräuchte: die Dortmunder Tafel. Doch das ist noch lange nicht der Fall: Etwa 15.000 Dortmunder sind aufgrund ihrer Lebens- und Einkommenssituation berechtigt und kaufen Lebensmittel beim Verein Dortmunder Tafel ein, viele weitere stehen auf der Warteliste. 600 ehrenamtliche Helfer stellen sicher, dass immer für alle etwas da ist.  „Damit hat sich ein ursprünglich zusätzliches, ehrenamtliches Angebot als Basisversorgung etabliert“, stellt Ulrich...

  • Dortmund-City
  • 16.08.19
LK-Gemeinschaft
...Momentaufnahmen mitten in ESSEN
  18 Bilder

GUTE BEKANNTE Freundschaften Meetings Treffen LK-Gemeinschaft
...ZWEI STUNDEN DATE!

RUHRGEBIET ESSEN - Castrop Rauxel LOKALKOMPASS-Bekanntschaften ... SOMMER 2019... SPONTAN-Entschluss :-) Solch ein Job, … kann manches Mal ganz schön schlauchen, und nerven! Nein, nicht dass man nicht froh wäre, eine Arbeit, eine Beschäftigung zu haben, Etwas, wo man gebraucht wird, und dafür auch noch Geld bekommt, um selbst überleben zu können. Natürlich ist man zufrieden, einen Job zu haben. An manchen Tagen aber, nicht nur, wenn es eh´ ein wenig turbulent zu geht, und man nach der...

  • Essen
  • 11.08.19
  •  21
  •  9
Reisen + Entdecken
Die Besucher aus Israel mit ihren Gastgebern besuchten spontan das Stadtarchiv.

Aus dem Rathaus
Spontanbesuch aus Israel - Freundeskreis besichtigt das Stadtarchiv Witten

Der Freundeskreis der Israelfahrer hat kürzlich mit Gästen aus Israel und ihren Wittener Gastgebern kurzfristig das Stadtarchiv besucht. Die Gäste aus Wittens Partnerstadt Lev Hasharon interessierten sich besonders für die Geschichte der ehemaligen Synagogengemeinde Witten und die Erinnerungsarbeit des Stadtarchivs mit Projekten wie „Erinnern für die Zukunft“ und „Stolpersteine“. Eindrucksvoll erzählten die Gäste über ihre Familien und deren Überleben nach der Shoah. „Wichtig ist uns“, so...

  • Witten
  • 06.08.19
Politik
Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik beendet ihre Sommertour als Praktikantin bei der Polizei, genauer: auf der Wache in Voerde.
  4 Bilder

Nachtschicht auf der Wache Voerde
Landtagsabgeordnete Charlotte Quik beendet Sommertour als Praktikantin bei Polizei

Ungewöhnlicher Dienstbeginn an einem Freitag: Um 20 Uhr fand sich die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik in der Polizeiwache Voerde bei Wachleiter Rainer Groß ein, um Beamte bei einer Spätschicht vor Ort zu begleiten. Sie schlüpfte zum Abschluss ihrer Sommertour in die Rolle einer Praktikantin. Die halbe Nacht lang durfte die Abgeordnete hier hospitieren und an der Seite eines Polizei-Teams in einem Streifenwagen mitfahren. Müde, dafür aber voller nachhaltiger Eindrücke und mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.08.19
LK-Gemeinschaft

Ferienspaß in Herdecke:
Bürgermeisterin spendiert Eis

Traditionell besucht Dr. Katja Strauss-Köster die Kinder und das Mitarbeiterteam auf dem Herdecker Abenteuerspielplatz (ASP). Gemeinsam mit der Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses, Karin Striepen, und dem Beigeordneten Dieter Joachimi machte sich die Bürgermeisterin jetzt wieder auf dem Platz am Kalkheck ein eigenes Bild von dem Ferienspektakel. Bis jetzt waren über 450 Kinder da, um sich mit Hammer, Nägeln und Säge bewaffnet ans Werk zu machen oder eines der täglich wechselnden...

  • Herdecke
  • 24.07.19
LK-Gemeinschaft
...kurzfristig informierte ULRIKE v.P. aus Castrop Rauxel mich, sie käme nach ESSEN. Ich nahm mir extra einige Minuten FRÜHER frei, um sie am LIMBECKER PLATZ/Jakob-Funke-Platz in Essen zu treffen, um eventuell kurz die LK-Redaktion im neuen FUNKE MEDIEN-WAZ-Gruppe... HAUS´... zu besuchen! ÜBERFALL-Komando! SUPER, dass Beide sich eine gute dreiviertelstunde, oder so, ZEIT für uns nahmen!
  3 Bilder

SPONTAN Bürgerreporter ESSEN Funke Medien KIOSK
SPONTAN BESUCH... in ESSEN

... ESSEN mitten in der CITY Kiosk... FUNKE MEDIENHEUTE frühen NACHMITTAG... REDAKTION... Bürgerreporterin /LK´lerin´ Ulrike aus Castrop Rauxel... war ein wenig unterwegs in ESSEN ... von wegen newswall gucken und so wir Beide trafen uns spontan, am KIOSK des FUNKE MEDIEN Turmes... und... da war man so nett, den JENS STEINMANN anzurufen... der dann prompt einige Minuten Zeit hatte... uns mal´kurz mit rauf´in die Redaktion zu nehmen... Dort hatten wir Zwei dann eine...

  • Essen-Ruhr
  • 18.07.19
  •  45
  •  12
Reisen + Entdecken
Schülerinnen und Schüler der EIRS im Workshop „Gute Gerüche im Chemielabor“. Foto: ST

Workshops sorgten für Begeisterung
Marler Schüler erkunden das Berufskolleg

117 Schülern des 9. Jahrgangs sowie die Schulleiterin Frau Lange der Ernst-Immel-Realschule waren kürzlich zu Gast am Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl. Dort wurden sie zunächst von Schulleiter Wolfgang Großer im Präsentationszentrum der Schule begrüßt. Frau Lange, Schulleiterin EIRS, freute sich, dass die beiden Schulen neue Lernformen erkunden. Unter der Leitung von Lehrerinnen und Lehrern des Berufskollegs wurden vierzehn verschiedene Workshops in allen beruflichen Schwerpunkten...

  • Marl
  • 14.07.19
Ratgeber
Bischof Franz-Josef Overbeck auf einer psychiatrischen Station im Philippusstift  (v.l.n.r.): Agnes Magdzinski, Bodo Alexander Schönebeck, Janine Gunhart, Martin Ziegert, Bischof Franz-Josef Overbeck, Tugbar Cinar, Jörg Brosche, Nina Khodabakhsh, Jürgen Völker. Foto: Contilia

Öffnung der Psychiatrie - Umbau einer geschützten Station
Bischof Overbeck besucht Borbecker Philippusstift

An der Basis sein, mit den Menschen ins Gespräch kommen: Das tat Bischof Franz-Josef Overbeck bei seinem Besuch im Philippusstift in Borbeck. Das Krankenhaus befindet sich im Wandel. Die Infrastruktur wird modernisiert und die medizinischen Angebote werden ausgebaut. Schritt für Schritt soll das Philippusstift eine moderne Einheit in der Gesundheitsversorgung des Essener Nordens werden. Bischof Franz-Josef Overbeck informierte sich vor Ort und sprach mit Patienten, Pflegenden, Ärzten, der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.