besuchen

Beiträge zum Thema besuchen

Kultur
Am 19. Mai findet im Museum Voswinckelshof in Dinslaken der Internationale Museumstag statt.

Ausstellung besuchen und Kaffee genießen
Internationaler Museumstag im Museum Voswinckelshof in Dinslaken

Das Dinslakener Museum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum lädt dazu ein, am Internationalen Museumstag am Sonntag, 19. Mai, 14 bis 18 Uhr, die stadthistorische Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung „Mein Blick auf das junge Rheinland“ zu besuchen. Passend zum Jubiläum „10 Jahre Fairtrade-Stadt Dinslaken“ geht es von 15 bis 16.30 Uhr in Kooperation mit dem Agenda-Büro der Stadt um eine sehr genussvolle Tradition: "Kaffeehaus – Genuss zwischen Tradition und Moderne"....

  • Dinslaken
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt
Eine zweite Gruppe von Ehrenamtlichen hat ihren 100-stündigen Ausbildungskurs für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Löwenzahn begonnen. Sie können ab März betroffene Familien unterstützen.

BVB-Stiftung "Leuchte auf" hilft Löwenzahn die Familien nicht allein zu lassen
300 Kinder sind sterbenskrank

"Löwenzahn" lässt Familien nicht allein Stadtmitte. Mit einer Spende von 10.000 Euro unterstützt die BVB Stiftung „leuchte auf“ die Gründung des neuen Kinder- und Jugendhospizdienstes (AKHD) Löwenzahn in Dortmund. „Die Gründung eines solchen Dienstes ist finanziell besonders schwierig, da die Krankenkassen sich erst nach anderthalb Jahren mit einem kleinen Betrag an den Kosten beteiligen,“ sagt Beate Schwedler, Vorsitzende des Trägervereins Forum Dunkelbunt. In Dortmund sind über 300 Kinder...

  • Dortmund-City
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt
Suchen Familienpaten als Verstärkung: (v.l.:) Carmen Köster- Lienig und Birgit Weber vom Kinderschutzbund, die Familienpatinnen Elisabeth Hinrichs und Christel Angekord und Martina Furlan,Vereinsgeschäftsführerin.

Kinderschutzbund sucht Dortmunder, die Zeit schenken
Als Pate Kindern helfen

Der Kinderschutzbund Dortmund sucht für seine Angebote Familienpaten und Zeitschenker ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen. Davon können viele Eltern nur träumen denn nicht alle Familien haben Freunde und Verwandte im Hintergrund, die sie in der Kindererziehung unterstützen. Zeit schenken Hier setzen zwei Angebote des...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
Überregionales
5 Bilder

Islamische Gemeinde Röhlinghausen auf Entdeckungsbesuch in der Kirche

Pfarrerin Saskia Karpenstein begrüßte zusammen mit Prädikant Wolfgang Tegeler am Nikolaustag eine Besuchsgruppe der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen in der evangelischen Lutherkirche zu Röhlinghausen. Schon seit einiger Zeit bestehen gute Kontakte zwischen den Gemeindeleitungen, vermittelt durch Herrn Tuncay Nazik, den Vorstand der Islamischen Gemeinde. Bereits im Frühling hatten einige Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Gemeinde die Gebetsräume an der Rheinischen Straße...

  • Wanne-Eickel
  • 12.12.17
Vereine + Ehrenamt
Spazierengehen, Begleitung im Alltag oder einfach nur Reden: im Malteser Besuchsdienst gibt es viele Möglichkeiten, gemeinsam die Zeit zu gestalten.

Gemeinsam ist man weniger allein - Malteser suchen Ehrenamtliche für ihren Besuchsdienst

Hilfe braucht Helfer: Die Mitarbeiter des Malteser Besuchs- und Begleitungsdienstes holen ältere Menschen aus ihrer Einsamkeit heraus – in ihrer Freizeit. Damit das auch in Zukunft passieren kann, suchen die Malteser weitere ehrenamtliche Unterstützer. Immer mehr Menschen leben allein und verlieren mit zunehmendem Alter ihre sozialen Kontakte. "Wenn der Partner stirbt, die Kinder und Enkelkinder nicht in derselben Stadt wohnen und dann auch noch die Beine nicht mehr richtig mitmachen...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.15
Ratgeber

Neu: Selbsthilfe für Väter nach der Trennung

Nach einer Trennung oder Scheidung leidet in der Regel auch die Bindung der Väter zum eigenen Kind, was bis zu einem kompletten Kontaktabbruch führen kann. Um diese schwierige und sehr schmerzliche Situation zu bewältigen, planen Betroffene eine neue Selbsthilfegruppe. In gemeinsamen Gesprächen sollen Erfahrungen ausgetauscht werden. Die Gruppe, zu der auch Mütter, Großeltern, Stiefeltern und Angehörige - eingeladen sind, trifft sich in Zukunft regelmäßig an jedem vierten Donnerstag im Monat...

  • Dortmund-City
  • 08.10.14
Überregionales
Machten die Redaktionsräume der MW unsicher: Die Kids der KiTa Mandala, Schmale Straße 31.
2 Bilder

Kleiner Besuch in der Redaktion

Lautes Getrappe ist im Treppenhaus zu vernehmen als sich die 16 Kinder der KiTa Mandala den Weg in die Redaktionsräume der MW bahnen. Endlich angekommen in der zweiten Etage ist die Aufregung groß. „Am besten gehen wir direkt in die Redaktion, hinten links“, rufe ich den Kindern zu. Dort angekommen ist die Neugierde der Kids kaum zu bremsen. Überall stehen Computer, liegen Unterlagen und Ausgaben herum, stehen Telefone und Akten. Der Besuch in einer Zeitungsredaktion ist völliges Neuland...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.14
Überregionales
2 Bilder

Johanniter suchen "Helfer mit Herz" für neu gegründeten Besuchsdienst

Johanniter-Besuchdienst – Besuche gegen die Einsamkeit Helfer mit Herz gesucht Die Johanniter in Iserlohn suchen für den Aufbau der Johanniter-Besuchsdienste ehrenamtliche Helfer mit Herz, die anderen Menschen gern etwas Zeit schenken möchten. Die Zahl der allein lebenden Menschen wächst und in vielen Fällen fehlt es auch an familiä-rem Rückhalt. Einsame Menschen brauchen Personen, die sie unterstützen, die ihnen Zeit schenken, ihnen zuhören, sie im Alltag begleiten und Anteil an...

  • Iserlohn
  • 12.07.13
Ratgeber

Endlich Samstag und die Bahn hat auch wieder Verspätungen.

Reisende und Wochenend-Touristen wie ich werden sich auch heute wieder freuen. Es ist Samstag, man hat grade mal wieder etwas mehr Zeit, seinem Hobby nachzugehen, dem Fotografieren und will raus in die Landschaft. Kamera im Gepäck und auf der Suche nach interessantem Material. Die Reiseauskunft konnte mir grad nicht helfen, Kaum im Dortmunder Hauptbahnhof angekommen, einem Lächeln im Gesicht und schon einer festen Idee, wo es hingehen soll, erstmal einen Blick auf die Tafel geworden, wann...

  • Dortmund-Nord
  • 03.03.12
Überregionales
Jetzt geht's los!
7 Bilder

Muttis letzte Urlaubsreise

Vor vier Jahren sind meine Mutter, meine Schwester und ich das letzte Mal gemeinsam in Urlaub gefahren. Mutti (82) wollte so gern noch einmal ihre Schwester Emmy (95) sehen. Wir hatten traumhaftes Wetter und viel Freude!

  • Gevelsberg
  • 01.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.