Besuchsdienst

Beiträge zum Thema Besuchsdienst

Ratgeber

Neue Fortbildung für Telefonischen Besuchsdienst startet

Seniorenbüros suchen neue Ehrenamtliche – und Senioren, die sich über einen regelmäßigen Telefonkontakt freuen Der Telefonische Besuchsdienst der Bochumer Seniorenbüros bietet einen neuen Fortbildungstermin für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Am Freitag, 31. August, von 10 bis 14 Uhr geht es im Seniorenbüro Ost, Alte Bahnhofstraße 6, um eine gute Vorbereitung auf die Telefonate hinsichtlich Stimmbildung und Gesprächsführung. Für die wöchentlichen Telefonate nehmen sich...

  • Bochum
  • 14.08.18
Ratgeber
Christine Strube aus Bochum-Hofstede nutzt den telefonischen Besuchsdienst der Bochumer Seniorenbüros und telefoniert einmal in der Woche mit ihrer ehrenamtlichen Patin.

Montags kommt die Welt wieder in Ordnung

Christine Strube (86) nutzt den telefonischen Besuchsdienst der Bochumer Seniorenbüros „Man ist ja doch ein bisschen einsam.“ Christine Strube sitzt auf dem braunen Ledersofa in ihrer Wohnung in Bochum-Hofstede und rückt sich das blaue Halstuch zurecht. Sie ist 86 Jahre alt und kann wegen einer Gehbehinderung ihre vier Wände kaum noch verlassen, kann keine Freunde besuchen und auch nicht am Stadtteilspaziergang teilnehmen. Dank des telefonischen Besuchsdienstes der Bochumer Seniorenbüros...

  • Bochum
  • 05.04.17
Ratgeber
Symbolbild Telefon, Symbolfoto Büro, Verwaltung, Kommunikation, Schreibtisch, Besuchsdienst, Senioren

Neue Fortbildung für Telefonischen Besuchsdienst startet

Seniorenbüros suchen neue Ehrenamtliche – und auch Senioren, die sich über einen regelmäßigen Telefonkontakt freuen Der Telefonische Besuchsdienst der Bochumer Seniorenbüros bietet einen neuen Fortbildungstermin für ehrenamtliche Helfer an. Am Samstag, 17. September, von 10 bis 16 und am Donnerstag, 22. September, von 18 bis 20 Uhr geht es im Bochumer Albert-Schmidt-Haus, Heuversstraße 2, darum, älteren Menschen am Hörer richtig zu begegnen. Für die regelmäßigen, vertraulichen Telefonate...

  • Bochum
  • 07.09.16
Ratgeber

Wie man Menschen mit Demenz richtig begegnet

Kostenlose Fortbildung der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum startet am 20. Januar Die Innere Mission – Diakonisches Werk Bochum startet wieder eine Qualifizierung für Ehrenamtliche, die Demenzkranke betreuen möchten. An neun Terminen zwischen dem 20. Januar und 9. März lernen die Helfer, wie man sich in demenziell veränderte Menschen hineinfühlt, wie man sie aktiviert, ihnen Gutes tut – und wie man mit eventuellen Konflikten umgeht. Die Fortbildung ist kostenlos und wird mit...

  • Bochum
  • 04.01.16
Ratgeber
Christine Drüke vom Seniorenbüro Mitte (links im Bild) und Kathrin Engel vom Seniorenbüro Ost (rechts) übergaben die Zertifikate im Albert-Schmidt-Haus an die neuen Telefonpaten.

Erste Ehrenamtliche starten telefonische Besuche

Dienst der Bochumer Seniorenbüros für ältere Menschen läuft an – neuer Schulungstermin steht fest Der telefonische Besuchsdienst für ältere Menschen in Bochum läuft an. 18 ehrenamtliche Helfer bekamen jetzt nach einer achtstündigen Schulung ihre Zertifikate überreicht und sind ganz im Sinne der Aktion einmal pro Woche „Mit Herz am Hörer“. Auf einen Aufruf der Seniorenbüros Mitte und Ost hatten sich sofort Menschen ganz unterschiedlicher Altersgruppen gemeldet. Sie alle wollen Senioren in...

  • Bochum
  • 10.09.15
Ratgeber
Vorstellung des neuen telefonischen Besuchsdienstes für Senioren. Beteiligt sind die Seniorenbüros Bochum-Mitte und -Ost sowie die Telefonseelsorge. Im Bild v.l.: Christine Drüke, Ilka Genser (beide Seniorenbüro Mitte), Kathrin Engel (Büro Ost), die erste Ehrenamtliche Ilse Zaydowicz und Pfarrer Werner Posner (Telefonseelsorge).

Mit Herz am Hörer: Bochumer Seniorenbüros starten telefonischen Besuchsdienst

Regelmäßige Anrufe schaffen gute Gespräche und helfen gegen Sorgen und Einsamkeit Im Alter schrumpft der Radius, in dem ein Mensch sich bewegt. Manche verlassen kaum noch ihre Wohnung, sehnen sich aber nach guten Kontakten und angenehmen Gesprächen. Deshalb starten die Bochumer Seniorenbüros jetzt nach dem Vorbild einiger Nachbarstädte einen telefonischen Besuchsdienst. Dabei rufen ehrenamtliche Helfer die Senioren regelmäßig zu einem festen Zeitpunkt an. „Dabei kann es ums Wetter gehen,...

  • Bochum
  • 29.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.