Bethel

Beiträge zum Thema Bethel

Vereine + Ehrenamt
Die Evangelische Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen führt noch bis 29. Mai eine Kleidersammlung für Bethel durch. Foto: Symbolfoto/LK-Archiv: A. Gaebler

Bergkamen: Abgabe noch bis 29. Mai möglich
Kleidersammlung für Bethel

Die Evangelische Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen sammelt noch bis Samstag, 29. Mai, Kleidung für Bethel. Gesammelt werden gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). Kleiderbeutel können bei den Küsterinnen oder im Gemeindebüro abgeholt werden. AbgabestellenIn Rünthe steht der Anhänger von 10 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz vom Haus der Mitte, Kanalstraße 7 und in Oberaden auf dem Parkplatz...

  • Bergkamen
  • 26.05.21
LK-Gemeinschaft
Die regelmäßigen Kleidersammlungen der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm kommen der Behindertenarbeit in Bethel zugute.
Foto: www.ekgr.de

Kleider-Sammlung in Großenbaum für den guten Zweck
Zu schade für den Müll

Wer seinen Kleiderschrank neu ordnet, findet sicherlich das eine oder andere Kleidungsstück, das er nicht mehr anziehen, aber dennoch nicht in den Müll werfen möchte. Hier bietet die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm, denn auch in diesem Jahr sammelt sie wieder Kleiderspenden und unterstützt damit Behinderte in den Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel. Bethel hat sich 1996 dem Dachverband der „FairWertung“ angeschlossen, um mehr Transparenz in die Altkleiderverwertung zu bringen....

  • Duisburg
  • 02.05.21
Vereine + Ehrenamt
Vor fünf Jahren sammelte die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm schon erfolgreich Altkleider. In diesem Jahr ruft die Gemeinde erneut zur Sammlung und Unterstützung auf.

Kleider-Sammlung für den guten Zweck
Unterstützung für Bethel

Wer seinen Kleiderschrank neu ordnet, findet sicherlich das eine oder andere Kleidungsstück, das er nicht mehr anziehen, aber dennoch nicht in den Müll werfen möchte. Hier bietet die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm Hilfe, denn auch in diesem Jahr sammelt sie wieder Kleiderspenden und unterstützt damit Behinderte in den Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel. Bethel hat sich 1996 dem Dachverband der „FairWertung“ angeschlossen, um mehr Transparenz in die Altkleiderverwertung zu...

  • Duisburg
  • 28.04.21
Ratgeber
Die verschobene Kleidersammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim für Bethel findet nun am Samstag, 27. März, statt.

Kleidersammlung am Samstag, 27. März, von 10 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Bonhoeffer-Kindergarten in Neheim
Kirchengemeinde Neheim sammelt für Bethel

Die verschobene Kleidersammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim für Bethel findet nun am Samstag, 27. März, statt. Abgabestelle ist auf dem Parkplatz vor dem Bonhoeffer-Kindergarten, Graf-Gottfried-Straße 90, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr. Dann kann direkt in einen bereitgestellten LKW verladen werden. In die Kleidersammlung gehören: gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe (bitte paarweise gebündelt), Handtaschen, Plüschtiere, Federbetten - jeweils bitte gut verpackt. Nicht in die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Evangelische Kirchengemeinde Iserlohn-Letmathe führt von Montag, 9. November, bis Samstag, 14. November, wieder die jährliche Kleidersammlung für Bethel durch.

Gut erhaltene Kleidung kann von Montag, 9. November, bis Samstag, 14. November, abgegeben werden
Evangelische Kirchengemeinde Iserlohn-Letmathe sammelt für Bethel

Die Evangelische Kirchengemeinde Iserlohn-Letmathe führt wieder die jährliche Kleidersammlung für Bethel durch. Saubere, unbeschädigte und gut erhaltene Kleidungsstücke aller Art können von Montag, 9. November, bis Samstag, 14. November, abgegeben werden. "Besonders dankbar sind die Kirchengemeinden für brauchbare Damen,- Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche, Tisch- und Bettwäsche, Schuhe und Federbetten. Diese Sachen stehen den behinderten Menschen in Bethel und Sozialbedürftigen zur...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.11.20
Vereine + Ehrenamt

Augusta-Senioren sammeln kiloweise Briefmarken

Bienenfleißig und sehr engagiert haben Bewohnerinnen und Bewohner des Augusta Seniorenheimes vom Kesterkamp in Bochum-Linden wieder einmal Briefmarken gesammelt. Die gezackte Beute stammt aus der umfangreichen Eingangspost. Die Marken werden regelmäßig ausgeschnitten und in einen handgefertigten Briefmarkenkasten geworfen. Jetzt verpackten Helga Janzen und Klaus Karwowski vom Bewohnerbeirat sowie Einrichtungsleiter Norbert Bongartz (im Bild Mitte) die gesammelten Schätze in einen großen Karton....

  • Bochum
  • 12.10.19
Ratgeber

Sammlung für die Bethel-Stiftung
Die Annahmestellen der evangelischen Kirchengemeinde am Freitag, 11. Oktober

Die Evangelische Kirchengemeinde Wesel führt am Freitag, 11. Oktober 2019, wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch. Für die einzelnen Bezirke wurden folgende Sammelstellen eingerichtet: Annahmestelle Dombezirke: Lutherhaus, Korbmacherstraße 12-14 (mittlerer Eingang) Annahmestelle Gnadenkirche: Gemeindehaus, Wackenbrucher Straße 80 Annahmestelle Kirche am Lauerhaas: Gemeindezentrum, Birkenstraße 14 A Annahmestelle Friedenskirche: Friedenskirche, Hamminkelner Landstraße 20 Gut erhaltene...

  • Wesel
  • 03.10.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Wesel ruft auf zur Unterstützung
Sammlung für Bethel am Freitag, 11. Oktober

Die Evangelische Kirchengemeinde Wesel führt am Freitag, 11. Oktober, wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch. Für die einzelnen Bezirke wurden folgende Sammelstellen eingerichtet: Annahmestelle Dombezirke: Lutherhaus, Korbmacherstraße 12-14 (mittlerer Eingang) Annahmestelle Gnadenkirche: Gemeindehaus, Wackenbrucher Straße 80 Annahmestelle Kirche am Lauerhaas: Gemeindezentrum, Birkenstraße 14 A Annahmestelle Friedenskirche: Friedenskirche, Hamminkelner Landstraße 20 Gut erhaltene Kleidung...

  • Wesel
  • 30.09.19
Kultur

Bethel-Sammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel

Am 13. April führt die Evangelische Kirchengemeinde Wesel wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch. Gut erhaltene Kleidung kann an folgenden Annahmestellen in der Zeit von 10 bis 17 Uhr abgegeben werden: Annahmestelle Dombezirke: Lutherhaus, Korbmacherstraße 12-14 Annahmestelle Gnadenkirche: Gemeindehaus, Wackerbrucher Straße 80 Annahmestelle Kirche am Lauerhaas: Gemeindezentrum, Birkenstraße 14 A Annahmestelle Friedenskirche: Friedenskirche, Hamminkelner Straße 20.

  • Wesel
  • 04.04.18
Überregionales
Eva Rühl und Carolin Solbach vom Fanclub überreichen den symbolischen Scheck an die Bewohner des Hauses.

Ehrlich Brothers Fanclub spendet an Bethel regional „Haus An der Zechenstraße“ in Unna

Im Zuge ihrer sechswöchigen Weihnachtsspendenaktion 2017/2018 hat der Ehrlich Brothers Fanclub Lose verkauft und konnte im Zuge dessen 1.025 Euro einnehmen, die an Bethel regional und das "Haus An der Zechenstraße" übergeben wurden. Für dieses Wohnheim für Menschen mit komplexen Behinderungen und Epilepsien entschieden sich die Fanclub-Mitglieder aus zwei Gründen: Die Schwester einer Administratorin lebt in diesem Wohnheim, womit ein persönlicher Bezug und Kontakt besteht. Und außerdem haben...

  • Unna
  • 19.02.18
Ratgeber

Kleidersammlung für Bethel ab 13. November

Die Ev. Kirchengemeinde Letmathe führt wieder die jährliche Kleidersammlung für Bethel durch: In der Woche vom 13. bis 18. November können saubere, unbeschädigte und gut erhaltene Kleidungsstücke aller Art abgegeben werden. Besonders dankbar sind die Kirchengemeinden für brauchbare Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche, Tisch- und Bettwäsche, Schuhe und Federbetten. Diese Sachen stehen den behinderten Menschen in Bethel und Sozialbedürftigen zur Verfügung. Was über den Eigenbedarf...

  • Iserlohn
  • 11.11.17
Überregionales
Feierten gemeinsam 150 Jahre Bethel auf dem Platz der Kulturen: das Haus Dürerstraße und das WERKSTATT-Berufskolleg.

Werkstatt-Berufskolleg feiert 150 Jahre Bethel

„Grenzen überwinden. Gemeinschaft erleben. Für Menschen da sein.“ unter diesem Motto feierte das Werkstatt-Berufskolleg gemeinsam mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern des Hauses Dürerstraße den 150. Geburtstag der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. „Einige unserer angehenden Sozialassistenten absolvieren in der Einrichtung für Frauen und Männer mit Behinderungen während ihrer Ausbildung ein mehrwöchiges Praktikum. Da lag es nahe, dass wir das Jubiläum zusammen mit der...

  • Unna
  • 24.06.17
Überregionales
Diese Briefmarken-Sammelbox stehen in zahlreichen Unternehmen und Einrichtung in der Volmestadt.

Hilfe für Menschen mit Behinderungen

Hagener unterstützen Bethel mit Briefmarken-Boxen Die Briefmarkenstelle Bethel in Bielefeld wird jetzt von Einrichtungen, Unternehmen und Kirchengemeinden mit dem Aufstellen von Briefmarken-Sammelboxen unterstützt. Als offizielle Sammelstellen wollen sie helfen, sinnvolle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen zu erhalten. Mit der Box, die den Aufruf "Briefmarken sammeln für Bethel!" trägt, bieten sie den Bürgern eine einfache und kostenlose Möglichkeit, Briefmarken für Bethel zu spenden....

  • Hagen
  • 02.06.16
  • 1
Überregionales

Augusta-Senioren sammeln viele Briefmarken für Bethel

Akribisch haben die Bewohnerinnen und Bewohner des Augusta Seniorenheimes in Bochum-Linden wieder Briefmarken ausgeschnitten und gesammelt. Die gezackte Beute von ihrer umfangreichen Eingangspost, die sie regelmäßig in einen handgefertigten Briefmarkenkasten werfen, verpackte jetzt Klaus Karwowski vom Bewohnerbeirat voller Stolz in einen großen Karton. Heim-Mitarbeiter Ali Colakaj adressierte das Päckchen an die Briefmarkenstelle in Bielefeld-Bethel. Dort werden die aus aller Welt eingehenden...

  • Bochum
  • 17.02.16
Überregionales

Briefmarken-Sammelbox jetzt auch in der Hagener Stadtbücherei

Seit 1888 gibt es die Briefmarkenstelle Bethel. Hier werden von Menschen mit Behinderung Marken aus aller Welt aufbereitet, sortiert, für Sammler in Tüten und Päckchen gepackt und verkauft. Viele Einzelpersonen, Schulen, Vereine und Unternehmen sammeln mit – ab sofort auch die Stadtbücherei auf der Springe. Die Bitte der Mitarbeiter an alle Hagener Bürgerinnen und Bürger: Briefmarken nicht wegwerfen, sondern damit die Sammelbox füllen. Und falls auch noch alte CDs vorhanden sind, so können auch...

  • Hagen
  • 26.11.15
Überregionales
Am Nachmittag trifft man sich zum Kaffeetrinken bei gutem Wetter im Garten des Hauses. Mit dabei: Eva Kuske (3. v. l.) und Ansgar Bittner (m. stehend).
3 Bilder

Wohnen – alles inklusive: Fünf Jahre Haus Dürerstraße

Die erste eigene Wohnung ist für jeden Menschen ein wichtiger Schritt. Nicht anders ging es den Bewohnern im Haus Dürerstraße nahe des Evangelischen Krankenhauses in Unna. Die Besonderheit: Hier wohnen seit fünf Jahren 24 Menschen mit schwerstmehrfachen Behinderungen und Epilepsie. „Wir versuchen, unseren Bewohnern so viel Normalität wie möglich zu bieten“, berichtet Ansgar Bittner, der als Bereichsleiter für das Haus Dürerstraße zuständig ist, das unter der Leitung der Bethel-Stiftung steht....

  • Unna
  • 24.06.15
  • 1
Kultur
Die offizielle Briefmarken-Sammelbox
2 Bilder

Markenware, aber zackig - Briefmarken für Bethel

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, eine der größten diakonischen Einrichtungen Europas, beschäftigt in der Briefmarkenstelle Bethel seit über hundert Jahren Menschen mit Behinderung. 125 finden hier aktuell eine sinnvolle Tätigkeit. Alle arbeiten nach ihren individuellen, manchmal stark eingeschränkten Möglichkeiten. Doch Arbeit bedeutet für sie, den Tag zu gestalten, Geld zu verdienen, soziale Kontakte zu knüpfen und zu zeigen, was sie können. Sie bereiten Marken aus aller Welt auf,...

  • Düsseldorf
  • 04.02.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nordkirchens Bürgermeister Dietmar Bergmann (Mitte). unser Foto zeigt ihn gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland (rechts) und SPD-Ratsherr Volker Musiol (links), war bei dem Vortragsabend „Auf dem Weg zur Inklusiven Gemeinde“ ein gefragter Gesprächspartner.

Wird auch Gladbeck eine "Inklusive Gemeinde"?

Im Rahmen der Ausstellung „menschlich Bethel“ war jetzt Dietmar Bergmann, Bürgermeister von Nordkirchen im Münsterland, zu Gast in Gladbeck. Auf Einladung des „Fachausschusses für Bildung der Evangelischen Kirchengemeinde Gladbeck“ referierte Bergmann im Dietrich-Bonhoffer-Haus über das Thema „Auf dem Weg zur Inklusiven Gemeinde“. In seinem Vortrag skizzierte der Gast die Herausforderungen einer Gemeinde, Menschen mit Behinderung möglichst alle Lebensbereiche zugänglich zu machen. Denn im...

  • Gladbeck
  • 21.11.14
Kultur
Sichtlich stolz präsentierten die Damen vom Handarbeitskreis „Heiße Nadel“ und der Körner Kultur- und Kunstverein um Helmut Feldmann das Ergebnis einer im wahrsten Sinne des Wortes bestrickenden Aktion: Die beiden Wollschlangen „Paul und Paula“ bringen mächtig Farbe in den Mini-Park, vor allem bald im Winter.
9 Bilder

Baumschlangen "Paul und Paula" bringen Farbe in den Körner Park

„Wir haben nicht geahnt was dabei herauskommt“, zeigt sich Mitinitiatorin Gesine Schulte vom Ergebnis des jüngsten Projekts des KKK überwältigt. Und dabei meint Gesine Schulte vom Körner Kultur- und Kunstverein eben nicht nur die beiden bunt gestreiften, jeweils rund 25 Meter langen Baumschlangen, die seit Juli von rund 15 rührigen älteren Körnerinnen und Bewohnerinnen des Bethel-Hauses in der Oststadt gefertigt worden sind. Sie freut sich vor allem über das durch die Aktion gestärkte...

  • Dortmund-Ost
  • 31.10.13
Überregionales
Die bunte Kunstlaube im "Gartenpark Brackel" und der dazugehörige Kleingarten sind nicht mehr verwaist: Behinderte Kinder und Jugendliche aus dem nahen Neuasselner Haus am Funkturm ziehen ein.

Gartenverein "Brackel 1921": Behinderte Kinder und Jugendliche nutzen nun den Garten mit Kunstlaube

Der Stadtverband der Gartenvereine und der Gartenverein „Brackel 1921“ überlassen dem Haus Am Funkturm, der Neuasselner Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit komplexen Behinderungen von Bethel.regional, den 2009 als Pilotprojekt angelegten Garten mit „Kunstlaube“ zur freien Nutzung. Offizielle Übergabe beim kleinen Gartenfest am Dienstag Schon am Dienstag, 11. September, um 16 Uhr soll im Rahmen eines kleinen Gartenfestes die offizielle Übergabe erfolgen am Rosenweg 22 mit den Kindern, der...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.