Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Blaulicht
Die Polizei nahm den Trickbetrüger fest.

Im Dortmunder Nordwesten
Falscher Polizist: Cleverer Senior trickst Betrüger aus

Ein Senior aus Dortmund hat am Mittwochabend (19. Februar) Betrüger an der Nase herumgeführt. Er hatte einen Anruf von falschen Polizeibeamten erhalten und den Betrug erkannt. Die Polizei konnte vor seinem Haus einen Tatverdächtigen festnehmen. Wie die Polizei berichtet erhielt der 78-Jährige aus dem Dortmunder Nordwesten einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten. Die Geschichte, die dieser erzählte, war keine neue. Ein Täter sei in der Nähe festgenommen worden. Bei ihm habe man einen...

  • Dortmund-West
  • 20.02.20
Ratgeber
Versicherungsbetrüger, Voodookünstler, Heiratsschwindler?

BÜCHERKOMPASS: Hochstapler, Heiratsschwindler, Versicherungsbetrüger

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese widmen wir uns thematisch gesehen verschiedenen Dimension des Betrugs. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 12.03.14
  •  14
  •  1
Ratgeber
Vorsicht, wenn fremde Menschen an der Tür klingeln.

Dortmund: Vermeintliche Betrüger haben es auf ältere Bürger abgesehen

Die Stadt Dortmund weist darauf hin, dass sich - wie bereits im Dezember letzten Jahres - Unbekannte als Mitarbeiter der städtischen Seniorenbüros ausgeben. Dahinter steckt vermutlich eine Betrugsmasche. Die vermeintlichten Mitarbeiter verwickeln ihr Gegenüber in ein Gespräch utner dem Vorwand, älteren Menschen Hausnotrufgeräte vorführen zu wollen. Sie bitten um einen Termin für einen Hausbesuch. Beschränkten sich bislang die Aktivitäten auf den Stadtbezirk Hombruch, agieren die Unbekannten...

  • Dortmund-Süd
  • 05.02.14
Überregionales
Mit diesem neuen Phantombild des Geldboten erhofft sich die Dortmunder Polizei neue Hinweise hinsichtlich der Schockanruf-Betrüger vom 1. April 2012.

Schockanrufe in Dortmund: Geldbote mit neuem Phantombild gesucht

Vor allem die Betroffenen dürften sich noch lebhaft erinnern können: Im Verlauf des 1. April 2012 war es zu mehreren betrügerischen "Schockanrufen" in Dortmund gekommen. In einem Fall waren die Täter erfolgreich und erbeuteten Bargeld. Neue Hinweise erhofft man sich die Kripo dank eines neuen Phantombildes. Die Anrufer hatten sich damals zunächst als Sohn der angerufenen Familie ausgegeben, der ein Mädchen angefahren habe. Anschließend übernahm ein angeblicher Rechtsanwalt den Hörer und...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.13
Überregionales
Bei dem 32-jährigen Polen klickten die Handschellen.

Enkeltrick-Betrüger in Mengede auf frischer Tat ertappt

Dank eines aufmerksamen Dortmunder Bürgers ging der Polizei jetzt ein Enkeltrickbetrüger in der Straße Gröpperheide in Mengede ins Netz. Ein Mann hatte am Montagnachmittag zunächst bei einem 75-jährigen Dortmunder angerufen und sich in bekannter Enkeltrickmasche mit den Worten "Rate mal, wer hier anruft?!" gemeldet. Er täuschte vor, ein Verwandter zu sein. Der angebliche "Neffe" schilderte dem Dortmunder eine akute finanzielle Notlage und bat um die schnelle Übergabe eines...

  • Dortmund-West
  • 20.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.