Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Blaulicht
Die Polizei warnt aktuell vor sogenannten "Schockanrufen" im Kreis Mettmann.

Kreispolizei Mettmann warnt Senioren vor Trickbetrügern am Telefon
Vermehrt Schockanrufe im Kreis Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt sogenannte "Schockanrufe" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreisgebiet registriert. Bislang waren die Betrügerinnen und Betrüger nicht erfolgreich, da die Angerufenen die Betrugsversuche rechtzeitig erkannt haben. Die Polizei nimmt die aktuelle Häufung dieser Anrufe erneut zum Anlass um vor Betrügerinnen und Betrügern aller Art zu warnen: Trickbetrüger geben sich als vermeintliche Angehörige aus, die in einen...

  • Velbert
  • 10.11.21
Blaulicht

Polizeihauptkommissar Andreas Werner fängt mit 47 Jahren nochmal ganz neu an
Neuer Bezirksdienstbeamter in Velbert-Birth

Polizeihauptkommissar Andreas Werner fängt mit 47 Jahren nochmal ganz neu an. Als der Bezirksdienstbeamte des Stadtteils Velbert-Birth, Polizeihauptkommissar Robert Ahl, vor wenigen Wochen in Pension ging, wagte Andreas Werner einen dienstlichen Neuanfang und übernahm dessen Bereich. Bezirksdienstbeamte genießen als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei einen hohen Stellenwert. Fachwissen und Lebenserfahrung sind hierbei wichtige Voraussetzungen, um den täglichen Anforderungen gerecht...

  • Velbert
  • 04.11.21
Blaulicht
Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Donnerstagmittag (30. September) widerrechtlich Zugang zu einer Wohnung eines Seniorenpaares in Ratingen-West verschafft. Er durchsuchte die Wohnung und entwendete Bargeld. Die Kreispolizei Mettmann gibt wertvolle Tipps.

Betrug durch falsche Polizisten: Kreispolizei Mettmann gibt allen Bürgern wertvolle Tipps und Ratschläge
Falscher Polizeibeamter betrügt Seniorenpaar in Ratingen

Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Donnerstagmittag (30. September) widerrechtlich Zugang zu einer Wohnung eines Seniorenpaares in Ratingen-West verschafft. Er durchsuchte die Wohnung und entwendete Bargeld. Gegen 13 Uhr kehrte ein Ehepaar, 86 und 88 Jahre alt, von ihrem Einkauf zurück nach Hause. Im Treppenhaus wurden sie von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen, welcher sich als Polizist ausgab. Er zeigte dem Ehepaar einen vermeintlichen Dienstausweis vor und gab an, dass in der...

  • Ratingen
  • 01.10.21
Blaulicht
Betrüger im Kreis Mettmann geben sich als Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft aus und möchten einen Vor-Ort-Termin für eine Energieberatung vereinbaren.

Warnung der Polizei Mettmann
Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft aus

In den vergangenen Wochen sind im Kreis Mettmann vermehrt betrügerische Anrufe im Namen der Kreishandwerkerschaft Mettmann registriert worden. Bei dieser neuen Masche gehen die Betrüger wie folgt vor: Die Anrufer kontaktieren mit unterdrückter Telefonnummer vorrangig Senioren und geben sich als Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Mettmann aus. Anschließend möchten sie einen Vor-Ort-Termin für eine Energieberatung vereinbaren. Die Kreishandwerkerschaft bietet allerdings eine solche...

  • Velbert
  • 05.07.21
Blaulicht
Auch in Hilden kam es zu Betrugsversuchen von sogenannten "falschen Polizeibeamten".

Kreispolizeibehörde Mettmann warnt vor Anrufen von "falschen Polizeibeamten"
Auflegen ist nicht unhöflich!

Am vergangenen Donnerstag haben sich Seniorinnen und Senioren an die Polizei gewendet, die von betrügerischen Anrufen von sogenannten "falschen Polizeibeamten" berichtet haben. Auch in Hilden sind besonders viele solcher Betrugsversuche registriert worden. In allen Fällen verhielten sich die Seniorinnen und Senioren vorbildlich. Sie erkannten die Masche, legten auf und informierten die Polizei, sodass es glücklicherweise zu keinem Schaden kam. Aus gutem Grund wiederholt die Kreispolizeibehörde...

  • Hilden
  • 18.05.21
Blaulicht
Betrüger in Velbert geben sich als Spendensammler für behinderte Kinder aus.

Betrüger unterwegs in Velbert
Falsche Spendensammler klingeln an Haustüren

Die Stadt Velbert warnt vor falschen Spendensammlern, die als angebliche Mitarbeiter des Jugendamtes mit gefälschtem Dienstausweis unterwegs sind. Die Polizei wurde eingeschaltet. Anwohner im Stadtteil Obere Flandersbach haben die Stadt Velbert informiert, dass ein Unbekannter an Wohnungstüren geklingelt hat und vorgab im Namen der Kinder- und Jugendhilfe Geld für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu sammeln. Die Stadt Velbert weist darauf hin, dass sie generell keine Haustürsammlungen...

  • Velbert
  • 11.05.21
Blaulicht

Polizei im Kreis Mettmann warnt erneut vor Trickbetrüger-Masche
Auflegen ist nicht unhöflich!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut und eindringlich vor Trickbetrügern am Telefon! Aktuell sind der Polizei Fälle bekannt geworden, in denen sich Kriminelle am Telefon als Mitarbeiter von Bürgerbüros ausgegeben haben und Termine für eine "Beglaubigung" vereinbaren wollten. Einen solchen Anruf registrierte die Polizei zum Beispiel auch in Hilden. Hier meldete sich ein bislang noch unbekannter Täter vergangene Woche unter einer Hildener Vorwahl bei einer Seniorin. Der Anrufer gab an,...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht

Mehr als 20 Anrufe im Kreisgebiet
Polizei warnt vor "falschen Polizisten"

Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Mettmann noch einmal ausdrücklich vor den Anrufen so genannter "falscher Polizeibeamter". Auch während der derzeit in Monheim laufenden Aktionswoche gegen falsche Polizeibeamte registrierte die "echte Polizei" am Mittwoch, 12. Juni, insbesondere in Ratingen und Hilden mehr als 20 Anrufe von Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben,  es aber in Wahrheit auf Wertgegenstände und das Bargeld von Senioren abgesehen haben. Die...

  • Hilden
  • 13.06.19
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche
Warnung vor Haustürgeschäften in Velbert

Wiederholt versuchen Betrüger, sich im Namen der Stadtwerke Velbert Zugang zu Haushalten zu verschaffen oder direkt an der Tür einen Stromvertrag mit den Bewohnern abzuschließen. Flop! Es gilt grundsätzlich: Für die Arbeiten der Stadtwerke Velbert werden mit den Kunden vorab telefonisch Termine vereinbart. Kommen die Mitarbeiter doch einmal ohne vorherige Absprache vorbei, dann können sie sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausweisen und es fallen keine Kosten an. Die Stadtwerke Velbert...

  • Velbert
  • 14.03.19
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche

Wiederholt versuchten Betrüger, sich im Namen der Stadtwerke Velbert Zugang zu Haushalten zu verschaffen. Flop! Es gilt: Für die Arbeiten der Stadtwerke werden vorab telefonisch Termine vereinbart. Kommen Mitarbeiter der Stadtwerke zu Kunden, können sie sich außerdem entsprechend ausweisen. Die Stadtwerke bitten ihre Kunden, sich bei verdächtigen Aktivitäten zu melden.

  • Velbert
  • 10.01.19
Überregionales
Foto: PR

"Falsche Polizeibeamte" unterwegs- Polizei warnt vor Betrügern

Aus aktuellem Anlass warnt die Mettmanner Polizei erneut vor Trickbetrügern, die sich als Polizeibeamte und damit als vermeintliche Amtsträger ausgeben, um vornehmlich Senioren zu betrügen und diese um ihr "Hab und Gut" zu bringen. Alleine vier Versuche dieser Betrugsmasche ereigneten sich am gestrigen Donnerstag, im Mettmanner Kreisgebiet. Mindestens drei Bürger erhielten in Velbert und Heiligenhaus Anrufe von einem Unbekannten, in denen ihnen in einer geschickten Gesprächsführung vorgetäuscht...

  • Velbert
  • 10.02.17
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei fragt: Wer kennt diese Frau?

Drei Monate nach einem Trickdiebstahl in Velbert sucht die Polizei nun mit einem Foto einer Überwachungskamera nach den Tätern. Am Montag, 5. Oktober, gegen 9.55 Uhr, kam es an der Sternbergstraße in Velbert-Mitte zu dem Trickdiebstahl, bei dem das bislang noch unbekannte Pärchen eine 81-jährige Rentnerin mit ausländischem Akzent ansprach, um diese vermeintlich nach dem Weg zum nächsten Krankenhaus zu befragen. Tatsächlich lenkten die beiden jungen Gauner die Seniorin mit ihren Fragen und einer...

  • Velbert
  • 05.01.16
Ratgeber
Versicherungsbetrüger, Voodookünstler, Heiratsschwindler?

BÜCHERKOMPASS: Hochstapler, Heiratsschwindler, Versicherungsbetrüger

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese widmen wir uns thematisch gesehen verschiedenen Dimension des Betrugs. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 12.03.14
  • 14
  • 1
Überregionales

Betrüger werden immer fitter

Die E-Mail, die mich in dieser Woche erreichte, machte mich kurzzeitig stutzig. Absender war ein Mensch, den ich auch in der Realität kenne. Deshalb las ich die Mail zu Ende durch und drückte nicht sofort auf „Löschen“. Inhaltlich ging es darum, dass besagte Person auf einer Auslandsreise seine Tasche inklusive Pass und Kreditkarte verloren habe und nun seine Freunde um Hilfe bittet. Natürlich braucht der Bekannte schnell etwas Geld, um den nächsten Flug nach Hause noch zu erwischen. Kurz die...

  • Velbert
  • 13.04.13
  • 3
Ratgeber
Andreas Adelberger leitet die Verbraucherzentrale Velbert.

Vorsicht vor Haustürgeschäften

Die Verbraucherzentrale in Velbert warnt gemeinsam mit der Polizei für den Kreis Mettmann aktuell vor fragwürdigen „Beratern“, die in Velbert und Umgebung ihr Unwesen treiben. „Uns haben mehrere Ratsuchende informiert, die in der Regel zunächst einen unerlaubten Werbeanruf - oder sofort einen Hausbesuch - erhielten. Dabei wurde gefragt, ob man an „Energiesparen“, „Sicherheitstechnologien“ oder auch den „gesetzlich notwendigen Kanalschutz“ interessiert sei. Dabei wurde unter anderem suggeriert,...

  • Velbert
  • 08.02.13
Überregionales

Vorsicht, Trickdiebe an der Wohnungstür!

Eindringlich und wiederholt warnte die Polizei im Kreis Mettmann in der Vergangenheit vor Trickdieben und Betrügern, die sich unter verschiedenen Vorwänden Zutritt zu den Wohnungen älterer Menschen verschaffen, um dort dann bei selbst herbeigeführten Gelegenheiten Bargeld, Schmuck und andere Werte ihrer Opfer zu entwenden. Wie die Polizeit mitteilt, geschah dies auch wieder am Donnerstag, 19. Juli, gegen 11.00 Uhr. Dort erschienen an der Posener Straße zwei bislang unbekannte, angeblich Hilfe...

  • Velbert
  • 20.07.12
Überregionales
Foto: Polizei Essen
2 Bilder

Wer kennt diese Trickdiebe?

Die Polizei Essen fahndet nach zwei Trickdieben. Sie haben bereits im April diesen Jahres einer älteren Dame die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. In einem Supermarkt fragten sie die spätere Bestohlene nach Fischkonserven. Die Seniorin gab freundlicherweise Auskunft. Während des Gespräches gelang es dem Mittäter unbemerkt in die Handtasche zu greifen. Der Frau war der Diebstahl erst einige Zeit später aufgefallen. Nach dem dreisten Diebstahl versuchten die Täter dann mit der gestohlenen...

  • Velbert
  • 09.07.12
Überregionales

Polizei warnt vor Betrügern!

Die Polizei im Kreis Mettmann warnt aus aktuellem Anlass erneut vor Telefonbetrügern, die große Gewinne aus Preisausschreiben betrügerisch versprechen, sich in Wirklichkeit aber von ihren Opfern Geldbeträge in die Türkei überweisen lassen. So gerade erst wieder in Velbert geschehen, wo eine 72-jährige Rentnerin vor Tagen den vermeintlichen Anruf einer großen deutschen Illustrierten mit der Mitteilung bekam, dass sie in einem Preisausschreiben einen Mittelklassewagen im Wert von 52.000 Euro...

  • Velbert
  • 10.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.