Betriebe

Beiträge zum Thema Betriebe

Politik
In drei Betrieben mussten die Kontrolleure Lebensmittel aus dem Verkauf nehmen.

Lebensmittelüberwachung bei hochsommerlichen Temperaturen
Fast alles noch frisch

Die vergangenen hochsommerlichen Tage haben die Lebensmittelkontrolleure erneut zum Anlass genommen, um in einer weiteren Schwerpunktaktion die Kühlkette zu überprüfen; dieses Mal in mobilen Imbisswagen, in „Container“-Imbissen und in mobilen Fahrzeugen auf Wochenmärkten. Es wurden insgesamt 36 Betriebe überprüft, darunter 10 mobile Imbisswagen, 15 Imbiss-Container und 11 mobile Stände auf Wochenmärkten. Sechs Verwarnungen ausgesprochen Die Kontrollen haben gezeigt, dass sich die...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Sport
Hier begegnen sich die Mannschaften der Firma Beyer & Müller (schwarzes Trikot) und Gündüz Metallbearbeitung.

Faire Fußballspiele in Velbert
Grimmert gewinnt den Betriebscup

Der dritte Betriebscup im Fußball der Stadt Velbert war ein voller Erfolg und bot faire Spiele mit zufriedenen Spielern. Hier begegnen sich die Mannschaften der Firma Beyer & Müller (schwarzes Trikot) und Gündüz Metallbearbeitung. Im Endspiel in der BLF-Arena an der Von-Böttinger-Straße standen sich die Stadt Velbert und die Firma Grimmert mit zwei gleichwertigen Mannschaften gegenüber. In einem ausgeglichen Spiel mit Chancen für beide Teams konnten sich nach einem spannenden...

  • Velbert
  • 12.07.19
Wirtschaft
Anja Tilmann-Unkel (von links), Personalverantwortliche bei der Beyer & Müller GmbH & Co. KG, Frank Flanze, Rektor des Berufskollegs Niederberg, Sonia Cohen von der Realschule Heiligenhaus und Dr. Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion, werben dafür, Ausbildung und Fachhochschulreife zu verbinden.

Ausbildung und Fachhochschulreife verbinden
Ein Plus zur Ausbildung

Lieber eine klassische Ausbildung im Betrieb oder doch eine Fachhochschulreife, um später studieren zu können? Keine leichte Entscheidung für junge Schüler, die sich mit ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzen müssen. Dass dies in der Region Niederberg nicht länger eine Entweder-Oder-Frage ist, streben der Verein "Die Schlüsselregion" sowie das Berufskolleg Niederberg gemeinsam mit einigen Betrieben aus Velbert und Heiligenhaus an. Ab dem Ausbildungsjahr 2020 möchten sie jungen...

  • Velbert
  • 03.07.19
Ratgeber
Verena van Niersen von der Emmericher Wirtschaftsförderung (links) und Manon Loock-Braun vom infoCenter mit dem neu gestalteten Plakat der Azubibörse.

3. Emmericher Azubibörse bei Firmen äußerst beliebt
Noch mehr Aussteller

Wie wichtig heutzutage das Thema Ausbildung ist, beweist ein Blick auf die Liste der Aussteller der dritten Emmericher Azubibörse, die am 26. März von 17 bis 19 Uhr im PAN kunstforum stattfindet. Denn hier finden sich mittlerweile doppelte so viele Unternehmen, wie noch im Jahr zuvor. Ein neuer Rekord. Mittlerweile stößt man im Multifunktionsraum des PAN kunstforum allerdings auch an die Kapazitätsgrenze. "Wir haben einen Stop machen müssen, weil wir nicht alle Unternehmen unterbekommen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.19
Ratgeber
Ein letzter Blick auf die Ausstellerliste: Joachim Sigmund, Sigrid Weicht und Alfred Weicht (v.l.). Foto: Jörg Terbrüggen

Bei der Top Job-Börse in Emmerich die ersten Kontakte knüpfen

Es ist schon eine Erfolgsgeschichte, die die BürgerGemeinschaft Emmerich im Jahre 2001 erstmals auf den Weg brachte. Mittlerweile ist die Top Job-Börse zu einem wichtigen Treffpunkt zwischen Unternehmen und Auszubildenden geworden. Am 14. September findet sie bereits zum 17. Male statt, seit vier Jahren im Schützenhaus Kapaunenberg. Wer einen Blick auf die Ausstellerliste wirft, der wird schnell erkennen, dass viele Unternehmen seit Anfang an mit im Boot sitzen. Unter anderem sind das...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.09.18
Ratgeber
Eine Illustration zum Thema.

Azubis auf der Suche nach Energiefressern: Die Energie-Scouts Niederrhein gehen in die vierte Runde

Mit ihrem Erfolgsprojekt Energie-Scouts geht die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve bereits in die vierte Runde. 150 geschulte Aus-zubildende aus 50 Unternehmen - das ist die aktuelle Bilanz. Auch 2018 sollen sich Auszubildende wieder auf die Suche nach Energiefressern in ihren Betrieben machen. Am 12. September findet eine erste Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen an der FOM in Wesel statt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 4. September...

  • Wesel
  • 29.08.18
Überregionales

SIHK zeichnet 37 Industriemeister aus

Vor drei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 37 frischgebackene Industriemeister der Fachrichtung Metall gelohnt. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Meisterurkunde ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen Prüflinge. „Seien Sie stolz auf sich und betrachten Sie den Weg, den...

  • Hagen
  • 12.07.18
Ratgeber
Das Innovationszentrum Wiesenbusch ist ebenfalls Ziel der VHS. Foto: privat

VHS Gladbeck: Blick hinter die Firmentore im Revier

Die Volkshochschule setzt ihre Reihe zur Erkundung von Unternehmen in der Region fort. Im neuen VHS-Programm sind zahlreiche Betriebsbesuche im Ruhrgebiet für die nächsten Monate aufgeführt. Besucht werden: ThyssenKrupp Steel Europe AG in Duisburg (22.2.), Amtsgericht Gladbeck (6.3.), Polizeipräsidium Dortmund (15.3.), Kraftwerk Datteln 4 (19.3.), DSK Trainingsbergwerk Recklinghausen (6.4.), Kokerei Prosper in Bottrop (5.4. /5.6.), DSK Trainingsbergwerk Recklinghausen (6.4.),...

  • Gladbeck
  • 14.12.17
Ratgeber
Silvana Gerhardt zeigt Lars Streppel, wie man Cappuccino herstellt.
22 Bilder

Jugendliche entdecken Vielfalt der Berufe

Bäume fällen, Gäste einchecken, Cappuccino zubereiten. So unterschiedlich diese Tätigkeiten auch sind, lockten sie Jugendliche bis spät in die Nacht in verschiedenste Betriebe - im Rahmen der sechsten Lüner Nacht der Ausbildung. 18 Uhr: Die ersten Shuttlebusse der VKU halten am ZOB, kein Sitzplatz bleibt frei. Interessierte Jugendliche und deren Eltern fahren zu 13 verschiedenen Betrieben - und das kostenlos. Bis 23 Uhr gab es am Freitag viel zu entdecken. In diesem Jahr neu mit dabei waren...

  • Lünen
  • 24.09.17
  •  2
Überregionales
16 Betriebe präsentieren sich auf der Jobmesse in Bönen. Archiv-Foto: Jobmesse Dortmund/Veranstalter

5. Ausbildungsmesse in Bönen

Welche Ausbildungsberufe bieten die Betriebe in Bönen an und wie läuft eigentlich ein duales Studium ab? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Berufsorientierung erhalten Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus der Gemeinde im Rahmen der fünften Ausbildungsmesse Bönen. Bönen. Diese findet am Freitag, 22. September, von 9 bis 13 Uhr in der Aula des Marie-Curie-Gymnasiums statt. 16 Unternehmen werden sich und ihre Angebote im Rahmen der Messe präsentieren,...

  • Kamen
  • 09.09.17
Überregionales

Realisierungswettbewerb für Neubau eines Bürogebäudes und eines Parkhauses

Aktuell plant die Stadt im Bereich des Bahnhofsumfeldes den Neubau eines Bürogebäudes sowie eines Parkhauses mit einem Investitionsvolumen von rund15 Millionen Euro. Als Bauherren treten dabei die WBU auf (Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH), die auch die Tiefgarage am Bahnhof, am Neumarkt und das Parkhaus an der Massener Straße betreiben. Für die Umsetzungsplanungen wurde ein Realisierungswettbewerb ausgelobt. Das Preisgericht mit Sach- und Fachpreisrichtern tagte zum ersten Mal...

  • Unna
  • 25.06.17
Politik
Erste Kooperationsvereinbarungen unterzeichneten die Reinoldi-Sekundarschule und örtliche Betriebe.

Reinoldi-Sekundarschule schließt Kooperationsvereinbarungen: Betriebe werden Partner

Das Projekt "Ausbildungspakt Westerfilde" verzeichnet erste Erfolge. Die Reinoldi-Sekundarschule hat jetzt die ersten Kooperationsvereinbarungen mit Betrieben unterzeichnet. Die Reinoldi-Sekundarschule möchte ihren Schülern einen sicheren Anschluss in eine betriebliche Ausbildung bieten. Dafür verabreden die Jugendlichen mit der Schule und den Partnern bestimmte Anforderungen, die sie mit Beginn der Klasse 9 bis zum Ende ihrer Schulzeit erfüllen müssen. Gelingt ihnen das, bietet das Netzwerk...

  • Dortmund-West
  • 26.07.16
Überregionales
Logo der Agentur für Arbeit

Wonnemonat auf dem Arbeitslosmarkt - Quote sinkt weiter auf 7,8 Prozent

Im Agenturbezirk Dorsten ist die Arbeitslosigkeit im Mai weiter gesunken und zwar um 72 auf 3.066 Personen. Die Arbeitslosenquote, berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen, verringerte sich entsprechend um 0,2 Punkte auf 7,8 Prozent. Vor einem Jahr betrug sie noch 8,2 Prozent. „Der Mai hat sich für den Arbeitsmarkt als Wonnemonat entpuppt“, freut sich Stephan Jansen als Vertretung für die Geschäftsstellenleitung der Dorstener Arbeitsagentur anlässlich der positiven...

  • Dorsten
  • 01.06.16
Überregionales

Betriebe für den Girls‘ Day und Boys‘ Day gesucht

Am Donnerstag, 28. April, ist es wieder soweit: Unternehmen, Betriebe, Hochschulen, Krankenhäuser und Kindertagesstätten laden bundesweit Schüler ein, in einen Beruf hinein zu schnuppern, den sie bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl traditionell eher außen vor lassen. Während Mädchen an diesem Tag Einblick in die Bereiche Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und IT erhalten sollen, sollen Jungen mehr über Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales und Gesundheit erfahren. Der...

  • Dorsten
  • 10.02.16
Politik
Der Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen Mitte, Dr. Volker Verch (li.) und der Vorsitzende des Verbandes, Egbert Neuhaus, stellten am Freitag die Ergebnisse der Unternehmensbefragung vor. Foto: Albrecht

Frühjahrsumfrage: Unternehmen sind zufrieden, aber zunehmend unsicher

Der Unternehmensverband Westfalen Mitte (UV) hat wie in jedem Jahr wieder bei seinen Mitgliedsbetrieben nachgefragt. Mehr als ein Drittel der Unternehmen haben geantwortet und geben ein durchwachsenes Bild der wirtschaftlichen Lage im Geschäftsgebiet ab. Das stellten am Freitag Egbert Neuhaus, Vorsitzender des Verbandes, und Geschäftsführer, Dr. Volker Verch vor. „Wir können von einer konjunkturellen Seitwärtsbewegung sprechen, die keine Auf- oder Abschwünge erkennen lässt“, so Neuhaus....

  • Arnsberg
  • 08.01.16
Politik

Auf ein Neues Jahr 2016 ! Die AfA Hattingen blickt auf das neue Jahr

Hinter den Arbeitnehmern in Hattingen liegt ein Jahr nicht nur mit guten Ereignissen. Eine Reihe alteingesessener Betriebe mussten ihre Werkstore für immer schließen. Nicht weil sie in eine wirtschaftliche Schieflage geraten waren, sondern weil die Besitzer verschiedene Firmenteile zusammengelegt hatten oder sich für günstigere Standorte entschieden haben. 2015 stand das neue Mindestlohngesetz im allgemeinen Mittelpunkt. Die Kritik der Anfangszeit verebbte im Laufe des Jahres, weil der Erfolg...

  • Hattingen
  • 03.01.16
Politik

Die Konsumlaune ist gut - IHK fragte Betriebe

Die wirtschaftliche Lage der Betriebe im Kreis Mettmann hat sich in den vergangenen Monaten verbessert, die Einzelhändler sind zufrieden – allein die Auslandsnachfrage und der Fachkräftemangel geben Anlass zur Sorge. So die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage. 220 Betriebe mit insgesamt 19.000 Beschäftigten haben sich daran beteiligt. „Die Konjunktur im Kreis hat sich verbessert“, fasst IHK-Volkswirt Gerd Helmut Diestler die aktuelle Stimmungslage innerhalb der Betriebe zusammen....

  • Velbert
  • 14.11.15
  •  1
Überregionales
Anfang der Woche öffnete die KinderSpielStadt „Castropia“ im Parkbad Süd ihre Pforten. Noch bis Freitag (3. Juli) lenken hier die Kinder die Geschicke der Stadt.
5 Bilder

Viva Castropia!

Simon ist zwölf Jahre alt. Zur Zeit arbeitet er als Redakteur bei der Daily News. In den nächsten Tagen will er sich vielleicht auch noch als Taxifahrer versuchen. „Man schnuppert ins Erwachsenenleben rein. Das ist ganz gut“, lächelt er. Gemeinsam mit 150 anderen jungen Castrop-Rauxelern hat Simon eine Woche lang in der Casterix-KinderSpielStadt „Castropia“ im Parkbad Süd das Sagen. „Castropia“ hat alles, was eine richtige Stadt auch hat: Bäckerei, Post, Bank, Müllabfuhr, Frisör,...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.07.15
  •  1
Ratgeber
Groß war die Resonanz schon zu Beginn der Lehrstellenarena. Dicht gedrängt ging es vorbei an den zahlreichen ausstellenden Betrieben. Foto: Ralf Beyer
2 Bilder

"Job4U"-Börse war der Renner

Eigentlich war das Wetter am Dienstagabend wie gemacht für den Besuch der Eisdiele. Doch viele Jugendliche nutzten lieber die Möglichkeit, sich auf der Job4U- Börse im Bürgerhaus über mögliche Berufsziele zu informieren. Schon vor dem eigentlichen Beginn tummelten die ersten Besucher durch die Gänge im weiten Rund des großen Saales. Einen Stand hatte hier auch die Vierhaus Group, die sich nach dem Neuanfang wieder in der Öffentlichkeit darstellen wollte. „Wir brauchen wieder Fachkräfte“,...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.03.15
Überregionales
Horst-Werner Maier-Hunke

Maier-Hunke: "Die Grundstimmung ist gut"

„Die Grundstimmung in der heimischen Metall- und Elektroindustrie ist schon gut.“ Diese Kernbotschaft von Horst-Werner Maier-Hunke, Chef des Märkischen Arbeitgeberverbandes, stimmt positiv auf das noch junge Jahr ein. Gleichwohl spricht er von einer schwierigen Tarifrunde, die in dieser Woche beginnt. „Die wirtschaftliche Entwicklung lässt nicht wirklich viel Platz für Lohnerhöhungen.“ Daran ändert auch die von 180 Mitglieds-Unternehmen des Märkischen Arbeitgeberverbandes mit 25 000...

  • Iserlohn
  • 13.01.15
Ratgeber
Olcay Dikmen, Auszubildender im 2. Lehrjahr und sein Ausbildungsleiter Michael Kozak.
3 Bilder

Ausbildungsbilanz: Noch immer mehr Azubis als Ausbildungsstellen

Das Ausbildungsjahr 2013/2014 ist vor zwei Monaten gestartet. Zeit für eine erste Bilanz. Die zog die Agentur für Arbeit Essen gemeinsam mit den Ausbildungsmarktpartnern der IHK, der Kreishandwerkerschaft und dem Deutschen Gewerkschaftsbund jetzt unter dem Motto „Ausbildung - das bringt uns weiter“. „Auch wenn sich am Ende die Zahl der unversorgten Bewerber und der nicht besetzten Ausbildungsstellen in etwa entsprechen, können wir auch in diesem Jahr nicht von einem ausgeglichenen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.14
Vereine + Ehrenamt
Helfer der Commerzbank und der Malteser verschönerten die Außenanlagen der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Essen-Steele.

Malteser Social Day: Hämmern, gärtnern und streichen – alles für die gute Sache

Im Rahmen des Malteser Social Day verschönerten jetzt acht Helfer der Commerzbank und der Malteser die Außenanlagen der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Steele. Hemd und Krawatte tauschten die Banker gegen Jeans und Gummistiefel, Kuli und Smartphone gegen Schaufel und Schubkarre. Gemeinsam entkernten die Helfer den Garten einer Außenwohngruppe. Die Bank stellt ihre Mitarbeiter für die Beteiligung am Malteser Social Day von der Arbeit frei und trägt anfallende Kosten. Die Malteser...

  • Essen-Nord
  • 29.09.14
Ratgeber

Tag der offenen Werkstatt - Betriebe können sich anmelden

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Tag der offenen Werkstatt geben. Jugendliche, die kurz vor einer Ausbildung stehen, und ihre Eltern können sich direkt beim Fachmann informieren. Bereits zum dritten Mal bereitet die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Kleve und der Handwerkskammer Düsseldorf den „Tag der offenen Werkstatt im Kreis“ vor. Mit jeweils rund 25 teilnehmenden Unternehmen war der „Tag der offenen Werkstatt“...

  • Kleve
  • 16.09.14
Politik
Die führende IGM-Mannschaft vor dem „Werbebus“ der MVG: (v. l.) Adem Bulut (Jugendsekretär), Bernd Schildknecht (1. Bevollmächtigter), Kevin Dewald (IGM-Sekretär), Thorsten Schnabel (Gewerkschaftssekretär) und Dirk Lanzendörfer (Projekt-Sekretär für Betriebsrats-Erstwahlen).

IGM-Motto: „Haste keinen, wähl dir einen!“

Die Industrie Gewerkschaft Metall (IGM) weist unter anderem auf der Rückseite eines MVG-Busses auf die gesetzliche Zeit der Betriebsratswahlen 2014 hin. Mitten in den Vorbereitungen auf die Betriebsratswahlen im Märkischen Kreis befinden sich die Mitarbeiter der IGM. In rund 240 Betrieben im Märkischen Kreis mit insgesamt 30 000 Wahlberechtigten werden die Betriebsratswahlen vom 1. März bis 31. Mai durchgeführt. „In jedem Betrieb ab fünf Beschäftigten besteht der gesetzliche Anspruch auf...

  • Iserlohn
  • 24.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.