Betrunken

Beiträge zum Thema Betrunken

Blaulicht
Am Mittwochabend, 8. September 2021 gegen 22:00 Uhr, fiel zwei Zeugen ein 48-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf, der auf der Essener Straße deutliche Schlangenlinien fuhr.

Zeugen wollten Fahrer stoppen
Volltrunken mit dem Auto Laterne gerammt

Am Mittwochabend, 8. September 2021 gegen 22:00 Uhr, fiel zwei Zeugen ein 48-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf, der auf der Essener Straße deutliche Schlangenlinien fuhr. In Höhe des Hauptbahnhofes hielt der 48-Jährige kurz an. Die Zeugen versuchten den Mann an der Weiterfahrt zu hindern, dies gelang aber nicht. Der Mann fuhr weiter, touchierte mehrfach den Bordstein - letztendlich kam er auf der Devensstraße nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einer Laterne. Eine...

  • Bottrop
  • 09.09.21
Blaulicht

Kurios
Transporter hängt halb über Steinmauer - Fahrer betrunken

Manchmal erlebt man während eine Streifenfahrt kuriosere Situationen. So auch am Freitag, 23. Juli, um 1.20 Uhr an der Straße Bodenborn im Bereich der Hausnummer 66a in Witten. "Wieso hängt da ein Transporter über der Mauer?" Diese Frage werden sich die Beamten vor Ort sicherlich gestellt haben. Der Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus Crostwitz in Sachsen, befand sich noch im Fahrzeug. Dieser ist wohl von einem nahen Parkplatz aus rückwärts in Richtung Straße gefahren. Dabei fuhr er jedoch durch...

  • Witten
  • 23.07.21
Blaulicht
Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle kontrollierten Einsatzkräfte der Hildener Polizei am Sonntagabend, 4. Juli, gegen 18.45 Uhr einen schwarzen PKW BMW mit ausländischem Kennzeichen auf der Gerresheimer Straße.

Polizei "fischt" bei Verkehrskontrolle auf der Gerresheimer Straße in Hilden alkoholisierten BMW-Fahrer (25) heraus
Mit über zwei Promille am Steuer in Hilden erwischt

Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle kontrollierten Einsatzkräfte der Hildener Polizei am Sonntagabend, 4. Juli, gegen 18.45 Uhr einen schwarzen PKW BMW mit ausländischem Kennzeichen auf der Gerresheimer Straße. Bei dieser Kontrolle stellte sich sehr schnell heraus, dass der BMW aus der Ukraine von einem 25-jährigen Mann gelenkt wurde, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand und sich beim Verlassen seines Wagens kaum mehr sicher auf den Beinen halten konnte. Polizei führt Alkoholvortest...

  • Hilden
  • 05.07.21
Blaulicht

Vorübergehend ins Gewahrsam
Polizei zog pöbelnden Randalierer aus dem Verkehr

Am vergangenen Samstagabend, 12. Juni, gegen 22.15 Uhr, rückte die Polizei zu einem  Randalierer in Ennepetal aus. Der Mann pöbelte Passanten an und verhielt sich anderen Personen gegenüber äußerst aggressiv. Der 44-jährige Ennepetaler konnte an der Voerderstraße angetroffen werden. Augenscheinlich war der Betrunkene nicht mehr in der Lage sich ohne Hilfe fortzubewegen, zudem wirkte er desorientiert. Während des Einsatzes versuchte der Ennepetaler plötzlich in Richtung eines Polizeibeamten zu...

  • Ennepetal
  • 14.06.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Mit knapp 2 Promille Unfall verursacht - 26-Jähriger verletzt

Mit knapp 2 Promille von der Fahrbahn abgekommen - ein 26-jähriger Wittener ist bei einem Alleinunfall in Witten am Freitagabend, 4. Juni leicht verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand war der 26-Jährige gegen 22 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße in Richtung Dortmund unterwegs. Nach einer Linkskurve im Bereich der Einmündung Piusstraße kommt er Zeugenaussagen zufolge vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto streifte einen am...

  • Witten
  • 06.06.21
Blaulicht

Weezer fiel einer Polizeistreife auf, als er bei Rot über die Ampel fuhr
Angetrunken und ohne Führerschein gefahren

Ein 46-jähriger Mann aus Weeze fiel am Montag gegen 23.55 Uhr ins Visier der Beamten, als er vom Willy-Brandt-Ring über die Rotlicht zeigende Ampel über die Kevelaerer Straße (B 9) fuhr und auf dem Tankstellengelände hielt. Während der Polizeikontrolle fiel den Beamten der Alkoholgeruch in der Atemluft auf und das der 46-Jähriger keinen Führerschein vorweisen konnte. Der Weezer wurde mit zur Polizeiwache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt wurde. Der Halter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
Blaulicht
Ein 33-jähriger Dorstener hat sich am Mittwochabend, 28. April, gegen 21.30 Uhr bei einem Sturz auf einem Schotterweg an der Baldurstraße Verletzungen zugezogen.

Nach Fahrradsturz in Gewahrsam
Betrunkener unter Drogen leistet Widerstand gegen Polizei

Ein 33-jähriger Dorstener hat sich am Mittwochabend, 28. April, gegen 21.30 Uhr bei einem Sturz auf einem Schotterweg an der Baldurstraße Verletzungen zugezogen. Bei der Erstversorgung vor Ort fiel auf, dass der Mann offensichtlich erheblich betrunken war. Nach einem Atemalkoholtest nahmen ihn Beamte für eine Blutprobenentnahme mit zur Wache Dorsten. Dort gab der Mann zu, auch Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Auf der Wache leistete er Widerstand und verbrachte die Nacht zur Ausnüchterung...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Blaulicht
Die Flucht endete für den Fahrer vor einem Gasverteiler. Der 30-jährige war betrunken hinter seinem Steuer unterwegs.

Betrunkener BMW-Fahrer prallt vor Gasverteiler in Neumühl
30-jährigem Fahrer erwartet ein Strafverfahren

Als Polizisten in der Nacht zu Dienstag, 27. April, 00:45 Uhr, während einer Streifenfahrt am Landschaftspark die Insassen eines geparkten BMW kontrollierten wollten, gab der Fahrer Gas. Der Mann raste mit seinem Auto über die Emscherstraße in Richtung Neumühler Straße. Die Beamten fuhren hinterher, verloren den BMW allerdings kurzzeitig aus den Augen. Im Rahmen der Fahndung machten sie den Wagen dann samt Insassen auf der Arnold-Dehnen-Straße aus. Weiterfahren konnten die Flüchtigen allerdings...

  • Duisburg
  • 27.04.21
Blaulicht
Auch für Zweiradfahrer gelten rechtliche Vorschriften.

Betrunken und unter Drogeneinfluss auf dem Fahrrad unterwegs

Auch für Zweiradfahrer gelten rechtliche Vorschriften hinsichtlich des Alkohol- und Drogenkonsums. Am Freitagabend, 23. April, gegen 21.15 Uhr bemerkten Polizeibeamte auf der Hubert-Biernat-Straße in Unna einen Radfahrer, der ohne Licht und trotz angelegtem Radweg auf der Straße fuhr. Bei der Überprüfung des 42-jährigen Unnaers konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ebenso ließ das Verhalten des Zweiradfahrers auf Drogenkonsum schließen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Dem Velo-Fahrer...

  • Unna
  • 26.04.21
Blaulicht

42-jährige verletzt sich am Kopf
Betrunken in Goch mit dem E-Bike gestürzt

Am Donnerstagabend stürzte eine 42-jährige Pedelecfahrerin beim Links-Abbiegen von der Hubert-Houben-Straße auf die Weezer Straße. Beim Sturz zog sich die 42-Jährige eine Kopfverletzung zu und beschädigte ein geparktes Auto. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft der Radfahrerin feststellen, aus diesem Grund wurde ihr von einem Arzt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.21
Blaulicht
Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 27-Jährigen einen Wert von 1,4 Promille.

Alkohol am Steuer
Verfolgungsfahrt endet mit vorläufiger Festnahme

Am vergangenen Sonntag, 21. März, endete auf der Autobahn 1, in Höhe der Anschlussstelle Hagen Nord, eine Verfolgungsfahrt mit der vorläufigen Festnahme eines alkoholisierten Fahrzeugführers. Gegen 2 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, der im Autobahnkreuz Unna Schlangenlinien fuhr und frische Unfallschäden hatte. Als der Renault durch Beamte der Autobahnpolizei angehalten werden sollte, reagierte der Fahrer nicht auf die gegebenen Anhaltezeichen. In Höhe der Anschlussstelle Hagen...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Betrunken zur Vernehmung erschienen ist ein Mann in Wetter.

In Wetter
Betrunken auf der Wache: 60-Jährige mit 1,1 Promille zur Vernehmung erschienen

Ein 60-jähriger Hattinger wurde am Mittwoch mit seinem Fahrzeug zur Polizeiwache in Wetter vorgeladen. Es bestand der Verdacht, dass sein Fahrzeug in eine Unfallflucht verwickelt war, die in Witten geschah. Als der ermittelnde Hauptkommissar den 60-Jährigen in Empfang nahm, fiel ihm die unsichere Gehweise des Hattingers auf. Auf Nachfrage gab der Mann an, am Abend zuvor Alkohol getrunken zu haben. Ein Alkoholtest bestätigte, dass der Mann einen Promille Wert von über 1,1 aufwies. Der 60-Jährige...

  • Hagen
  • 18.02.21
Blaulicht
Zu einem Unfall in Zweckel gerufen wurde die Polizei in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch.

Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen
Pkw landet im Vorgarten

Noch recht glimpflich verlief der Verkehrsunfall, der sich in der Nacht vom 2. auf den 3. Februar auf der Winkelstraße in Zweckel ereignete. Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 32-jährige Autofahrerin aus Gladbeck gegen 0.45 Uhr mit ihrem plötzlich von der Fahrbahn abgekommen und in einen Vorgarten gefahren. Dabei wurde nicht nur das Auto der 32-Jährigen beschädigt, sondern auch diverse Büsche im Vorgarten. Die Frau selbst blieb zum Glück unverletzt. Weil sie aber einen betrunken Eindruck...

  • Gladbeck
  • 03.02.21
Blaulicht

Eine Nacht im Gefängnis
Betrunkener beschädigte Leitpfosten

Gevelsberg. Am Mittwochabend, 20. Januar, wurde die Polizei, gegen 23.30 Uhr, über eine männliche Person informiert, die an der Eichholzstraße mehrere Leitpfosten beschädigen sollte. Zwischen der Berchemallee und der Hagener Straße konnten mehrere abgeknickte und herausgebrochene Pfosten aufgefunden werden. In der unmittelbaren Nähe wurde ein 35-jähriger Gevelsberger angetroffen, auf den die vorangegangene Personenbeschreibung zutraf. Bei der Personenkontrolle zeigte sich der Mann sehr...

  • Schwelm
  • 21.01.21
Blaulicht

Schwelm
Mutmaßlich Betrunkener Autofahrer landet im Polizeigewahrsam

Am Sonntagnachmittag (27. Dezember) rief ein 26-jähriger Schwelmer die Polizei, nachdem er an einem Verkehrsunfall beteiligt war und der Verursacher vom Unfallort flüchtete. Der Schwelmer fuhr mit seinem Kia auf der Hattinger Straße in Richtung Sprockhövel. Als er an der Kreuzung zur Gevelsberger Straße an der roten Ampel anhalten musste, fuhr im der Fahrer eines Ford ungebremst auf. Der Fahrer roch stark nach Alkohol und bot dem Schwelmer Bargeld an, die Polizei wolle er nicht haben. Als der...

  • Schwelm
  • 28.12.20
Blaulicht
Ein betrunkener Mann mit Axt sorgt in Haspe für Aufregung

Beunruhigende Szenen
Betrunkener mit Axt in Haspe unterwegs: Polizei misst rund 2,4 Promille

Am Dienstag, 22. Dezember, riefen Passanten gegen 18 Uhr die Polizei, als sie einen Mann mit einer Axt in der Hand über die Enneper Straße laufen sahen. Er war offensichtlich stark betrunken. Als eine Streifenwagenbesatzung eintraf, forderten die Beamten ihn auf, die Axt niederzulegen. Der 41-Jährige kam der Anweisung sofort nach. Die Axt befand sich in einem neuen Zustand. Wieso er diese mit sich führte, konnte der Mann nicht erklären. Da der Mann ohne festen Wohnsitz stark betrunken (fast 2,4...

  • Hagen
  • 23.12.20
Blaulicht
Eine Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste ein 22-jähriger Gladbecker, nachdem der betrunkene Mann randalierend durch Zweckel gezogen war.

Eine Nacht in Gewahrsam der Gladbecker Polizei
Betrunkener Randalierer zog durch Zweckel

Eine Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste ein 22-jähriger Gladbecker, nachdem er randalierend durch Zweckel gezogen war. Eine aufmerksame Zeugin rief am Abend des 26. November (Donnerstag) die Polizei, nachdem sie gesehen hatte, wie ein junger Mann auf der Händelstraße randalierte. Der Mann soll dabei gegen 18.20 Uhr gegen mehrere Autos und Mülltonnen getreten haben. Wie sich herausstellte, war an einem Auto der Außenspiegel abgetreten worden. Der verdächtige Mann lief anschließend in...

  • Gladbeck
  • 27.11.20
Blaulicht
Die Polizei stellten einen betrunkenen Baustellendieb.

Polizei veranlasste eine Blutprobe und stellte den Wagen und das mutmaßliche Diebesgut sicher
Betrunkener Baustellendieb versteckt sich in Kabelrohr

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch, 11. November, 2:30 Uhr, einen mutmaßlichen Baustellendieb gefasst. Nach einem Zeugenhinweis spürten Polizisten auf dem Baustellengelände an der Kreuzung Kaßlerfelder Straße/Am Brink zunächst einen lilafarbenen Kia voller Einbruchsutensilien, halbvoller Alkoholflaschen und offenbar gestohlenem Werkzeug auf. Der dazugehörige Fahrer war nicht weit: Der 33-Jährige versuchte sich in einem Kabelrohr auf der Baustelle vor der Polizei zu verstecken. Nur mit...

  • Duisburg
  • 12.11.20
Blaulicht
Bei einem nächtlichen Einsatz in Ratingen stellte die Polizei drei Fahrraddiebe.

Täter waren betrunken
Ratinger Polizei stellt drei Fahrraddiebe

In der Nacht zu Donnerstag (29. Oktober) stellte die Polizei auf der Wallstraße in Ratingen drei alkoholisierte junge Männer, die zuvor zwei Fahrräder entwendet hatten. Die Fahrräder wurden sichergestellt und die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Das war passiert:  Gegen 03:30 Uhr informierten aufmerksame Zeugen die Polizei, nachdem drei junge Männer auf der Wallstraße randaliert hatten.Die Beamten stellten drei Ratinger im Alter von 19, 20 und 22 Jahren fest, die ein Fahrrad mit sich...

  • Ratingen
  • 29.10.20
Blaulicht
Ein rechtliches Nachspiel haben wird der Eigenunfall, den ein 46-jähriger Gladbecker mit einem E-Scooter auf der Gildenstraße verursachte.

Gladbecker muss nun mit einer Strafanzeige rechnen
E-Scooter-Fahrer war betrunken und stand unter Drogen

In den Abendstunden des 30. August (Sonntag) versuchte ein 46-jähriger Gladbecker an der Gildenstraße mit seinem E-Scooter einen Bordstein hochzuspringen. Dieses Fahrmanöver misslang aber, weshalb der Mann stürzte, sich dabei aber nur leicht verletzte. Bei dem Unfall entstand zudem nur geringer Sachschaden. Rechtliche Folgen hat der Unfall für den Gladbecker trotzdem, auch wenn kein weiterer Verkehrsteilnehmer in die Geschehnisse verwickelt war. Denn nach ersten Erkenntnissen war der Mann...

  • Gladbeck
  • 03.09.20
Blaulicht

Bademeister, Polizisten und Sanitäter attackiert
Betrunkener Jugendlicher beleidigte auf übelste Weise

Ein 14-jähriger Mülheimer sorgte  Donnerstagabend, 20. August, für einen langen Polizeieinsatz, nachdem er einen Bademeister (27) im Naturbad geschlagen hatte. Gegen 18.15 Uhr rückten Polizisten zum Naturbad Styrum aus. Zuvor hatte der Bademeister dem Jugendlichen aus dem Bad verwiesen, da dieser augenscheinlich stark alkoholisiert war und zudem unerlaubt Alkohol mit sich führte. Als der 14-Jährige angesprochen wurde, schlug er unvermittelt in das Gesicht des 27-Jährigen. Um ihn bis zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Polizei nimmt Randalierer in Mülheim Ruhr fest
Spuckhaube und Zelle für aggressiven Mann

Ein aggressiver und laut randalierender Mülheimer sorgte heute Morgen (Dienstag, 18. August) in den sehr frühen Morgenstunden für einen Polizeieinsatz, der für ihn in der Ausnüchterungszelle endete. Mitten in der Nacht, gegen 1.10 Uhr,  fuhren die alarmierten Polizisten zu der Wohnung an der Heidestraße. Schon durch die geöffnete Wohnungstür nahmen die Polizisten lautes Geschrei und Gepolter wahr. Der nur in Unterwäsche bekleidete 39-Jährige war sehr aggressiv und schrie herum. Er beleidigte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.08.20
Blaulicht

Betrunkener vertraute auf sein Handy-Navi
Mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs

GOCH. Nach einer Feier den kürzesten Heimweg wollte in der Nacht auf Samstag offenbar ein 26-Jähriger aus Kleve mit seinem Rad nehmen. Gegen 01:45 Uhr erhielt die Leitstelle die Meldung, dass sich auf der A57 zwischen den Anschlussstellen Kleve und Goch in Fahrtrichtung Köln ein Radfahrer auf der Autobahn befindet. Die eingesetzten Polizeibeamten entdeckten den jungen Mann rund 500 Meter vor der Abfahrt Goch auf dem Seitenstreifen, wo er mit seinem E-Bike unterwegs war. Auf Nachfrage gab er an,...

  • Goch
  • 17.08.20
Blaulicht

Hagener bricht ins Freibad Hengstey ein
Betrunkener Eindringling wird zum medizinischen Notfall

Ein 28-jähriger Eindringling im Freibad Hengstey war am Dienstag(11. August) so betrunken, dass er medizinisch behandelt werden musste. Der Hagener ist gegen 5.30 Uhr über den Zaun des Freibades geklettert, um schwimmen zu gehen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ist der Mann allerdings im Vorbecken einer Dusche kollabiert. Eine alarmierte Polizeistreife leistete erste Hilfe. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Hagner Krankenhaus. Er wurde wegen Hausfriedensbruch angezeigt.

  • Hagen
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.