Betrunken

Beiträge zum Thema Betrunken

Blaulicht
Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Beamten den Randalierer mit auf die Wache. Daraufhin fing der Erkrather an, die Polizisten zu beleidigen und versuchte, sie zu treten.

Polizisten beleidigt
Betrunken in Hilden randaliert

Am Montag, 9. Dezember, musste die Polizei zu einem Einsatz zur Bahnhofsallee nach Hilden: Ein alkoholisierter Mann hatte Passanten angepöbelt und vor einem Kiosk randaliert. Gegen 15.20 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, da ein Mann gegen das Werbeschild eines Kiosks getreten hatte sowie die Stange eines Sonnenschirms verbog. Darüber hinaus hatte der augenscheinlich alkoholisierte Mann eine Glasflasche auf den Boden geworfen und Passanten belästigt. Als die Beamten eintrafen, vernahmen...

  • Hilden
  • 10.12.19
Blaulicht
Die Randale eines 22-jährigen Hildener wird erhebliche Folgen haben.

Chirurg im Krankenhaus angeriffen
Betrunkener Hildener rastet völlig aus

Am späten Dienstagabend, 3. Dezember, musste die Polizei zu einem Einsatz in ein Krankenhaus in Langenfeld. Der Grund: Ein augenscheinlich völlig betrunkener Hildener hatte in der Notaufnahme randaliert und einen Chirurgen angegriffen, der ihm eigentlich helfen wollte. Gegen 22.15 Uhr meldeten sich Angestellte der Klinik bei der Polizei und baten um Unterstützung, da einer der Patienten aus der Notaufnahme "ausgerastet" sei, teilt die Polizei mit. Der Betrunkene hatte demnach Angestellte...

  • Hilden
  • 04.12.19
Blaulicht
Ein Hildener fuhr mit rund 1,9 Promille Alkohol im Blut im Auto zur Wache, um eine Anzeige zu erstatten

Leichtes Spiel für Hildener Beamte
Betrunken zur Wache gefahren

Die Polizei in Hilden zog am vergangenen Montag, 25. November, einen volltrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr. "Dafür mussten die Beamten nicht einmal ihre Wache an der Kirchhofstraße verlassen", teilt die Polizei mit. Gegen 10.30 Uhr fuhr ein 50 Jahre alter Hildener mit seinem Auto zur Wache nach Hilden. Dabei fiel er schon mehreren Polizisten auf, weil er seinen Wagen auf dem Sonderparkstreifen für Einsatzfahrzeuge der Polizei parkte. Als er dann ausstieg und die Wache betrat, gab er an,...

  • Hilden
  • 26.11.19
Blaulicht
Die Polizei erwischte einen Radfahrer aus Hilden mit zwei Promille.

Hildener war auf dem Nachhauseweg
Mit zwei Promille auf dem Rad

Am Samstag, 24. August, verursachte ein 55-jähriger Fahrradfahrer aus Hilden einen Alleinunfall auf der Sandheider Straße in Erkrath. Nach Angaben der Polizei fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 22:25 Uhr ein Fahrradfahrer auf. Der war auf dem Bürgersteig, auf Höhe der Kreuzung Bergische Allee, in Schlangenlinien in  Richtung Hilden unterwegs. Kurz darauf stürzte er mit seinem Fahrrad ohne Fremdeinwirkung auf einen angrenzenden Grünstreifen. Dabei verletzte er sich leicht. Der...

  • Hilden
  • 26.08.19
Blaulicht
Mit 0,8 Promille Rotlicht übersehen: Das reicht für den Einzug des Führerscheins.

Rote Ampel in Hilden ignoriert
21-jährige Haanerin fährt betrunken Auto

Eine Rotlichtfahrt endete für eine 21 Jährige Haanerin mit dem Entzug des Führerscheins. Es geschah am frühen Sonntagmorgen, 7. Juli. Eine 21-jährige PKW-Fahrerin war in Hilden mit ihrem Citroen unterwegs.  Polizei beobachtet Rotlichverstoß Gegen 2.45 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Hildener Polizei die Rotlichtfahrt auf der Hochdahler Straße,"die glücklicherweise nicht zu einem Konflikt oder sogar zu einem Unfall mit Quer- oder Gegenverkehr führte", teilt die Polizei...

  • Hilden
  • 08.07.19
Blaulicht
Mit 2,32 Promille Alkohol im Blut verursachte ein Hildener Radler einen Unfall.

Rund 2000 Euro Schaden in Hilden
Volltrunkener Radfahrer fährt Auto an

Am späten Dienstagabend, 7. Mai, ist gegen 23.20 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Hilden mit seinem Fahrrad gegen einen am Fahrbahnrand der Benrather Straße stehenden Peugeot Origin gefahren. Glücklicherweise verblieb der Radfahrer unverletzt. An dem Auto entstand ein Sachschaden am linken Außenspiegel, am Kotflügel sowie am vorderen Stoßfänger. Die Schadenssumme beträgt insgesamt rund2.000 Euro. Radler betrunken Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Radfahrer...

  • Hilden
  • 08.05.19
Blaulicht

Polizei stoppt 61-jährigen Autofahrer auf Hochdahler Straße
Volltrunken durch die Hildener Nacht

Volltrunken fuhr in der Nacht zum Mittwoch, 19. Dezember, ein 61 Jahre alter Mann aus Hilden an der Hochdahler Straße in einen Funkstreifenwagen der Polizei. Glücklicherweise blieb es bei einem leichten Sachschaden. Hilden. Gegen 1.45 Uhr fiel einem Polizeibeamten aus Hilden, der gerade nach Dienstende auf dem Heimweg war, ein Dacia Dokker auf. Das teilte die Polizei mit. Der Fahrer fuhr über eine rote Ampel und war in Schlangenlinien über die Hochdahler Straße unterwegs. Der Polizist...

  • Hilden
  • 19.12.18
Blaulicht
Der Mercedesfahrer verlor betrunken die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen die Wand eines Hotels.

Betrunken gegen die Hauswand
Hildener Mercedesfahrer verliert Kontrolle

Hilden. In der Nacht zu Samstag, 8. Dezember, ist ein betrunkener Autofahrer über eine Verkehrsinsel auf der Düsseldorfer Straße gefahren. Der 42-jährige Hildener verlor dabei die Kontrolle über seinen Mercedes und krachte in die Hauswand eines Hotels. Das teilt die Polizei mit. Der Mann fuhr um kurz nach 2 Uhr nachts mit seinem Mercedes über die Düsseldorfer Straße in Richtung Solingen. Kurz vor einem Autohaus übersah er, vermutlich aufgrund seines Alkoholkonsums, eine Verkehrsinsel. Der...

  • Hilden
  • 10.12.18
Überregionales
Die Beamten kontrollierten den Fahrradfahrer, da er ohne Licht unterwegs war.

Betrunken und bekifft auf dem Fahrrad unterwegs

Am späten Montagabend des 19 Juni, gegen 23.30 Uhr, traf eine Streifenwagenbesatzung der Hildener Polizei auf einen Fahrradfahrer, der die Schwanenstraße in Richtung Gerresheimer Straße befuhr und trotz der nächtlichen Dunkelheit keine Beleuchtung am Fahrrad eingeschaltet hatte. Als die Beamten den 19-jährigen Fahrradfahrer aus Düsseldorf kontrollierten, stellten sie fest, dass dieser deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,0...

  • Hilden
  • 20.06.17
Überregionales

Mit 1,7 Promille und ohne Versicherungsschutz im Auto unterwegs

Betrunken und ohne Versicherungsschutz war ein Hildener am Mittwochabend mit seinem Auto unterwegs. Bei der Festnahme wurde er auch noch gewalttätig. Außerdem steht er im Verdacht, kurz zuvor eine Unfallflucht begangen zu haben. Am späten Mittwochabend beobachtete eine aufmerksame Zeugin an der Furtwänglerstraße in Hilden einen stark torkelnden Mann, der sich in einen Mercedes mit ME-Städtekennung setzte und anschließend in Richtung Grünewald fuhr. Die Frau rief umgehend die Polizei. Nur...

  • Hilden
  • 09.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.