Bettina Brökelschen

Beiträge zum Thema Bettina Brökelschen

Vereine + Ehrenamt
Daniela Fischer, Elisabeth Brand, Bettina Brökelschen / Foto: Soroptimist International
3 Bilder

Dortmunder Tafel
Am Samstag, den 25.06.2022 sammelten Frauen der Dortmunder Clubs von Soroptimist International Spenden für die Dortmunder Tafel.

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. In Dortmund gibt es mehrere Clubs (Club Dortmund, Club Dortmund Hellweg, Club Dortmund Ruhrregion), die sich angesichts der steigenden Zahl Bedürftiger kurzfristig gemeinsam zu einer Sonderaktion für die Tafel Dortmund entschieden. Am REWE Sanecki an der Möllerbrücke und am SuperBioMarkt am Westfalendamm standen Soroptimistinnen um Spende zu sammeln. So...

  • Dortmund-City
  • 27.06.22
Kultur
Von links: Monika Greve, Robert Szkudlarek, Bettina Brökelschen, Christoph Abel , Birgit Zoerner (Sport- u. Freizeitdezernentin), Annette Kulozik (Parkleitung)
Foto: Bernd Wenske

Fotokunst-Ausstellung
Freundeskreis präsentiert sehenswerte Ausstellung „Kunst in der Natur im Westfalenpark“

Bereits zur offiziellen Eröffnung der großen Freiluft-Foto-Ausstellung „Kunst in der Natur im Westfalenpark“ gab es viel Lob. Auf großformatigen Aufstellern zeigen 20 Künstler:innen der Torfhaus-Galerie eigene Exponate  inmitten der Natur des Parks. Portraitiert und passend in Szene gesetzt wurden die Kunstwerke von  Fotograf Robert Szkudlarek, der die Idee hatte und im Freundeskreis Westfalenpark große  Unterstützung fand. Das gemeinsam entwickelte Konzept der Fotokunst-Ausstellung hat sowohl ...

  • Dortmund-City
  • 05.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Soroptimist International Club Dortmund
Unterkunft gefunden, doch dann?

Für ukrainische Flüchtlinge kommt nach dem Ankommen die harte Realität. Das Shelter Projekt hilft. Dortmund, 16. Mai 2022 - Ein Dach über dem Kopf ist erstmal das Wichtigste, nachdem die Flucht  vor dem grausigen Kriegsgeschehen in der Ukraine gelungen ist. Ist das geschafft, kommt für viele der in Dortmund lebenden Ukrainer*innen die Phase 2: die Konfrontation mit dem Alltag, der Bürokratie und der Sprache in Deutschland. Der Soroptimist International Club Dortmund, eine internationale...

  • Dortmund-City
  • 30.05.22
  • 1
Kultur
Kunst in der Natur im Westfalenpark
2 Bilder

Kunst in der Natur im Westfalenpark.
Eine Freiluftausstellung mit großformatiger Fotokunst (zwischen Torfhaus und Iristeich)

Kunst – Natur – Westfalenpark Drei schöne Begriffe, die durch die Ausstellung zu einer Einheit verschmolzen sind. Für die mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler. Für den Initiator und Fotografen. Für den Freundeskreis. Für interessierte Gäste und die Besucherinnen und Besucher des Westfalenparks. Kunst öffnet Herzen, Augen, Ohren, alle Sinne, um etwas zu bewegen, zu erreichen, zu stimulieren, zu erfreuen oder auch zu überzeichnen. Kunst in der Natur zeigt Schönheit, Harmonie, Farben, Wildheit,...

  • Dortmund-City
  • 13.05.22
  • 2
  • 2
Kultur
Thomas Dröge war nicht nur Auktionator sondern spendete auch zwei seiner Bilder. Hier mit dem Bild von Yvonne Wilken welches für 500 € versteigert wurde.
Foto: Patrycja Gonsior-Goemans

Kunstauktion für die Ukraine
Fantastische Kunst-Auktion, zugunsten der Kriegsopfer in der Ukraine

Am 10. April 2022 um 15 Uhr wurde im Hotel Zweibrücker Hof in Herdecke eine Kunst-Auktion zugunsten der Kriegsopfer in der Ukraine eröffnet. Organisiert wurde die Auktion von der Dortmunder Künstlerin Patrycja Gonsior-Goemansm, die zudem auch zwei ihrer eigenen Bilder Spendete. Thomas Dröge, ebenfalls ein Dortmunder Künstler, machte sich als Auktionator richtig gut, mit viel Witz und sehr charmant brachte er fast alle Bilder an die Frau beziehungsweise an den Mann. Ja, ich habe mich nicht...

  • Dortmund-City
  • 11.04.22
  • 1
Kultur

Israelische Union / Soroptimist International
Internationale virtuelle Kunst-Ausstellung

Die Israelische Union von Soroptimist International (SI) hatte Mitglieder von SI Europa und SI Afrika zur Teilnahme eingeladen. Die Ausstellung wurde am Weltfrauentag 8.März 2022 eröffnet. Bettina Brökelschen nahm erstmals an dieser virtuellen Kunst-Ausstellung teil. Das Thema zur Ausstellung lautet „Frauenportraits“. Es werden gemalte Frauenportraits als auch Zeichnungen und Fotografien gezeigt. Der Link zur Ausstellung: https://www.artsteps.com/embed/62250402de74d71ab997058e/560/315

  • Dortmund-City
  • 25.03.22
  • 1
  • 4
Kultur
Monika Greve, Erste Vorsitzende des Freundeskreises Westfalenpark e.V. Dortmund und die Künstlerinnen Christiane Köhne, Brigitte Pütter und Bettina Brökelschen kamen anlässlich der aktuellen Ausstellung "Imagine" von Grazyna Manieka und Robert Szkudlarek zu einem ersten Austausch und Kennenlern - Treffen nach Hamm. Foto: Robert Szkudlarek
4 Bilder

Freundeskreis Westfalenpark
Besuch aus Dortmund bekam am Samstag den 12.02.2022 der Hammer Künstlerbund HKB im Atelier am Maxipark:

Monika Greve, Erste Vorsitzende des Freundeskreises Westfalenpark e.V. Dortmund und die Künstlerinnen Christiane Köhne, Brigitte Pütter und Bettina Brökelschen kamen anlässlich der aktuellen Ausstellung "Imagine" von Grazyna Manieka und Robert Szkudlarek zu einem ersten Austausch und Kennenlern - Treffen nach Hamm. Der von Robert Szkudlarek angeregte Brückenschlag zwischen dem HKB am Maximilianpark und den Dortmunder Künstlerinnen gestaltete sich als ein anregendes, sehr offenes, munteres und...

  • Dortmund-City
  • 25.03.22
Kultur
Foto: Freundeskreis Westfalenpark

Freundeskreis Westfaltenpark e.V.
Galerie Torfhaus

Am Samstag, 19.03.2022, um 11 Uhr war „Kehraus“ – Großes Reine-machen der Galerie Torfhaus durch die Künstlerinnen und Künstler des Freundeskreis Westfaltenparks für die bevorstehende Saison. Jede*r brachte eigenes Putzzeug und /oder etwas zur „Stärkung“ der Putzteufel mit.

  • Dortmund-City
  • 19.03.22
  • 1
Kultur
Dienstag, 29.03.2022, 16 Uhr
Offizieller Start der diesjährigen Torfhaus-Saison mit 28 spannenden Torfhaus-Wochen, in denen bis zum 10. Oktober unterschiedlichste Künstlerinnen und Künstler im wöchentlichen Wechsel (immer dienstags) ihre Originalwerke präsentieren.   /  Foto: Freundeskreis Westfalenpark
4 Bilder

Programm und Aktionen 2022
Der Freundeskreis Westfalenpark lädt herzlich zur Teilnahme und zum Mitmachen ein.

Alle Veranstaltungen werden coronakonform durchgeführt. Sollten tagesaktuell Änderungen oder Absagen erforderlich sein, erfolgen Meldungen dazu auf der Homepage westfalenpark.dortmund.de oder unter freundeskreis-westfalenpark.de. Die Mitglieder des Freundeskreises freuen sich, Ihnen die meisten Angebote und Vorschläge für schöne Stunden im Park kostenfrei anbieten zu können, weil wir alle ehrenamtlich und ohne Honorar tätig sind. Bei zeitintensiven Angeboten (z. B. Workshops) oder bei...

  • Dortmund-City
  • 16.03.22
  • 3
  • 1
Kultur
Foto privat, von links nach rechts: Martin Urner, Bettina Brökelschen, Katherine Seiss und Gerhard Hendler.
4 Bilder

Kulturzentrum Alte Schmiede - Ausstellung
"Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“

Am 31.10.2021 wurde im Kulturzentrum Alte Schmiede die Ausstellung "Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“  von Gerhard Hendler, 1. Vorsitzender der IHV, eröffnet. Der Fotograf Martin Urner sprach zur Einführung über seine Idee einer solchen Ausstellung bis hin zu der nicht immer leichten Umsetzung der großformatigen Fotografien. Er berichtete auch über seine Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Ballettensembles und seiner Künstlerkollegin Bettina Brökelschen. So entstanden...

  • Dortmund-City
  • 02.11.21
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto von links: Carsten Wember, Bernd Wenske, Monika Greve, Monika Wember, Christiane Köhne, Werner Bedorf, Bettina Brökelschen, Wolfgang Lachermund, Brigitte Pütter, Klaus Maull / Foto: Bernd Wenske
2 Bilder

Vorstandsneuwahlen beim Freundeskreis Westfalenpark

Im Freundeskreis Westfalenpark e.V. haben bei der letzten Jahreshauptversammlung Vorstandsneuwahlen stattgefunden. Bestätigt als 1. Vorsitzende wurde Monika Greve, ihre Stellvertreterin bleibt Christiane Köhne und auch der Schriftführer Werner Bedorf behält für weitere zwei Jahre sein Amt. Mit großem Dank verabschiedet wurde Marlies Preußer für ihre Arbeit als Kassiererin, die deshalb besonders wertvoll und verantwortungsvoll war, als in ihre Amtszeit der Neubau des Teehauses fiel, den der...

  • Dortmund-City
  • 22.09.21
  • 2
  • 1
Kultur
Die Galerie Torfhaus im Westfalenpark

Bettina Brökelschen und Dagmar Schnecke-Bend stellen im Torfhaus aus

Die beiden Dortmunder Künstlerinnen laden herzlich zur Ausstellung ihrer Werke in das Torfhaus im Westfalenpark ein. Die Ausstellung ist vom 28.09.- 02.10.21 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Mitten im Herzen des Westfalenparks, in Sichtweite zur Sternwarte, umgeben vom Skulpturengarten, befindet sich die malerische Galerie Torfhaus. Das Besondere an der Galerie ist einerseits die Vielfalt andererseits die Möglichkeit, mit den Künstlern, die in ihrer Torfhaus-Woche persönlich anwesend...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.21
Politik
Neuer Vorstand / 16.08.2021
Foto: Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände
2 Bilder

Bei der Jahresversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand und verabschiedeten dabei die langjährige Vorsitzende Justine Grollmann.
Die Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände - Neuer Vorstand gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft der Dortmunder Frauenverbände hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 16.08.2021 ihre langjährige Vorsitzende Justine Grollmann verabschiedet. Justine Grollmann war über neun Jahre die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, wofür die zahlreich anwesenden Mitgliedsverbände ihr auf vielfache Weise ihren Dank ausgesprochen haben. Sie hat die Arbeitsgemeinschaft in dieser Zeit gefestigt, viele neue Mitgliedsverbände hinzugewonnen und die Frauenverbände in Dortmund öffentlich...

  • Dortmund-City
  • 23.08.21
Vereine + Ehrenamt
Foto: Martener Forum 
v.l.n.r.: Ingo Rößler (Martener Forum), Rene Frauenkron (kronsland GmbH und Unternehmer-Stammtisch Dortmund-West), Bettina Brökelschen (Künstlerin) und Heiner Joswig (Bühnung & Joswig GmbH)
2 Bilder

Weihnachtsaktion des Martener Forums
Fast 1000 Stutenkerle und Nikolaussäckchen wurden an alle Kitas und Schulen im Stadtteil Marten verteilt

Auch eine Künstlerin unterstützt die Weihnachtsaktion des Martener Forums Fast 1000 Stutenkerle und Nikolaussäckchen konnte der Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. in der letzten Woche an alle Kitas und Schulen im Stadtteil Marten verteilen. Die Resonanz und die Freude waren riesengroß. Es gab zahlreiche Rückmeldungen an den Verein per E-mail, Telefon und auch auf Facebook. Die Freude der Kinder sei unbeschreiblich groß gewesen. Möglich wurde die Aktion des Fördervereins...

  • Dortmund-City
  • 14.12.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Foto: Martener Forum

Marten im Advent – „Kindern eine Freude schenken“
Martener Unternehmer spenden spontan über 4000 Euro

Das traditionelle Weihnachtsfest „Marten im Advent“ muss dieses Jahr wegen Corona leider ausfallen. Das Martener Forum mit dem Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. musste sich deshalb etwas Neues einfallen lassen, damit gerade die Kinder in diesem Jahr nicht leer ausgehen. Hannelore Rieger vom Martener Forum meinte, „wenn „Marten im Advent“ ausfällt, müssen wir für die Kinder etwas anderes machen – gerade in diesem dunklen Winter“. Deshalb durften sich am Freitag alle Kita- und...

  • Dortmund-City
  • 05.12.20
Vereine + Ehrenamt
Abgebildete Personen auf dem Foto:   von links: Barbara Baier (SI), Jutta Siener (Bunte Schule), Beata Kulicki (SI), Veronika Nigge (Bunte Schule), Sami Kbaier (Bunte Schule), Bettina Brökelschen (SI), Christian Fipper (Deutsche Bank), vorn Kinder der Bunten Schule
2 Bilder

Benefizprojekt des Soroptimist International Clubs Dortmund hat Erfolg für die „Bunte Schule“
Großes Bild der „Bunten Schule“ hilft bei der Ausstattung des „Lernzimmers“

Die „Bunte Schule“ in der Dortmunder Nordstadt fördert seit Jahren mit Waldorfpädagogik viele Kinder mit Migrationshintergrund und unterstützt dabei Integration und Verantwortungsgefühl der Kinder. Unter Anleitung von ausgebildeten Pädagogen und Therapeuten treffen sich Kinder aus der Nachbarschaft, dem Dortmunder Norden, nach ihrem Regelunterricht in den Räumen der „Bunten Schule", um dort Hilfe bei den Hausaufgaben zu bekommen, zu spielen, zu musizieren, zu basteln, zu malen, etc. Jedes Kind...

  • Dortmund-City
  • 12.11.20
Kultur
Die Schauspielerin Tirzah Haase / Wolfgang Polak, Vorstand der Jüdischen Kultusgemeinde Dortmund / Bettina Brökelschen, Künstlerin /   Gerhard Hendler, Vorsitzender der IHV  und Kulturdezernent Jörg Stüdemann  / Foto: Menz
16 Bilder

Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde
„Jüdisches Leben in New York“

Die Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in New York“ mit Werken von Bettina Brökelschen am Sonntag, 18.10.2020 um 15 Uhr, im Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde war eine sehr schöne und harmonische Veranstaltung die von der Interessengemeinschaft Huckarder Vereine unterstützt (IHV) wurde. Gerhard Hendler, Vorsitzender der IHV begrüßte die Gäste mit einem „Herzlichen Glück auf! “ In einer Videobotschaft betonte Oberbürgermeister Ullrich Sierau, dass die Künstlerin in besonderer Weise...

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
Kultur
25 Bilder

Kunstausstellung im Kulturzentrum Alte Schmiede
"Jüdisches Leben in New York“ mit Werken von Bettina Brökelschen

Die Ausstellung "Jüdisches Leben in New York“ mit Werken von Bettina Brökelschen wird am Sonntag, 18.10.2020 um 15 Uhr, im Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde eröffnet. Kulturdezernent Jörg Stüdemann spricht die einführenden Worte. Ein Grußwort des Oberbürgermeisters Ullrich Sierau wird digital vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Schauspielerin Tirzah Haase wird etwas über das erste Kennenlernen mit der Künstlerin Berichten. Die Ausstellung wird ab dem 18.10.2020 für einen Monat gezeigt und...

  • Dortmund-City
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
 Timon Wichmann
3 Bilder

Wer schreibt, der bleibt! – SI-Corona-Edition

Soroptimist International (SI) ist eine weltweite Organisation von berufstätigen Frauen in  Führungspositionen. Wichtig sind den Soroptimistinnen diese Werte: Menschenrechte für alle, Erweiterung der Möglichkeiten für Frauen, weltweiter Frieden und internationale Verständigung, Integrität und demokratische Entscheidungsfindung, Ehrenamtliche Arbeit und Vielfalt und Freundschaft. SI regt Aktionen in verschiedenen Bereichen an und schafft Möglichkeiten, um das Leben von Frauen und Mädchen zu...

  • Dortmund-City
  • 14.09.20
Kultur
14 Bilder

Jahreskalenders 2020.
„Gemeinsam und für Vielfalt“ – Martener Kalender 2020

Unter dem Motto „Gemeinsam und für Vielfalt“ beteiligten sich verschiedene Einrichtungen in Marten an der Erstellung eines gemeinsamen Jahreskalenders 2020. Unter der Anleitung der Künstlerin Bettina Brökelschen beteiligten sich an diesem Projekt das katholische Familienzentrum Dortmund-Marten mit dem Kneipp-Kindergarten, das Christliche Jugenddorf (CJD) Zeche Germania, die Kindertagesstätte an der Vorstenstraße, das ZWAR-Begegnungszentrum, die Jugendfreizeitstätte Marten, die...

  • Dortmund-City
  • 18.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

24. Januar 2020:
4. Ladies Night im Cabaret Queue Soroptimist Club Dortmund lädt wieder zur Benefiz-Party.

Am Freitag, 24. Januar 2020, lädt der SI-Club Dortmund (ein weltweites Servicenetzwerk von berufstätigen Frauen) ab 18.30 Uhr wieder interessierte Frauen zur Benefiz-Party ins Cabaret Queue, Hermannstraße 74, 44263 Dortmund ein. Auf dem Programm stehen zwei Aktionen zum aktiven Mitmachen: 1. Das Mit-Sing-Ding mit Stefan Nussbaum. Auf der Gitarre und mit Textvorlage begleitet er alle Gerne-Sängerinnen, Schön-Sängerinnen und In-der-Gruppe-Sängerinnen beim Mitsingen. 2. Anschließend legt die...

  • Dortmund-City
  • 21.11.19
Kultur
3 Bilder

Sehnsüchte und Sinnfragen der Menschen
„Das Visconti-Projekt“: Hommage an das älteste Tarot der Welt – Kunstausstellung von 38 Gemälden im Dortmunder Kaiserviertel

Schon immer wollten Menschen wissen, was ihnen die Zukunft bringt. Die Frage nach Glück oder Reichtum spielt dabei eine genauso große Rolle, wie die Frage nach Gesundheit oder dem Weiterleben nach dem Tod. Sehnsüchte und Sinnfragen der Menschen Das älteste Tarot-Kartenspiel der Welt ist das „Visconti-Tarot“, dass für die Mailänder Fürstin Bianca Maria Visconti im Jahre 1442 erschaffen wurde. Dieses Tarot ist im Laufe der Jahrhunderte immer wieder kopiert und ergänzt worden. Es besteht aus 78...

  • Dortmund-City
  • 20.08.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Kinder des Kath. Kindergartens Hl. Familie malen ihre Umwelt bunt und vielfältig.

Was fällt den Kleinen im Kath. Kindergarten Hl. Familie an schönen Dingen ein, die sie in ihrem Kindergarten und zu Hause erleben? Eine ganze Menge, konnten die Erzieher und die Künstlerin Bettina Brökelschen feststellen. Wir spielen mit unseren Freunden, gehen ein Eis essen und ins Schwimmbad, wenn es so heiß ist, wie heute, erzählten die Kinder. Sie können auch schon einen Kuchen backen, ihren Namen schreiben und wissen schon viel über eine gesunde Ernährung. In bunten Farben malten sie das,...

  • Dortmund-City
  • 20.06.19
  • 2
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Foto: IHK  /  links: Preisträgerin Julia Ann Weitzel, rechts: Ehrenvorsitzende des Hilfswerks SI Dortmund: Christa Frommknecht

Förderpreis Soroptimist International Club Dortmund
im Rahmen der Sehr-guten-Ehrung der Industrie-und-Handelskammer

Frau Christa Frommknecht, die Ehrenvorsitzende des Hilfswerks von Soroptimist Club Dortmund verleiht im Namen des Clubs den Förderpreis an Frau Julia Ann Weitzel. Der Club ehrt mit diesen Förderpreisen die herausragenden Leistungen im Bereich der Industrie-und-Handelskammer, der Handwerkskammer, der Fachhochschule und der Universität der Stadt Dortmund, ebenso im künstlerischen Bereich. Soroptimist (SI) ist eine weltweite Organisation von berufstätigen Frauen in Führungspositionen. Folgende...

  • Dortmund-City
  • 16.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.