BEV

Beiträge zum Thema BEV

Ratgeber

Energieversorger BEV ist zahlungs- u. lieferunfähig
Energieversorger BEV ist zahlungs- u. lieferunfähig

Betroffene Gas- und Stromkunden sollten umgehend reagieren. Der Energieversorger Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH (BEV) hat Ende Januar 2019 Insolvenz beantragt und hat angekündigt, die Kunden nicht mehr mit Gas und Strom zu beliefern. Seitdem reißen bei der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Schwerte die Anfragen von Ratsuchenden nicht ab. "BEV-Kunden sollten sich bei Lieferstopp umgehend einen neuen Strom- bzw. Gasversorger suchen. Bis ein neuer Lieferant...

  • Schwerte
  • 13.02.19
Ratgeber

Strom- oder Gasversorgung
BEV-Pleite: Mark-E übernimmt als Erstversorger

Der Energieversorger Bayrische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) hat auch in der Region viele Menschen über einschlägige Tarifrechner mit Billigangeboten und hohe Bonuszahlungen gelockt, jetzt ist er pleite. Und das ist nicht der erste Fall. Auch in der Region sind wieder Kunden betroffen, diesmal rund 2.200. Doch diese sind nicht von der Strom- oder Gasversorgung abgeschnitten. BEV hat zwar die Belieferung eingestellt, Mark-E übernimmt aber automatisch als sogenannter Ersatzversorger und...

  • Hagen
  • 04.02.19
Politik
Die GSW gewährt den Kunden, die von der Insolvenz betroffen sind, eine Energieversorgung, bis sie sich für einen neuen Anbieter entschieden haben. Foto: Archiv

Lokaler Versorger springt spontan ein
BEV-Pleite: GSW stellen Versorgung betroffener Kunden sicher

Der Billig-Stromanbieter "Bayerische Energieversorgungsgesellschaft" (BEV) ist pleite (wir berichteten). Nach TeldaFax, FlexStrom und weiteren Anbietern geht damit erneut ein Energie-Discounter mit fragwürdigem Geschäftsmodell in die Insolvenz. Für betroffene Kunden zählt nun, den finanziellen Schaden zu minimieren. Sorgen, dass sie nun keine Energie bekommen, müssen sie sich zum Glück nicht. Die GSW springen ein. 200 Mitarbeiter sorgen ab sofort dafür, dass die Energie sicher in den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Ratgeber

Weiter Strom für "BEV"-Kunden
Stadtwerke Duisburg springen für insolventen Anbieter „BEV“ ein

In diesen Tagen melden sich vermehrt besorgte Kunden bei den Stadtwerken und fragen nach den Konsequenzen aus der Insolvenz eines Energieversorgers. Aktuell hat der Strom- und Gasanbieter „Bayerische Energieversorgung (BEV)“ Insolvenz angemeldet. Auch Kunden in Duisburg sind betroffen. Wie BEV mitteilt, werden sie seit Beginn der Insolvenz nicht mehr durch den bayerischen Anbieter versorgt. Duisburger Kunden des Anbieters aus Süddeutschland stehen trotz der Insolvenz des Unternehmens nicht...

  • Duisburg
  • 01.02.19
Wirtschaft
Abgeschaltet: Am Donnerstag teilte der Insolvenzverwalter mit, dass die BEV keinen Strom mehr liefern werde.Foto: Archiv Wochenblatt

Kunden müssen auf BEV-Insolvenz reagieren
Schnell kündigen

Der Energieversorger Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) hat am 29. Januar Insolvenz beantragt. „In den Wochen davor hatten sich vermehrt Verbraucher über die BEV beschwert“, so Silke Gerstler. Die Umweltberaterin der Verbraucherzentrale sagt außerdem, dass Boni und Guthaben nicht ausgezahlt worden sein. Dafür wären jedoch die Preise erhöht worden. Einige Kunden seien zudem aufgefordert worden, eine "einvernehmliche" Preiserhöhung während der Laufzeit der Preisgarantie zu...

  • Herne
  • 31.01.19
Ratgeber
Der Stromanbieter BEV (BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) hat am 29. Januar Insolvenz angemeldet. In Haltern am See sind davon ca. 350 Kunden betroffen.
2 Bilder

Billig-Energieanbieter BEV ist pleite
Stadtwerke Haltern übernehmen Versorgung mit Strom und Erdgas

Haltern. Der Stromanbieter BEV (BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) hat am 29. Januar Insolvenz angemeldet. In Haltern am See sind davon ca. 350 Kunden betroffen. Diese Kunden der BEV müssen aber nicht befürchten, plötzlich ohne Strom oder Gas dazustehen. „Ihr Bezug von Strom und Gas ist auf jeden Fall durch Ihren Ersatzversorger sichergestellt“, teilt der Insolvenzverwalter auf einer eigens dafür eingerichteten Internetseite (http://bev-inso.de/) mit. Weiter heißt es dort:...

  • Haltern
  • 31.01.19
Ratgeber
Die Kamener Verbraucherzentrale berät in Energiefragen. Foto: Heidrun Römer

Guthaben einbehalten, zu hohe Rechnungen
Kamen: Energie-Anbieter BEV verärgert Kunden

Der Stromanbieter BEV ist pleite und hat die Stromlieferungen an seine 500 000 Kunden eingestellt. Zahlreiche Verbraucher hatten sich bereits vor Monaten über die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft beschwert. Guthaben würden einbehalten, Preise drastisch erhöht und Preisgarantien sowie Vertragslaufzeiten missachtet. Jetzt hat das Unternehmen einen Insolvenzantrag gestellt. Auch bei der Verbraucherzentrale in Kamen sind in den letzte viele unzufriedene BEV Kunden Rat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.