Bewässerungssäcke

Beiträge zum Thema Bewässerungssäcke

LK-Gemeinschaft
75 Liter fassen die Bewässerungssäcke, um sie über sechs bis neun Stunden langsam an den Baum abzugeben. (Archivfoto 2020)

Bäume sind auf Hilfe der Bürger angewiesen in Mülheim
Jungbäume brauchen wieder Wasser

Auch in diesem Jahr braucht es wieder die Mithilfe aus der Bevölkerung, um die Bewässerung von Jungbäumen über den Sommer sicherzustellen. Die Erfahrungen aus den letzten Jahren mit langanhaltenden Hitzeperioden mit zum Teil extremer Trockenheit haben gezeigt, dass eine Bewässerung der Jungbäume ab dem 4. bis zum 10. Standjahr erforderlich ist, um ihnen ein Anwachsen am Pflanzstandort zu ermöglichen. Finanzielle Mittel stehen jedoch nicht zur Verfügung. Das Amt 67 konnte zuerst nur mit der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.21
Natur + Garten
75 Liter fassen die Bewässerungssäcke, um sie über sechs bis neun Stunden langsam an den Baum abzugeben.

Aktion Gießhelden
Bürger helfen durstigen Bäumen

Ein Mülheimer Aktionsbündnis, hervorgegangen aus dem Mülheimer Klimabündnis, aus ADFC Kreisverband Mülheim/Oberhausen, Baumwatch.org, Initiative für Stadtnatur und -kultur und die Parents for Future Mülheim, schließt sich jetzt, zusammen mit den Kooperationspartnern Baumbad.de und Baustoffzentrum Wilhelm Harbecke, für die Aktion Gießhelden zusammen. Bürger werden aufgerufen und unterstützt, sich Sorgenbäumen anzunehmen, und so Bäume unserer Stadt, privat wie öffentliche, mit speziellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.08.20
Natur + Garten
Aufgrund der derzeitigen Wetterlage appellieren die Technischen Dienste Arnsberg an die Bürger, die Straßenbäume zu gießen.

Bewässerungssäcke durch Vandalen zerstört
Appell an Arnsberger: "Helfen Sie den Stadtbäumen!"

In der Stadt Arnsberg gibt es innerorts 18.000 Straßenbäume. Hinzu kommen weitere Anlagenbäume und Baumgruppen, so dass insgesamt über 30.000 Bäume zu unterhalten sind. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage appellieren die Technischen Dienste Arnsberg an die Bürger, die Straßenbäume zu gießen. Diese Bäume prägen zweifelsohne das Gesicht unserer Stadt. Die Bäume sind aber auch die Klimaanlage unserer Stadt. Die Blätter geben uns Sonnenschutz, gleichzeitig verdunsten sie mehrere hundert Liter...

  • Arnsberg
  • 07.08.20
Natur + Garten
Paten Markus Preu (li.) und Werner Esser (r.) beim Befüllen der Bewässerungssäcke.

Paten für vertrocknende Bäume in LVR-Wohnverbünden gefunden
Ein Herz für Kevelaerer Bäume

Werner Esser und Markus Preu haben einen grünen Daumen. Diebeiden Männer leben in den Kevelaerer LVR-Wohnverbünden in der Dietrich-Bonhoeffer- und Lindenstraße. Sie kümmern sich in ihrer Freizeit liebend gerne um die Pflanzen und Sträucher in den Gärten der Wohnverbünde. So war die Begeisterung groß als die Stadt Kevelaer nun Patinnen und Paten für vertrocknende Bäume suchte. Da die Baumbestände in der Stadt Kevelaer aufgrund der anhaltenden Trockenheit gefährdet sind, können engagierte...

  • Kleve
  • 08.07.20
Natur + Garten
Bewässerungssäcke versorgen Jungbäume im Grünzug des Wohnquartiers "Le Flair".

Düsseldorf: Städtische Jungbäume suchen helfende Hände für die Befüllung der Wassersäcke
Gartenamt stellt Bürgern Bewässerungssäcke zur Verfügung

Das Frühjahr ist in diesem Jahr wieder viel zu trocken. Das Gartenamt hat daher bereits mit eigenen Mitarbeitern sowie mit beauftragten Firmen des Garten- und Landschaftsbaus mit der Bewässerung begonnen. Von M. Bieker Gewässert werden Bäume an schwierigen Standorten, wie auf Tunneldecken oder Tiefgaragen sowie Jungbäume. Ein besonderer Schwerpunkt liegt wie in den letzten beiden Jahren auf Jungbäumen, die ihre Wurzeln noch nicht so tief ausgebildet haben. Durch das Wässern kann zu einer...

  • Düsseldorf
  • 22.04.20
  • 3
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.