bewaffneter Raubüberfall

Beiträge zum Thema bewaffneter Raubüberfall

Blaulicht

Bewaffnete, räuberische Erpressung in Voerde
Überfall auf Getränkemarkt an der Bahnhofstraße

Am Samstag, 19. Februar, gegen 18.58 Uhr, betraten zwei, mit Sturmhauben maskierte Männer einen Getränkemarkt an der Bahnhofstraße in Voerde. Dazu berichtet die Polizei: Die Räuber bedrohten mit Schusswaffen die zwei im Geschäft befindlichen Mitarbeiter und forderten die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt der Beute flüchtete die beiden Räuber zu Fuß über einen angrenzenden Parkplatz in unbekannte Richtung. Die beiden Räuber trugen dunkle Oberbekleidung und waren 170 / 180 cm groß. Beide Männer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.02.22
Blaulicht

Zeugen gesucht
Bewaffneter Raubüberfall auf Netto-Filiale in Hünxe

Laut Polizeibericht betrat am Mittwoch, 16. Februar 2022 gegen 19:50 Uhr, ein unbekannter männlicher Täter eine Supermarktfiliale in Hünxe im Junkers Feld. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte musste das Bargeld in einem vom Täter mitgeführten Leinenbeutel legen. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Dinslakener Straße. Beschreibung des Täters • männliche Person • ca. 25 - 30 Jahre alt • ca. 175 - 180 cm groß •...

  • Hünxe
  • 17.02.22
Blaulicht

Wichtige Zeugen gesucht
Bewaffneter Raubüberfall - noch keine heiße Spur

HAGEN. Bereits am 14. Januar, gegen 23.50 Uhr, kam es in der Leiblstraße in der Hagener Innenstadt zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein dortiges Lebensmittelgeschäft. Ein bislang unbekannter Täter betrat den Verkaufsraum unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe. Den drei hinter dem Kassentresen befindlichen Angestellten legte er einen schwarzen Müllbeutel hin. Er forderte die Angestellten auf, die Tageseinnahmen und Zigaretten in den Beutel zu packen. Um seinen Forderungen Nachdruck zu...

  • Hagen
  • 07.02.22
Blaulicht
Nach einem schweren Raubüberfall sucht die Polizei in Hagen Zeugen.

"Das ist ein Überfall!"
Schwerer Raub mit Pistole und Messer in Hagen: Drei Täter fliehen mit PKW

Am Mittwoch, 26. Januar, kam es gegen 21.50 Uhr zu einem Raub in der Selbecker Straße. Dort hielten sich vier Mitarbeiter in einem Supermarkt auf, als drei Männer das Geschäft betraten. Kunden waren nicht mehr anwesend. Eine der Personen rief: "Das ist ein Überfall!" und hielt eine kleine, schwarze Pistole in der Hand. Diese streckte er einer Mitarbeiterin entgegen und forderte die Einnahmen aus der Kasse. Ein anderer Räuber bedrohte einen Mitarbeiter mit einem Messer. Nach wenigen Minuten...

  • Hagen
  • 27.01.22
Blaulicht
In der Augustastraße betraten zwei Unbekannte am Sonntag, 21. November, kurz nach Mitternacht eine Spielhalle und bedrohten eine Mitarbeiterin nach ersten Ermittlungen mit einer Schreckschusswaffe.

Schuss in Spielhalle gefallen
Mitarbeiterin wird mit Schreckschusswaffe bedroht: Spielhalle in Hagen von Unbekannten ausgeraubt

In der Augustastraße betraten zwei Unbekannte am Sonntag, 21. November, kurz nach Mitternacht eine Spielhalle und bedrohten eine Mitarbeiterin nach ersten Ermittlungen mit einer Schreckschusswaffe. Sie zwangen die 24-Jährige aus dem Kassenbereich herauszutreten, um Bargeld aus der Kasse in einen mitgeführten Rucksack zu verstauen. Es kam zu einer Schussabgabe, durch die die Hagenerin glücklicherweise nicht verletzt wurde. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung aus der Spielhalle....

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht

Überfall auf Voerder Tankstelle
Maskierter Täter bedroht Angestellten mit einem Messer und flieht mit dem Geld aus der Kasse

Ein unbekannter Mann hat gestern gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Hugo-Mueller-Straße überfallen. Die Polizei berichtet dazu: Der maskierte Täter betrat den Verkaufsraum, er zog ein Messer und forderte den Kassierer auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Der 18-jährige Tankstellenmitarbeiter händigte dem Unbekannten das Geld aus. Der Täter nahm das Geld und flüchtete zu Fuß in Richtung Hindenburg Straße. Der Täter ist 175 cm groß, mit kräftiger Figur, er hat vermutlich eine Glatze,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.11.21
Blaulicht
Der Tankstellenräuber konnte jetzt auf Mallorca verhaftet werden.

Dem Täter drohen mehrere Jahre Gefängnis
Tankstellen-Räuber auf Mallorca festgenommen

Rote Haare, schwarzer Kapzenpullover und eine Pistole: Die Raubüberfälle auf mehrere Tankstellen im Juli diesen Jahres erfolgten immer nach dem gleichen Muster und stehen nun kurz vor der Aufklärung. Bereits letzten Monat klickten für den mutmaßlichen 28-jährigen Täter die Handschellen und zwar auf Mallorca. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die richtige Spur. Nach einer aufwändigen Fahndung hatten Polizei und Staatsanwaltschaft die Auslieferung des Tatverdächtigen beantragt....

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Bewaffnete Räuber verletzen Supermarkt-Mitarbeiterin

Bewaffnete Räuber verletzten Montagabend, 16. August, die Mitarbeiterin eines Supermarktes im Essener Stadtteil Dellwig. Die Essener Polizei hofft auf Hinweise. Gegen 22 Uhr, kurz vor Ladenschluss, betraten zwei unbekannte Männer die Filiale eines Discounters auf der Donnerstraße. Mit einer Schusswaffe und einem mutmaßlichen Schlagstock bedrohten sie die Angestellten und Kunden. Die Männer forderten Bargeld. Eine 50 Jahre alte Kassiererin verletzten sie mit dem Stock. Die Kriminellen flüchteten...

  • Essen
  • 17.08.21
Blaulicht
Ein 21-jähriger Mann aus Ennepetal muss sich wegen besonders schweren Raubes vor
dem Landgericht Hagen verantworten.

Nach Straftaten ab Mai 2020
Vor dem Landgericht Hagen: 21-jähriger Ennepetaler muss sich wegen besonders schweren Raubes verantworten

Ein 21-jähriger Mann aus Ennepetal muss sich wegen besonders schweren Raubes vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll mit einem unbekannten Mittäter drei bewaffnete Raubüberfälle auf Supermärkte begangen und einen weiteren versucht haben. Bei Überfällen vom 29.05.2020 in Breckerfeld, 02.10.2020 in Ennepetal und 05.12.2020 in Gevelsberg sollen die Täter jeweils Mitarbeiter bei Verlassen des Supermarktes nach Ladenschluss mit einem Messer und einer Pistole bedroht und in den Laden...

  • Hagen
  • 14.05.21
Blaulicht

Schwerer Raub auf Lebensmittelmarkt in Hünxe-Ortsmitte
Junger, schlanker Mann bedroht Angestellte mit eine Schusswaffe und flüchtet mit der Geldbeute

Krimireifes Geschehen in der Hünxer Ortsmitte: Am Samstag, 27. März,  gegen 21.50 Uhr, trat ein unbekannter Mann an den Kassenbereich eines Lebensmittelmarktes in Hünxe, Am Marktplatz, heran und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Die Polizei berichtet weiter: Nach Erhalt der Beute flüchtete der Räuber zu Fuß über den Marktplatz in Richtung Kirche und anschließend weiter in unbekannte Richtung. Die 57-jährige Kassiererin und der 39-jährige Marktleiter blieben...

  • Hünxe
  • 28.03.21
Blaulicht

Überfall in einem Restaurant an der Bülowstraße in Friedrichsfeld
Täter bedroht sechs Angestellte mit einer Pistole / Polizei sucht Mann mit osteuropäischem Akzent

Schock in der Abendstunde: Am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr betrat ein Unbekannter ein Restaurant an der Bülowstraße und bedrohte sechs anwesende Personen mit einer schwarzen Pistole und forderte: "Geld her!" Die Polizei berichtet dazu: Ein Mitarbeiter packte dem Unbekannten daraufhin Bargeld in eine Plastiktüte und übergab diese. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß über den Marktplatz in Richtung Poststraße. Beschreibung des Unbekannten:Zirka 1,80 Meter groß, bekleidet mit einer schwarzen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.03.21
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht Zeugen nach bewaffnetem Raubüberfall.

Täter trug Wellensteyn-Jacke
Mitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht: Lebensmittelgeschäft in Hagen überfallen

Unbekannte überfielen am Mittwoch, 20. Januar Lebensmittelgeschäft in der Leiblstraße. Die Täter betraten gegen 23. 50 Uhr das Geschäft und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen. Während einer der Täter die Waffe auf eine Mitarbeiterin richtete, entnahm ein zweiter Täter das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchteten beide Täter fußläufig in Richtung Brunnenstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung wurde durch Kräfte der Polizeifliegerstaffel unterstützt, verlief jedoch...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht

"Geld raus!"
Raub auf Tankstelle mit Revolver

Am Freitag, 18. Dezember, hielt sich ein 47-jähriger Mitarbeiter einer Tankstelle gegen 19.40 Uhr im Verkaufsraum auf. Dort reinigte er die Kaffeemaschine, als er hinter sich die elektrische Tür hörte. Er drehte sich um. Vor ihm stand eine zirka 190 cm große, schwarz gekleidete Person. Sie hatte eine Sturmhaube über den Kopf gezogen und hielt einen Revolver in der Hand. Mit ausgestreckter Waffe ging der Unbekannte auf den 47-Jährigen zu, zielte auf ihn und sagte: "Geld raus". Der Mitarbeiter...

  • Hagen
  • 21.12.20
Blaulicht
2 Bilder

Bewaffneter Überfall - Täter rammen mit Pkw Juweliertür auf- Hubschrauberfahndung

Nach einem bewaffneten Überfall heute Morgen auf einen Juwelier an der Düsseldorfer Königsallee fahndet die Polizei nach mindestens drei Tätern. Sofort nach der Tat wurde eine Großfahndung auch unter Beteiligung eines Hubschraubers ausgelöst. Bislang mit negativem Ergebnis. Bis zum Nachmittag war die Polizei vor Ort mit der Tatortarbeit und der Spurensicherung beschäftigt. Das Tatmittel "Auto" (Älterer Opel Vectra mit gestohlenen Kölner Kennzeichen) wurde sichergestellt. Hier der bisherige...

  • Marl
  • 14.12.20
Blaulicht

Raub auf Tankstelle "Zur Licht" in Sonsbeck - Polizei fragt nach Hinweisen
Gesucht wird ein schlanker Mann zwischen Zwanzig und Dreißig mit markanter Augenbraue

Am Donnerstag gegen 21:30 Uhr betrat eine maskierte Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in Sonsbeck und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Im Polizeibericht heißt es dazu: Nach Herausgabe von Bargeld flüchtete die Person zu Fuß in Richtung der Straße "Zur Licht". Es wurde niemand verletzt. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 20 bis 30 Jahre alt, zirka 1,80 bis 1,85...

  • Sonsbeck
  • 02.10.20
Blaulicht
In Moers wurde eine Tankstelle von drei Tätern überfallen.

Täter überfielen eine Tankstelle und stahlen mehrere Zigarettenpackungen, die Polizei sucht Zeugen vom Überfall
Räuber bedrohten Frauen mit Pistole

Am Donnerstagabend gegen 20.55 Uhr betraten drei Männer, die sich jeweils mit einem Schal maskiert hatten, den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Uerdinger Straße und bedrohten eine 53-jährige Rheinbergerin und eine 21-Jährige aus Neukirchen-Vluyn. Einer der Unbekannten drohte mit einer Pistole und trat hinter den  Thekenbereich. Er hielt der Rheinbergerin die Pistole an den Kopf und verlangte,  dass sie Bargeld aus der Kasse nimmt. Ein Zweiter hielt der Frau einen geöffneten Rucksack hin und...

  • Moers
  • 06.03.20
Blaulicht
Direkt nach dem Tankstellenraub in Menden konnte die Polizei den Täter festnehmen.

19-Jähriger überfiel Tankstelle in Menden
Tankstellen-Räuber direkt nach der Tat festgenommen

Keine halbe Stunde nach einem Tankstellenraub in Menden hat die Polizei am Freitagabend, 21. Februar, den 19-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Um 21.46 Uhr betrat der maskierte Mann mit einem Messer in der Hand die Tankstelle an der Fröndenberger Straße. Er sprang auf den Tresen, schrie den 28-jährigen Tankwart an, raffte das Geld aus der Kasse und verschwand. Im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung fanden Polizeibeamte keine halbe Stunde später auf dem Fußweg zwischen Märkischer Straße...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.20
Blaulicht

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle an der Polsumer Straße

Mit Pistolen bewaffnet überfielen zwei maskierte Männer am späten Montagabend, 17. Februar, eine Tankstelle an der Polsumer Straße in Hassel und erbeuteten Bargeld. Gegen 23.30 Uhr betraten die Unbekannten den Kassenraum, bedrohten den Angestellten mit den Waffen und forderten die Herausgabe von Geld aus der Kasse. Danach flüchteten sie mit ihrer Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Ein Täter ist etwa 1,75 Meter groß, zirka 20 Jahre alt und hat eine schmale Statur. Er trug ein blaues Oberteil...

  • Marl
  • 18.02.20
Blaulicht

Prozessauftakt im Hagener Landgericht
Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor Gericht

Seit heute muss sich ein 33-jähriger Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll in den Jahren 2017 und 2018 in Breckerfeld mit Marihuana, Haschisch, Am-phetamin, Ecstasy und Kokain gehandelt haben. Neben einer Bestellung von 14 Gramm Marihuana per Post und dem Verkauf verschiedener Drogen in Kleinmengen an Endabnehmer in acht Fällen wird ihm insbesondere bewaffneter Drogenhandel vo-geworfen, da bei einer Wohnungsdurchsuchung am 16. Oktober 2018...

  • Hagen
  • 14.01.20
Blaulicht
Dank einer mutigen Zeugin konnten die beiden jungen Männer aus Unna schnell gefunden und verhaftet werden.

Zwei Tatverdächtige nach Flucht festgenommen
Versuchter bewaffneter Raub auf Friseursalon

Zwei bewaffnete Täter haben am Donnerstagabend, 5. Dezember, versucht, einen Friseursalon an der Kornstraße in Unna zu überfallen. Die Polizei konnte sie festnehmen. Gegen 18 Uhr schloss eine Mitarbeiterin das Geschäft ab. Rund 20 Minuten später klopfte ein Mann mit Motorradhelm an die Ladentür. Weil die Mitarbeiterin einen Kunden vermutete, öffnete sie die Ladentür. In diesem Moment drückte der Mann die Angestellte in das Geschäft zurück, ein anderer Mann mit Motorradhelm, der sich erst...

  • Unna
  • 06.12.19
Blaulicht
Mit einer Schusswaffe hat ein Unbekannter einen Wulfener Grill überfallen.

Flucht Richtung Shell-Tankstelle
Bewaffneter überfällt Wulfener Grill

Ein bewaffneter Überfall auf einen Wulfener Grill eignete sich Freitag, 25. Oktober. Der Räuber war bewaffnet und erbeutete Bargeld. Gegen 22:00 Uhr, betrat ein unbekannter Mann einen Imbiss an der Dülmener Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von einer Angestellten Bargeld. Mit dem Geld aus der Kasse flüchtete er in Richtung Shell-Tankstelle. Der Mann kann beschrieben werden: ca. 166 cm groß, schmale Statur, schwarzer Kapuzenpulli, insgesamt dunkel gekleidet, maskiert mit einem...

  • Dorsten
  • 28.10.19
Blaulicht

Bewaffneter Raubüberfall an Tankstelle
Maskierter Täter bedroht Angestellte mit Faustfeuerwaffe und flüchtet mit Geld-Beute

Am Dienstag, 15. Oktober, gegen 20:50 Uhr, betrat ein bisher unbekannter männlicher Täter eine Tankstelle in Schermbeck. Der maskierte Mann bedrohte eine 18-jährige Angestellte aus Schermbeck mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Scheingeld. Die Polizei berichtet: Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute zu Fuß aus der Tankstelle in Richtung Alte Dorstener Straße. Es wurde niemand verletzt. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Die...

  • Schermbeck
  • 16.10.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall

Mehrere Unbekannte haben  am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, gegen 19.05 Uhr an der Kreuzung Kohlenstraße/Löhstraße zwei Männer chinesischer Nationalität überfallen. Die beiden 23 und 27 Jahre alten Chinesen wurden an der Kreuzung zunächst von einem der Unbekannten mit vorgehaltener Waffe bedroht. Kurz darauf erschienen aus Richtung der Fußgängerbrücke Löhstraße/Charlottenstraße ein weiterer Unbekannter mit Schusswaffe und eine unbekannte Frau. Weil die beiden Männer sich weigerten, den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.19
Blaulicht

Bewaffneter Täter und schlagfertige Angestellte
Hagen: Erfolgloser Raub auf Lotto-Geschäft

Am Dienstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, überfiel ein Unbekannter ein Lotto-Toto-Geschäft auf dem Märkischen Ring. Der Täter hielt einer Angestellten eine Schusswaffe vor und verlangte das Geld aus der Kasse. Die Angestellte kam der Aufforderung nicht nach, schlug dem Räuber in einem Reflex gegen den Arm und drohte damit, einen Alarm auszulösen. Daraufhin ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute aus der Filiale. Nach Zeugenaussagen lief er in Richtung Volmestraße. Der Mann...

  • Hagen
  • 14.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.