Bewegung

Beiträge zum Thema Bewegung

Ratgeber
Der Rücken - ein sensibles Gebilde.

Essener Rücken- und Gelenkwochen
Vierwöchiges Fitnessprogramm soll Wohlbefinden steigern

Rücken- und Gelenkbeschwerden haben fast 80 Prozent der Deutschen mindestenseinmal in ihrem Leben. Bei vielen gehören sie aber auch zum Alltag und schränken die Lebensqualität deutlich ein. Häufige Ursachen sind Muskelverspannungen durch Fehlhaltungen oder einseitige Belastungen, Stress oder Bewegungsmangel. Auswertungen von Studien zeigen, dass mit dem richtigen Bewegungsprogramm schon innerhalb weniger Wochen deutliche Verbesserungen erzielt werden können. Im Rahmen der Rücken- und...

  • Essen-West
  • 09.01.20
Sport
3 Bilder

Aikido-Schnupperkurse ab September 2017

NEU *** AIKIDO-Schnupperkurse *** NEU Liebe Aikido/Kampfkunst-Interessierte, ab 05.September 2017 bietet die Trainingsgemeinschaft Aikido-Bredeney wieder Aikido-Schnupperkurse an. * Jugendliche ab 12 Jahren jeweils Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr * Erwachsene Frauen und Männer jeden Alters jeweils Dienstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Geübt werden Grundbewegungen und erste Techniken, Basis der Fallschule, Koordination, Kondition, Beweglichkeit und Kraft sowie einfache...

  • Essen-Süd
  • 14.06.17
Ratgeber
Vor dem großen Camper sind die Förderer und Initiatoren des Kindermobils sowie die kleinen Gäste der Kita Schalthaus Beisen vereint.

Kindermobil: Kids satt und stark machen

Für circa 400 Kinder im Essener Norden ist eine regelmäßige und gesunde Ernährung nicht durchgehend gesichert. Die zunehmende Armut in Familien brachte die AWO Essen, den Club Kohlenwäsche und die Brost-Stiftung an einen Tisch. Seit vier Wochen tourt nun das "Club Kohlenwäsche Kindermobil" durch den Essener Norden. Vormittags macht es vor Kitas und Schulen Station, nachmittags fährt es durch das Gebiet und hält an fünf festen Haltepunkten, um Kindern und ihren Familien den Zugang zu gesunder...

  • Essen-Süd
  • 24.01.17
  • 3
Politik
Im Mehrgenerationenhaus stand das Thema „Armut“ im Mittelpunkt. Impulse für die Diskussion lieferten: (v.l.) Andreas Brinck, Marina Deising (beide Schöner Leben) Marie-Cécile Duclercq, Marita Heiliger (beide Kultur Pott.Ruhr) und Markus Pajonk (Essen packt an). Foto: Olaf Eybe
4 Bilder

Armut mitten in Deutschland: Schöner Leben gibt wichtigen Projekten Raum

Im Frohnhauser Mehrgenerationenhaus ging es am 2. November um das Thema „Deutschland: Reiches Land, arme Menschen“. Nachdem die politische Ideenwerkstatt „Schöner Leben“ Anfang Oktober an den Start gegangen war, stand die erste thematische Diskussionsveranstaltung der jungen Partei ganz im Zeichen der Armut in unserem scheinbar reichen Land. Vertreterinnen der Initiative „Kultur Pott.Ruhr“ und Markus Pajonk von „Essen packt an“ stellten ihre Projekte vor. Schnell kam die Runde miteinander ins...

  • Essen-West
  • 03.11.16
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gedächtnistrainingsgruppe im Haus unterm Regenbogen
4 Bilder

AWO 70+ Gruppen im "Haus unterm Regenbogen" laden ein

"In der Gemeinschaft Mobilität erhalten und die geistige Fitness zu steigern"; das ist das Ziel der Seniorengruppen von Edeltraud Lehmann. Die Zielgruppe 70+ liegt der gelernten Pädagogin und Motopädin/Mototherapeutin besonders am Herzen. Für die AWO ist sie im "Haus unterm Regenbogen" ehrenamtlich tätig. Seit etwa zwei Jahren lädt sie dienstags von 14:00 - 15:00 Uhr zum Bewegungstraining, sowie montags von 10:15 - 11:15 Uhr zum Gedächtnistraining die Nachbarn der Seniorenwohnanlage im...

  • Essen-Ruhr
  • 09.05.16
  • 1
Überregionales
Überall in Essen sind Senioren in Bewegung - hier in Frillendorf. Archiv-Foto: Gohl

Essener Senioren-Projekt ist in der Auswahl zum „Engagementpreis NRW“

„Mehr Bewegung im Alltag! Willst du mit mir geh’n? - Spazieren gehen im Stadtteil“ ist unter den zwölf vorbildlichen Projekten des „Engagementpreis NRW“. Von Altenessen bis Kettwig, von Borbeck bis Burgaltendorf wird das in Essen praktiziert. Unter 270 Bewerbern wurde das Projekt von der „NRW-Stiftung Natur.Heimat.Kultur“ und des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW ausgewählt. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Gute Nachbarschaften und starke Familien“. Und...

  • Essen-Borbeck
  • 27.01.15
  • 3
Ratgeber
3 Bilder

Gute Vorsätze für´s neue Jahr

Fight or Flight in Stresssituationen? Dies war die Devise der Urzeitmenschen, als es um die Frage ging, entweder mit einem gefährlichen Raubtier zu kämpfen oder doch besser die Flucht zu ergreifen. Die bereits damals erlebten Stressreaktionen wie z.B. erhöhter Herzschlag, angespannte Muskulatur oder Kurzatmigkeit konnten nach geglückter Flucht oder erfolgreichem Kampf durch die Regulation des Nervensystems wieder ausgeglichen werden. Der Urzeitmensch zog sich dazu einfach zur Erholung in...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.14
Überregionales
2 Bilder

Jetzt wird‘s laut: OB Reinhard Paß sorgt für "Trommelwirbel in den KiTas"

"Kinder sind unsere Zukunft“ sagt Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD). „Und weil das so ist, müssen wir die Talente, die in jedem Kind schlummern, frühzeitig fördern.“ Und wie fördert man am besten? Natürlich mit Musik! Initiiert hat das Projekt „Trommelwirbel in den KiTas“ Viktor Seroneit, der Vorsitzende des Vereins „Kinder sind der Rhythmus dieser Welt e.V.“. Das Projekt hat seinen Vorläufer im Kulturhauptstadt-Projekt, bei dem der Verein die von Künstler Felix Büttner (hat den...

  • Essen-Steele
  • 19.07.11
Vereine + Ehrenamt

Rotarier sorgen für Bewegung

Mit 7.500 Euro unterstützt der Rotary Club Essen-Centennial das Projekt Bewegungswerkstatt Essen e.V. Ziel des Vereins ist es, die motorischen Fähigkeiten von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren spielerisch zu schulen und geeignetes Material für Kindergärten zu entwickeln und zu bauen, das die Kinder bei der Entwicklung solcher Fähigkeiten unterstützt. Dies ist besonders wichtig, da mittlerweile 32 Prozent der Kinder unter sechs an psychomotorischen Störungen leiden. „Wir machen derzeit...

  • Essen-Süd
  • 22.02.11
Ratgeber
2 Bilder

Spielend die Welt begreifen

Wer rastet, der rostet - die­se Sportlerweisheit gilt nicht nur für die älteren Semester, sondern auch oder sogar in besonderem Maße schon für die ganz Kleinen. Wer jetzt an Workout für Babys denkt, liegt allerdings haarscharf neben der Sache. „Was wir bieten, ist eine spezielle, an den Bedürfnissen des Kindes orientierte Bewegungsanregung und kein Babyturnen“, erläutert Ursel Weingärtner. Seit 25 Jahren ist die Essenerin als Kursleiterin bei der DJK Heisingen in diesem Bereich tätig und...

  • Essen-Ruhr
  • 15.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.