Bewegungsförderung

Beiträge zum Thema Bewegungsförderung

Sport
Der KreisSportBund Unna e.V. möchte auch in Zeiten von Corona Menschen dazu animieren in Bewegung zu bleiben. Foto: KSB Unna

Stets in Bewegung bleiben
Gesundheitsförderung von Jung bis Alt mit dem KSB Unna

Das Coronavirus hat auch den Sport feste im Griff. In vielen Medien wird seit Wochen darauf hingewiesen, dass Sport und regelmäßige Bewegung u.a. das Immunsystem der Menschen stimuliert. „Ein gutes Immunsystem kann viele Erkrankungen verhindern oder deren Verlauf abschwächen“, weiß Michael Kanand vom KreisSportBund Unna e.V. Kreis Unna. Der KSB Mitarbeiter hatte an der Ruhr-Universität in Bochum Sportmedizin als Schwerpunkt seines Studiums belegt und bei den dortigen Humanmedizinern seine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.04.20
Sport
Spaß hatten die Kleinen beim KiTa-Sporttag in Saarn.

„Sportgutschein" kann in 48 Vereinen eingelöst werden
Kinder in Bewegung bringen

Wenn sich das durch die Corona-Krise stark eingeschränkte öffentliche Leben beizeiten wieder normalisiert, werden nicht zuletzt die Kinder und Jugendlichen, die in Mülheim an der Ruhr beheimatet sind, in besonderer Weise ihr Bedürfnis nach Bewegung ausleben wollen. Ob beim Fußball, Handball, Hockey oder Basketball, beim Schwimmen, Turnen, Ringen, Badminton, Fechten oder Tennis: Die Möglichkeiten, die in der Stadt am Fluss dazu seitens der rund 150 Sportvereine bestehen, sind immens. Um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
  • 1
Ratgeber

Wir denken an die Umwelt!?
Noch nicht genug Konsekvent

Es ist Weihnachten 2019.Oma und Opa werden die neueste Erfindungen der Markt gezeigt. Elektroauto mit Fernbedienung wo das Kind sich nur hineinsetzten muss und los geht's. Ätliche Batterie betriebene elektro Spielsachen. Die Kinder Augen strahlen!... Für 2 Stunden. Der Silvester naht wir machen uns immer weniger Neujahr Vorsätze, weil wir wissen dass wir uns nur eine zeit lang versetzen können für unsere Schweinehund.  Überall zu hören, unsere Umwelt leidet. Viele wollen gesünder leben...

  • Goch
  • 03.01.20
  • 1
Ratgeber

Neues Bewegungsangebot für Kleinkinder im Alter von 9 Monaten - 24 Monaten
Frühkindliche Bewegungsförderung

Das Kursangebot dient der ganzheitlichen Förderung von Kleinkindern über Bewegung, Spiel und Sinneserfahrungen durch erlebnisorientierte Bewegungsangebote in einer Kleingruppe von max. acht Kindern mit Begleitperson. Die Frühkindliche Bewegungsförderung, welche auf den Ansätzen der Psychomotorik basiert, ist eine gute Möglichkeit die Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen! Insbesondere in den ersten Lebensjahren entdecken Kinder ihre Welt, indem sie ausprobieren, spielen und sich bewegen....

  • 13.08.19
Sport
Rund 90 Kinder trainieren derzeit beim Judo Club Hilden. Der Verein benötigt einen zusätzlichen Raum, um das Training zu optimieren.

Judoka suchen zusätzlichen Raum
Hildener Verein benötigt weitere Übungsstätte zum Trainieren

Hilden. Die Hildener Judoclub von 1951 platzt aus allen Nähten. Die erfolgreiche Arbeit des rund 130 Mitglieder zählenden Vereins stößt allerdings an seine Grenzen. "Die Trainingszeiten in den städtischen Sporthallen reichen nicht mehr aus, um den Bedarf zu decken", sagt die Vorsitzende Sandra Wolski. Derzeit trainieren die Trainer rund 90 Kinder, Tendenz steigend. Auch der Bedarf im Erwachsenenbereich nehme kontinuierlich zu. "Wir benötigen dringend eine weitere Trainigsstätte", fährt die...

  • Hilden
  • 22.03.19
Kultur
Die Kinder Leonie, Tom, Tom und Ante auf den Laufrädern und Rollern freuen sich über die Spende. Foto: Verkehrswacht

Mehr Verkehrssicherheit durch Laufräder und Roller
Bewegungsmangel entgegensteuern

 Ein zusätzliches Bewegungstraining für die Kinder im Kindergarten „Regenbogenhaus“ der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde macht die Verkehrswacht Oberhausen jetzt möglich. Sie übergab dem Kindergarten drei Laufräder, drei Roller, fünf Helme und einen pädagogischen Leitfaden mit unterschiedlichen Übungsmöglichkeiten. „Nie war Bewegungsförderung so wichtig wie heute. Studien belegen, dass sich immer mehr Kinder zu wenig bewegen“, so Dieter Elsenrath-Junghans von der Verkehrswacht. Und...

  • Oberhausen
  • 18.02.19
Sport

Eltern-und-Kind-Turnen beim FS 98

Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund bietet nun wieder Eltern-und-Kind-Turnen an. Mit Mama oder Papa können Kinder ab 1 Jahr Bewegungserfahrungen sammeln. Nach Herzenslust können sie spielen und turnen und so Ängste und Hemmungen abbauen sowie Erfahrungen mit Gleichaltrigen sammeln. Die Gruppenleitung übernimmt Lisa Rose. Lisa hat bereits als Kind im FS 98 geturnt, als Jugendliche hat sie das Tanzen beim FS 98 entdeckt. Mit 18 Jahren erwarb sie den Übungsleiterschein. Als ausgebildete...

  • Dortmund-City
  • 28.06.17
Kultur

Einfach tanzen - Stadtteilforum Eppenhausen lädt zum Kreistanz ein am Sonnatg, den 16.10., um 15 Uhr

Am Sonntag, 16.10. können von 15 bis 17 Uhr schöne Kreistänze eingeübt werden. Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. lädt zu einem offenen Tanztreff beim DRK-Kreisverband Hagen, Feithstraße 36 ein. Alle, die sich gerne zu Musik bewegen, sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ob einzeln, als offene Schlange oder im Kreis: Ausgewählte Herbst-Tänze werden von Susanne Bendrat, Lehrkraft für Kreistanz, angeleitet. Eine Schnupper-Teilnahme ist kostenfrei. Gelerntes wird...

  • Hagen
  • 10.10.16
Sport

KreisSportBund kleve bietet an: Fortbildung „Fit für die Schule – Bewegte Vorschulförderung“ am 17.09.2016 in Issum

In diesem Lehrgang wird vermittelt, welche wichtigen Voraussetzungskompetenzen für das schulische Lernen nötig sind und wie sie spielerisch und mit viel Bewegung gefördert werden können. Termin: 17.09.2016 von 9.00-18.00 Uhr Ort: Issum Leitung: Silvia Schwarz-Hollasch Lizenzverlängerung: ½ Übungsleiter-C, ½ Übungsleiter-B BiKuV, ½ Übungsleiter-B BeSS Gebühr: 40,00 € mit Vereinsempfehlung (80,00 € ohne Vereinsempfehlung) Weitere Informationen und Anmeldung: KreisSportBund Kleve, Tel.:...

  • Kleve
  • 10.08.16
Sport
2 Bilder

KSB Bewegungskiste für Tagesmütter und -väter

Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil für die frühkindliche Entwicklung. Aus diesem Grund stellt der Kreissportbund Mettmann interessierten Tagesmüttern und -vätern ab sofort die „KSB-Bewegungskiste“ zur Ausleihe bereit. In der Bewegungskiste befinden sich verschiedene, speziell für Kinder von 0-3 Jahren, zusammengestellte Sportmaterialien. Alle Tageseltern im Kreis Mettmann können die Bewegungs-Kiste ausleihen Die Materialien können, unabhängig vom zur Verfügung stehenden Platz, gut...

  • Heiligenhaus
  • 14.01.15
Sport
Britta kann alles wunderbar erklären......
26 Bilder

TV Jahn 1911 Königshardt / Fit werden für mehr Bewegung

Der TV Jahn ist seit vielen Jahrzehnten eine feste Größe in Sachen Breitensport in Oberhausen. Darum war es eine Auszeichnung für den Verein TV Jahn 1911, für das Projekt „ Kids aus’em Sitz “ als einer von mehreren Oberhausener Sportvereinen vom Landessportbund / Stadtsportbund ausgewählt worden zu sein, zusammen mit KiTas aus Oberhausen im Allgemeinen,...

  • Oberhausen
  • 24.02.14
Sport
Nahrungsbausteine sind ein wichtiges Thema bei der Bewegungsförderung.
27 Bilder

Ev.Kindergarten Sonnenstrahl / Projekt Kids aus'em Sitz.

Der Ev. Kindergarten Sonnenstrahl, Prinzenstrasse 13a, 46147 Oberhausen betreibt unter der Führung der Ev. Kirchengemeinde Königshardt - Schmachtendorf eine nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattete Kinder - Tageseinrichtung an genannter Anschrift. Die Einrichtung wird von Frau Petra Linke geleitet und betreut derzeit 53 Kinder. Neben den normalen Lernangeboten wie Gemeinschaft erleben, Eltern als unverzichtbare Partner zu sehen, Umwelt kennenlernen, emotionale Entwicklung fördern, zählen...

  • Oberhausen
  • 24.02.14
Ratgeber
Manuela Rösner, Motopädin und Mototherapeutin aus Gevelsberg, hat ein Fachbuch zur Bewegungsförderung Unter-Dreijähriger geschrieben, das auch für Eltern interessant ist. Foto: Nathalie El Hayek
2 Bilder

Gevelsberger Motopädin schreibt Fachbuch über Kindergartenkinder

Ihre langjährige Berufserfahrung gut genutzt hat Manuela Rösner aus Gevelsberg: Am Montag erscheint das Fachbuch, das die staatlich geprüfte Motopädin und Mototherapeutin gemeinsam mit ihrer Kollegin Barbara Küsgen aus Köln geschrieben hat. „Sich entdecken und verstecken“ bietet über 100 Praxisideen zur Bewegungsförderung von Kindern unter drei Jahren. „Es ist eine kleine Schatzkiste für Pädagogen und Therapeuten und auch gut für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen, Spielgruppen und...

  • Ennepetal
  • 15.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.