Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny

Beiträge zum Thema Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny

Ratgeber
Der Wasserspielplatz war bevorzugter Aufenthaltsort der Ferienwiesen-Kids.
8 Bilder

Ferienspielwiese 2019 an den heißen Hundstagen // Kindermarathon abgesagt
"Scharnhorster Weltenbummler vor Ort"

Angesichts der heißen Hundstage zurzeit steht vor allem der Wasserspielplatz ganz oben auf der Favoriten-Liste der daheimgebliebenen Ferienkinder, die sich auf der diesjährigen Scharnhorster Ferienspielwiese vergnüg(t)en. Und: Sie können sich auf eine Wasserolympiade freuen! Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny sorgte gestern Nachmittag (23.7.) bei der Eröffnung der 14-tägigen Ferienspaßaktion "Scharnhorster Weltenbummler vor Ort" unterm bunten Zeltdach gleich doppelt vor und schützte sich...

  • Dortmund-Nord
  • 24.07.19
Ratgeber
Bei der Ferienspielwiese auf dem ASP - hier in 2018 - gibt stets vielfältige Angebote für Kids.
4 Bilder

Ferienspielwiese Scharnhorst vom 22. Juli bis zum 2. August auf dem Abenteuerspielplatz
"Scharnhorster Weltenbummler vor Ort"

Unter dem Motto „Scharnhorster Weltenbummler vor Ort“ läuft die Ferienspielwiese 2019 vom 22. Juli bis zum 2. August auf dem Abenteuerspielplatz Scharnhorst, Flughafenstr. 512. Jeden Tag von 10 bis 16 Uhr wird ab Montag (22.) gespielt, gemalt, gebastelt und Sport getrieben. Das vielfältige Angebot eröffnet Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny traditionell allerdings erst am Dienstag, diesmal also am 23. Juli, um 13 Uhr. Nicht fehlen darf dabei die ASP-Pferdeshow! Programm-Highlights sind...

  • Dortmund-Nord
  • 19.07.19
Politik
Dortmunds Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl (4.v.l.), Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (2.v.l., SPD) und weitere Vertreter von Lokalpolitik und Verwaltung - darunter auch SPD-Ratsvertreter Rüdiger Schmidt (l.) - machten sich heute (12.3.) Morgen vor Ort an der Altenderner Straße ein Bild von der Einrichtung der Baustelle. Am Mittwoch (13.3.) soll es dann mit den eigentlichen Bauarbeiten losgehen.
4 Bilder

Altenderner Straße wird zur Einbahnstraße in Richtung Osten
Baustelleneinrichtung in Derne begutachtet // Mittwoch sollen die Bauarbeiten tatsächlich starten

Heute (12.3.) wurde zunächst einmal von Politik und Verwaltung die neu eingerichtete Baustelle begutachtet. Morgen (13.3.) will das Tiefbauamt der Stadt Dortmund mit dem vor Ort in Derne und im Stadtbezirk Scharnhorst lang ersehnten Umbau der Altenderner Straße dann tatsächlich beginnen - zunächst im Bereich von der Einmündung der Straße Im Schellenkai bis zum Haus Nummer 13. Die Fahrbahn der Altenderner Straße wird bis hinter die Kreuzung Müserstraße (Haus Nummer 33) im Vollausbau erneuert...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Natur + Garten
Stadtdirektor Jörg Stüdemann (2.v.r.) begutachtete in Begleitung von Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (r.) und den beiden Ratsvertretern Heike Gottwald (l.) und Rüdiger Schmidt die im Derner Stadtteilpark vor der Kulisse der Gneisenau-Fördertürme angelegte Bienenweide.

StadtdirektorJörg Stüdemann überzeugt sich im Derner Gneisenau-Park von den erfolgreich angelegten Bienen-Weiden

Stadtdirektor Jörg Stüdemann, Schirmherr der Aktion "Bienenweiden im Stadtbezirk Scharnhorst", hat sich im Derner Gneisenau-Stadtteilpark einen Eindruck der dort erfolgreich eingesäten Blumenwiesen für Insekten verschafft. Gemeinsam mit Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (r.) und den beiden örtlichen SPD-Ratsvertretern Heike Gottwald (l.) und Rüdiger Schmidt begutachtete Stadtkämmerer Stüdemann zudem die neue Info-Tafel, die der "Runde Tisch für Bienenweiden" und das städtische...

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.18
Vereine + Ehrenamt
Auch Schwimmvorführungen gehörten zum Programm des Fitnesstags des SV Derne im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle".
6 Bilder

Über 300 machten mit beim Fitnesstag des SV Derne im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"

Der Schwimmverein (SV) Derne 49 hatte am Wochenende interessierte Bürger zu einem Fitnesstag in das vom Verein betriebene Scharnhorster Hallenbad “Die Welle” eingeladen. Und über 300 Menschen nahmen die Einladung zum kostenlosen Sport von 6 bis 18 Uhr gerne an. Einen Höhepunkt boten am späten Vormittag die Synchronschwimmerinnendes Deutschen Schwimmverbandes (DSV), die teils an den Europameisterschaften in England teilgenommen hatten. Von Aquapower bis Rehasport reichte das Angebot der...

  • Dortmund-Nord
  • 03.09.18
Ratgeber
Geländer-Einweihung im Hallenbad.
2 Bilder

Neues Sicherheitsgeländer im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"

Nicht nur Schwimmausbildung, auch die Sicherheit für die Badegäste ist ein wichtiger Bestandteil im Hallenbad "Die Welle" an der Gleiwitzstraße 279A im Einkaufszentrum Scharnhorst (eks). So konnte der Schwimmverein Derne 49 als Badbetreiber jetzt mit Hilfe eines Zuschusses der Bezirksvertretung Scharnhorst den Treppenaufgang durch ein zusätzliches Geländer sicherer machen. Die anwesenden Senioren, darunter auch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und Bezirksvertreterin...

  • Dortmund-Nord
  • 24.07.18
Überregionales
Geschäftsführer Detlev Thißen (stehend) begrüßte die Teilnehmer der ersten Sitzung 2018 des Bürgerforums Scharnhorst für sicheres und schöneres Wohnen.
3 Bilder

Bürgerforum Scharnhorst hat getagt: Zahlreiche hoch interessante Berichte im Begegnungszentrum

Rund 40 Mitglieder und Gäste des Bürgerforums Scharnhorst für sicheres und schönes Wohnen kamen auf Einladung von Geschäftsführer Detlev Thißen im städtischen Seniorenbegegnungszentrum an der Gleiwitzstraße zur ersten Sitzung der Arbeitsgruppe in 2018 zusammen. EDG-Pressesprecherin Petra Hartmann berichtete über ihre Tätigkeit und stellte die für den 9. Juni geplante stadtweite Aktion "Sauberes Dortmund" vor: "Mach mit: Werde Tatortreiniger!" lautet der Appell an diesem Samstag. Schulen und...

  • Dortmund-Nord
  • 03.05.18
Politik
Auf Einladung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Heinz Pasterny (r., stehend) informierten sich zahlreiche Derner und Vertreter aus Politik und Vereinen im Wohn- und Pflegezentrum St. Josef über das neu aufgelegte Integrierte Handlungskonzept Derne.
3 Bilder

Integriertes Handlungskonzept Derne den Bürgern vorgestellt // Quartiers-Architekt soll die Stadt unterstützen

Auf Einladung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Heinz Pasterny informierten sich jetzt im Caritas-Wohn- und Pflegezentrum St. Josef interessierte Derner Bürgerinnen und Bürger, Vertreter/innen der Politik und der örtlichen Akteure über das neue Integrierte Handlungskonzept Dortmund-Derne. “Die im Integrierten Handlungskonzept Derne aufgeführten Maßnahmen sind unter anderem Ergebnis des in den letzten Jahren geführten Beteiligungsprozesses und werden zu einer nachhaltigen Stärkung und...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.18
Ratgeber
Bei der offiziellen Eröffnung von Diakonie-Tagespflege und Demenz-WG an der Meuselwitzstraße (v.r.n.l.): Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag, Superintendent Ulf Schlüter vom Ev. Kirchenkreis Dortmund, Architekt Miroslav Sramek, Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, Lars Grothe, Einrichtungsleiter Tagespflege, und Jessica Beverungen, Teamleitung Demenz-WG.
3 Bilder

Diakonie hat Tagespflege und Demenz-WG an der Meuselwitzstraße in Scharnhorst eröffnet

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen als Betreiber hat am Freitag (23.3.) gemeinsam mit Stadträtin und Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Superintendent Ulf Schlüter und Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und anderen mehr die offizielle Eröffnung ihrer neuen Tagespflege-Einrichtung und Demenz-Wohngemeinschaft (WG) in Scharnhorst gefeiert. Gleichzeitig nutzen Nachbarn, Partner und weitere Vertreter der Lokalpolitik die kleine Feier, um sich einen Eindruck von den beiden...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.18
LK-Gemeinschaft
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny eröffnete die Ferienspielwiese 2017 beim Sturzbach-Regen kurzerhand unterm bunten Zirkuszelt-Dach.
8 Bilder

"Aus dem Wetter wird das Beste gemacht" // Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 offiziell eröffnet

Seit Montag (24.7.) und noch bis zum 4. August läuft die Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 - immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz (ASP). Zur offiziellen Eröffnung am gestrigen Dienstag (25.7.) durch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny wäre das diesjährige Ferienspaß-Motto "Meine, deine, unsere bunte Welt" allerdings ums Attribut "nasse Welt" zu ergänzen gewesen... "Aus dem Wetter wird hier immer das Beste gemacht", weiß allerdings...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.17
Ratgeber
Offiziell eröffneten jetzt (v.l.n.r.) Sozialarbeiterin Jaqueline Nakath, Christian Clober, Vorsitzender der Lanstroper Miterinitiative, Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Daniel Piasta, Teamleiter von Paul Immobilien, Verwalter der Immobilien in Lanstrop, und Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny das Flüchtlings-Servicebüro in einer umgestalteten Wohnung am Nadlerweg 1.

Servicebüro für Flüchtlinge in Lanstrop eröffnet

Im Stadtteil Lanstrop wurden in Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft Lanstrop GmbH (BMP) 62 Wohnungen für Flüchtlinge bereitgestellt und hergerichtet. Um den neu dorthin gezogenen Menschen, die sich erst im Stadtbezirk Scharnhorst zurechtfinden müssen, Hilfestellung zu geben, wurde in der Anlage in einer zum Büro umgestalteten Wohnung das Servicebüro Lanstrop eingerichtet. Im Beisein unter anderem von Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny...

  • Dortmund-Nord
  • 02.05.17
Kultur
In der Stadtteilbibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg hat der Geschichtskreis Scharnhorst sein neues Buch "Stadtbezirk Scharnhorst. Eine Reise von der Urzeit zur Neuzeit" vorgestellt.

Geschichtkreis veröffentlicht Buch "Stadtbezirk Scharnhorst. Eine Reise von der Urzeit zur Neuzeit"

"Stadtbezirk Scharnhorst. Eine Reise von der Urzeit zur Neuzeit" lautet der Titel des 100-seitigen spannenden Buchs, das der Geschichtskreis Scharnhorst und sein Mitglied Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny jetzt herausgegeben haben. Es handelt sich laut Vorwort dabei um eine umfassende und erweiterte Neufassung der ersten, längst vergriffenen Veröffentlichung des Geschichtskreise von 1998, "Scharnhorst/Gestern und Heute". "Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben mit Berichten, Bildern und...

  • Dortmund-Nord
  • 06.02.17
Überregionales
Vorstellung des Kalenders zum Jubiläums der Scharnhorster Ferienspielwiese.

Kalender 2017 "25 Jahre Scharnhorster Ferienspielwiese" präsentiert

Noch rechtzeitig vor den Feiertagen und dem Jahreswechsel haben Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und das Lenkungsgremium des Scharnhorster Stadtbezirksmarketing um seine Geschäftsführerin Marion Hardt im Trauzimmer der Bezirksverwaltungsstelle den Kalender fürs Jahr 2017 zum Thema "25 Jahre Ferienspielwiese Scharnhorst" auf dem Abenteuerspielplatz vorgestellt. Dirk Reischl hat dort in diesem Sommer bei der Silberjubiläums-Ferienspielwiese viele aufschlussreiche, interessante...

  • Dortmund-Nord
  • 21.12.16
Überregionales
Die Fußballer des SuS Derne und Derner Flüchtlinge aus den DRK-Übergangsheimen richteten das Fußballturnier in der Sporthalle der Gesamtschule Scharnhorst aus. Hier im Bild werden gerade Geschenke übergeben.

Hallenfußball-Turnier im Zeichen der Integration und des Respekts in Scharnhorst

Ganz im Zeichen der Integration und des Respekts stand das Hallenfußball-Turnier mit sechs Freizeit-Teams, das die Fußballabteilung des SuS Derne 1919 und die vom Dortmunder DRK-Kreisverband in Derne betriebenen Flüchtlings-Übergangswohnheime am Samstag (10.12.) in der Sporthalle Scharnhorst ausgerichtet haben. Es siegte das Team DRK 2 vor dem FC Bobby, den Derner Allstars, dem FC Marlboro, dem FC Davidoff und dem Team DRK 1. Ein Turnier auch ganz im Zeichen des Fair Plays: Es gab keine...

  • Dortmund-Nord
  • 12.12.16
Kultur
Im Trauzimmer der Scharnhorster Bezirksverwaltungsstelle stellten Autorin Bruni Braun (5.v.l.) und weitere Mitglieder der Lenkungsgruppe des Stadtbezirksmarketings Scharnhorst um Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (l.) und Geschäftsführerin Marion Hardt (3.v.l.) das auch als Geschenk für Flüchtlingshelfer genutzte Buch vor.
3 Bilder

Autorin Bruni Braun und Stadtbezirksmarketing Scharnhorst stellen Buch über vorweihnachtliche Bräuche vor

In Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirksmarketing Scharnhorst hat Malerin und Autorin Bruni Braun jetzt in der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst ihr neues Buch "Von vorweihnachtlichen Bräuchen, Legenden und Kindheitserinnerungen an die Nachkriegszeit" vorgestellt. Als Marketing-Geschenk soll es an solche Institutionen vergeben werden, die sich in besonderem Maße mit der Eingliederung von Flüchtlingen befassen. „Ich bin selbst ein Flüchtlingskind, das 1945 mit seiner Mutter auf höchst...

  • Dortmund-Nord
  • 20.10.16
Politik
Beim Ortstermin in der Scharnhorster Buschei-Grundschule mit dabei (v.l.n.r.): Lars Wedekin, sachkundiger Bürger, Ratsmitglied Rüdiger Schmidt, Klaudia Otto, stellvertretende Schulleiterin, der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner  Gollnick, Bezirksvertreter Jürgen Flocke, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny sowie Ahmet Gönen und Christopher Huck von der Städtischen Immobilienwirtschaft, die die Baumaßnahme vorstellten.

Pausentoiletten der Buschei-Grundschule in Scharnhorst in nur zwei Monaten umfassend saniert

Im Rahmen eines Ortstermins haben sich heute Mittag (6.10.) Vertreter aus Politik und Verwaltung von dem erfolgreichen Abschluss der Sanierung der Pausentoiletten der Buschei-Grundschule in Scharnhorst überzeugt. Zusammen mit der Schulleitung und Mitarbeitern der Städtischen Immobilienwirtschaft haben Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst die neuen WC-Anlagen besichtigt. Die baulichen Veränderungen wurden anhand von Vorher-Nachher-Bildern veranschaulicht. Die BV Scharnhorst...

  • Dortmund-Nord
  • 06.10.16
Natur + Garten
Ein neuer Naturraum im Dortmunder Nordosten: das seit 2007 neu entstandene Bergsenkungsgewässer des Pleckenbrinksees im Wickeder Norden.

Neuer Landschaftsplan: Bürger-Info für Bewohner der Bezirke Brackel, Scharnhorst und Eving

Auftakt für die Stadtbezirke Brackel, Eving und Scharnhorst: Das städtische Umweltamt lädt gemeinsam mit den drei Bezirksbürgermeistern Czierpka, Stens und Pasterny am morgigen Donnerstag, 19. November, von 18 bis 20 Uhr zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ins Zentrum der Franziskus-Gemeinde Scharnhorst/Grevel, Gleiwitzstr. 283, in Scharnhorst ein. Thema ist die Neuaufstellung des Landschaftsplans. Die bisher verbindlichen Pläne Dortmund-Nord, -Mitte und -Süd sollen zusammengeführt und...

  • Dortmund-Nord
  • 17.11.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.